The Old Republic: Beta-Einladungen für Europa verschoben

PC
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280826 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

8. September 2011 - 9:44
Star Wars - The Old Republic ab 249,90 € bei Amazon.de kaufen.

Mittels eines offiziellen Forumspostings gab Bioware bekannt, dass der Beta-Test für Europa und damit die Einladungen für Spieler unseres Kontinents für Star Wars - The Old Republic verschoben wird. Als Grund nennt Chris Collins, Community Manager für Europa, unter anderem eine neue Version des Spiels, deren Fertigstellung kurz bevorsteht. Würde Bioware die Beta in Europa jetzt starten, müssten sich die Spieler also innerhalb kürzester Zeit zwei verschiedene Clients herunterladen, was Bioware mit Blick auf die große Datenmenge (allein die neue Version soll 27 GB auf die Waage bringen) für unzumutbar hält.

Das Gute an der Verzögerung des europäischen Beta-Starts ist, dass diese neue Version gleich mit einer vorläufigen deutschen (und französischen) Lokalisation daherkommen wird. Das kommt nicht nur Spielern entgegen, die über keine weitreichenden Englischkenntnisse verfügen, Bioware verspricht sich dadurch auch umfangreicheres und besseres Feedback speziell aus Deutschland und Frankreich. Wann genau die Beta-Phase in Europa schließlich beginnen wird, verriet Collins indes nicht.

Momsenek 13 Koop-Gamer - P - 1558 - 8. September 2011 - 9:46 #

Ok noch warten aber dann wenigstens gleich mit deutscher Synchro - mal schauen :D

motherlode (unregistriert) 8. September 2011 - 10:15 #

27 GB... hoffentlich mit einem Pausenknopf :-)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 8. September 2011 - 10:58 #

Hoff ich auch xD Mal sehen ob es wirklich noch 2011 losgeht.

Nokrahs 16 Übertalent - 5682 - 8. September 2011 - 11:59 #

Die Diskettenversion wäre der Hingucker.

Grohal 13 Koop-Gamer - P - 1658 - 8. September 2011 - 10:46 #

Hätte zwar auch auf Englisch keine Probleme gehabt aber schau mer mal. ^^

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2042 - 8. September 2011 - 11:24 #

Die genannten Gründe sind für mich nur vorgeschoben und "lächerlich".

Bei einer Beta ist es eigentlich normal, mehere Updates herunterladen zu müssen. Auch die Lokalisation ist für mich kein wirklicher Grund. Des Weiteren gibt Bioware als Grund für die Verschiebung auch mögliche Charakter-Wipes an. Dies ist für mich in einer Beta ebenso normal.

Fazit: offizielle Gründe für eine Verschiebung gibt es meiner Meinung nach keine. Was ich mir aber denken könnte ist, dass Bioware und EA evtl. noch nicht ausreichende Serverkapazitäten in Europa bereit stellen kann. Dies wäre allerdings für mich ein nachvollziehbarer und akzeptabler Verschiebungs-Grund.

volcatius (unregistriert) 8. September 2011 - 11:55 #

EA hat doch gesagt, dass es nur eine "begrenzte" Startauflage geben soll, das gleiche gilt erst recht für die Beta. Eigentlich sollten sie dann auch genau wissen, was für Serverkapazitäten sie bereitstellen müssen. Da kann man sich zeitig drum kümmern.

So oder so, professionell wirkt das nicht.

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2042 - 8. September 2011 - 12:17 #

Natürlich könnte man rechtzeitig für ausreichend Serverkapazitäten soregn, aber das ist schließlich mit Kosten verbunden. Und bei diesem Thema wird doch in allen Firmen gespart.
Und das mit den unzureichenden Serverkapazitäten war auch nur eine Vermutung, aber ich stimme dir zu, professionell sieht anders aus.

Anonymous (unregistriert) 8. September 2011 - 13:28 #

An den Gründen ist rein garnichts in irgendeiner Form lächerlich. Entscheidend ist einzig und alleine was der Entwickler für sinnvoll hält und ganz sicher nicht was irgendwelche Aussenstehenden, die mit fast 100%iger Sicherheit noch nicht einmal Ahnung von der ganzen Materie besitzen, in diversen Foren zu wissen meinen.
Vielleicht ist dir ja mal der Gedanke gekommen dass es für Bioware wenig Sinn macht den alten Client weiter zu testen wenn einer neuer Major Build in der Pipeline ist, der möglicherweise dem Release Client schon sehr nahe kommt.

Vielleicht ist dir ja auch schonmal der Gedanke gekommen das es für Bioware extrem viel Sinn machen könnte die massenhaft angefallenen Daten das ersten WE-Test auszuwerten bevor man weitere WE-Tests startet.

Vielleicht ist dir ja schonmal der Gedanke gekommen das nicht alle Betatester Betatesterfahrung haben und über einen erneuten Download mit gleichzeitigem Character Wipe wenig erfreut sein könnten. Von der Tatsache das es immer noch genügend Leute gibt die nicht über eine zufriedenstellende Bandbreite verfügen will ich jetzt garnicht anfangen.

Es mag nch jede Menge andere gute Gründe geben die auch für mich jetzt nicht offensichtlich sind, aber alleine die genannten machen schon mehr als genug Sinn.

Was hat denn bitte der jetzt verschobene Betatest der auf den US-Servern stattfindet mit den EU-Servern zu tun?

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2042 - 8. September 2011 - 16:11 #

Ja, diese Gedanken sind mir alle schon mal gekommen. Dennoch sind die genannten Gründe für mich keine zufrieden stellende Aussage!

Und das Argument "das nicht alle Betatester Betatesterfahrung haben und über einen erneuten Download mit gleichzeitigem Character Wipe wenig erfreut sein könnten":
Es handelt sich um eine BETA. Da kann ich doch nicht allen Ernstes erwarten, dass ich in Ruhe meinen Char bis max Lvl. ziehen kann. Es ist völlig normal, während einer Beta mehrmals neu anfangen zu müssen! Es handelt sich hier schließlich um ein noch in der Entwicklung befindliches Produkt!

Anonymous (unregistriert) 8. September 2011 - 18:25 #

Dann lass uns das Pferd doch mal andersherum aufzäumen.
Was wäre denn deiner Meinung nach eine zufriedenstellende Aussage?

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2042 - 8. September 2011 - 18:44 #

Wie ich bereits oben erwähnte, wäre z.B. die Aussage von unzureichenden Serverkapazitäten eine zufriedenstellende Aussage.

Ich bin jetzt auch nicht so böse darüber, dass die Beta verschoben wurde. Nur erscheinen mir die genannten Gründe eben als "vorgeschoben" bzw. nicht ganz ehrlich.

Solange ich, bzw. die europäische Community, das Spiel noch vor Release in den USA testen darf, bin ich schon zufrieden. ^^

Anonymous (unregistriert) 8. September 2011 - 19:13 #

Hmm, und was hilft dir so eine Aussage wenn sie mit der Realität offensichtlich rein garnichts zu tun hat?
Wie ich ja schon sagte sind die Gründe mehr als nachvollziehbar und legitim, auch wenn einem das vielleicht nicht einleuchten und/oder gefallen mag.

Bezüglich des Euro-Tests musst du dir glaub ich keine Sorgen machen. Der findet zweifellos noch vor Release statt.

MarineKing 06 Bewerter - 60 - 8. September 2011 - 12:22 #

Ich hab mein Beta-Invite schon 3 Wochen. Tja, war eben schlau USA als Standort im Profil anzugeben ;)

Daddelkopp 10 Kommunikator - 417 - 8. September 2011 - 12:37 #

Ich "hasse" EA und Bioware,diese Pumpernickel Kaninchen verkaufen ihre Vobestellungen,und keiner weiss eigentlich wann das Game Released wird,genau das hatt mich auch von einer Vorbestellung abgehalten,ich weiss immer noch nicht wanns endlich los geht,und wenn die schon nen gammeligen Beta Test verschieben,dann seh ich schwarz mit 2011.

Zup 10 Kommunikator - 506 - 8. September 2011 - 12:53 #

Was für ein Kindergartenkommentar.

Es zwingt dich niemand
a) Das Spiel vorzubestellen
b) Auf den gammeligen Betatest zu warten
c) Das Spiel überhaupt zu spielen

Für ein MMO ist das bisher eine ganz übliche Vorgehensweise. Es gibt wahrlich wichtigeres, als der Release eines Computerspieles.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 8. September 2011 - 22:28 #

Das ist Ansichtsache. Ich würde meine Seele geben wenn ich jetzt anfangen könnte dieses geile Game zu zocken ^^

Daddelkopp 10 Kommunikator - 417 - 9. September 2011 - 0:31 #

Ja sicher gibs wichtigere dinge als der Release eines Computerspiels,zum beispiel anderen sagen wie lächerlich sie sind,oder vielleicht meinem Baby die Windeln wechseln? Ich mag Kotor,bin richtiger Fan geworden,und ja mich zwingt niemand,und gerade deswegen darf ich mich auch ganz ungezwungen aufregen mit einem Kindergartenkommentar,aber schön das du die zeit gefunden hast darauf zu antworten,was für ein Trolliger Kommentar,sorry.

Jadiger 16 Übertalent - 4874 - 8. September 2011 - 12:51 #

Zumindest sollten sie mal nen Client zum download freigeben der ist 38Gb gross und das kann dauern. Ich glaub das ist dann das grösste Spiel. Oder Vieleich Aoc mit Addon könnte da noch hinkommen.

Ninerian 10 Kommunikator - 460 - 8. September 2011 - 14:28 #

Nun es gab einen geleakten Betaclient wo alles schon geladen werden konnte. Dieser Aufwand ist mit dem neuen Client aber gleich wieder zunichtegemacht worden.
Außerdem versteh ich nicht wieso die selbe Datenmenge nochmal anfallen soll. Die grafischen Assets können ja eigentlich beibehalten werden.

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2028 - 8. September 2011 - 12:56 #

NEEEEEEEEEEEEEEEEIN...naja weiter warten und hoffen

hanshan 12 Trollwächter - 1169 - 8. September 2011 - 13:39 #

Als ob man bei jeder Änderung den client wieder komplett herunterladen müsste.

Lexx 15 Kenner - 3459 - 8. September 2011 - 13:41 #

Wer zum Fuck läd einen 27GB Clienten runter. MMOs sollten echt überdenken, wie ihre Datenmenge besser verteilt wird. Mir waren die 8GB Client download für WoW damals schon zu viel, weshalb ich nicht mal die Testphase ausprobiert habe...

Wirklich, ein Spieler ist sowieso niemals überall zeitgleich in der Spielwelt. Da könnte man den Datenberg auch einteilen und erst dann vereinzelt herunterladen, wenn es nötig wird.

xaan (unregistriert) 8. September 2011 - 15:50 #

Genau so wird es bei WoW inzwischen gehandhabt. Der neue Downloader hat sich enorm verbessert. Man kann schon anfangen zu spielen bevor der gesamte Client runtergeladen wurde, eben mit dem Hinweis dass Wartezeiten entstehen wenn bestimmte Zonen noch nicht da sind.

Anonymous (unregistriert) 8. September 2011 - 15:34 #

Nun, genau das macht ja WoW derzeit über den Streaming Client - dennoch wächst auch WoW mit der Zeit auf 25gb an und verlangt eine umfangreiche Serverstruktur (hier um 10mio Menschen das Streaming teilweise zu ermöglichen). Während einer Testphase allerdings ist es eher utopisch, die gleiche Serverstruktur und Leistung zu verlangen wie im eigentlichenn Betrieb später. Es wird also auch weiterhin in solchen Phasen eher auf umfangreiche Einzeldownloads hinauslaufen und eher begrenzt auf Streaming-Tests.

[Fakt ist ... Meiner Meinung nach] => das passt nun wirklich nicht zusammen., ;-)]

MfG

Wohlwollen 14 Komm-Experte - 2092 - 10. September 2011 - 17:35 #

Auf Amazon.de wurde ich nach der Vorbestellung benachrichtigt, dass das Spiel voraussichtlich am 20. Oktober geliefert wird. Nachdem die Beta nun in Europa verschoben wird, glaube ich nicht mehr an einen Start im Oktober.

Ich würde es gut finden, wenn das Spiel vor Diablo 3 erscheint und Zeit hat nach einem gelungenen Spielstart eine Community aufzubauen.

Nisch 09 Triple-Talent - 325 - 12. September 2011 - 13:03 #

27GB? Uii..
Und zu der Verschiebung...Nun ja, ich sag mal... besser spät als nie.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: