Assassin's Creed Revelations: Animus-Edition vorgestellt

PC 360 PS3 andere
Bild von Maximilian John
Maximilian John 9880 EXP - Community-Event-Team,R10,S7,C1,J7
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

27. August 2011 - 20:33 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed Revelations ab 5,45 € bei Amazon.de kaufen.
Wie bereits die vorangegangen Spielen der Assassin's-Creed-Serie wird es auch für den letzten Teil der Ezio-Trilogie, Assassin's Creed Revelations, eine spezielle Sammler-Edition geben. Diese trägt den Namen Animus-Edition und wird neben dem Spiel auch den Soundtrack, den Animations-Kurzfilm Assassin's Creed Embers und eine Enzyklopädie zu den Charakteren und Ereignissen der Assassin's Creed-Geschichte beinhalten. Zusätzlich sind noch einige exklusive Spielinhalte enthalten. So könnt ihr exklusiv den Kerker von Vlad dem Pfähler, erkunden und die Klinge des ehemaligen Herrschers von Konstantinopel finden. Als weiteren Bonus erhaltet ihr eine Kapazitätserweiterung für die versteckte Pistole, Bomben und Armbrustbolzen.

Käufer der Animus-Editon können Ezio zusätzlich mit der Rüstung von Brutus aus Assassin's Creed Brotherhood sowie einem weiteren, nicht näher benannten Anpassungsgegenstand individualisieren. Doch auch Fans des Mehrspieler-Modus können sich freuen, denn diese erhalten als spielbaren Charakter den Kreuzritter und einen Harlekin in den Farben von Konstantinopel. Der  Preis der Animus-Edition ist mit 99,90 Euro für die Konsolen-Versionen und 79,90 Euro für den PC angesetzt. Assassin's Creed Revelations erscheint am 10. November dieses Jahres.

Video:

Olphas 24 Trolljäger - - 46961 - 27. August 2011 - 17:25 #

Hmmm ... ich überleg ja schon so ein bisschen, ob ich mir die Version für PC hole. Wenigstens kommt die PC-Version diesmal (zumindest bisher ...) nicht wieder Monate später. Hat allerdings den Nachteil, dass dieses Mal dort nicht automatisch alle DLCs enthalten sind.

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5544 - 27. August 2011 - 18:38 #

Abwarten. Bisher wurde die PC-Version ja immer recht spät verschoben. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Olphas 24 Trolljäger - - 46961 - 27. August 2011 - 18:41 #

Daher auch der Zusatz in Klammern ;) . Das scheint ja momentan ein Hobby bei Ubisoft zu sein, PC-Versionen kurz vor Release zu verschieben. Wobei die Verschiebung bei AC2 und Brotherhood ja noch recht früh bekannt gegeben wurden.

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5544 - 28. August 2011 - 9:26 #

Ich hab das gar nicht mehr so in Erinnerung, wieviel früher Ubisoft die Verschiebung bekanntgegeben hat. Vielleicht schaffen sie es ja diesmal pünktlich -- sonst nimmt die ja keiner mehr ernst :)

MarineKing 06 Bewerter - 60 - 28. August 2011 - 0:12 #

Viel Spaß mit dem Ubischrott DRM.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50609 - 28. August 2011 - 7:25 #

dachte ich mir auch grad

Olphas 24 Trolljäger - - 46961 - 28. August 2011 - 8:07 #

Der schon in AC2 entfernt wurde (erst danach hab ich es gekauft) und in Brotherhood schon gar nicht mehr drin war. Sollte sich das diesmal wieder ändern, werd ich es auch erstmal nicht kaufen, aber ich hoffe das beste.

volcatius (unregistriert) 28. August 2011 - 8:43 #

Es gab keinen Ubilauncher, keine Accountbindung und keine Onlineanmeldung beim Start?

Olphas 24 Trolljäger - - 46961 - 28. August 2011 - 9:07 #

Ich habe nicht behauptet, dass es kein DRM gibt. Aber die Always On Komponente, die zumindest für mich DER Knackpunkt bei dem Ubi-Launcher ist, eben nicht mehr. Der Launcher und die Accountbindung sind ja keine Eigenart von Ubisoft, mit denen hab ich mich mittlerweile so halbwegs arrangiert. Ich verkaufe meine Spiele sowieso nie. Die Always On Geschichte kann mir aber auch gestohlen bleiben, daher kaufe ich deren Spiele momentan nur, wenn der nicht (mehr) drin ist.
Aber ich hab jetzt wirklich keine Lust auf die hundertste immer gleiche Diskussion, die nirgendwo hinführt.

volcatius (unregistriert) 28. August 2011 - 12:08 #

Es wurde auf den "Ubischrott DRM" hingewiesen, der nach deiner Aussage entfernt wurde. Das ist falsch, weil als einzige Komponente die dauerhafte Internetverbindung entfernt wurde, alle anderen angesprochenen DRM-Maßnahmen (Onlineverbindung bei jedem Start, Accountbindung, Launcher) aber erhalten blieben. Egal.

bersi (unregistriert) 27. August 2011 - 17:51 #

exklusive spielinhalte in CEs lutschen. ACR kommt daher maximal als Budget bzw. goty edition

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11022 - 27. August 2011 - 17:53 #

Irgendwie klingen die Bonusinhalt jetzt nach relativ wenig, wenn man sich den Preis von 80 bzw. 100€ anschaut.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23249 - 27. August 2011 - 20:55 #

Fand die CE von Brotherhood irgendwie cooler.
Mal schaun, ob ichs mir hole, im November erscheinen auch noch Super Mario 3D Land, Zelda und Skyrim.

Azzi (unregistriert) 27. August 2011 - 21:50 #

Ausser dem Buch imo nur Mist. CE's heutzutage sind eh ziemlich uncool und nie ihr Geld wert. SC2 CE war noch gut mit dem extra designten USB Stick und der coolen Verpackung aber das ist doch mehr die Ausnahme.

Warum hätte man net alle Vorgängerteile der AC Reihe noch mit reinpacken können, den Hersteller kostet das doch eh kaum was?

volcatius (unregistriert) 28. August 2011 - 0:30 #

Naja, für 100 Euro nur Soundtrack und Artbook, ansonsten Onlinegedöns.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11136 - 29. August 2011 - 9:00 #

Also ich bin hauptsächlich auf das 265 Seiten starke Chroniken-Buch scharf, fällt das bei Dir unter "Online-Gedöns"? Und 42,50 Euro ist mir die Edition für PS3 allemal wert (gelobt seien die günstigen GamesCom Angebote).

Edit: Oh sorry, entschuldige mich! Das Artbook ist ja gar nicht drin, sondern nur die Chronik. Artbooks sind doch meist nur Bilder, aber hier scheint 'ne Menge Text enthalten zu sein, von daher stimmt deine Aussage nicht ganz.

NickL 13 Koop-Gamer - 1578 - 28. August 2011 - 14:08 #

Diese Version gibt es zur Zeit nur bei GameStop und besser im Ubisoft Shop.
Ich habe meine Version schon Anfang Juli bei Ubisoft vorbestellt. Dummerweise muss man bei Ubisoft Vorkasse leisten.

Sorry aber diese News ist verdammt alt.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11136 - 29. August 2011 - 9:02 #

Wieso ist die Version im Ubisoft Shop besser? Ist doch inhaltsgleich mir der GameStop Version, oder übersehe ich da was?

NickL 13 Koop-Gamer - 1578 - 29. August 2011 - 18:48 #

Inhalts gleich schon, aber bei Gamestop war es bei meinem Bestellzeitpunkt nicht mehr bestellbar.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit