Crysis-Marke: „Große Ankündigung“ in dieser Woche

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 137346 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

6. September 2011 - 7:03 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Crysis 2 ab 8,99 € bei Amazon.de kaufen.

In Bezug auf das im Jahr 2007 veröffentlichte Crysis und das gegenwärtig aktuelle Crysis 2 tauchten in der Vergangenheit immer wieder Gerüchte und Mutmaßungen auf. Dabei ging es mal um die Xbox-360- und PlayStation-3-Versionen des ersten Crysis-Spiels (wir berichteten), ein anderes Mal um mögliche, weitere Inhaltserweiterungen für den seit März 2011 erhältlichen zweiten Teil.

Am Donnerstag dieser Woche könnte es nun für alle Fans und interessierte Spieler neue Informationen geben: In einem kurzen Werbevideo für die 420. Folge von GT.TV heißt es etwa in der 31. Sekunde, dass Crysis-News öffentlich gemacht werden, „die man nicht verpassen sollte“. Zu sehen ist dabei Cevat Yerli, CEO des Entwicklerstudios aus Frankfurt am Main, im Interview mit Moderator Geoff Keighley. Wir können demnach gespannt sein, um was es sich bei dieser Ankündigung letztendlich tatsächlich handeln wird.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 5. September 2011 - 23:08 #

Ah, mal wieder die Ankündigung einer Ankündigung...

Kith (unregistriert) 5. September 2011 - 23:15 #

psst. Crysis 3.

Makariel 19 Megatalent - P - 13446 - 5. September 2011 - 23:18 #

cry me a river :P

Novachen 18 Doppel-Voter - 12752 - 5. September 2011 - 23:22 #

Vielleicht ja endlich X-Isle :D

raumich 16 Übertalent - 4673 - 5. September 2011 - 23:40 #

Far Crysis :-) ...ok, der war lame.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 6. September 2011 - 0:07 #

Wahrscheinlich nur die Meldung: "Der Nachfolger wird von Anfang an auf DX11 ausgelegt sein." zusammen mit der Tochtermeldung: "Auf allen Systemen unter Windows 7 oder Grakas ohne DX11 Support werden nicht mehr unterstützt." ... und alle so: "Yay!"

KoP I NeMeSiS 10 Kommunikator - 498 - 6. September 2011 - 0:42 #

Vielleicht handelt es sich gar nicht um Crysis, da ich auf ner anderen Seite gelesen habe, dass das OPM sich sicher ist, dass es sich um Time Splitters 4 handelt. Würde passen, da seit längerem solche Gerüchte im Netz kursieren und Team Radical ja jetzt auch zu Crytek gehört. Lassen wir uns überraschen!!!

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 6. September 2011 - 8:25 #

Juhu! Ach verdammt. Jetzt hast du mir Hoffnungen gemacht. :'(

Der mit dem Gnu im Schuh (unregistriert) 6. September 2011 - 3:23 #

Genau, eine grosse Ankündigung versteckt man ja auch im allgemeinen in die letzten Sekunden eines Teasers und handelt sie mit einer Floskel ab. Wow.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6528 - 6. September 2011 - 4:54 #

Die nächste Grafikdemo für den PC?

Lacerator 16 Übertalent - 4001 - 6. September 2011 - 8:15 #

Darüber würde ich mich ehrlich freuen! Ich verstehe außerdem nicht ganz, was an Crysis 1 und 2 so schlecht ist, dass sie sich als Grafik-Demos beschimpfen lassen müssen.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 6. September 2011 - 5:16 #

Der nächste LWS nutzt die CryEngine?!?

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50611 - 6. September 2011 - 7:13 #

2 neue multiplayer maps für Crysis 2 ???

Anonymous (unregistriert) 6. September 2011 - 8:22 #

Crytek macht dicht?

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 6. September 2011 - 17:10 #

Nein, das war das Gras was du vorher geraucht hast. ;-)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4298 - 6. September 2011 - 8:33 #

Crysis (1) HD für DX11, optimiert für Multicore-Prozessoren mit extrem organisch anmutender Tesselation bei der Vegetation, Voxel-gepimptem Terrain und Highres-Texturen.

Aber ehrlich, ich würde lieber FarCry (1) in HD haben wollen, das war das beste Spiel von Crytek so far.

Apolly0n 12 Trollwächter - 892 - 6. September 2011 - 8:57 #

Hm, also ich persönlich wurde mit Cryteks Spielen bislang nie so recht warm, habe FarCry und Crysis daher aus mangelnder Motivation diese weiterzuspielen nie beendet. Erst der Singleplayer von Teil 2 hat mir gut genug gefallen, also von Inszenierung, Aufbau und Story, das ich ihn tatsächlich bis zum Ende gespielt habe. Ich kann dir bezüglich FarCry also überhaupt nicht zustimmen :D

Aber auch ich vermute, dass es mit Crysis 1 in Zusammenhang stehen wird. Ein Konsolenport des Spiels wurde ja schon vor einiger Zeit in Gerüchten erwähnt und all zu unwahrscheinlich halte ich das Ganze nicht.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4298 - 6. September 2011 - 11:33 #

Vielleicht ist der Unterschied, dass mir die Story bei Crytek-Spielen immer eher egal war, denn ganz ehrlich, Crytek hat doch immer sehr abgedroschene Klischee-Stories erzählt, die ganz auf das typsische eher schlichte Amerika-Storytelling-Niveau hinzielen, vermutlich bewusst.

FarCry hat sich da wenigstens nicht ganz ernst genommen, es fängt schon mit dem Hawai-Hemd an.

Außerdem hatte FarCry damals den ungeheuren Technik-Bonus, denn es präsentierte das erste mal so riesige Außenlevel mit so cleverer KI. Zusätzlich glaubten alle, dass Doom3 die neue Grafikreferenz werden würde, aber FarCry konnte sogar indoor locker mit Doom3 mithalten, hatte oft sogar die höher aufgelösten Texturen. Es war einfach gewaltig und wunderschön.

Aber auch spielerisch fand ich es abwechslungsreicher wegen dem Wechsel von Indoor, Outdoor, Soldaten, Monstern, Supersoldaten. Man musste ballern aber manchmal auch eher ausweichen und schleichen, teilweise waren Level doch recht angsteinflößend. Man wechselte hin und wieder zwischen übermächtigem Held und flüchtigem Schwächling. Das gab definitiv einen Atmosphäre-Bonus, während man in den Folgespielen eher der hochgezüchtete Übergott war, was mit der Selbstheilung in C2 noch auf die Spitze getrieben wurde.

Lacerator 16 Übertalent - 4001 - 6. September 2011 - 12:58 #

Was mir gefallen hat war die Tatsache, dass man in diese z.T. riesigen Levels gesetzt wurde und sich seinen Weg zum Ziel mehr oder weniger selbst suchen musste. Es gab verschiedene Wege und sogar Abkürzungen und man musste, wie du es schon beschreibst, manchmal durchaus unterschiedlich dabei vorgehen, ohne das dies vom Level-Design strikt vorgeschrieben war.

Das ist genau das, was mir daran so gefallen hat. Man konnte das Spiel richtig "spielen" und musste nicht, wie bei Script-Orgien á la CoD, mehr oder weniger nur dabei zusehen. Ich kann es einfach nicht leiden, wenn man als Spieler Spieltempo und -weise ständig vorgeschrieben bekommt. Ich kann es allerdings auch nachvollziehen, wenn einigen Leuten das zu langweilig erscheint, weil sich die reine Action da eher in Grenzen gehalten hat.

Die Story war aber tatsächlich extrem flach.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3471 - 7. September 2011 - 13:51 #

Schwachsinn. Die Indoor-Szenen waren klar auf Konfrontation mit DooM³ gemacht, konnten aber nicht mal annähernd dagegen anstinken. Sie waren fürchterlich ... und fürchterlich hässlich. Far Cry wäre ein (noch) besseres Spiel geworden, hätten es überhaupt keine Indoor-Szenen besessen. Die Urwald-Bereiche waren nämlich wirklich superb.

utarefson 08 Versteher - 203 - 6. September 2011 - 10:17 #

Also ich fand immer,dass far cey ihr schlechtestes und far.cry insrincts ihr bestes spiel war

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23267 - 6. September 2011 - 13:17 #

Far Cry Instincts stammt nicht von Crytek, sondern von Ubi Soft Montreal.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 6. September 2011 - 10:24 #

Nach Far Cry wieder ein Titel, der sich lohnt? :)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 6. September 2011 - 13:48 #

Ich tippe auch eher auf eine Ankündigung von Crysis 3 oder Crysis 2 - Warhead ^^ für 2013. Wirtschaftlich gesehen wären sie ja blöd, keinen weiteren Teil des Franchise zu machen.

Lacerator 16 Übertalent - 4001 - 6. September 2011 - 14:01 #

Hieß es nicht, dass sich Crysis 2 eher mäßig verkauft hat, oder bilde ich mir das ein?

Freuen würde ich mich darüber aber auf jeden Fall, jedenfalls sobald es das irgendwo günstig gibt. 50€ sind mir für einen Shooter einfach zuviel, zumal ich nur den SP-Modus spiele.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 6. September 2011 - 14:11 #

Kann ich dir aus dem Stehgreif jetzt auch nicht sagen, aber gelohnt hat es sich für Crytek bestimmt. Ich warte bei Crysis 2 auch noch auf nen niedrigen Preis, da mich ebenfalls nur der SP interessiert.

Makariel 19 Megatalent - P - 13446 - 6. September 2011 - 14:44 #

Wart ruhig ein bisschen länger, ich hab Crysis 2 noch immer nicht fertig da der Singleplayer ein bisschen... *gääääähn* ist. Seit ich Crysis 2 angefangen hab, hab ich Deus Ex und Assassins Creed 2 durchgespielt und hab nach wie vor kein verlangen C2 weiterzuspielen. Ich glaub ich spiel auch noch Witcher 2 und Space Marine durch bevor... ohnehin Dark Souls, Rage und Skyrim raus sind. Ich seh schwarz für Crysis :D

p.s. Crysis Warhead hat mir an sich gut gefallen und auch Crysis 1 hab ich durch, C2 ist halt mehr vom selben. Wem's gefällt...

Lacerator 16 Übertalent - 4001 - 6. September 2011 - 14:57 #

Das find' ich jetzt etwas seltsam.

Warhead war für mich wie ein Crysis 1 in unspektakulär und ohne nennenswerte Höhepunkte. Crysis 2 hat sich dagegen mehr in Richtung CoD hinentwickelt, hat mir aber trotzdem (und das ist komisch) sehr gut gefallen, kommt aber an Crysis nicht ran.

Geschmäcker sind halt verschieden, trotzdem muss ich den oft gehörten Vorwurf, Crysis sei nur eine Technik-Demo, immer wieder als Unsinn abstempeln. :)

Makariel 19 Megatalent - P - 13446 - 6. September 2011 - 15:20 #

Ich muss sagen einer der Gründe die mich bei C2 etwas abgestoßen haben ist, Achtung: die Story. Jetzt kann man natürlich sagen C1 und Warhead hatten auch nicht grad so viel an Story. Das Problem mit C2 ist halt das Richard Morgan so einen Trubel drum gemacht hat wie schlecht die Story in anderen Shootern ist und wie toll das doch in C2 wird.

Und, äh, die Story in C2 war doch ziemlich dümmlich (so weit ich halt gespielt hab). Der Spielercharacter sagt nix weil er am Vortag zu viel Tequila getrunken hat? Ernsthaft? Und er macht seine Klappe kein einziges mal auf um klarzumachen das er nicht der ist für den ihn jeder hält? Pfffft... dazu die geskripteten Sequenzen wo mir als Spieler die Kontrolle genommen wurde.

Das und ein paar KI-Aussetzer (mehrfach von normalen Soldaten durch massive Betonmauern gesehen und beschossen worden) hat dazu geführt das ich doch ziemlich demotiviert war und es erstmal gelassen hab, um mich um Assassins Creed 2 zu kümmern, das ich auch noch rumliegen hatte.

Lacerator 16 Übertalent - 4001 - 6. September 2011 - 15:40 #

Was du schreibst ist alles korrekt. Dass der Held nicht spricht, obwohl er teilweise sogar etwas gefragt wird, war aber davon das einzige was mich wirklich gestört hat. :)

BAAMMM (unregistriert) 6. September 2011 - 20:26 #

Das kommt dabei raus wenn man ein Twilight kauft und einen Schiller erwartet!

Besen 10 Kommunikator - 503 - 6. September 2011 - 15:12 #

Wenn das wirklich eine große Ankündigung sein sollte, dann hätte man es nicht am Ende des Teasers nur beiläufig erwähnt.
Das wird entweder DLC oder die Konsolenports vom ersten Crysis.

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 6. September 2011 - 16:25 #

Crysis 2 war nur ein scherz und sie kündigen ein richtiges Crysis 2 an, welches die Story vernünftig weiter führt :D

hazelnut (unregistriert) 7. September 2011 - 11:44 #

da war doch was mit dem sklavenspiel oder ? ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit