Star Trek Online: Free-to-Play noch im Jahr 2011

PC
Bild von Wohlwollen
Wohlwollen 2092 EXP - 14 Komm-Experte,R2,A1,J6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

11. September 2011 - 11:45 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Star Trek Online ab 11,99 € bei Amazon.de kaufen.

Der US-Spieleentwickler Cryptic Studios gab am 6.9.2011 bekannt, dass das Sci-Fi-MMORPG Star Trek Online noch 2011 auf ein Free-to-Play-Modell umgestellt werden wird. Die Entwickler begründen diesen Schritt damit, dass sie ihr bisher geschaffenes Spiele-Universum in Star Trek Online einer breiteren Community zugänglich machen möchten.

Der Spieleclient soll für euch frei herunterladbar sein, das Spiel selbst wird hingegen nur mit Einschränkungen verfügbar sein. Als Free-to-Play-Spieler könnt ihr etwa nur zwei statt drei Charaktere anlegen und keine eigenen Flotten (entspricht Gilden in anderen MMORPGs) gründen. Des Weiteren ist der Inventar und der Platz in der Spielerbank kleiner, Chat-, Mailverkehr und Spielersupport sind limitiert. Bei Abonnenten - die $14,99 pro Monat bezahlen - sind diese Einschränkungen weiterhin aufgehoben.

Korbus 15 Kenner - 3189 - 11. September 2011 - 12:36 #

Hahaha, dabei hieß es noch Anfang des Jahres das es keine konkreten Pläne gebe das STO F2P werden soll. Aber nach der Übernahme von Cryptic durch die auf F2P spezialisierten Leutz von Perfect World wars klar das es so kommen muss. Da muss ich doch glatt mal schauen ob noch irgendwo der login für meinen STO Acc rumfliegt. Hatte mir doch schonmal eine sexy Trill erstellt gehabt..

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4525 - 11. September 2011 - 14:56 #

"Hahaha, dabei hieß es noch Anfang des Jahres das es keine konkreten Pläne gebe das STO F2P werden soll." Nein! Emmert und Needham sagten schon bei der F2P Ankünfigung von Champions Online, dass selbiges Schicksal auch STO ereilen wird wenn CO dadurch mehr Geld einbringt. HA HA HA!

Dominius 17 Shapeshifter - P - 7006 - 11. September 2011 - 13:37 #

Perfekt, das Spiel werde ich dann mal auf jeden Fall etwas weiter spielen. Wenn die Einschränkungen sich nur auf Komfortfunktionen beschränken und mir beim Schiffsdesign und bei der Missionswahl weiterhin keine Grenzen gesetzt sind, kann ich gut damit leben.
Die Trial hat mir jedenfalls viel Spaß gemacht - aber ich mag ja auch "Star Trek" ;).

Novachen 18 Doppel-Voter - 12841 - 11. September 2011 - 14:18 #

Ich mag auch Star Trek und ich fand das Spiel grottenschlecht. Also gemessen an dem Potenzial war die Basisversion schon ziemlich spärlich und die ganzen Ankündigungen für das was kommen sollte war auch nicht mein Fall... zum erneuten reinschnuppern wird der F2P Modus wohl reichen. War aber bei dem Wertverlust vom Spiel was ja zeitweise für nichtmal 1€ bei Amazon über den Tisch wanderte nicht verwunderlich.

meskobin 11 Forenversteher - 760 - 11. September 2011 - 14:24 #

Darauf hab ich heimlich ein bisschen gewartet! Ich mag Star Trek und wenn es jetzt F2P sein wird, werd ich auf jeden Fall mal reinschnuppern! Ich bin gespannt was genau sie mit "Chatverkehr ist limitiert" meinen. Kann man vielleicht nur 30 Chat Nachrichten pro Tag verschicken? ;)

Anonymous (unregistriert) 11. September 2011 - 15:45 #

ich glaub es gab mittlerweile dutzende gelegenheiten in star trek reinzuschnuppern. normale trail, unlimited trail, die deluxe edition bei steam für 2 euro oder wie jemand schon sagte für nen euro bei amazon. warum man jetzt erst, wenn es heißt f2p, seine chance gekommen sieht, verstehe ich nicht ganz.

meskobin 11 Forenversteher - 760 - 11. September 2011 - 16:42 #

Weil man, bis jetzt, neben dem zugegeben geringen Kaufpreis immer einen monatlichen Betrag abdrücken musste. Und das hat mir irgendwie nicht gefallen. Vielleicht hab ich da aber auch irgendwas falsch verstanden.

Und Trial Versionen sind nicht so wirklich meins. Ich will nicht nach den ersten 4 Spiel Stunden gesagt bekommen: "das wars jetzt....kauf das Produkt!"

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 91835 - 11. September 2011 - 14:50 #

doch mal n blick riskieren? :)

Severian 17 Shapeshifter - P - 7090 - 11. September 2011 - 14:55 #

Auch wenn's F2P wird, ist es deswegen kein besseres Spiel...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73834 - 12. September 2011 - 0:30 #

... aber es tut dem Geldbeutel nicht weh ;).

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6506 - 11. September 2011 - 16:15 #

Die Umstellung auf F2P klingt verzweifelt... nicht so wie bei HdRO, wo es ein hochqualitatives Superspiel gab (und gibt), wo heute noch viel los ist und ständig neues kommt.

Starslammer 15 Kenner - 2748 - 12. September 2011 - 6:36 #

Wobei ein Jahr, bevor die Umstellung während, jedes viertel Jahr ein Buch kostenlos dazu kam, während die Contents aktuell bei HDRO nach einem Jahr als Bezahl-Addon kommen.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6506 - 28. September 2011 - 17:44 #

Ich glaube, ich verstehe Dich nicht genau; vielleicht liegt's an den Kommas. Jedenfalls hat es schon immer größere Erweiterungen (Moria, Dunkelwald, Isengart) gegen Bezahlung gegeben, und schon immer waren die Erweiterungen ihr Geld wert. Wenn es *zusätzlich* noch viel mehr umsonst gibt, ist das ja ein weiterer Vorteil - und kein Nachteil der Erweiterungen.

McSpain 21 Motivator - 27114 - 11. September 2011 - 18:32 #

Letzter Versuch was? Ist halt doch kein Genre wo man mal eben so die Spitze, bzw. ein rentables Geschäft mit erreichen kann.

Unomagan (unregistriert) 12. September 2011 - 14:06 #

Ich denke so "Nischen" Sachen sind perfekt geeignet als F2P, da so was nie groß genug wird um rentabel zu sein als P2P. Star-Trek ist nun mal was für fans und sci-fi ist ja nicht gerade "angesagt" als mmo, da wird auch Star-wars nichts daran ändern :)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9223 - 12. September 2011 - 18:18 #

Wer hätte das Gedacht ^^ Es gibt zwar kaum was geileres im Scifi Sektor als Star Trek, vor allem Next generation mit dem guten alleskönner Picard. Aber das Mmorpg konnte mich auch nicht locken, dafür waren die Kritiken zu vernichtend...

Der Bodenkampf soll wohl mehr als billig sein. Genauso lockte mich mal ein Piraten Mmorpg, Namen vergessen, indem man richtig rumfahren konnte zwischen den Inseln und auf dem Meer, aber sobald man Landmissionen hatte sah man wie erbärmlich und klein die Welt war voll von unsichtbaren Mauern... Entdecken? Keine Spur. Und als sich dann im Schiffskampf, die Mannschaftsstärke des Gegner regenerierte war für mich die Immersion dahin ^^

TOR wird mein nächster Kauf im mmorpg Sektor, und ich denke das Spiel wird Bombe.

Korbus 15 Kenner - 3189 - 12. September 2011 - 19:15 #

Ich rate mal dass das Piraten MMO "Pirates of the Burning Sea" hiess.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9223 - 14. September 2011 - 21:36 #

Ja genau das war das. Kann ich keinem empfehlen ;> Es ist nämlich nicht kostenlos. Es ist umsonst...

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6506 - 28. September 2011 - 17:45 #

...fällt mir'n Spruch ein: "Anwälte warten [z.B. vor Gerichtsterminen] oft vergebens, aber nie umsonst." Aber egal; stimmt eh nicht.

Wohlwollen 14 Komm-Experte - 2092 - 12. September 2011 - 21:36 #

Auf Star Wars: The Old Republic warte ich auch schon sehr...

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 13. September 2011 - 5:28 #

mal gucken ob das Spiel sich genug lohnt das man damit die Wartezeit auf GW2 überbrücken kann ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
MMO
MMO-Rollenspiel
ab 12 freigegeben
16
Cryptic Studios
Perfect World
05.02.2010 () • 06.09.2016 ()
Link
7.0
7.3
PCPS4XOne
Amazon (€): 78,00 (PC), 38,90 (PC), 199,95 (PC), 69,00 (Windows 7), 11,99 (PC), 29,99 (PC-Spiel)