NinjaCast [35]: Gamescom 2011 Recap

Bild von Karsten Scholz
Karsten Scholz 10954 EXP - Freier Redakteur,R8,S9,J7
MMO-Experte: Spielte die wichtigsten MMOs, hat parallel mehrere Hochstufen-HeldenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreicht

25. August 2011 - 11:00 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Ihr sucht neues Futter für eure Ohrmuscheln? Wollt monotone Arbeit oder die langweilige Fahrt in öffentlichen Verkehrsmitteln mit ein wenig Hintergrund-Beschallung aufpeppen? Dann hört doch in die aktuelle Folge des Ninjacasts rein. Bereits seit 35 Folgen sabbelt das Team der Ninjas über alle möglichen Themen im Gaming-Bereich und holt sich dabei auch gerne Verstärkung von außerhalb.

Highlights, Flops und Anekdoten der Gamescom 2011: Haggy, Karsten, Benny, Lars und Imke haben sich trotz tropischer Temperaturen im Eigenheim zur 35. Ausgabe des NinjaCasts getroffen, um über ihre persönlichen Geschichten der Spielemesse in Köln zu berichten. Battlefield 3 und Guild Wars 2 stehen nahezu unangefochten an oberster Stelle. Dicht gefolgt von Mass Effect 3 und Risen 2. Letzteres im Piratenstil gehaltene Spiel wies zwar seine altbekannten Macken auf, präsentierte der wartenden Meute jedoch einen Stand der Extraklasse: Palmen, Piraten und Sitzgelegenheiten in der Warteschlange! Fazit: Guild Wars 2 wird das Jahr 2012 rocken, Star Wars - The Old Republic ein tolles Offline-Spiel werden, Dance Dance Revolution unsere Parties aufpeppen und Battlefield 3 zum absoluten Verkaufsschlager werden.

Anhören könnt Ihr euch alle bisher erschienenen Ninjacasts auf ninjalooter.de. Dort findet Ihr natürlich auch die Möglichkeit eines Downloads sowie einen RSS- beziehungsweise iTunes-Feed.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit