Mass Effect: Zwei unveröffentlichte Songs erschienen

PC 360
Bild von Drapondur
Drapondur 55805 EXP - 25 Platin-Gamer,R7,C10,A7,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

13. September 2011 - 9:18 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Mass Effect ab 8,45 € bei Amazon.de kaufen.

Komponist Sam Hulick, der sich gemeinsam mit Jack Wall für den Soundtrack zum ersten Teil von Mass Effect verantwortlich zeichnet, hat auf seiner Website zwei Musikstücke veröffentlicht, denen damals der Weg ins Spiel verwehrt blieb. Die EP mit dem Titel B-sides from Another Galaxy kann in mehreren Audioformaten für 2,19 Dollar über Sam Hulicks Homepage erworben werden. Beim Erwerb bis zum 24.12.2011 gehen 50 Prozent des Erlöses an Child’s Play, eine Wohltätigkeitsorganisation, die sich speziell dem Wohl kranker Kinder verschrieben hat.

Asto 15 Kenner - 2904 - 13. September 2011 - 9:27 #

Mit den 50% überlege ich ja schon... aber selbst dann eigentlich noch zu teuer, sowas sollte man kostenlos raus geben, oder alles spenden, er wird die arbeit ja schon bezahlt bekommen haben…

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55805 - 13. September 2011 - 14:25 #

Wer den Soundtrack mochte, kann sich die ca. 1,65 EUR ruhig gönnen. :) Die Songs sind sehr stimmig und es ist verwunderlich, das die nicht im Spiel enthalten sind. Hab's nicht bereut.

volcatius (unregistriert) 13. September 2011 - 14:44 #

Ja, lohnen sich definitiv; gilt übrigens auch für das separat erhältliche "Shepard's Return" (0,50 Dollar). Auf dem Original-Soundtrack sind ja schon 37 Stücke, da hat man wohl irgendwann die Reißleine ziehen müssen.

SpikeyMikey (unregistriert) 13. September 2011 - 12:17 #

Lasst das mal nicht die Vinyl-Fans hören. 2,19€ ist nix. whatpeopleplay, BeatPort oder Juno sind teurer. Der Preis geht in Ordnung und ist eh nicht vom Geschmack abhängig :P
Aber gut, die 2 Titel hätte man durchaus auch kostenlos veröffentlichen können.
Meh...

*klugscheißsignatur*
Und eine EP (3-7 Titel) ist's nicht. Eher 'ne Single.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55805 - 13. September 2011 - 14:26 #

Naja, Sam Hulick bezeichnet es als Album. :)

SpikeyMikey (unregistriert) 13. September 2011 - 15:28 #

Tatsache Ô.o
"2-track album"
...mit einer Laufzeit von nicht einmal 4 Minuten.

Das sind doch eher snippets. Seltsamer Typ das.

Janosch 21 Motivator - P - 26105 - 5. Mai 2016 - 11:17 #

Kannte ich nicht, cool, was man hier alles findet...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)