3DS: 1 Million in Europa verkauft // System-Update [Upd.]

3DS
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 329585 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

13. September 2011 - 11:55 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
3DS ab 181,99 € bei Amazon.de kaufen.

Nintendo Europe hat eigenen Aussagen und internen Zahlen nach bis zum 14.8.2011 bereits 1 Million Exemplare des 3DS verkauft -- wie die Quelle leise vermuten lässt, in ganz Europa, nicht etwa nur in Deutschland. Für November kündigte die Firma ein System-Update für den Handheld an, mittels dessen die User eigene 3D-Videos aufnehmen können. Auch neue Herausforderungen für die StreetPass Mii-Lobby soll das Update bringen. Am 30.9. soll zudem der 3DS in Metallic-Rot erscheinen, um die erwähnte eine Million "zu feiern". Ob auch die in Japan für Oktober geplante rosa Variante (siehe diese News) nach Europa kommen wird, wissen wir nicht.

Zwei weitere Erscheinungsdaten, die wir einer aktuellen Pressemitteilung entnehmen, sind der 18.11.2011 für Super Mario 3D Land und der 2.12.2011 für Mario Kart 7. Letzteres wird optional auch aus der Ich-Perspektive steuerbar sein und neue Charaktere bieten.

Nachgeliefert hat Nintendo Europe nun noch die Nachricht, dass das Klassiker-Remake The Legend of Zelda: Four Swords Anniversary Edition zwischen 28.9.2011 und 20.2.2012 kostenlos für DSi und 3DS herunterladbar sein soll. Zusätzlich zur ursprünglichen GBA-Version soll das auf Koop zwischen bis zu vier Spielern (an vier Geräten!) ausgelegte Zelda-Abenteuer auch einen Solomodus und vier neue Regionen enthalten.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. September 2011 - 11:59 #

Mario Kart aus der Ego-Perspektive? Mäh... das Spiel ist eh schon seit Ewigkeiten nur noch überladen und hat mit dem eigentlichen Spiel fast nichts mehr zu tun.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12386 - 13. September 2011 - 12:09 #

Du musst die Perspektive ja nicht nutzen.....

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. September 2011 - 12:18 #

Ist mir auch klar, aber ich finds unsinnig und damit gesellt es sich zu den anderen "tollen" Features von Mario Kart.
-2 Leute auf einem Kart
-Motorräder
-Segelgleiter
-U-Boote

Strecken, wo man auf Pilzen umherhüpft... Tintenklecke und sonst für blöde Waffen. Mario Kart muss wieder zurück zu den Wurzeln.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12386 - 13. September 2011 - 12:22 #

Wenn neuerungen sinn machen ist das schon gut!
Gut die Motorräder machten Spielerisch keinen Sinn.
Aber ansonsten haben alle neuerungen immer etwas NEUEs eingeführt.
Natürlich könnte Nintendo ein Mario Kart wie das andere entwickeln dann würde man sich aber beschweren das sie sich nichts neues mehr einfallen lassen.

2 Leute auf einem Kart war damals auf dem GC schon gut durchgedacht und auch hier bringen die Flugeinlagen laut ersten Vorschauen deutlich mehr möglichkeiten ins Spiel

ernie76-2 (unregistriert) 13. September 2011 - 12:43 #

Ich mus q da aber recht geben, das erste Mariokart war das beste,MK64 war auch noch ok und MKDD sowie die DS version, waren lustig, aber den echten spaß brachte echt nur der erste und danach gings bergab, wenn auch nur in kleinen schritten, aber halt bergab.
Das macht neuere MK teile nicht gleich grottenschlecht, aber wie q schon sagt, sie sind zu überladen mit schnick schnack.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. September 2011 - 13:02 #

Eben :> Mario Kart auf dem SNES hatte ein richtig tolles Feeling und ich hab da hunderte Stunden Spass dran gehabt. MK64 hat das für mich fast noch perfektioniert - Grafik wurde aufgebohrt, am Spiel selbst hat sich aber nicht viel geändert.

Das könnte man imho einfach so beibehalten. Das Rad muss nicht ständig neu erfunden werden und man braucht nicht immer irgendwelche Neuerungen. Das ist für mich wie Fussball oder Schach. Die spielt man beide seit Jahrzenten auf die gleiche Weise, weil sie so wie sie sind, einfach perfekt sind.

Dass man dass nicht jedesmal neu verkaufen kann, ist mir bewusst. Aber da liesse sich sicher auch eine Lösung finden.

DerDani 15 Kenner - P - 3681 - 13. September 2011 - 13:38 #

Ich glaube aber auch, dass das Ur-Mario Kart (ich habe es geliebt) heute halt keinen mehr vom Hocker hauen würde - finde die meisten Neuerungen eig. ganz passabel - wobei mir die Wii-Version nicht so zugesagt hat. Double Dash fand ich aber schon ganz gut. Da war die Wii-Version ja nicht so viel weiter...

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 13. September 2011 - 15:50 #

-2 Leute auf einem Kart
-Motorräder

Das zumindest sind jawohl super Features :)

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. September 2011 - 15:55 #

Und das Spiel heisst Super Mario Bike Race? :>

bersi (unregistriert) 13. September 2011 - 18:11 #

Heißt ja auch nicht "Super Mario Kinderwagen" oder "Super Mario Röhrenmobil" oO

Man sollte mal nicht päpstlicher als der Papst sein

q 17 Shapeshifter - 6711 - 13. September 2011 - 18:13 #

Naja, aber komm... in ein Kartspiel Paraglider und U-Boote zu packen ist schon arg daneben. Das nimmt doch das ganze Gefühl vom Rennfahren.

bersi (unregistriert) 13. September 2011 - 19:19 #

Ich kann nicht beschwören, was sich an Mario Kart 7 in den letzten Wochen geändert hat, aber die Version, die man auf der GC anspielen konnte beinhaltete einen Gleitschirm, der sich nach einer Schanze ausklappte und eine Turbine, die das Kart unter Wasser beschleunigte.

Von einem U-Boot war nichts zu sehen. Insofern würde ich Paraglider und "U-Boot" nicht als neue Fahrzeuge werten.

Und ums ganz genau zu nehmen, hat MK7 mehr mit dem Ur-Mario Kart gemein, als die vorangegangenen Teile, da die guten alten Münzen wieder mit dabei sind und für einen dauerhaften Geschwindigkeitsboost sorgen.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 13. September 2011 - 12:09 #

Mario Kart jetzt mit Cockpit-Perspektive?!?! Ô.Ô
Na wenn das mal nicht die größte Neuerung seit der Einführung der...äh...Blue Shell ist.

EDIT: DAS sollte eigentlich in der Headline stehen ;)

Tyrael99 (unregistriert) 13. September 2011 - 12:05 #

Ich warte lieber weiter auf eine XL Version, der aktuelle Bildschirm ist mir persönlich viel zu klein!

sPEEDfREAK 11 Forenversteher - 713 - 13. September 2011 - 18:48 #

mir ist er auch zu klein... Man wird ja älter :-)

Punkbanana 13 Koop-Gamer - 1327 - 13. September 2011 - 14:06 #

ich warte lieber noch mit dem kauf bis der preis noch ein bissel weiter sinkt

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8072 - 13. September 2011 - 17:44 #

Ach der wird noch verkauft? Ich les so oft Überschriften das der billiger wird, das ich schon dachte: Herje, der iss doch nu Umsonst, oder? ;)

JoeMeek 10 Kommunikator - 384 - 14. September 2011 - 9:15 #

Na toll, 1 Million verkaufter 3DS - und wievielen wollten sie bis jetzt verkaufen?! ;-)

Sniizy 14 Komm-Experte - 2553 - 14. September 2011 - 10:19 #

Soweit ich gelesen habe, wollten sie zumindest innerhalb des ersten Jahres (also bis Ende März 2012) weltweit 16 Mio. Stück verkaufen. Bisher sind sie davon noch weit entfernt. Allerdings werden Super Mario, Mario Kart und Monster Hunter (in Japan) die Verkaufszahlen zu Weihnachten sehr stark anheben, da bin ich mir sicher.

JoeMeek 10 Kommunikator - 384 - 14. September 2011 - 13:42 #

Danke für die Info :)

Sniizy 14 Komm-Experte - 2553 - 14. September 2011 - 13:57 #

Bitteschön. Aber beachten dass die 16 Mio. weltweit das Ziel sind und die 1 Mio. aus den News sich nur auf Europa bezieht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)