Halofest: 343 Industries spricht über die Reclaimer-Trilogie

360
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 327073 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

29. August 2011 - 11:19 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Halo 4 ab 15,00 € bei Amazon.de kaufen.

Im Rahmen der PAX fand in Seattle auch das Halofest statt. Gerüchten zufolge sollte es dort Neuigkeiten zu Halo 4 und den weiteren Plänen der 343 Industries für die Microsoft-exklusive Shooter-Serie geben. Das Spielemagazin IGN.com war vor Ort und hat einen knapp einstündigen Vortrag verschiedener Entwickler von Halo veröffentlicht. Darin geht es aber nicht bloß um Halo 4, sondern um die sogenannte Reclaimer-Trilogie, die die kommenden drei Teile der Reihe umfassen soll. Zugleich hat der Entwickler ein Concept-Art-Video zu Halo auf YouTube hochgeladen, das ihr unter dieser Meldung findet.

Mit der Gewissheit, dass man gleich an einer weiteren Trilogie und nicht etwa nur an einem einzigen Spiel arbeitet, könne man mehr Gewicht auf die Entwicklung der Story legen, die deshalb epische Ausmaße annehmen soll. Als Ausgangspunkt für die Geschichte dient das Ende von Halo 3. Der Master-Chief und Cortana sollen dabei wieder voll und ganz im Mittelpunkt der Handlung stehen und zu Beginn von Halo 4 auf einem Planeten der Forerunner landen.

Derzeit bereitet der in Redmond ansässige Spielentwickler die Veröffentlichung des Halo-Remakes Combat Evolved Anniversary vor, das am 15. November in den Handel kommt. Die Firma hatte nach Halo - Reach die Reihe von Entwickler Bungie übernommen.

Video:

TheEdge 14 Komm-Experte - 2514 - 29. August 2011 - 11:27 #

Veröffentlichung, nicht Veräffentlichung. Was bedeutet das Reclaimer?

q 17 Shapeshifter - 6711 - 29. August 2011 - 11:43 #

Ich kenn mich mit dem Halo-Universum so gut wie garnicht aus, aber ich würd mal davon ausgehen, dass eine der sich bekriegenden Parteien in der bisherigen Geschichte etwas (einen Planeten?) verloren hat, was sie jetzt wieder für sich beanspruchen (to reclaim) möchte ;)

TheEdge 14 Komm-Experte - 2514 - 29. August 2011 - 15:26 #

Danke für deine Hilfe :)

NovemberTerra 12 Trollwächter - 1148 - 29. August 2011 - 15:48 #

In den vorangegangen halo spielen wurde der masterchief desöfteren als reclaimer bezeichnet. Ausschliesslich menschen oder blutsväter/forerunner können reclaimer werden da nur diese die genetische vorraussetzung dazu haben.
Andere alienrassen des halo universums sind dazu nicht in der lage.

*!!!spoiler!!!*

Im grunde wird in halo als reclaimer eine person bezeichnet der die möglichkeit hat, bzw in der lage ist, einen der halo ringe, welche nichts anderes als überdimensionierte waffen sind, zu aktivieren.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2471 - 29. August 2011 - 17:08 #

Als Reclaimer, wird derjenige bezeichnet, der den Halo Ring reaktiviert, also der Master Chief seit Teil 1 :)

Blaine 12 Trollwächter - 1150 - 29. August 2011 - 16:26 #

super video ziemlich cool gemacht!
den zeichner beneide ich :)

monokit 14 Komm-Experte - 2212 - 29. August 2011 - 20:35 #

Hm, geile Mucke auch.

VanillaMike 14 Komm-Experte - 1875 - 29. Oktober 2012 - 16:59 #

"epische Ausmaße" -- YES PLEASE

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)