3DS: Tatsächlich Addon für zweiten Analogstick geplant

3DS
Bild von Johannes
Johannes 39095 EXP - 23 Langzeituser,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

7. September 2011 - 9:25 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
3DS ab 209,00 € bei Amazon.de kaufen.

Das Bild zeigt einen Scan aus der aktuellen Famitsu von Enterbrain, Inc.

Als vor wenigen Wochen das Gerücht die Runde machte, Nintendo würde eine Neuauflage des 3DS mit einem weiteren Analogstick veröffentlichen, hielten wir dies aufgrund der bislang geschaffenen Hardwarebasis noch für unwahrscheinlich. Offensichtlich war an diesem Gerücht aber doch etwas Wahres dran, denn genau dieses Addon wurde nun in der neuesten Ausgabe der Famitsu aus Japan angekündigt.

Wie ihr oben auf dem Bild seht, handelt es sich bei der neuen Peripherie um eine Art Untersatz für den Handheld, bei dem das zweite Slidepad neben den vier Buttons auf der rechten Seite angebracht ist. Eines der ersten Spiele, die dieses Feature unterstützen werden, wird die 3DS-Version von Monster Hunter sein -- auf der PSP wurde dort vor allem die fehlende zweite Analoge Steuerungsmöglichkeit bemängelt. Wann genau das Hardware-Addon auf den Markt kommt und wie viel es dann kostet, ist einstweilen noch nicht bekannt. Dass es irgendwann einen neuen 3DS mit einem integrierten zweiten Slidepad geben wird, ist aber sicher nur eine Frage der Zeit.

Casa 12 Trollwächter - 1089 - 7. September 2011 - 9:35 #

Schöne Kundenabzocke!

Makariel 19 Megatalent - P - 14294 - 7. September 2011 - 9:36 #

hah, der erste Schritt, bald schauts dann so aus:

http://unrealitymag.com/wp-content/uploads/2010/05/sega-tower-of-power.jpg

;-)

Syuss 13 Koop-Gamer - P - 1302 - 7. September 2011 - 9:48 #

genial :D

mihawk 19 Megatalent - P - 13336 - 7. September 2011 - 9:53 #

*loool* Made my day :)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 7. September 2011 - 10:44 #

Das weckt auch böse Erinnerungen an den ersten Gameboy...

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4774 - 7. September 2011 - 14:08 #

Funktioniert blos nicht das ganze.
Der Master System Converter klappt in einem 32X Slot nicht.

Eigentlich ist ein Megadrive mit Mega CD und 32X und damit auch 3 Netzteilen schon heftig genug. :-)

ernie76-2 (unregistriert) 7. September 2011 - 16:04 #

haben tät ichs trozem gern. Hab leider nur ein MD2, das MCD2 und 32X fehlen mir noch.

Apolly0n 12 Trollwächter - 1010 - 7. September 2011 - 9:49 #

3DS Erstkäufer können ihre Entscheidung, den 3DS möglichst frühzeitig zu erwerben, zwischenzeitlich wohl nur noch bereuen. Zunächst die recht frühe Preissenkung der neuen Konsole, die Nintendo immerhin versucht hat auszugleichen. Wo sie aber schon am Boden liegen, kann man auch gleich noch einmal kräftig nachtreten und man veröffentlicht dieses mehr als unansehnliche Addon (mit einer, wie ich zumindest finde, unglücklichen Positionierung des Sticks)und all das nur, weil Nintendo es im Vorfeld versäumt hat nachzuforschen, was sich die Spieler bei einem solchen Handheld wünschen (denn ganz ehrlich, einen zweiten Analog"stick" fordern PSP Besitzer nicht erst seit Kurzem).
Das erste von vielen Redesigns des 3DS steht damit wohl unmittelbar bevor. Wer sich also einen 3DS kaufen wollte, der sollte definitiv noch ein wenig länger warten, etwas das bei dem mäßigem Spieleangebot wohl ohnehin tun sollte.

Ich bin gespannt, ob sich Nintendos Unentschlossenheit beim Produktdesign auch negativ auf die anstehende Wii U auswirken wird, zumal man sich hier wohl auch nicht gerade wenige Kunden abspenstig gemacht hat.

. 21 Motivator - 27828 - 7. September 2011 - 10:06 #

Wieso verstehe ich nicht? Erstkäufer sind doch meist irgendwie benachteiligt, meist in punkto des Preises den sie bezahlt haben. Darum blödes Geschwafel wegen bereuen.

Starslammer 15 Kenner - 2771 - 7. September 2011 - 10:20 #

War beim DS nicht anders (siehe light und XL) oder auch bei der PSP oder bei der Xbox 360 oder bei der dicken PS3 oder bei der Wii (Controller-Update), beim GBA , beim Iphone, beim Ipad usw.usf.

Der Erstkäufer verliert immer gegenüber den Folgegenerationkäufern was die Technik und den Preis betrifft. Wer warten kann, ist im Vorteil und daher kaufe ich die PS Vita auch erst frühestens nach 2 Jahren ! :)

Apokalypse 17 Shapeshifter - 6613 - 7. September 2011 - 10:23 #

Langsam wird lächerlich für Nintendo. Miese Launch-Titel, Preissenkung in den ersten 6 Monaten und jetzt ein häßlicher Unterbau um ein 2. Slide-Pad an das Gerät anzubringen. Ich weiß nicht was Nintendo für ein Problem hat, aber das waren jetzt 3 Fehlentscheidungen an einem Gerät innerhalb von 10 Monaten.

Anonymous (unregistriert) 7. September 2011 - 10:48 #

Naja, der Lite hatte ein paar Helligkeitsstufen und ein eleganteres Design. Das kann man imho nicht wirklich vergleichen...

ernie76-2 (unregistriert) 7. September 2011 - 16:05 #

Naja aber beim ersten DS sind die Buttons und das Steuerkreutz 1000 mal besser als beim lite. Dafür ist beim lite halt das display besser.

Maidus 12 Trollwächter - 960 - 7. September 2011 - 20:33 #

Mich haben der DSlite oder XL nie gereizt und habe auch nie bereut den Ur-DS gekauft zu haben. Wenn Nintendo jetzt aber das zweite Schiebepad zum Standart machen sollte, können Sie mir mit der WiiU den Buckel runter rutschen. Dass der Preis früher oder später sinkt sollte jedem klar sein, aber so etwas ist meines Erachtens reine Kundenverarsche.

Anonymous (unregistriert) 7. September 2011 - 10:20 #

Find ich nicht. Ich bin Erstkäufer und hab auch nach der Preissenkung den Kauf nicht bereut.
DAS ist allerdings ein wirklich starkes Stück von Nintendo. Kein Vergleich zu den verschiedenen Revisionen des Ur-DS imho, dafür ist der Hardwareeingriff zu krass. Ich bin wirklich enttäuscht und hoffe das Nintendo sich (auch da) was für Erstkäufer überlegt (und damit meine ich nicht das AddOn gratis!).

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28113 - 7. September 2011 - 10:28 #

Nach der Preissenkung habe ich es als Erstkäufer auch nicht bereut. Ich bin auch heute noch stolz auf meinen uralten grauen DS, den ich zum Release gekauft habe.
Aber wie du sagst, ein Hardware-Eingriff wäre das allerletzte und damit käme Nintendo bei mir auf die Blacklist für Hardware-Käufe.

Apolly0n 12 Trollwächter - 1010 - 7. September 2011 - 12:29 #

Gut, wenn man wirklich Spaß mit dem 3DS hat (was ich ja nicht ausschließen mag ;)), dann wird es einem wohl schwer fallen den Kauf zu bereuen bzw. man hat keinen Grund dazu. Aber wie du eben sagst halte auch ich diesen Eingriff für enorm und zudem auch relativ unschön (ja ja, Äußerlichkeiten). Der Stick wird in Zukunft sicherlich nicht von wenigen Spielen vorausgesetzt, wodurch dieses Ungetüm schnell für jeden "normalo" 3DS-Besitzer verpflichtend wird (besser haben es da die Käufer der anstehenden Revision).

Man kann es einfach nicht schön reden, Nintendo hat hier gnadenlos gepennt, denn das Ding hätte von Beginn an fester Bestandteil des 3DS sein sollen.

volcatius (unregistriert) 7. September 2011 - 16:15 #

Erstkäufer sind praktisch immer benachteiligt.
Die erste XBox360-Generation hatte teilweise nicht mal HDMI-Anschluss und keine Festplatte, höheren Stromverbrauch und das für den ROD äußerst anfällige Xenon-Board.

Anonymous (unregistriert) 7. September 2011 - 9:50 #

Mein DS Lite hat auch nur ein Steuerkreuz, so what?

Wenn das hier um 3D geht, dann kann ich nur sagen,
dass bei mir der 3D Effekt flöten geht, sobald
ich das Ding in der Hand halte (im Zug), oder
Spiele mit der Bewegungssteuerung arbeiten (weil
ich nur das 3DS bewege und mich nicht perfekt mit).
3D ist für mich ein Gimmick und für 2D Spiele reicht
mir ein einziges Steuerkreuz.
Oder will man gar die Bewegungssteuerung deklassieren und
baut deshalb das 2. Steuerkreuz ein, damit ich 3D
Spiele auch spielen kann, wenn das 3DS stabil steht?

Viel besser fände ich, wenn man das DS (egal welches)
um 180 Grad drehen könnte, damit Knöpfe und Steuerkreuz
die Seiten tauschen. Aber dann müssten beide Screens
identisch sein, damit man sich nicht total umgewöhnen muss ...

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28113 - 7. September 2011 - 10:02 #

Ich habe als kleiner Junge einen GameBoy gekauft. Ich habe als heranwachsender einen Super Nintendo zum Release gekauft. Ich habe als pubertierender einen N64 kurz nach dem Release gekauft. Ich habe mir als junger Erwachsener einen Gamecube gekauft. Ich habe mir als Erwachsener einen DS und Wii zum Release gekauft. Ich habe mir vor keinem Jahr einen 3DS zum Release gekauft.
Ich werde in Zukunft kein Gerät mehr von Nintendo kaufen, dass zur aktuellen Generation gehört. Ich fühle mich verarscht.

Maidus 12 Trollwächter - 960 - 7. September 2011 - 20:36 #

Kann ich genau so unterschreiben.

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 7. September 2011 - 10:07 #

Sollte es eine reine Peripherie bleiben wird es sowieso sicher eher weniger unterstützt werden.

Eine Neuauflage würde natürlich sicher manchen an den Kopf stoßen.
Denkbar wäre es schon, wenn gleich es auch ein sehr unüblicher Stil wäre.

Zur Zeit empfiehlt es sich aber ohnehin noch mit dem Kauf zu warten, gibt einfach zu wenig Spiele zur Zeit.
Von daher kann man auch einfach abwarten was in der Hinsicht passiert.

Anonymous (unregistriert) 7. September 2011 - 10:23 #

Ansichtssache, ich hab schon mehrere Hundert Stunden gespielt und möchte den 3DS (und die Spiele) nicht mehr missen.

Aber das AddOn ist wirklich ein Schlag ins Gesicht von Nintendo...

TheEdge 14 Komm-Experte - 2541 - 7. September 2011 - 10:11 #

Ok, jetzt warte ich natürlich noch bis ich mir das Teil kaufe.

McGressive 19 Megatalent - 14000 - 7. September 2011 - 10:19 #

Interessant ist auch, dass auf den Scans anscheinend zusätzlich noch R2 und L2 Knöpfe zu erkennen sind. Das hat nicht mal die PSV *höhö*.

Aber mal im Ernst: Sollte dies wirklich zu einer Hardware-Revision führen (wovon ich noch nicht zu 100% ausgehe), dann wäre das wirklich ein Schlag in's Gesicht der treuesten Nintendo-Kunden.

Ich, für meinen Teil, könnte durchaus mit dem Add-On leben. Glaube allerdings, wie gesagt, auch nicht daran, dass künftige Entwicklungen den 2. Stick als Standart voraussetzen werden.

We'll see...

ganga Community-Moderator - P - 17203 - 7. September 2011 - 10:23 #

Mal abwarten was die Peripherie für Erstkäufer kosten soll.

Bullit3006 06 Bewerter - 54 - 7. September 2011 - 10:25 #

Wie klobig das aussieht wer will den damit draussen rumlaufen
Peinlich Nintendo sowas überlegt man sich doch vorher.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 7. September 2011 - 10:29 #

Ich denke, man sollte noch abwarten, bevor man ein Urteil fällt. Im Moment ist das Addon für die Benutzung von Monster Hunter vorgesehen, ich könnte mir vorstellen, dass das Spiel mit dem Ding kommt und sonst von keinem weiteren Spiel benötigt wird. Auch eine neue Revision des 3DS mit einem zweiten Slide-Pad halte ich nach wie vor für unwahrscheinlich.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2669 - 7. September 2011 - 10:41 #

Das ist die Hoffnung, mit der ich mich gerade zu beruhigen versuche ;-) Ich hoffe also auch, dass es einfach eine Peripherie für das Spiel ist. Aber nachdenklich macht es schon. Hätten sie doch direkt 2 Pads eingebaut.

Sciron 19 Megatalent - P - 17761 - 7. September 2011 - 10:33 #

War Nintendo nicht mal ein Big-Player unter den Hardware-Herstellern? Willkommen in der Kreisklasse! Ich warte mal noch ein paar Monate bis es ein Touchscreen-Addon gibt, welches ich mir PSVita-like hinten dran pappen kann. Wie viele innovative und intelligente Köpfe in der Entwicklungsabteilung von Nintendo braucht man eigentlich, um rauszufinden dass 2 (!!!) Analogsticks beim Steuern vieler Titel tatsächlich von Vorteil sein könnten (!!!). Wie kann man sich nur so bloßstellen...

Miesmuschel (unregistriert) 7. September 2011 - 11:16 #

Vor allem trauen die sich nach dem Hardware-Patch namens "Wii-Motion Plus" sowas nochmal anzubieten.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12932 - 7. September 2011 - 11:47 #

So wie es aussieht wurde das Teil in erster Linie für Monster Hunter entworfen was ja im selben artikel mit angekündigt wurde!
Nun dann wirds im nächsten ja die finale 3Ds Version geben, dann schlag ich auch zu :D

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 104556 - 7. September 2011 - 12:27 #

Ah ok. ist zwar doof aber nützlich...

spinatkuchen 14 Komm-Experte - P - 2196 - 7. September 2011 - 13:32 #

Das kann ja wohl nicht deren Ernst sein. :<

Fyyff 11 Forenversteher - 681 - 7. September 2011 - 13:41 #

Sollte Nintendo nicht von Sega gelernt haben das solche Hardware-Addons immer Unsinn sind? Das Ding sieht aus als hätte es Gameboykrebs. :P

hachel (unregistriert) 7. September 2011 - 13:47 #

ich kauf sicher nichts mehr für den 3DS ... was nintendo hier abliefert ist eine unverschämtheit... ich wart dann lieber auf die psvita und stell den 3ds zum virual boy isn regal...

Hinkelbob 13 Koop-Gamer - 1234 - 7. September 2011 - 14:18 #

ey wie hässlich das einfach aussieht. Jetzt bekommt man also heutzutage nicht nur "unfertige" Spiele sondern auch noch unfertige hardware. und nicht nur das, welcher normale Mensch, der sich nicht über alles informiert und einfach in den laden geht soll da noch durchblicken?

McFareless 16 Übertalent - 5567 - 7. September 2011 - 14:54 #

Bin ich der einzige der sich darüber freut und das ganze eine sinnvolle Erweiterung findet? Klar hätte man das direkt integrieren sollen, hat man aber nicht und jetzt tut mans, ist doch schön ;)

RomWein 14 Komm-Experte - 2223 - 8. September 2011 - 11:59 #

"Freuen" würde ich jetzt nicht unbedingt sagen, ich bin da her neutral eingestellt. Ich finde erst mal, dass das Ganze doch ganz nett wirkt und ich könnte mir vorstellen, dass der 3DS mit dem AddOn auch besser in der Hand liegt... mehr wie ein richtiger Controller. Es bleibt auch ohnehin abzuwarten, ob sich der Zusatz überhaupt großartig durchsetzen wird. Es kann gut sein, dass das Ganze nur von ein paar Spielen unterstützt wird und diese evtl. optional auch auch noch eine alternative Steuerung mit einem Slide-Pad anbieten.

Novachen 19 Megatalent - 13156 - 7. September 2011 - 16:38 #

Da hatte ich wohl den richtigen Riecher mir den 3DS nicht zuzulegen. Aber ich bin von Nintendos Handhelds seit dem DSi aber sowieso eher enttäuscht, Akkulaufzeit gen null und der DSi setzte nur noch auf den Internet-Shop. Wo sind diese Handhelds der großen Marken geblieben die immerhin mobiles Zocken von 8-10 Stunden verkraften?

Ich zweifel auch bei sowas nicht, dass sich dieser Analogstick durchsetzten wird, ganz im Gegensatz zu diesen Erweiterungen für das N64. Denn zusätzliche Steuerungsmöglichkeiten lassen sich einfacher durchsetzen als sowas wie eine Force Feedback Funktion ;-)

Wobei mich dabei auch wieder interessiert in wie fern dieses AddOn weiter auf die ohnehin geringe Akkulaufzeit draufhaut.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3666 - 8. September 2011 - 17:20 #

"Ich zweifel auch bei sowas nicht, dass sich dieser Analogstick durchsetzten wird, ganz im Gegensatz zu diesen Erweiterungen für das N64. Denn zusätzliche Steuerungsmöglichkeiten lassen sich einfacher durchsetzen als sowas wie eine Force Feedback Funktion."
---
Aber eben nicht aus Entwicklersicht: Wenn Du bei jedem Crash gegen die Wand mal kurz die Vibrationsmotoren aktivierst, ist das nur ein bißchen Code mehr. Und für Leute ohne Rumble macht das nichts. Es vibriert halt nur nicht. Der Rest des Spiels funzt wie gehabt.
Aber wenn Du z.B. Deine Steuerung darauf auslegst, daß Du mit dem zweiten Analogstick die Kamera rotieren kannst, muß man sich als Entwickler sehr genau überlegen, was bei Leuten ohne zweiten Stick passiert: Einfach die Kamera unbeweglich machen ist ja keine Option. Entweder programmiert man eine "Auto-Kamera" - mit gehörigem zusätzlichen Aufwand. Oder man macht die irgendwie über den ersten Stick zugänglich - notfalls mit Modus-Umschalter über SELECT oder so. Das ist aber zusätzliche Programmierarbeit und wird später meist mit schlechten Kritiken abgekanzelt.
Es hat schon einen Grund, warum sich Epic wünscht, Kinect wäre auf jeder Xbox verfügbar.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11745 - 7. September 2011 - 20:14 #

Sollte das wirklich so kommen, kann ich mich mit Hinblick auf den starken Smartphone- und Tabletmarkt nur noch über Nintendo wundern.

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1602 - 7. September 2011 - 20:58 #

IMHO kann das nur ein Fake sein. Dass nachträgliche Hardware Add-Ons sich fast nie durchsetzen hat die Geschichte hinlänglich gezeigt.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2669 - 7. September 2011 - 21:03 #

Ist aber ein Scan aus ner Fachzeitschrift, sollte daher kein Fake sein. Denk auch nicht dass es ein Fake ist.

Anonymous (unregistriert) 7. September 2011 - 22:15 #

Hahaha...Danke Nintendo! Das war es dann mit der 3DS, die könnt ihr behalten.

Dr. Dorian 07 Dual-Talent - 131 - 8. September 2011 - 14:40 #

Jetzt gehts echt los... Nintendo hat den Aufsatz ja nun selbst bestätigt. Die drehen wohl echt am Rad, das halte ich echt für übelste Kundenabzocke. Wer den 3DS gekauft hat für 250 Euro kann sich echt nur noch veräppelt vorkommen. Klar ist die Peripherie sinnvoll, aber treue Nintendo Fans (ich war mal einer und bin weger der Wii abgesprungen zur Xbox 360) wurden nun entgültig übern Tisch gezogen. Daumen hoch Nintendo! Jetzt habt ihrs geschafft.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)