Battlefield 3: Konsolen mit geringerer Auflösung als 720p

360 PS3
Bild von Crizzo
Crizzo 11022 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S3,A1,J7
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertForumsguru: Hat sich besondere Verdienste im Forum erworbenTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.de

7. September 2011 - 16:17 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Battlefield 3 ab 3,45 € bei Amazon.de kaufen.

Johan Andersson, ein Mitarbeiter von Dice, dem Entwickler von Battlefield 3, gab über seinen Twitter-Account bekannt, dass es weder auf der Playstation 3 noch auf der Xbox 360 die gewohnte HD-Auflösung von 1280x720 Pixeln geben wird. Stattdessen werde eine vertikal minimal kleinere Auflösung von 704 Pixeln genutzt. Dadurch soll laut Andersson die Performance gesteigert und Arbeitsspeicher der Konsolen gespart werden. Trotzdem wird das Bild vertikal weiterhin bei 720 Pixeln bleiben. Deshalb kommt es oben und unten jeweils zu einem 8 Pixel hohen schwarzen Balken.

Erst vor Kurzem wurde bekannt gegeben, dass Battlefield 3 auf den Konsolen mit 30 Bildern pro Sekunde beschränkt sein wird. Das Spiel erscheint am 27.10.2011 für PC, Xbox 360 und Playstation 3.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 7. September 2011 - 15:53 #

Dazu muss man sagen, dass Bad Company 2 auch keine 720p Auflösung hatte. Dazu hinaus unterstützt Battlefield 3 zum ersten mal bei Konsolen eine 2-fache Kantenglättung die es vorher noch nicht gab. Ich denke, dass dies bei den Konsolen berücksichtigt werden sollte!

volcatius (unregistriert) 7. September 2011 - 16:04 #

Selbst 1280x720 ist ja kein Full/True HD.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11022 - 7. September 2011 - 16:15 #

Ja, das wäre dann 1920x1080. Aber das bietet aktuell afaik kaum ein Spiel und auch die Fernsehsender wie ZDF HD senden nur in 1280x720.

KaraKaplan_TR 10 Kommunikator - 488 - 7. September 2011 - 16:20 #

Grafik ist nur detail hauptsache das Gameplay wird genial und hat keine abstürze :)

headlaker 16 Übertalent - 4834 - 10. Oktober 2011 - 18:06 #

Da muss ich dir Recht geben.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 7. September 2011 - 16:23 #

Viele Konsolenspiele liegen unterhalb von 720p, z.B. die Modern Warfare Titel. Keine so große Überraschung.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 7. September 2011 - 17:00 #

Joar, die Modern Warfare Titel sehen auf den Konsolen ja aber auch wahrlich grauenerregend aus. Das ist wirklich nicht feierlich. Dann das selbe unscharfe, körnige Bild für BF3? Gott sei Dank hab' ich nen potenten PC.

Trolololololol @ USA und all die anderen Konsolennationen. Wird echt Zeit für die nächste Generation.

bam 15 Kenner - 2757 - 7. September 2011 - 17:24 #

Hast du die News überhaupt gelesen? Die Auflösung bleibt bei 720p und damit wird das Bild nicht wie bei Modern Warfare hochskaliert. Stattdessen werden jeweils oben und unten 8 Pixel durch schwarze Balken ersetzt. Diese Teile werden also nicht gerendert. Dadurch gewinnt man eben an Performance, das Bild wird aber nicht qualitativ schlechter.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 7. September 2011 - 17:30 #

Es wird zwei faches Antialaising geben

Anonymous (unregistriert) 7. September 2011 - 17:34 #

schon genial.. haben sich viele für ihe konsolen n hd-setup eingerichtet, und jetzt wird das von den wenigsten spielen genutzt. naja ich erfreu mich dann mal weiterhin mit meinen pc-spielen in echtem full-hd ;)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 7. September 2011 - 18:02 #

Interessant finde ich da im Vergleich immer, dass es selbst auf der Playstation 2 bereits eine Handvoll Spiele gab die 1280x720 unterstützt haben. Wenn dieses ganze PS2 HD Zeugs eben auch nur in Japan erschien und wohl auch allgemein nur auf 4-5 Spiele beschränkt war. Zwar gab es da auch Gran Turismo 4 und Kingdom Hearts mit 720p Support, die liefen aber glaube ich auch nur in diesem Modus weil dann etwas an Grafikeffekten oder so ähnlich eingespart wurde. War also für wirklich grafikintensive Titel total uninteressant.

headlaker 16 Übertalent - 4834 - 10. Oktober 2011 - 18:08 #

Ich mich auch^^

zz-80 12 Trollwächter - 902 - 7. September 2011 - 17:44 #

Ich freue mich darauf das Spiel Anfang November in die Xbox einzulegen, die Onlinekumpels in meine Party einzuladen und ohne Rumgefrickel einfach loszulegen. Als C64 Veteran denk ich mir nur ***** auf die 8 Pixel, Gameplay ist immer noch entscheidend. Wenn ich geile Grafik will geh ich wieder nach Kabul.

Juls2k1 10 Kommunikator - 460 - 7. September 2011 - 18:08 #

100% Zustimmung. Gruß aus Mazar

Jadiger 16 Übertalent - 4878 - 7. September 2011 - 18:50 #

Ja Gameplay mit Pad ist sicherlicher super genau. Ausserdem 8Pixel wie kommst darauf?. Geficke gibts auf dem PC nicht mal mehr mit Cracks die Zeiten sind schon lange vorbei. Und 1920x1080 sind ein ganz kleiner unterschied aber nur ein ganz kleiner. Und wer echt die Wahl hate auf dem PC zuspielen der sollte es auch tun weil es keinen nchteil gibt sondern nur Vorteile.
Aleine mehr Spieler im Multiplayer grössere Karten, Grafisch dürfte es alleine durch Full HD, AA, und DX11 einen grossen untersied geben.

Und jeden PC kann man an seinem Fernseher anschliessen und jeder der mit dem PC zockt der hat schon lange ein Xbox360 Pad also das Coutch argument gibts auch nicht mehr.
Das was du meinst ist schon entliche Jahre her und der einzige Vorteil einer Konsole besteht darin das sie billiger ist. Dafür zahlst bei den Spielen 50% mehr.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 7. September 2011 - 21:44 #

Möchtest du einen Keks? Um den zu kriegen musst du allerdings von deinem hohen Ross steigen und lernen die Meinung anderer zu akzeptieren.

Beate Uhse (unregistriert) 7. September 2011 - 23:07 #

Wie jetzt?!? Auf dem PC gibt es kein Geficke mehr? Wollen die uns endgültig den Spass verderben? Wo kommen wir denn da hin! Dann steig ich doch lieber gleich auf Konsole um...

Anonymous (unregistriert) 8. September 2011 - 13:11 #

Was du auch nimmst... setz es ab.

headlaker 16 Übertalent - 4834 - 10. Oktober 2011 - 18:08 #

Word!

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 7. September 2011 - 18:29 #

Mehr als 200p benötigt der Spielspaß eh nicht.

Lordsmoky 10 Kommunikator - 382 - 7. September 2011 - 21:03 #

Und COD (egal welches) läuft auch nicht in 720p sondern mit noch weniger als Battlefield, und das stört auch niemanden.

Daddelkopp 10 Kommunikator - 417 - 8. September 2011 - 1:40 #

Der unetrschied in Grafischer hinsicht ist extrem,und gerade bei Spielen wie Battlefield ist mir Grafik extremst wichtig,aber vielleicht brauchen auch mal viele Konsolen User einen Crashkurs in Sachen Hardware,um zu kapieren,in welcher Leistungskategory solch eine Konsole einzuordnen ist,da ist ein Full HD einfach nicht mehr machbar.Ich Persönlich finde die Konsolenversionen Sehenswert,und für normale Spieler völlig ausreichend,aber warum nur Kuchen,wenn ich auch Kuchen mit Schlagsahne und ner Kirsche obendrauf haben kann.

bam 15 Kenner - 2757 - 8. September 2011 - 6:50 #

Weil Schlagsahne und Kirsche einiges mehr kosten. Es ist ja immer schön und gut, dass der PC als die leistungsstärkere Plattform gilt, nur muss man sich fragen, ob die Masse an Spielern wirklich PCs besitzt, die leistungsstärker sind.

Die Mehrzahl an regelmäßigen PC-Spielern wird sicherlich keine leistungsstärkere Hardware (und damit ist Hardware gemeint, die Spiele in vergleichbarer Qualität abspielt) daheim haben und damit werden auch viele PC-Spieler eben "nur" Kuchen bekommen.

Ich denke die Konsolen halten immer noch sehr gut mit, wenn man sie mit der Durchschnittshardware der PC-Spieler vergleicht.

Anonymous (unregistriert) 8. September 2011 - 7:42 #

The cake is a lie!

Niemand (unregistriert) 8. September 2011 - 8:16 #

Nach all den Jahren gibt es schon beinahe Toaster mit mehr Rechenleistung als die "aktuellen" (hust) Konsolen.

STF 11 Forenversteher - 623 - 8. September 2011 - 10:06 #

Vielleicht... Aber die haben auch keine 260er Auflösung, kein HDMI, und produzieren auch nur Hitze ohne jeglichen Spielspaß.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 8. September 2011 - 11:13 #

Wenn mir dieses ominöse "mehr Rechenleistung" DEUTLICH bessere Grafik und Spielspass als bspw. Uncharted 2 oder Killzone 3 beschert, dann denke ich vll auch über einen neuen Toaster nach :rolleyes:
...dieses billige Gebashe ist langsam einfach nur peinlich und erbärmlich...

Tempergus 08 Versteher - 201 - 8. September 2011 - 15:19 #

Hier sieht man wieder, wie hoch Grafik und Leistung bewertet werden. Würden sich solche Leute doch auch mal soviel Gedanken um Stil, Grammatik und Rechtschreibung, kurz: um ihre Sprache machen - die Welt wäre um einiges reicher und die Foren langweiliger ;)

tuareg87 10 Kommunikator - 491 - 8. September 2011 - 7:07 #

cool wäre es wenn die pc zocker mal gegen uns konsoleros auf einen server spielen könnten,wäre echt mal auf das ergebnis gespannt...und da es noch kein shooter auf einer konsole gab der so gut aussah mach ich mir echt keine sorgen um nachteile...

Niemand (unregistriert) 8. September 2011 - 8:22 #

M$ hat das mal getestet und dann verworfen, da selbst Durchschnitttsnooobs mit Maus&Tastatur Xbox Spielern weit überlegen waren wenn es ums Zielen in Shootern geht.

volcatius (unregistriert) 8. September 2011 - 12:21 #

Gabs schon mal

http://www.t3.com/news/microsoft-pc-gamers-are-better-than-console-gamers?=47435

Crossgaming wurde dann von Microsoft gekillt, weil selbst durchschnittliche PC-Gamer mit Maus die besten Konsolenspieler mit Gamepad vernichteten.

headlaker 16 Übertalent - 4834 - 10. Oktober 2011 - 18:10 #

Shooter spielen sich halt doch wensentlich besser mit Maus&Tastatur

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13873 - 8. September 2011 - 8:04 #

und das Konsolenbashing nimmt seinen lauf, zum gefühlten... ach ich hab aufgehört zu zählen. Eine News die PC Gamer nicht berührt, lockt trotzdem genug davon an, und die wenigsten können tolerieren, das es echt Spass machen kann an einer Xbox360 Battlefield zu zocken.

Anonymous (unregistriert) 8. September 2011 - 13:22 #

Sicherlich kann es das. Shooter verkaufen sich ja gerade auf Konsolen wie bescheuert. die Leute werden das Zeug nicht nur wegen den Hypes aus den Regalen reißen.

Naja und da dachte ich mir: Mensch, das muss doch auch bei mir gehen. Immerhin zock ich seit über 10 Jahren PC-Shooter und ab und an hab ich doch auch mal ein Quake-3-Match gewonnen.

Also fix Bad Company 1 rangeschafft und reingelegt. Nach 4-5 Stunden hab ichs dann aufgegeben. Es ist einfach elendig anstrengend, mit dem Pad zu spielen. Von Präzision ganz zu schweigen. Ich bin da wohl zu sehr vom pixelgenauem Zielen von Half Life, Unreal Tournament und Fear geprägt gewesen.

STF 11 Forenversteher - 623 - 8. September 2011 - 13:54 #

Ich war früher auch kein Konsolenbesitzer/zocker.
Allerdings MoH & MoH: Underground auf der PS1 habe ich auch mit Pad prima u. gerne gezockt.
In meinem Fall habe ich mir gerade durch BF: BC1 (XB360)das Pad-Zocken beigebracht. Erst mit der Demo probiert und mit dem kompletten Spiel verfeinert. Seit dem hab ich so gut wie gar keine Probleme mit Pad zu zocken. Ich erwische mich sogar dabei, wie ich auch auf dem PC hin und wieder Shooter per Pad spiele (Wolfenstein, MoH:Airborne, CoD:MW).

Diesem ganzen Gebashe kann ich nichts abgewinnen. Ich bin Multiplattformer oder kurz gesagt: leidenschaftlicher Zocker.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 8. September 2011 - 16:49 #

Kudo dafür echte Gamer spielen Multi. Egal ob PC oder X360 oder PS3. Und schiessen nicht gegen ein anders System. Ich spiele auch auf allen drei, jedes System hat seine guten Exklusivtitel und Vorteile und auch daseins Berechtigung. Dieses Fanboy geblubber und Systembashing ist einfach nur Kinderkartengetue. Werdet erwachsen und respektiert wenn jemand nur auf einem System spielen will.

Gurumeditation (unregistriert) 8. September 2011 - 12:08 #

Dieser Konflikt zwischen Konsoleros und PCler ist sicherlich ein alter Hut, jedoch war ich selbst letztens erschrocken als ich wieder einmal mit Bekannten redete die Konsolenverfechter sind.

Ich frage einen von Ihnen ob er sich bereits Deus Ex - Human Revolution gekauft hatte, da er sonst alles für seine PS3 besorgte nach Release.

Er meinte nur er hätte davon schon was gehört und es spiele doch im "Mittelalter" und sieht aus wie "World of Warcraft". Da war ich ersteinmal baff...und erklärte erstmal um was es wirklich geht. Jedoch meinte er es wäre nichts für Ihn wäre, da er Call of Duty für anspruchsvoller hält...*kein Kommentar*

Jedenfalls kam er später zur Grafikpower der Konsolen und meinte das bis heute noch kein PC so eine schöne Grafik zaubern könnte wie die aktuellen Konsolen...ein weiterer Konsolero horchte auf und bestätigte seine Aussage und war der festen Überzeugung das dies so sei und er auch deswegen damals vom PC auf eine Konsole wechselte.

Zornesfallten legten sich über meine Stirn und ich versuchte ihnen zu erklären wieso ihr "Glaube" eine unglaubliche Unwahrheit wäre, die technische Seite wurde nicht verstanden. Selbst als ich erklärte das in den letzten 6 Jahren die Technik nicht stehen blieb und es doch logisch sei das PCs (was sie früher auch schon waren) auf einen völlig höheren Technikstand wären als heutige Konsolen, stellte sich keine Einsicht ein.

Ich redete im übrigen nicht mit 14 Jährige Buben, nein, nein. 21 und 24 betrugen Ihre Lebensjahre. Ich kam zu dem Schluss...Dummheit kennt keine Grenzen und der Glaube und das Halbwissen das durch die Marketingfirmen verbreitet wird findet immer mehr anklang und der Medienzombie versucht nichtmal mehr selbst das Hirn an zu strengen. Wie gesagt "Zombies", die perfekten Kunden und auch hier sehe ich viele die mit Halbwissen nur so um sich schmeißen. Geht in euch und denkt ersteinmal darüber nach ob einige nicht recht haben könnten.

PC: Ein normaler Gaming-PC kostet heut vielleicht 500 bis 700 Euro und das kann man dann doch schonmal ausgeben. Dank den Konsolen benötigen die PCs kaum noch Aufrüstaktionen, dafür kann man Spiele in echtem Full-HD genießen inklusive DirectX11 und Kanten als auch Tiefenschärfung. Wie es zb. möglich ist Battlefield Bad Company 2 auf Konsolen zu spielen ist mir ein Rätsel. Ohne hohe Auflösung und Kantenglättung machen die Spiele keinen Spaß. Ich bin selber PS3-Besitzer, aber ich spiele auf ihr nur Exklusivtitel die wirklich nicht auf dem PC erscheinen und auch dort ärger ich mich über das geflimmere durch fehlender Kantenglättung.

Anonymous (unregistriert) 8. September 2011 - 14:05 #

Spiel denen mal das Unreal-Engine-Video "Samaritarian" vor. Das läuft auf einem PC mit Handelsüblichen Komponenten (okay, sehr sehr starken, handelsüblichen Komponenten). Dazu solltest du noch GTA 4 mit einigen Grafikmods demonstrieren. Und wenn dass noch nicht reicht eine Crysis 1-Demonstration. Allein schon die Charaktermodelle entziehen jede Diskussionsgrundlage.

Sollte dann noch gemeckert werden, sind sie entweder wirklich dämlich oder sie meckern über das Design und nicht die Technik.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13873 - 8. September 2011 - 23:29 #

Also Bad Company 1 und 2 auf Konsolen zu spielen ist für eine sehr grosse Anzahl Gamer kein Rätsel, sondern täglich Spass und Freude. Das es dir ohne hohe Auflösung und Kantenglättung keinen Spass macht ist halt so, deswegen spielst du es auch auf dem PC. Warum sollte jemand dem das Spiel so Spass macht wie er es seit Release kennt, jetzt ca 700 Euro in die Hand nehmen und sich nen PC kaufen?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73386 - 8. September 2011 - 23:55 #

"Warum sollte jemand dem das Spiel so Spass macht wie er es seit Release kennt, jetzt ca 700 Euro in die Hand nehmen und sich nen PC kaufen?"

Um aber etwas fair zu bleiben sollte man auch sagen, daß es die PS3 und eine Xbox 360 auch nicht umsonst gibt und diese auch ein paar 100 Euro kosten ;). Hinzu kommt, daß Konsolenspieler in der Regel 10 Euro mehr für ein Spiel ausgeben müssen, was mit einberechnet werden sollte. Zudem kauft man sich weder nen PC noch eine Konsole "nur" für einen einzigen Titel, sondern auch für die Zukunft.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 9. September 2011 - 7:28 #

"Hinzu kommt, daß Konsolenspieler in der Regel 10 Euro mehr für ein Spiel ausgeben müssen, was mit einberechnet werden sollte. "
Dafür dürfen Konsolenspieler ihre Spiele tauschen und wieder verkaufen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73386 - 9. September 2011 - 12:19 #

Korrekt, aber leider auch nicht alle. Auch hier wird schon stellenweise das Spiel an ein Konto gebunden, besonders bei Multiplayer-Spielen. Für die Online-Funktion zahlt man auch noch extra, was ich persönlich schade finde. Will ich mit einer PS3 oder Xbox 360 online spielen, habe ich weiterhin laufende Kosten.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13873 - 9. September 2011 - 9:57 #

Natürlich gibts die nicht umsonst, darüber braucht man doch gar nicht diskutieren. Es geht doch darum, das es irgendwie nicht in die Köpfe zu gehen scheint, das da keiner zu einem Gamer-PC/Konsole missioniert werden will.
Jeder der hier postet besitzt mit Sicherheit etwas, das in Richtung PC geht. Andere juckts garnicht.
Tr1nity deine Rechnerei in Ehren, bei einer Neuanschaffung und der Überlegung Konsole oder PC oder beides, ist das alles in Erwägung zu ziehen. Nur besitzen die User hier eben schon Daddelkisten ohne Ende.
Ein Konsolen-Gamer hat seine Freundeslisten mit denen er wahrscheinlich täglich über die Schlachtfelder zieht, der PC-Gamer genauso, warum sollte jetzt einer hingehen und sich das selbe Spiel noch für PC/Konsole besorgen, wenn er doch an dem was er schon hat seinen Spass hat.
Niemand ist doof/Zombie/etc etc, wenn er sich mit weniger als der Highend Optik zufrieden gibt!!

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73386 - 9. September 2011 - 11:50 #

Ich stimme dir ja zu, ich wollte nur darauf hinweisen, daß man deswegen nicht gleich einen PC kauft, genausowenig, daß sich jemand wegen einem Spiel eine Konsole zulegt und daß man diese Begründung auf beide Parteien umlegen kann, weil nämlich nicht jeder User Daddelkisten ohne Ende rumstehen hat :).

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13873 - 9. September 2011 - 14:28 #

Na da sind wir uns ja einig. Nicht jeder, aber der Grossteil dieser Community möchte ich mal behaupten, hat mehrere Daddelkisten.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1207 - 8. September 2011 - 13:26 #

@ Gurumeditation:

Erstaunlich.. genau solche Leute findet man gerade im Internet häufiger. Beratungsresistente Fanboys mit Scheuklappen. Diskutieren bringt bei solchen Menschen meist nur Sorgenfalten und kaputte Nervenstränge also lass ich das schon seit Jahren sein. ( Kann mich noch an PS1 vs Pc mit Voodoo 1 Graka Streitgespräche erinnern ;-) ).
Des weiteren hast du recht was das Aufrüsten angeht.. ich habe vor 2 Tagen meine Gtx 280 gegen eine 570 getauscht und bin etwas enttäuscht das bis auf ein paar tesselierte Flächen hier und da kaum eine optische Verbesserung ersichtlich ist. Der Sprung von Dx10 zu Dx11 ist also doch eher marginal. Zumindest bei den FPS konnte ich wieder Boden gut machen und bin wieder etwas mehr im futureproof- Bereich. Interessant ist um mal zum Thema BF3 zu kommen das selbst die eingefleischtesten Konsoleros in meinem Bekanntenkreis sich nun einen 550 € PC von mir zusammenbauen lassen wollen für BF3. Die Gamescom Präsentation und das "nur echt mit 64 Spielern" hat wohl doch einige dazu bewogen sich mal wieder nen Desktop Pc anzuschaffen. Zudem kann der auch nebenbei noch zu so manch anderen Aktionen genutzt werden ausser zum Spielen.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4295 - 8. September 2011 - 13:31 #

Dieses "meine Hardware ist besser als Deine" passt ideal zu einem Wettkampfshooter wie BF3. Es war klar, dass bei solchen Themen natürlich auch Wettkampfdiskussionen entstehen. Interessant zu sehen ist aber auch, dass dabei Unlogik, Unverstand, Beleidigungen und Glaube die Mehrheit dieser Kommentare durchwächst. Fakten werden ignoriert und Semi-Fakten beschönigt.

Das Beispiel von Gurumeditation mag krass klingen, ist aber in seiner übertriebenen Darstellung recht beispielgebend für die Situation, die ich auch hier häufiger erlebe.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6556 - 9. September 2011 - 11:13 #

Eine Diskussion, welche Hardware jetzt besser ist oder nicht, hat schon einen Sinn. Nur sollte man sie mit harten Fakten als Argumenten führen.

Ich besitze eine PS3 und einen relativ guten PC. Die PS3 habe ich mir vor dem PC gekauft, weil ich damals nicht so viel Geld für einen neuen PC hatte und ich eine bequeme Multimedialösung fürs Wohnzimmer haben wollte.

Vorteil der PS3: Geringe Kosten, Robust (dumme Leute können nicht so viel kaputt machen)

Vorteil PC: Flexibler (Mods, Hobbyspiele, Aufrüstbar, +Nützlich) und Leistungsstärker

Lordsmoky 10 Kommunikator - 382 - 10. September 2011 - 12:59 #

Wir sind uns doch hoffentlich alle einig das es egal ist auf welcher platform es gespielt wird ich finde das es viel wichtiger ist das das " Battlefield " feeling aufkommt welches man nur bei Battlefield bekommt. Und da macht es für mich keinen großen unterschied ob nun auf PC oder in meinem Fall die Xbox ist.

Anonymous (unregistriert) 16. September 2011 - 14:37 #

An der Stelle will ich mal mein Dillema dem allgemeinen Trubel hinzufügen.
Ich bin seit Jahren aus dem Zocken raus. CS Clan gespielt, BF2 mal angetestet... Dann Pause.
Und nun bringen die BF3 heraus.
Es juckt.
Es juckt tierisch.
Ein kurzer Blick auf die vorhandede Harware sorgt für resigniertes Schulterzucken, denn auf keinem meiner Rechner wird das laufen.

Fragestellung: Was kaufe ich nun, um erstmal AUSSCHLIEßLICH BF3 zu zocken?

PC
~500€ (eher mehr)
...vermutlich dann noch nen großen Monitor dazu +150-200€
Vorteile: Kann auch was anderes, beste Grafik, Tastatur (bin ich gewohnt)
Nachteile: Preis

Konsole
~220€ - 240€
wird dann an den Fernseher gestöpselt.
Vorteile: Preis
Nachteile: Hardware von Vorgestern, kein FullHD, kann nix anderes, Gamepad (bin ich nicht gewohnt)

Tja. Was macht man da?
Spielspaß geht auch ohne beste Grafik, sicher.
Aber mit dem Argument kann ich auch wieder Giana Sisters zocken.
Wenn ich (also, ich persönlich jetzt mal) BF3 spielen will, dann bitte mit allem drum und dran (full HD, fps ohne Ende.
Entscheidung ist für mich klar, aber:
für ein Spiel 700€ ausgeben? - das werde ich mir sehr gut überlegen.

Hat noch wer das Problem?
Was würdet Ihr tun?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit