Skyrim: Entwickler veröffentlicht 20 Min. Demo-Gameplay

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 137429 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

12. September 2011 - 16:49 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
The Elder Scrolls 5 - Skyrim ab 8,90 € bei Amazon.de kaufen.

Entwickler Bethesda veröffentlichte heute drei Videos, die all jenen unter euch zusagen dürften, die Fans von Rollenspielen oder auch ganz generell an The Elder Scrolls 5 - Skyrim interessiert sind und die die Info-Schnipsel der vergangenen Wochen regelrecht aufgesogen haben. Während der insgesamt 20 Minuten langen Präsentation führt euch Todd Howard, Game Director und Executive Producer des Rollenspiels, durch die Demo, die während der E3, der QuakeCon und der PAX Prime gezeigt wurde. Zum Teil könnten die Bilder daher bereits einigen von euch bekannt sein, wenn sie auch bislang nur in abgefilmten Varianten zur Verfügung standen.

Das erste Video könnt ihr euch direkt unter dieser News anschauen; Howard präsentiert euch unter anderem einige der Schauplätze, das Inventarmenü, Dialoge sowie Gefechte gegen anfangs kleinere Gegner – aber auch der Auftritt eines Drachens fehlt nicht. Fortgesetzt wird das Gezeigte im zweiten Film in einer atmosphärischen Höhle, in der sich der Spielfigur natürlich allerlei Widersacher in den Weg stellen, was das Verwenden verschiedener (magischer) Fähigkeiten nötig macht. Im letzten Video muss sich der Protagonist gegen Mammuts, einen Riesen und erneut einen gewaltigen Drachen zur Wehr setzen, was ebenfalls eindrucksvoll in Szene gesetzt ist. Um den letzten Gegner besiegen zu können, wird euch beispielsweise die Fähigkeit vorgestellt, mittels derer ihr einen Sturm heraufbeschwören könnt, durch den der Gegner auch mit Blitzen attackiert wird. Wie dieser Kampf letztendlich ausgeht, verraten wir euch an dieser Stelle nicht.

Das zweite Video findet ihr über diesen Direktlink, das letzte Video schließlich auf dieser YouTube-Seite – alle drei Einzelpräsentationen stehen auch als 720p-HD-Versionen zur Verfügung. Beachtet jedoch, dass ihr für die Videos im offiziellen Bethesda-Kanal bei YouTube angemeldet sein müsst. Alternativ findet ihr alle drei Videos auch im Bethesda-Blog – viel Spaß beim Anschauen!

Video:

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 12. September 2011 - 17:05 #

leider ziemlich genau das gleiche was man auf der quakecon und der gamescom gesehen hat :-/ danke trotzdem fürs posten. wäre halt mal schön wenn die jungs von bethesta was wirklich neues zeigen würden, gerade jetzt wo man auf der pax ja selbst hand anlegen konnte.

Asto 15 Kenner - 2904 - 12. September 2011 - 17:49 #

hmm hat sich die grafik verschlechtert? was bringen mir all die details wenn diese und die texturen auf denen sie stehen matschig sind? −,−

erst war ich von dem spiel hin und weg, aber je mehr ich jetzt davon sehe… ich werde warten bis die pc community das ganze optimiert hat, vorher ist mir das auf keinen fall den vollpreis wert − nicht wenn man bedenkt was für den PC nahezu problemlos möglich gewesen wäre. Aber nein, die Community wird es wohl (wieder) richten… freie welt, „unendliche“ möglichkeiten schön und gut, aber nicht für das geld. Schade, hatte mich darauf mal gefreut. Aber gehe ich dafür mit der Freundin einmal öfter essen :)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 12. September 2011 - 18:51 #

Naja, das war die Konsolenversion, da sind matschige Texturen wohl nicht zu vermeiden.

Janno 15 Kenner - 3450 - 12. September 2011 - 19:02 #

Aber die PC-Version ist lediglich ein Port der xBox-Version

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 12. September 2011 - 19:04 #

Man darf doch wohl noch hoffen oder? ;) Zumindest sind auf dem PC weniger matschige Texturen technisch überhaupt möglich. Das ist doch auch schon einmal etwas. Und ich muss zugeben, ich freue mich daraf, Skyrim in stereoskopischem 3D zu spielen.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 13. September 2011 - 18:03 #

eine aussage des guten mannes der auch in dem video spricht, sein name fällt mir gerade nicht ein während ich hier schreibe, wird die PC Version besser aussehen. Gezeigt wird sie aber noch nicht, da die auch sehr gut ausschauenede xbox version dann einfach nicht mehr als so schick angesehen wird. Ein nachvollziehbarer Grund. trotzdem bin ich als PC zocker auch schon gespannt wie ein Flitzebogen

Lacerator 16 Übertalent - 4003 - 13. September 2011 - 19:24 #

Wenn die aber schon vorher bekannt geben, dass es nur ein Konsolenport ist, wird sich die "bessere" Grafik wohl in nicht mehr als schärferen Texturen und höherer Auflösung bemerkbar machen. Und das ist das absolute Minimum. Hoffentlich unterstützt das Spiel wenigstens die gängigsten Anti-Aliasing-Modi. Das allein ist für mich schon ein enormer optischer Gewinn, besonders bei viel Vegetation und hoher Sichtweite.

Timbomambo (unregistriert) 12. September 2011 - 18:50 #

Wow! Reiten ohne Steigbügel - net schlecht!

Severian 17 Shapeshifter - P - 7090 - 12. September 2011 - 19:26 #

kleine Korrektur:
Um dem letzten Gegner besiegen zu können -> den

Loki 11 Forenversteher - 597 - 12. September 2011 - 20:09 #

Hm...Geometrie und Texturen sehen wie ausm letzten Jahrzehnt aus...Konsolen Interface aufm PC suckt auch. Bei den meisten Spielen ises irgendwie zu tolerieren, aber bei nem RPG hörts für mich auf...Oblivion war schon ein Graus dahingehend...

Vll mal fürn 10er im Steamsale irgendwann...wenn mir ganz ganz lagweilig ist. Solang unterstüze ich lieber Entwickler, die die PC Community zu würdigen wissen...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 12. September 2011 - 20:56 #

Wird gekauft, sobald es eine DRM-freie GotY auf dem PC gibt. :)

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 12. September 2011 - 22:56 #

Das Spiel wird wie Fallout New Vegas voll auf Steam setzen. Da kommt auch leider keine DRM-freie GOTY. Also verzichten...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 13. September 2011 - 0:08 #

Och sag das nicht. Ich habe Zeit, ich bin geduldig.
Irgendwann, wenn alle mit ihren VR-Helmen spielen, bringt irgendein Publisher eine DRM-freie PC-Version raus.
Und selbst dann werde ich wahrscheinlich denken: "Ich würde alles dafür geben, wieder in Skara Brae sein zu dürfen..."

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 13. September 2011 - 7:32 #

Denk das aber nicht so laut. Sonst kauft EA alle Rechte daran und macht einen Shooter draus..

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 13. September 2011 - 7:48 #

Würde ich mir sogar kaufen, wenn er maximal 16 Farben hat. ;)

Dawn 09 Triple-Talent - 248 - 12. September 2011 - 22:19 #

Jetzt kommen die ganzen Grafikexperten wieder aus ihren Löchern ;)
Mal ehrlich, die Grafik ist doch nur in den ersten 10 Minuten interessant, danach zählt nur noch das gameplay. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich wirklich Leute an matschigen Texturen den Spielspaß verderben, so oberflächlich sind Rollenspieler doch gar nicht...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 12. September 2011 - 22:32 #

Alle bis auf Pesti, der ist so grafikgeil dass er The Bards Tale nicht einmal im Emulator sondern Original auf dem C64 spielt. Asozial sowas.

Loki 11 Forenversteher - 597 - 13. September 2011 - 6:43 #

Naja...Witcher 2 vermag schon mit seiner Grafik zu verzaubern, trägt seeehr zur Atmosphäre bei. Texturen sind auch nicht so schlimm, Low-Poly Umgebung da schon eher. Sah zudem schon fast nach nem Action-RPG aus, als nach nem reinrassigen klassischen RPG wie Baldurs Gate z.B.
Mich kotzt auch eher die Lieblosigkeit zur PC-Community an, die in der unnötig schlechten Grafik und im Interface ihren Ausdruck findet...
Außerdem verklagt Howards Firma Notch...dadurch kann ich es nicht jetzt und zum Vollpreis kaufen...

Birdman 09 Triple-Talent - 299 - 13. September 2011 - 1:16 #

Sieht ja schon ganz gut aus, aber ich hoffe das Inventar und die Steuerung werden für den PC sauber angepasst.
Reine kostmetische Frage, warum regnet es in den Turm rein wenn da ein Dach drauf ist ? :P

Lacerator 16 Übertalent - 4003 - 13. September 2011 - 6:11 #

Das sind die Macher vom Vorzeige-Konsolen-RPG Oblivion. Da wird rein gar nichts für den PC angepasst. Das dürfen wieder mal die Modder tun.

Lexx 15 Kenner - 3461 - 13. September 2011 - 5:30 #

lol, so wie es aussieht, gibt es immer noch keine Verzögerung beim links und rechts gucken in der 3rd Person Perspektive. Scheinbar versuchen die nicht mal, die Ansicht weniger steif wirken zu lassen.

Lacerator 16 Übertalent - 4003 - 13. September 2011 - 9:05 #

Das muss wohl Betriebs-Blindheit oder sowas sein. Jedenfalls war das auch gleich das erste, das mir bei dem Video negativ aufgefallen ist. Das "Inventar" habe ich heute auch zum ersten mal gesehen, da kann einem als PC-Spieler schon mal der Kamm schwellen.

Die Grafik insgesamt finde ich bisher ganz nett, soweit man das an so einem Video feststellen kann. Allerdings erschien mir die Spielwelt wieder genau so leblos und steril wie die von Oblivion und da das ja regelrecht vergöttert wird (was ich nie verstehen werde) habe ich keine großen Hoffnungen, dass Bethesda hier plötzlich alles besser macht.

Abwarten...

Avrii (unregistriert) 13. September 2011 - 5:42 #

Ohne Schlauchlevel kauf ich das nicht!

Lacerator 16 Übertalent - 4003 - 13. September 2011 - 6:18 #

:D

Das wäre zumindest besser als die aus 3 Bauteilen generierte Spielwelt von Oblivion! ;)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 13. September 2011 - 8:52 #

Wed vlt doch auf ne Goty Edition warten und lieber alte Spiele imk November nachholen mal sehen.

direx 16 Übertalent - - 5247 - 13. September 2011 - 19:54 #

Es gibt zwei Dinge die mich massiv stören.
1.) Man bleibt nicht in der 1st person Perspektive beim Reiten und offenbahr gibt es auch spezielle Moves, die einem in der Außenansicht gezeigt werden. Das nervte mich schon in Fallout 3 und hier ebenfalls.

2.) Es scheint nicht möglich zu sein im Inventar mehr als einen Gegenstand zu betrachten. Ich hoffe, das ist noch nicht final. Wie soll ich denn meine Ausrüstung vergleichen, wenn das nicht in Listenform möglich ist?

Ansonsten sieht es nett aus, aber es flasht mich nicht mehr so sehr, wie Oblivion damals.

Direx

CRYTRONIC 04 Talent - 20 - 14. September 2011 - 17:08 #

Sieht verdammt schick aus. Hoffe aber sehr, dass die Spielwelt noch mehr und dichter gefüllt wird als Oblivion.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit