Dead Island: Defekte US-Version auf Steam

PC
Bild von Labrador Nelson
Labrador Nelson 91302 EXP - 27 Spiele-Experte,R10,S6,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

7. September 2011 - 15:58 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Seit gestern kann der Zombie-Shooter Dead Island offiziell in den USA über Steam heruntergeladen werden. All jene Spieler die das voller Vorfreude auch getan haben, dürften ziemlich dumm aus der Wäsche gucken. Offensichtlich ist dem Publisher Deep Silver in der Hitze des Zombiegefechts ein folgenschwerer Fehler unterlaufen. Bei der auf Valves Online-Plattform angebotenen Version des Spiels handelt es sich um einen falschen, um nicht zu sagen äußerst fehlerbehafteten Entwickler-Build. Zahlreiche Bugs, fehlende Spielszenen und "No Clip"-Modus inklusive. Dafür dürfen Spieler dieser "speziellen" Version problemlos durch Wände gehen oder durch die Gegend fliegen.

Das Problem konnte bisher noch nicht gelöst werden, laut den Verantwortlichen arbeiten Deep Silver und Steam jedoch gemeinsam daran. Wahrscheinlich wird bald eine neue Version des Action-Titels online gestellt oder es wird per Patch versucht werden Schadensbegrenzung zu betreiben. Der bereits erhältliche "Day-One-Patch" wird die Fehler trotz seines beachtlichen Umfangs sicher nicht komplett beseitigen können. Inzwischen hat sich Deep Silver für das Debakel entschuldigt:

Wir bedauern zutiefst, dass eine falsche Version von Dead Island für die Spieler zum Launch bei Steam in Nordamerika zur Verfügung gestellt wurde.[...] Es tut uns wirklich sehr Leid für alle Probleme die ihr möglicherweise während des Spielens erfahren habt - die richtige, gepatchte Version wird den nordamerikanischen Spielern so schnell wie möglich zur Verfügung gestellt. Die anderen Territorien sind von dieser Situation nicht betroffen. Das vollkommen aktualisierte Spiel wird am Freitag erhältlich sein.

Das ist natürlich angesicht des unmittelbar anstehenden Releases in Europa nur zu hoffen. Ist eine Aktivierung bei Steam über deutsche Accounts noch problemlos, werden Fans der Retail-Fassung auf AT- oder UK-Versionen im Fachhandel zurückgreifen müssen, da es in Deutschland bekanntlich keine Boxed-Version geben wird.

Nokrahs 16 Übertalent - 5709 - 7. September 2011 - 16:02 #

Danke für die News. Kleine Korrektur:

Zitat : "Das ist natürlich angesicht des unmittelbar anstehenden Releases hierzulande nur zu hoffen."

Das Spiel erscheint hierzulande nicht. Kauf über Steam ist entsprechend nicht möglich. Nur der Import z.B. aus einem Nachbarland kann uns hierzulande in den Genuss des Spiels bringen. Steam Aktivierung kein Problem.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 91302 - 7. September 2011 - 16:14 #

stimmt natürlich!

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3506 - 7. September 2011 - 16:08 #

Wie passiert bitte sowas!??

Benjamin Urban 18 Doppel-Voter - P - 9405 - 7. September 2011 - 16:21 #

Die wollen nur nicht zugeben, dass das fertige Spiel wirklich so verbuggt ist :P
Nee, Spaß beiseite. Kann passieren (sollte es zwar nicht, aber passiert ist passiert). Davon geht die Welt nicht unter.

Lexx 15 Kenner - 3469 - 7. September 2011 - 16:21 #

Ist bestimmt nur 'ne Ausrede. :p

Novachen 18 Doppel-Voter - 12835 - 7. September 2011 - 16:31 #

Was bitte macht ein Entwicklerbuild auf dem Steam Server?! Also das ist für mich ja überhaupt nicht nachvollziehbar. Weil Steam veröffentlicht ja auch nur die Spielversion die man auf deren Server lädt und da frage ich mich doch wie sowas passieren kann.

bersi (unregistriert) 7. September 2011 - 16:41 #

Ganz einfach: Menschen machen Fehler.

Killerkom 10 Kommunikator - 455 - 7. September 2011 - 16:54 #

Und da ist wirklich nur einer der Hochlad? Da wird nix kontrolliert? Kann mir nicht vorstellen das man da einfach sagen kann Menschliches versagen. Da muss ne ganze Produktions kette versagt haben.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12835 - 7. September 2011 - 17:34 #

Dann war es ein Fehler der aber rund 2 Wochen nicht aufgefallen ist, denn der PreLoad vom Spiel ging bereits schon eine ganze Weile. Wenn dann müssen da mehrere Leute mehrmals geschlafen haben.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 7. September 2011 - 17:50 #

Ich denke, der Entwickler hat seine Versionen an den Publisher gegeben und der gibt das dann an Steam weiter. Da gibt es viele Stellen, an denen Fehler passieren können. Und für den Publisher Deep Silver wäre das nicht das erste Mal, erinnert sich noch jemand an die erste Pressung des Rollenspiels 'The Fall'?

Herr Hartz 11 Forenversteher - 789 - 7. September 2011 - 17:42 #

Zum Thema Dead Island, wann kommt denn euer Test hier. PC Games und Gamstar haben den schon seit Tagen draußen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73823 - 7. September 2011 - 18:02 #

Ich vermute mal es wird dazu keinen geben, da das Spiel nicht in Deutschland erscheint - und somit keine USK-Prüfung mit Einstufung erhält - und höchstwahrscheinlich ziemlich schnell auf dem Index landet. Passiert das, muß der Content zu dem Spiel von GG entfernt werden (wie z.B. für Dead Rising 2) und die "Arbeit" eines Tests wäre damit umsonst. Das sagt zumindest mein logisches Empfinden.

Herr Hartz 11 Forenversteher - 789 - 7. September 2011 - 19:24 #

ok, da habe ich jetzt garnicht wirklich drüber nachgedacht......sehr schade sowas, der Gamers Global-Test ist für mich immer recht wichtig.....

Nokrahs 16 Übertalent - 5709 - 7. September 2011 - 21:21 #

Vielleicht sollten die sich dann doch in "Gamers Regional" umbenennen. *duck*

Herr Hartz 11 Forenversteher - 789 - 8. September 2011 - 12:19 #

*lach* du hast geschrieben, was ich mir kurzzeitig gedacht habe.....global ist das ja nicht ;)

Ich würde mich aber über ein kurzes aber umfassendes Statement der Redaktion zu Dead Island doch freuen.....muss ja dann kein großer umfangreicher Test sein.

Nokrahs 16 Übertalent - 5709 - 8. September 2011 - 12:33 #

Das Spiel ist in Deutschland ja nicht verboten. Es ist nie veröffentlicht worden. Möglicherweise wäre es bei der USK ja als 18er Titel abgestempelt worden. Wir werden es wohl nie erfahren.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73823 - 8. September 2011 - 12:40 #

"Möglicherweise wäre es bei der USK ja als 18er Titel abgestempelt worden."

Wenn, dann nur in einer geschnittenen Version. Deep Silver wollte aber keine zensierte/geschnittene Version für den deutschen Markt veröffentlichen. Da es für sie zudem eher unwahrscheinlich war, daß eine ungeschnittene Version ein USK18 bekommt, verzichteten sie daher auf eine Prüfung und VÖ in Deutschland.

Siehe auch:
http://www.gamersglobal.de/news/33684/dead-island-keine-veroeffentlichung-in-deutschland

Nokrahs 16 Übertalent - 5709 - 8. September 2011 - 13:09 #

Zitat:
"Deep Silver sehe deshalb eine Freigabe der USK als unwahrscheinlich an und wolle auch keine zensierte Version für den deutschen Markt erstellen. Weitere Informationen und den hervorragenden Trailer zu Dead Island könnt ihr hier finden."
Zitat Ende.

Alles Spekulation. Deep Silver haben von vorneherein den deutschen Markt abgeschrieben, ohne es USK prüfen zu lassen. Es gibt doch auch Dead Space 1+2 mit abgetrennten Körperteilen in FSK18 ungeschnitten zu bewundern. Hier werden eben keine Xenomorphen sondern Zombies zerlegt.

Meine Vermutung ist, dass es an den "lebenden" menschlichen Gegnern die auch im Spiel vorkommen scheitert und nicht an den Zombies.

Ein erwachsener Mensch sollte aber dennoch Spiel von Realität trennen können, selbst wenn er Deutsch ist. Das kann ja mein 13 Jahre alter Sohn schon.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3146 - 7. September 2011 - 19:19 #

Habe eine Disk aus Österreich, aber der Preload lief nebenbei über Steam, weil es mir sagte, dass Spiel kann nicht installiert werden, es ist noch nicht erschienen:-(. Mal schauen ob's dann morgen funktioniert....

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73823 - 7. September 2011 - 21:49 #

Sicher morgen, weil morgen auch erst der offizielle VÖ in Europa ist und erst dann Steam es "freischaltet" ;).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL