Die 2. Chance: Darkest of Days

PC 360
Bild von Sven
Sven 9146 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S10,C1,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

28. August 2011 - 17:49 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Darkest of Days ab 7,99 € bei Amazon.de kaufen.

In der wöchentlichen Rubrik "Die 2. Chance" stellt Sven Ohnstedt gute Spiele vor, die eine eben solche verdient haben aus seiner Sicht -- weil sie etwas älter sind oder ein Nischendasein führen.

Ich nannte ihn einst einen liebenswerten Chaoten, die Störgröße in meinem sonst so homogenen Freundeskreis. Er sah es als Kompliment an, er sah das ihm Eigene, das Besondere darin. Er bezeichnete sich selbst als stinkenden Stubenhocker und mühte sich redlich, dieses Image zu pflegen: Schon früh am Morgen zog er die Vorhänge zu und setzte sich mit drei Tüten Chips vor das Flimmerlicht. Sorgen um seine Wirkung auf das andere Geschlecht könne er zwar verstehen, nur teile er sie eben nicht – er war stolz darauf, mit Leib und Seele ein Videospieler zu sein. Für derartige Anteilnahme bedankte er sich stets höflich, aber er liebe sein Leben, so, wie es ist. Insbesondere könne er dabei träumen, solange er wolle, und das sei ihm wichtig. Nun ja, genau genommen, könne er sich das Träumen erlauben – ein wahrer Luxus, so viele könnten es nicht! Eines Tages, sagte er, werde er alles hinter sich lassen und rund um die Welt reisen. Er würde mich gerne dazu einladen, oder, besser noch, wir gründen unser eigenes Reiseunternehmen und bewähren uns als fachkundige Touristenführer.

Reisen Sie mit GamersGlobal-Tours!

Entschuldigen Sie, sind Sie zufällig Videospieler? Dann buchen Sie noch heute Bildungsreisen von GamersGlobal-Tours! Wandeln Sie mit uns über dicht bevölkerte wie entlegene Schlachtfelder und lernen Sie dabei alles über moderne Kriegsführung – hautnah und unzensiert! Oder entscheiden Sie sich für unser Angebot an historischen Reisen und lassen Sie sich beispielsweise lebhaft in das mittelalterliche Venedig versetzen. Und ganz neu bei uns: Zeitreisen.

Reisen Sie mit uns in die Vergangenheit!

Wie wäre es, zurück in die Vergangenheit zu reisen, um den Lauf der Geschichte zu ändern? Alexander Morris soll dies in Darkest of Days verhindern. Er gehört einer Spezialeinheit an, die Zeitsprünge vor keine Probleme stellen – die Weltpolizei der Zukunft. Ihr Anliegen: Die bedeutenden Schlachten der Menschheit fanden alle einen Sieger und bei diesen soll es auch bleiben! Die Vereinigten Staaten von Amerika gewannen im Jahr 1862 die Schlacht bei Sharpsburg. Wenig später wurde die Sklaverei unter Strafe gestellt. Wäre dies möglich gewesen, wenn die Schlacht einen anderen Sieger gefunden hätte? Morris will es erst gar nicht wissen...

Schlagt euch zudem durch das antike Rom, den Wilden Westen und die beiden Weltkriege. Jede Epoche wartet mit einem zeitgenössischen Arsenal an Waffen auf: Von Speeren und Flegel über Pfeil und Bogen bis hin zu Revolvern samt Schießpulver steht euch alles zur Verfügung. Achtet jedoch penibel darauf, dass markierte Personen unversehrt bleiben, denn sie werden in der Zukunft noch eine bedeutende Rolle spielen und müssen daher die Schlacht überleben. Keine leichte Aufgabe, wenn sich hunderte von Soldaten auf dem Schlachtfeld befinden. Interaktiver Geschichtsunterricht, spannend inszeniert – seht darüber hinweg, dass die Technik nicht die Beste ist, es lohnt sich!

Bitte beehren Sie uns bald wieder!

Ist es nicht im wahren Sinne des Wortes phantastisch, welche Möglichkeiten Videospiele bieten, um dem trüben Alltag zu entfliehen? Videospiele, so der gesellschaftlich gemeinhin geläufige Standpunkt, seien zu realistisch – genau so sei es, pflichtet mein Freund bei, die Ansicht teile er auch. In seinem Fall würde daraus jedoch der falsche Schluss gezogen: Manchmal, wenn er im Supermarkt um die Ecke einkaufen würde, könne er die kollektive Angst vor seinem Stumpfsinn spüren – vor seinem Killerinstinkt, wie sie es nennen. Daran tragen seines Erachtens vor allen Dingen diejenigen die Schuld, denen Videospiele gar nicht realistisch genug sein können. Dabei hätten sie gar keine Ahnung, wie die Realität eigentlich aussieht und wie sie sich anfühlt – wie denn auch? Ebendiese Realität sei doch auch nur ein Produkt ihrer Vorstellungskraft.

Am liebsten würde er sie alle zu Reisen einladen und ihnen die Welt zeigen. Er würde ihnen Argumente an die Hand geben, um sich gegen diejenigen zur Wehr setzen zu können, die ihnen am wenigsten zutrauen. Er würde sie lehren, Videospiele aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, damit sie eines Tages das Phantastische zu schätzen lernen. Er würde in dieser Rolle aufgehen, sagt er, ein glücklicher Mensch sein, unter Gleichgesinnten. Danke, dass Sie sich für GamersGlobal entschieden haben – bitte beehren Sie uns bald wieder!

Fakten: Darkest of Days

  • Plattformen: PC, Xbox 360.
  • Preis: 5 - 10 Euro. Erhältlich bei Amazon.
  • Zeitreisen durch fünf verschiedene Epochen. Dabei stehen Massenschlachten im Mittelpunkt.
  • Tipp: Die Xbox-Fassung ist nicht in Europa erscheinen. Import dank Ländersperre zwecklos!

Video:

TheEdge 14 Komm-Experte - 2496 - 28. August 2011 - 17:53 #

Mit MG`s gegen römische Soldaten. Echt geil :O

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 28. August 2011 - 17:59 #

Habe gerade auf Steam das Spiel gesucht und da kostet es 19,99€. Die Demo kann man da zum Testen runterladen. Der Titel ging an mir vorbei.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 28. August 2011 - 18:20 #

Hier gibt es das Spiel im Laden um knapp zwei Euro, werd mir das mal holen^^

Severian 17 Shapeshifter - P - 7349 - 28. August 2011 - 18:30 #

kleine Korrektur:
Er sah es an Kompliment -> aus "an" mach "als"

Anonymous (unregistriert) 28. August 2011 - 18:57 #

Ich glaube für Atibesitzer ist in dem Spiel aber Vorsicht geboten.
In einigen Leveln wird Schnee und Aschetreiben simmuliert, mMn mit PhysiX. Das zwingt meinen Q6600 mit einer 5770 so weit in die Knie, dass alles auf den niedrigsten Detailgrad runtergeschraubt werden muss.

An sonsten ist das Spiel recht spaßig, besonders durch die großen Level (durch die man aber trotzdem sehr eng geführt wird).
Leider kommt die Story erst so richtig gegen Ende in Fahrt. Nur denke ich nicht, dass so bald ein 2. Teil erscheint.

-Stephan- 12 Trollwächter - 1055 - 28. August 2011 - 19:20 #

Interessant, das Spiel ging auch an mir komplett vorbei. Mal schauen ob ich das für die X360 preiswert bekomme :)

El Cid 13 Koop-Gamer - 1684 - 28. August 2011 - 20:26 #

"Tipp: Die Xbox-Fassung ist nicht in Europa erscheinen. Import dank Ländersperre zwecklos!" ? ^^

Asto 15 Kenner - 2904 - 28. August 2011 - 19:23 #

Habe gerade die Demo gespielt. Interessanter Tipp, ging an mir vorbei. Spielerisch überzeugt das Spiel nicht sooo sehr, ist aber ein sehr interessantes Setting, ich werde es mir für den Preis jedenfalls kaufen

Martin Lisicki Redakteur - P - 35956 - 28. August 2011 - 20:00 #

was du so alles ausprobierst, Sven ;)

heini_xxl 15 Kenner - P - 3161 - 28. August 2011 - 20:52 #

wenn ich den trailer richtig interpretiere, war da das eingangstor von ausschwitz komplett mit gefangenen in entsprechender bekleidung? kurz davor SS-Leute vor stacheldraht mit einem grammophon??

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 28. August 2011 - 23:15 #

Abseits von der ungewöhnlichen Idee, fand ich das Spiel schrecklich. Lange habe ich auch nicht durchgehalten und trotz aller Empfehlungen in Form eines Geheimtipps, wurde es einfach nicht mein Spiel. Es waren einige pfiffige Schlüsselszenen dabei, vor allem der Anfang hat mich geflasht ... "Wie ich bin tot? Das ist mein Körper? Hilfe?!?" Aber es wollte nicht. Trotzdem schöner Eintrag, Sven, und ich denke, dass damit einige auf diesen Titel aufmerksam werden, was ich dem Spiel trotz allem gönnen würde.

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9409 - 29. August 2011 - 7:20 #

Ja das war lustig. Alleine mit einer Vollautomatischen gegen eine Linienformation mit alten Stopfgewehren. Etwas unfair ^^

Anonymous (unregistriert) 29. August 2011 - 9:35 #

Grade die Demo für paar Minuten angezockt. Schrott Spiel ohne jegliche Qualität. Mal wieder typisches "Oooh, die Story ist aber interessant (oder whatever)" Syndrom, ohne darauf zu achten, ob das Spiel gut gemacht ist - ist es nämlich nicht.

Anonymous (unregistriert) 29. August 2011 - 10:52 #

Technisch nicht auf der Höhe der Zeit
Ja
Interesante Level
Ja
Unverbrauchte Szenarien
Ja
Szenen die in Erinnerung bleiben
Ja (mit einem Mehrfachraketenwerfer im ersten Weltkrieg rumspiele :D oder durch ein Koloseum ballern)
Etwas andere Kämpfe (Zeitweise nur mit Vorderladern oder Karabinern)
Ja
Abwechslung in den Missionen
Ja (man schießt mit Artillerie oder fliegt schon mal auf einem Zeppelin mit)

Hat das Spiel ein paar Macken
Ja
Macht es trotzdem spaß
Ja

Schrott ist was anderes

Avrii (unregistriert) 29. August 2011 - 11:51 #

tohtal schlächtes spil

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2115 - 29. August 2011 - 12:40 #

Dieses Video wurde vom Nutzer entfernt.

Etomi 15 Kenner - P - 3868 - 30. August 2011 - 17:01 #

Danke für den Tipp. Wenn ich in einem Laden drüber stolper werd ich es mir auf jeden Fall mal ansehen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Egoshooter
ab 18
16
8monkey Labs
TGC - The Games Company
26.02.2010
7.1
PC360
Amazon (€): 7,99 (PC-Spiel)