Leipziger GC Online erwartet 50.000 bis 70.000 Besucher

Bild von Erdknuffel
Erdknuffel 300 EXP - 09 Triple-Talent,R2
GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

18. Mai 2009 - 16:33 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Wie das Tech-News Portal heise.de berichtet erwartet die Leipziger Messe für ihre Ende Juli stattfindende Online- und Browser-Game-Messe mit 50.000 bis 70.000 Besuchern.

"Wir haben das Wachstum der Games Convention erlebt und vor sieben Jahren schon einmal klein angefangen", sagte Marzin."Für die Neuausrichtung der Messe haben die Ausrichter Korea als Partnerland gewonnen, wo der Markt mit Online-Spielen bereits seit Jahren enorm wächst. Während selbst der Computerspiele-Markt derzeit die anhaltende Krise zu spüren bekommt, hätten Online-Spiele in Deutschland zuletzt eine Wachstumsrate von 14,6 Prozent verzeichnet, sagte Silvana Kürschner, Strategie-Direktorin der Messe.


Die Messe wolle mit speziellen Themenwelten in den Messehallen, einem Online-Auftritt, vielfältigen Aktivitäten wie Internet-TV und -Radio sowie zahlreichen Wettkämpfen vor Ort den Entwicklern und Fans von Online-Spielen entsprechenden Raum bieten. Man werde sich mit dem neuen Konzept bewusst nicht mit Köln messen, sagte Marzin. "Für die Branche der Online-Games bedarf es aber einer eigenen Plattform."

Die Games Convention zählte bis 2008 zu den größten Spielemessen der Welt und wird 2009 durch die vom 17. bis 19. August statt findende gamescom abgelöst.

Tim Gross Freier Redakteur - 23836 - 18. Mai 2009 - 16:52 #

Ich bin ja mal gespannt wie sich die deutschen Messen entwickeln werden, da die E3 wieder erstarkt zu sein scheint.

Erdknuffel 09 Triple-Talent - 300 - 18. Mai 2009 - 16:54 #

Besonders abschreckend finde ich, dass sie Big Point und Gameforge als Head-Aussteller angeben. Ich bin zwar gebürtiger Leipziger und habe die GC sehr gemocht, aber da fahre ich dieses Jahr lieber nach Köln.

PrinzD 13 Koop-Gamer - 1673 - 18. Mai 2009 - 17:15 #

Bigpoint und Gameforge omg besonders Gameforge ohoh
hoffe die haben alles gut durchdacht

Taller Ghost Walt 15 Kenner - 3156 - 18. Mai 2009 - 17:45 #

Ich muss gestehen, hier kenn ich mich nicht so aus. Aber die Konzentration auf Gelegenheits- und Browserspiele ist vielleicht eine Nische, die manche interessiert, denen die alte GC zu kommerziell war.

Ich hab mich noch nicht entschieden, ob ich selbst die Messe besuche (wohne praktisch nebenan, von daher...) Ganz uninteressant ist es vielleicht nicht.

André Pitz 15 Kenner - 2976 - 18. Mai 2009 - 17:03 #

Ich wohne zur Zeit auch in Leipzig (okay, in einem Vorort) und werde mir die GC wohl sparen. Diese "Nische" interessiert mich, bis auf wenige Ausnahmen, einfach kein Stück. Gibt es eigentlich schon Sonderangebote der DB zur GamesCom in Köln? Die würde ich erstmal abwarten und dann entscheiden, ob ich da hinfahre.

Erdknuffel 09 Triple-Talent - 300 - 18. Mai 2009 - 17:08 #

Ja gibt es, schau mal auf http://www.gamescom.de/presse/pressemeldungen.php?aktion=pfach&p1id=kmpresse_gamescom_d&format=html&base=&tp=k2&search=&pmid=kmeigen.kmpresse_1241531278&start=0&anzahl=10&channel=kmeigen&language=d

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324094 - 18. Mai 2009 - 19:59 #

Habe die News eben für 5 Sekunden zur Top-News gemacht, das dann aber wieder zurückgezogen, da sie fast nur aus Zitaten besteht.

Erdknuffel 09 Triple-Talent - 300 - 18. Mai 2009 - 20:00 #

Das Thema ist ja leider auch nicht sehr ergiebig :( Kann damit leben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit