Crysis: Konsolen-Version im Oktober // Debüt-Trailer [Upd.]

360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 137367 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

9. September 2011 - 11:11 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Crysis ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Update:

Wie Electronic Arts mitteilt, wird Crysis für Xbox 360 und PlayStation 3 im Oktober als Download-Titel für 1600 MS Points bzw. 15,99 Pfund (umgerechnet knapp 19 Euro) erscheinen.

Ursprüngliche News:

Die entsprechenden Mutmaßungen waren bereits seit längerem in Umlauf und auch die für diese Woche angesetzte „große Ankündigung“ hinsichtlich der Crysis-Marke (wir berichteten) ließ viele Spieler vermuten, dass es sich dabei um eine Crysis-Version für Xbox 360 und PlayStation 3 handeln wird. Diese Gerüchte wurden nun offiziell bestätigt: Das im Jahr 2007 herausgegebene PC-Originalspiel wird für beide Konsolen erscheinen – und zwar bereits im Oktober dieses Jahres.

Passend zur Bekanntgabe der Konsolenumsetzung wurde exklusiv auf GameTrailers.com ein Debüt-Trailer veröffentlicht. Zu Beginn des etwa zwei Minuten langen Videos werden einige der damaligen Wertungen aufgeführt, bis euch schließlich im weiteren Verlauf  zahlreiche der überarbeiteten Gameplay-Szenen beziehungsweise deren Grafik anhand der neuartigen Xbox-360-Version präsentiert werden. Der explosve Trailer wirbt unter anderem mit „komplett neuen Effekten“ und „einer völlig neuen Nanosuit-Kontrolle“.

Cevat Yerli, CEO des Entwicklers Crytek, teilte zudem bereits während der diesjährigen gamescom gegenüber GT.TV mit, dass das neu aufgelegte Crysis nur als Downloadversion für Xbox Live und das PlayStation Netzwerk erhältlich sein wird; weitere Details – ob zum Beispiel auch Mehrspieler-Modi unterstützt werden – existieren bislang noch nicht.

Video:

Sciron 19 Megatalent - P - 15780 - 9. September 2011 - 10:22 #

Na darauf hab ich doch gewartet ;). Da ich es auf dem PC nie gezockt habe frage ich mich ja immer noch, ob das Spiel wirklich was taugt oder doch nur ein Grafikblender ist. Bin auch mal auf den Preis gespannt. Das Teil für 60 Euronen rauszuhauen wäre ja jetzt schon etwas dreist. Wenn es günstig zu haben ist werd ich aber mal nen Blick drauf werfen.

mohnagilden 10 Kommunikator - 419 - 9. September 2011 - 11:50 #

nein, das spiel ist super ;)
crysis 2 ist da eher ein grafikblender finde ich, zwar macht bei teil 2 der anzug mehr spaß aber die atmosphäre und story fand ich bei teil 1 um einiges besser. da hat man das "ich bin mittendrinne" gefühl gehabt. bei teil 2 bin ich von abschnitt zu abschnitt gelaufen und irgendwann ca bei der hälfte vom spiel (nehme ich an) hats mich dann auch nimmer gereizt und ich hab aufgehört.

ernie76-2 (unregistriert) 9. September 2011 - 13:26 #

Crysis 1 ist viel besser als Crysis 2. Im ersten Teil hast du nämlich große Areale in denen du dich frei bewegen kannst und du kannst die selbe mission in zig verschiedenen arten lösen und bist nicht so linear gefangen wie im zweiten Teil. Vorausgesetz natürlich das die das gesammte spiel auch wirklich 1:1 umgesetzt haben, wie es auf dem PC ist.

Sciron 19 Megatalent - P - 15780 - 9. September 2011 - 13:35 #

Ich gehe mal schon von einem 1:1-Port aus. So eine gurkig-lineare Umsetzung wie damals "Far Cry Instincts: Predator" wird man sich hoffentlich nicht nochmal trauen.

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 9. September 2011 - 14:31 #

Seh ich genau anders herum. Crysis 2 hat um Welten bessern Spielfluss, abwechslungsreichere und interessanter gestaltete Settings, besseres Art-Design und eine viel, viel besser erzählte Story.
Gerade im letzten Punkt fand ich Teil 1 schlecht bis an die Fremdschämgrenze. Schon der erste Demolevel, wo man über Funk hört wie einer der anderen von einem Alien abgeschlachtet wird und lächerliche Bibelzitate quasselt. Ja klar, ein super ausgebildeter Elitesoldat quittiert die mehrmalige Aufforderung "Lagebericht!" mit religiöser Panik. Bei den Dialogen haben sich einem ja die Zehennägel hochgerollt.

Und auch vom Gameplay war ich von dieser angeblichen Freiheit mehr als enttäuscht. Es war doch eh immer nur Checkpoint-Abklappern. Ja, das Spiel hat dir im Grunde überlassen WIE du von A nach B kommst, es hat mir aber viel zu selten wirklich interessante Optionen angeboten. Meist war es doch so, dass da rund ein Kilometer zum nächsten Map-Checkpoint vor dir lagen und sich auf der Karte eine Straße in Schlangenlinie dahin zieht. Am Startpunkt steht auch meist gleich ein Jeep rum. Also liegt natürlich fahren nahe, wo dann etwa alle paar hundert Meter eine bewachte Straßenblockade kam. Natürlich könnte man auch Luftlinie über einen Hügel klettern und einen See durchschwimmen und damit die meisten Gegner umgehen. Dann braucht man zu Fuß aber eine relativ ereignislose halbe Stunde zum Ziel. Abseits der Wege gab es für mich auch nichts reizvolles zu entdecken. Im Gegenteil, je weiter man vom naheliegenden Weg abwich, desto generischer und uninteressanter sah auch der Dschungel aus.

Crysis 1 ist sicher kein schlechtes Spiel, aber für meinen Geschmack nur ein ganz guter Shooter mit sehr viel Blendwerk. Technisch ist es bis heute wegweisend, allerdings zieht das bei mir auch nicht so sehr, weil mir bei Grafik die künstlerische Gestaltung, also das Art-Design und die Architektur, viel wichtiger ist. Und da ist Crysis 1 nur Durchschnitt, Crysis Warhead war gerade in den Eisabschnitten schon deutlich inspirierter und Crysis 2 ist schon richtig gut mit seiner teils beeindruckenden Levelarchitektur.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 12. September 2011 - 17:14 #

Ich fand den ersten Teil auch wesentlich besser. In Sachen Artstyle magst du Recht haben, technisch übertrifft der erste Teil den zweiten jedoch. Ich muss an dieser stelle sagen, dass ich die dx11 version noch nich getestet habe. Aber alleine Die tolle Physik im ersten Teil hat ihn so viel Spaßiger gemacht. Ich sitze in einer Blechhütte an einem Hang und bin dort unter Feuer, nach ein paar Minuten beginnt die Komlette Hütte den Hang hinunter zu rutschen und fällt dabei in sich zusammen....sowas haste im zweiten Teil nicht mehr. Oder ich stehe auf dem Dach einer solchen Hütte und in der Hütte issn Gegner. Ich haue im Stärkemodus aufs Dach und die Hütte kracht über dme Gegner zusammen.....gibtsim zweiten Teil nicht. Auch der schnelle Wechsel der Anzugmodi war im ersten Teil viel cooler. Rennen schnell umschalten und weit springen, dann schnell unsichtbar, das ging zack zack und war sehr spaßig. Hier hat Teil zwei einfach furchtbar viel eingebüßt und komtm sowas von garnicht mehr an den Fun vom ersten Teil ran....schade

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 10. September 2011 - 0:34 #

Das Spiel ist super und wesentlich besser als sein Ruf!

Wenn man einfach durchholzt, ist es wohl recht anspruchslos, aber wenn man taktisch die Möglichkeiten des Nanosuits nutzt, macht es viel Spaß.

Die Story und Handlung ist auch völlig in Ordnung. Warum Crysis da als Negativbeispiel immer wieder zitiert wird, ist mir ein Rätsel. Es hat halt nicht besonders viel Anspruch, aber ist trotzdem unterhaltsam, wie ein "Indepedence Day" halt auch. Mit einem Half-Life 2 oder Call of Duty 4 kann es in Sachen Story locker mithalten. Generell gibt es ja fast keine Egoshooter mit anspruchsvoller, vielschichtiger Story, die wenigen Ausnahmen kann man an einer Hand abzählen.

Im Vergleich zu anderen Shootern kann Crysis da problemlos mithalten.

BIGIISSxRx 11 Forenversteher - P - 762 - 9. September 2011 - 10:23 #

soviel zu die konsolen sind zu schwach um Crysis drauf zu porten.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4299 - 9. September 2011 - 10:42 #

Haha, der war gut. Bevor ich mich aber in Genugtuung baden würde, rate ich, einige Vergleichsvideos abzuwarten. Denn es wird definitiv Abstriche bei der Renderqualität geben. Wie groß diese sind, ist die spannende Frage, die mich auch interessiert.

Und wer das Original kennt und dieses Video hier anschaut, sieht schon gewaltige Unterschiede. Spec-Mapping war gar nicht zu erkennen. Normalmapping ist nur zu erahnen, was vermutlich an den allgemein viel geringer aufgelösten Texturen liegen kann. Die Beleuchtung scheint verainfacht zu sein und die Effekte sind ebenfalls etwas weniger detailliert. Es wird ein Konsolenspiel, das mit dem geringen Speicher und weniger Rechenleistung auskommen muss. Mehr würde ich nicht erwarten.

Aber es ist trotzdem beeindruckend, welche Leistung an Optimierungen bei Crytek erbracht wurde.

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 9. September 2011 - 10:40 #

Rage auf dem iPhone ist ja auch dasselbe wie Rage auf der Xbox :-P

BIGIISSxRx 11 Forenversteher - P - 762 - 9. September 2011 - 10:43 #

Ich rede von Portieren. Nicht von Die selbe Grafik und alles.

Crytek hat gesagt gehabt Crysis wird NIE auf den Konsolen funktionieren da diese zu schwach seien. Jetzt portieren sie, sie doch. Natürlich mit wahrscheinlich der Cryengine 2.

AR (unregistriert) 9. September 2011 - 10:57 #

Was hat den nun Crytek genau gesagt? Das die Konsolen zu schwach wären, oder das dies nicht in der Möglichkeit ihrer Cryengine 1 liegt?

BIGIISSxRx 11 Forenversteher - P - 762 - 9. September 2011 - 11:20 #

"Next-Gen-Konsolen sind zu schwach für Crysis"

"Next-Generation-Konsolen wie die Xbox 360 als auch die Playstation 3 bieten nicht genügend Leistung, die wir für die Grafikqualität des Spiels anpeilen."

volcatius (unregistriert) 9. September 2011 - 12:10 #

Sind ja auch zu schwach für die PC-Grafik von Crysis.
Da EA aber trotzdem noch Kohle auf den Konsolen machen möchte, nimmt man eben die Abstriche in Kauf.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 9. September 2011 - 11:29 #

"Next-Generation Konsolen bieten nicht genügend Leistung, die wir für die Grafikqualität des Spiels anpeilen."
http://heise-online.mobi/newsticker/meldung/Games-Convention-Next-Gen-Konsolen-sind-zu-schwach-fuer-Crysis-155521.html?mrw_channel=ho;mrw_channel=ho;from-classic=1

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4299 - 9. September 2011 - 12:04 #

Und damit haben sie Recht, denn jetzt hat es eine geringere Grafikqualität, was man deutlich auf dem Video zu sehen bekommt.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 9. September 2011 - 14:04 #

Ihr vegest das Crysis schon 2007 erschienen ist und die minimal anforderung für einen PC war:
- Pentium 4 2,8 GHz, Core 2 2,0 GHz, Athlon 2800+
- 1,0 GByte Arbeitsspeicher
- 256 MByte VRAM ab GeForce 6800 GT oder ab Radeon 9800 Pro
- 12 GByte Festplattenspeicher
- DirectX 9.0c
Der Grafik speicher reicht schon mal und ein betriebssystem wie WinXP kann man vom Arbeitsspeicher auch abziehen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 9. September 2011 - 14:10 #

Damit konntest du Crysis aber auch nur in den niedrigeren Einstellungen spielen. Man kann davon ausgehen, daß eine Konsolen-Version nunmal entsprechende Abstriche hat, aber dennoch gut aussehen wird. Und Grafik ist doch relativ, man versteift sich etwas zu sehr darauf.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 9. September 2011 - 14:19 #

Das man Bei einer Konsolen version abstriche machen muß ist klar, aber bei einigen hört es sich so an als müssten es wenigstens 2GB Speicher sein, wie bei heutigen PCs.

dimo2 07 Dual-Talent - 111 - 9. September 2011 - 20:13 #

...wenn es denn wenigstens 1GB wäre ;-) Bei der Xbox sind es 512MB, bei der PS3 256MB.
Das ist für ein Spiel wie Crysis echt viel zu mickrig und allein dafür gebührt Crytek (und vielen Entwicklern heutzutage) eigtl. schon eine Medaille, dass sie es (hoffentlich) ohne größere grafische UND spielerische Abstriche auf den Konsolen laufen zu bekommen.
Auf dem PC sind 2GB mittlerweile schon ein Witz, ich find ja kaum nen Laptop mit weniger als 4 (ja, da laufen auch die bekannten "20 layers of crap" mit, die auf den Konsolen nicht sind, aber selbst dann bleibt noch bei weitem genug übrig.)

Das Fehlen von RAM ist einer der größtes Flaschenhälse dieser Konsolengeneration und ich hoffe das die Hersteller für's nächste Mal dazulernen und die Dinger ordentlich mit Speicher zukleistern, dass auch genügend da ist für die kommenden Jahre.
So teuer ist der wirklich nicht.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 9. September 2011 - 22:18 #

Und wo für soviel Speicher?
Selbst die meisten heutigen PC Spiele nutzen nicht einmal 2GB Speicher.
Selbst wenn du ein Terabyte Speicher hättes.
Mehr Speicher wird auch schnellere Rechnerstrukturen brauchen.
Dann kann man die Ki umfangreicher Programmieren oder bei Shootern die einschußlöcher Speichern oder zerstörte Mauern Autos oder sonstwas, was heute durch vorprogrammierte Texturen simuliert aber nicht berechnet wird.

Anonymous (unregistriert) 9. September 2011 - 23:03 #

Dieser Konsolengeneration? Das war doch schon immer so und hat es wirklich jemals geschadet? Die PS1 hatte 1995 gerade mal 2MB RAM und selbst die PS2 hat anno 2001 mit mickrigen 32MB bei GTA3 eine komplette Stadt in ihren Speicher quetschen können, während PCs schon längst bei verschwenderischen 256 oder 512 MB angekommen waren. Und sah das Spiel auf dem PC 16-mal so gut aus? Nö, mitnichten.
Das ist doch die wahre Herausforderung: Aus längst veralteter Hardware die unmöglichsten Dinge herauszukitzeln, die Hardware bis zum Anschlag auszunutzen. Das hat den C64, den Amiga und viele, viele Konsolen doch gerade so spannend und langlebig gemacht. Einfach immer verschwenderisch die Hardwareanforderungen hochzuschrauben ist doch lanweilig. Kann ja jeder;-)

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 10. September 2011 - 11:20 #

+1

Niemand (unregistriert) 10. September 2011 - 12:05 #

Erstmal muss man beim Speicher der Konsolen noch anmerken das es sich um "shared memory" handelt, also das CPU und Grafikkarte sich diesen Speicher auch noch teilen müssen! Deswegen z.B. sehen Spiele mit größeren Leveln auch durchweg schlechter auf den Konsolen aus als Spiele die auf enge Schlauchlevel setzen, bei großen Leveln ist einfach kein Platz mehr im Speicher für höher aufgelöste Texturen und Objekte. Also entweder gibts enge Schlauchleven oder matschige Texturen und ständige Pop-ups. Und da man dank multi-platform-entwicklung auch als PC Spieler davon nicht verschont wird, hoffe ich wirklich für VIEL MEHR SPEICHER bei den nächsten Konsolen!

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 10. September 2011 - 13:50 #

So ein schmarn.
1. Hat die PS3 jeweils 265MB als Hauptspeicher und für die GPU ist dadurch aber im Nachteil zur X-Box die nur 512MB shared hat.
2. Far Cry 2, Fallout 3 und GTA IV sind ja open world und funktionieren.
Einzig Pop-ups und Full HD würden mehr Speicher benötigen.

Der Speicher der PS3 ist auch schneller wie der "normale" Speicher des PCs, er ist mehr auf dem level von DDR 3 oder GDDR 4 Ram und die waren 2007 noch zu teuer und wurden kaum genutzt.

Anonymous (unregistriert) 11. September 2011 - 11:11 #

ich möchte mal behaupten, das die spiele auf dem bei diesen generationen weitaus besser aussahen. da konnte man locker den unterschied sehen, gerade weil auch noch sehr viel exklusiv für pc entwickelt wurde.
heute muss man ja eher im detail gucken, denn die vorabbilder der multiplatform-spiele werden immer mit den besten settings gerendert. trotzdem hat da der pc die nase vorne.

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 11. September 2011 - 8:09 #

Ja die Cry2 ist ja für Konsolen und nicht für den PC entwickelt worden.
Mit der Cry1 wars ja auch unmöglich es zu Porten. Aber was ich glaub das die LEvels kleiner sein werden da bin ich mir sehr sicher. Aber mal schauen wie es wird.
Fand Crysis 1 auch besser wie 2.

ernie76-2 (unregistriert) 9. September 2011 - 13:35 #

LOL Guck dir doch das Video mal genau an, da sieht man schon jetzt was alles an effekten und an Grafik und Physic qualität fehlt.
Schön das sie das game für consolen bringen, denn mal abgesehen vom ganzen schnick schnak drum rum, ist es ein geiles game, aber es wir allein aufgrund der Hardware einfach schlechter aussehen.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 9. September 2011 - 11:14 #

Wow! Bin ich beeindruckt!

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50611 - 9. September 2011 - 11:41 #

hab's auf'm pc brauchs also nich auf konsole.....aber es freut mich für alle die ne konsole haben und das spiel endlich noch bekommen, egal wie's wird.

BobaHotFett 11 Forenversteher - 717 - 9. September 2011 - 12:00 #

kann jedem shooter fan nur ans herz legen. ist wirklich einer der besten shooter ever. habs schon 3-4 mal durchgezockt und spiele es jeses mal etwas anders. wirklich ein überspiel.
story is zwar nich so dolle aber bei dem gameplay macht das kaum was.

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 9. September 2011 - 12:30 #

Soso, aha.

Da hätte man doch für Crysis 2 garnicht die Story so verändern brauchen, wenns man Crysis 1 noch im gleichen Jahr für die Konsolen ankündigt!

Wer kam nur auf so eine dumme Idee?

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 9. September 2011 - 12:56 #

"[...]kann mit einem digitalen Release gerechnet werden;[...]"

Dies wurde vom Entwickler in der dazugehörigen GT.tv-Folge bereits bestätigt.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137367 - 9. September 2011 - 13:16 #

Danke für den Hinweis, vor ein paar Minuten hatte ich mir die GT.TV-Folge auch angeschaut; News habe ich angepasst.

MarineKing 06 Bewerter - 60 - 9. September 2011 - 13:12 #

Süß wie sie die Grafik runtergeschraubt haben, sieht ja noch schlechter aus als Crysis2.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11353 - 9. September 2011 - 13:14 #

Das Hauptfeature, nämlich die sehr gute Grafik, wird doch automatisch bei diesem Port gekillt..was bleibt ist ein mäßiger Shooter aus dem Jahr 2007.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9607 - 9. September 2011 - 15:00 #

Ein sehr guter Shooter aus dem Jahr 2007. ;)

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1207 - 9. September 2011 - 13:45 #

Ich geh sogar davon aus das einige Levelabschnitte komplett abgeändert/gestrichen wurden um überhaupt ein lauffähiges Spiel präsentieren zu können.
Weiter ist die Cryengine 3 ihrem Vorgänger nur marginal voraus was die Beleuchtung angeht (allerdings nur ohne Tod- Mods) und sogar Hinterher was die Antialiasingmodi und die (bisher gezeigten/verwendeten) Texturgrößen angeht.

Crytek Frankfurt selbst übrigens hatte glaube ich wenig mit der Portierung zu tun. Ich glaube das asiatische Studio ist dafür verantwortlich.

Für mich ist die Portierung ein schlechter Witz.
Wie soll das bitteschön aussehen? Wie soll das bitteschön laufen?
Klar konnte das Originalspiel nicht für Konsolen entwickelt werden.. die Cryengine 2 hat keine Gefangenen genommen was den Polycount und die Shader anging. Die Cryengine 3 ist ein Tricksereikasten ohne Ende.. leider sind es hauptsächlich "billige" Tricks um Konsolenbesitzern etwas liefern zu können.
Wenn man Crysis 2 (ohne Dx11 und HD Tex. oder Mods) im Extrem Modus mit den Konsolenversionen vergleicht, gehen diese schon schnell unter. Wie soll der Vergleich dann erst bei dem wesentlich opulenteren Crysis 1 ausfallen?

bam 15 Kenner - 2757 - 9. September 2011 - 15:02 #

Crysis 1 wird auf Konsolen genauso aussehen wie alle anderen modernen Shooter auf Konsolen. Abstriche wird man bei Sichtweite, Texturen, Schatten usw. haben; aber Levelabschnitte müssen wohl kaum gestrichen werden.

Crysis 1 läuft auch auf älteren Systemen gut, wenn man Details runter schraubt. Das sind genau die gleichen Systeme die aktuelle Multiplattformtitel gut darstellen können.

Ist Crysis 1 auch ein schlechter Witz auf Rechnern die das Spiel nicht in maximalen Einstellungen abspielen können? Ich denke nicht.

STF 11 Forenversteher - 623 - 9. September 2011 - 14:05 #

Manche sind nur am rummeckern.
Lasst das Spiel bzw. den Port doch einfach erstmal erscheinen.
Auf ein Video/Trailer gebt ihr doch sonst auch nicht so viel.
Ich habe nichts gegen einen Port des ersten Teils. Ich spiele Crysis recht gerne. Klar, die Grafik ist ein Grund, aber nicht entscheidend für mich. Die verschiedenen Wege machen viel aus, ebenso die Mod-Fähigkeit und der Editor.
Ich bin gespannt auf den Konsolen-Release.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 9. September 2011 - 14:45 #

Bin mal auf den Preis gespannt, 1200 MS Points wär sehr fair.
Anders als viele aktuelle Spiele überfordert Crysis 1 meinen zugegebenermaßen eher schwachbrüstigen PC, da ist die Konsolenversion eine nette Alternative.

Sciron 19 Megatalent - P - 15780 - 9. September 2011 - 15:06 #

Ich gehe mal eher von dem doppelten Preis aus. Sehr schade jedenfalls, dass es keine Boxed-Version geben wird. Jetzt müsste ich erst mal wieder meine zugepackte Festplatte entrümpeln *nerv*.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9607 - 9. September 2011 - 15:08 #

Der Preis ist ja oben in der News schon angegeben.

Sciron 19 Megatalent - P - 15780 - 9. September 2011 - 15:15 #

Ups sorry, stimmt ja ;). Hab das Update total übersehen. Ist dann natürlich wirklich ein fairer Preis.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 9. September 2011 - 16:11 #

Ist schon immer lustig, wie die PC only Zocker auf der schlechteren Konsolengrafik rumreiten, scheinen traurige Gestalten zu sein. Empfehlung: Ein Gentlezocker geniesst und schweigt.

michael2011 13 Koop-Gamer - 1579 - 9. September 2011 - 18:19 #

kommt es jetzt nur als download oder auch auf Disc?

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9607 - 9. September 2011 - 18:20 #

Laut letztem Absatz der News wird es ein reiner Download-Titel sein.

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32535 - 9. September 2011 - 18:26 #

Wird Crysis Warhead eigentlich auch portiert?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 10. September 2011 - 9:07 #

Find ich ja mal ne gute Sache.
Habs zwar schon für den PC gespielt aber so kann ich mir auch die komplette Reihe auf der Box geben. :o)

Captain Placeholder (unregistriert) 10. September 2011 - 11:52 #

Meiner Meinung nach ist Crysis ein völlig überschätztes Spiel. Das werden dann wohl bald auch die Konsoleros merken.

BobaHotFett 11 Forenversteher - 717 - 10. September 2011 - 13:36 #

ja weil ja auch jeder denkt wie du. pffft

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2376 - 10. September 2011 - 19:28 #

Mal gucken ob ich Crysis 1 für die PS3 kaufe. C1 hatte ich damals bei einem Freund gespielt. Bis auf die Grafik konnte es mich nicht überzeugen.

Genauso gings mir bei Far Cry seinerzeit auch. Hatte es nur wegen der Grafik gespielt, inhaltlic war es bekanntlich eher mau. Nach 1-2 Stunden wurde es schnell langweilig. Habs daher nie zu Ende gespielt. FC2 war dann leider völliger Crap...

Da ist es bei den Konsolen Only-Spielen oft anders: gegenüber dem PC schlechtere Grafik, dafür versucht man mehr Spielspass rauszuholen.

Anonymous (unregistriert) 11. September 2011 - 11:13 #

ahja.. da die meisten blockbuster-titel ja auch für pc geported werden. und farcry war bekanntlich ein exzellentes spiel. hat nicht umsonst bestwertungen und preise bekommen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit