3DS-Gerücht: Neue Version mit zwei Analogsticks in 2012

3DS
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 309727 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

23. August 2011 - 15:09 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
3DS ab 199,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das französische Online-Magazin 01.net berichtete gestern unter Berufung auf eine anonyme Quelle, dass Nintendo an einem neuen 3DS-Modell arbeitet. Dabei handelt es sich nicht etwa um eine Variante des Handhelds, das lediglich kleinere Design-Veränderungen mit sich bringt, das portable Spielgerät soll zukünftig mit zwei Analogpads (oder -sticks) ausgestattet sein. Nintendo habe eingesehen, dass es ein Fehler war, den 3DS nur mit einem Analogstick auszuliefern. Darüber hinaus soll Nintendo nach dem Glauben von 01.net den 3D-Effekt des neuen 3DS im Zuge der Umgestaltung zurückzuschrauben planen.

Nintendo denkt laut 01.net darüber nach, Besitzern des 3DS ein 10 Dollar teures Zusatzpaket anzubieten, das den Handheld um die zweite analoge Eingabemöglichkeit erweitert. Spieleentwickler seien bereits von der japanischen Soft- und Hardwareschmiede beauftragt worden, Games zu entwickeln, die zwei Analogpads unterstützen. Derzeit gebe es aber noch einen Mangel an geeigneten Developer Kits. Erscheinen soll der neue 3DS 2012.

Eine so wesentliche Änderung am Design eines neuen Handhelds vorzunehmen, wäre eine komplette "Wir haben versagt"-Erklärung von Nintendo. Sie brächte zudem diverse Abwärts- und Aufwärtskompatibilitätsprobleme mit sich. Eine Hardware-Erweiterung bei einem Handheld ist zudem etwas anderes als bei einem Desktopgerät -- wo bitteschön sollte dieser zweite Analogstick fest sitzend untergebracht werden? Wieso schließlich "der 3D-Effekt zurückgeschraubt" werden sollte, wenn dies erstens das Haupt-Alleinstellungsmerkmal des 3DS ist und zweitens gerade mit Super Mario 3DS das erste Nintendo-eigene Spiel in der Mache ist, das stark auf 3D setzt, lässt sich mit Mitteln der Logik nicht erklären. Wir glauben daher nicht, dass an diesem Gerücht auch nur irgendetwas dran ist.

Die Absatzprobleme des 3DS scheinen uns eher am Sommerloch und an den generell fehlenden "Muss-Titeln" für das Gerät zu liegen, als an einem fehlenden Analogstick -- zumal der Touchscreen ja bereits von einigen Spielen wie Kid Icarus 3D als Touchpad eingesetzt wird.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2640 - 23. August 2011 - 15:17 #

Also, wenn da wirklich was Wahres daran sein soll: Was soll der Mist? Jetzt, ein halbes Jahr nach dem Release? Fail, sag ich da nur.

Und wie soll dieses "Zusatzpaket" aussehen? Ein klobiges Addon an den 3DS anbringen? Wie soll das gehen?

Ich hoffe für Nintendo, dass das Unsinn ist. Bitte. Damit würden sie alles nur noch ins Lächerliche ziehen.

EDIT: Und was das zweite Schiebepad angeht - wenn man auf einmal wirklich der Meinung ist, dass man es braucht, hätte man das doch vorher schon gemerkt und nicht ein halbes Jahr später. Bzw. hätte man sicher schon solche Bemerkungen auf der E3-Präsentation 2010 gehört von den Fachbesuchern. Es geht auch ohne. Siehe PSP.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36819 - 23. August 2011 - 15:17 #

Den 3D-Effekt zurückschrauben klingt wirklich sehr unglaubwürdig. Das Teil hat doch schon einen Regler, mit dem man den justieren kann. Ein zweiter Analogstick wäre schon eher interessant. Es wäre aber echt problematisch, wenn neue Spiele den dann voraussetzen. Laufen die dann nicht auf einem alten Modell? Wie man das auf einem alten Gerät nachrüsten soll (a la MotionPlus), wüsste ich jetzt auch nicht. Klingt wirklich sehr spekulativ.

Btw, der Newstext ist aber auch arg subjektiv formuliert, oder? ;-)

DarkMark 15 Kenner - 2914 - 23. August 2011 - 15:19 #

Selbst wenn da kein Fünkchen Wahrheit dran ist: ein solches Gerücht bremst in jedem Fall Konsumenten, die aktuell mit dem Gedanken einer Anschaffung spielen.

Sciron 19 Megatalent - P - 16975 - 23. August 2011 - 15:23 #

Hat Nintendo in der Vergangenheit nicht immer wieder beteuert, dass es in naher Zukunft keine neue 3DS-Version geben wird? Falls an dem Gerücht was dran sein sollte, müsste ich nicht nur stark an der Glaubwürdigkeit, sondern generell am Verstand der Nintendo-Obrigen zweifeln.

Dass sich viele Titel mit einem 2. Stick besser spielen lassen, ist ja nicht erst seit der PSVita bekannt. Da hätte man als Vorreiter in Sachen Hardware-Innovationen auch selbst drauf kommen können. Wenn ich Big N in Zukunft noch irgendwie für Zurechnungsfähig halten soll, dann sollte es sich dabei besser um ein leeres Gerücht halten.

Dr. Dorian 07 Dual-Talent - 131 - 23. August 2011 - 15:44 #

Also wenn das stimmen sollte wäre das eine riesen Frechheit. Der 3DS ist gerade erst draussen und mit dem letztigen , meiner Meinung nach, mega fail (Preis, Preissenkung, Botschafter Programm) wäre das echt die Krönung.

Aber halte dies doch für sehr unwarscheinlich...

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 23. August 2011 - 15:36 #

Yeah right...
Halte ich doch für sehr unwahrscheinlich.

Politician 12 Trollwächter - 1110 - 23. August 2011 - 15:43 #

Zum Glück gehen meine Planungen dahin mit den 3DS erst nach geschriebenen Staatsexamensklausuren im November oder Dezember zu kaufen. Bis dahin sollte sich die Situation geklärt haben und man kann klarer sehen.
Leider häufen sich mitlerweile die negativen Meldungen über den 3ds und ich fasse ernsthaft auch eine PS Vita ins Auge.
Nachdem schon der Region Lock mir schwer zu schaffen gemacht hat, finde ich eine so drastische Hardwareänderung so kurz nach Release schon abschreckend. Es gibt nichts ärgerlicheres als in eine Konsole Geld zu investieren, die sich nicht etabliert.

Grumpy 16 Übertalent - 5252 - 23. August 2011 - 15:51 #

wird nicht passieren, dann würden ja viel zu viele spieler ausgeschlossen werden. für einen linkshänder modus vielleicht, aber nicht beide sticks gleichzeitig nutzbar.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12659 - 23. August 2011 - 15:53 #

Gut das ich bis jetzt gewartet habe, das wäre wirklich ein starkes stück quasi die komplette Konsole umzubauen.

Alien42 (unregistriert) 23. August 2011 - 16:03 #

Wenn das wirklich wahr ist, kann Nintendo seine Witznummer von 3DS behalten.

. 21 Motivator - 27826 - 23. August 2011 - 16:18 #

Ich würde sagen, dass ist die grösste Ente des Jahres. Punkt und aus.

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 23. August 2011 - 16:25 #

Es ist davon auszugehen, dass Nintendo früher oder später eine neue 3DS-Version à la 3DS Lite veröffentlichen wird. Da die Verkaufszahlen des 3DS zumindest in Japan wieder bereits im Sturzflug sind, die Preissenkung also anscheinend nur kurzfristige Verbesserung gebracht hat, rechne ich mit der neuen 3DS-Version eher früher als später. Ein Release in 2012 würde Sinn machen, schließlich kam der DS Lite auch gerade einmal ca. 1 Jahr nach dem Launch des DS heraus - trotz wahnsinnig guter Verkaufszahlen des DS!

Ein weiterer Analogstick wäre eine sinnvolle Verbesserung. Ansonsten könnte ich mir eine bessere Akku-Laufzeit und etwas hellere Bildschirme vorstellen. Ich glaube aber nicht daran, dass Nintendo den maximalen 3D-Effekt verringern wird. Jedoch: Ich bin kein Techniker und vielleicht könnte Nintendo bei verringertem 3D-Effekt die Auflösung oder die Helligkeit erhöhen. Keine Ahnung.

Gespannt wäre ich darauf, wie ein "Analogstick-Addon" aussehen sollte.

jjbromi 13 Koop-Gamer - 1414 - 23. August 2011 - 17:12 #

Irgendwie kann ich die Handhelddesigner nicht mehr verstehen.
Sollte dies wirklich wahr sein würde Nintendo ein weiteres Mal Videospielgeschichte schreiben.
Allerdings dieses mal in der Abteilung Big Fails.
Es würde mich sehr interessieren, wie die Nachrüstoption für das zweite Schiebepad genau aussehen soll.
Vielleicht ist das bestehende Layout ja schon entsprechend vorbereitet und es gibt Teile zum austauschen, ausbrechen und anstecken ;-)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7090 - 23. August 2011 - 17:25 #

Also 3ds, der heute kam, zurückschicken und mal ein Jahr warten. Ich nutze doch heute keinen 3ds, der in gerade mal rund einem Jahr eventuell doch ersetzt wird.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2640 - 23. August 2011 - 17:37 #

Das ist doch Blödsinn. Du hast eine Kaufentscheidung getroffen, wohl auch anhand von bereits erschienener und kommender Software und nicht, weil Nintendo sagt, dass in nächster Zeit kein Hardware Update kommt.

Der DSlite kam auch nicht schon ein Jahr nach dem ersten DS.
Und nach wie vor halte ich dieses Gerücht für falsch. Es erscheint einfach nicht logisch dass Nintendo das macht. Dann würden sie alles verlieren. Und es geht auch ohne zweiten Stick. Beim DS hat es doch auch der Touchscreen gemacht.

Und wer weiß, wie ein evtl. Hardwareupdate in 1 Jahr aussehen würde: Minimale Änderungen wie etwa entspiegelter Topscreen, besserer Akku etc. Und deswegen warten? Naja...

Vor allem wenn du ihn jetzt schon da hast, ist das doch Blödsinn.

RomWein 14 Komm-Experte - 2196 - 23. August 2011 - 18:36 #

Mir geht es da ähnlich. Ich sehe keinen Sinn darin, dass Nintendo ein komplett neues 3DS-Design bringt, die über die üblichen Verbesserungen eines eventuellen 3DSlite hinaus gehen. Der 3DS verkauft sich doch jetzt, vor allem nach der Preissenkung, gar nicht soooo übel, zumindest habe ich diesen Eindruck, und die Software-Flaute sollte spätestens Herbst/Winter auch ihrem Ende entgegen gehen. Wenn etwas wahres an dem Gerücht dran sein sollte, dann wäre das meiner Meinung nach eine eher unüberlegte Panikreaktion seitens Nintendo und das könnte ich mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen.

Ganz zu schwiegen von dem Imageverlust die mit so einer Aktion einhergehen sollte. Viele Nintendo-Fans, die planen sich eine WiiU zum Launch zu kaufen, dürften dann 2x überlegen ob sie nicht noch einige Monate warten sollten, vor allem solche, die sich bereits einen 3DS zum Launch gekauft haben und damit quasi auf die Nase gefallen sind.

Na ja, wenn nichts dran sein sollte, dann dürfte ohnehin bald eine Stellungnahme von Nintendo kommen, die das Ganze richtig stellt. ;) Vor allem das mit dem zweiten Slide-Pad macht mich arg stutzig und lässt für mich das Gerücht eher als unwahr erscheinen.

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 23. August 2011 - 18:41 #

Die schwachen 3DS-Softwareverkaufszahlen deuten auf deutlich schwächere 3DS-Verkäufe in Japan im Vergleich zur Vorwoche hin: http://www.vgchartz.com/article/87639/the-japan-preview-82111-edition-ps3-price-cut-week-2-of-3ds-cut/.

RomWein 14 Komm-Experte - 2196 - 23. August 2011 - 19:08 #

Könnte aber auch nur ein Indiz dafür sein, dass es einfach noch an vernünftiger 3DS-Software mangelt. Zumindest letzte Woche war der 3DS von den Gesamtverkaufszahlen her, das System, das sich in Japan 2011 am häufigsten verkauft hat.

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 23. August 2011 - 19:14 #

Eine Korrelation zwischen Soft- und Hardwareverkaufszahlen kann man in Japan auch beim 3DS feststellen: In Wochen hoher Hardwareverkaufszahlen gab es auch immer hohe Softwareverkaufszahlen. Letzte Woche gab es hohe Soft- und hohe Hardwareverkaufszahlen.

Daher ist davon auszugehen, dass diese Woche die Verkaufszahlen des 3DS eingebrochen sind. Der 3DS macht ohne entsprechende Software ja auch wenig Sinn.

RomWein 14 Komm-Experte - 2196 - 23. August 2011 - 19:59 #

Der 3DS dürfte auch durch die Preissenkung etwas gepusht worden sein, von daher wäre es nicht verwunderlich, wenn diese Woche die Hardware-Verkaufszahlen deutlich zurückgehen. Das Software fehlt ist ja kein Geheimnis, ich wüsste jetzt auch keinen Titel auf den die Japaner momentan groß abfahren sollten, was die Software-Verkaufscharts ja auch belegen. Aber wenn Nintendo ein neues Pokémon rausbringen würde und wenn Mario Kart 7 draußen ist, dann wird es schon wieder laufen. ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24640 - 23. August 2011 - 17:27 #

Der fehlende zweite Analogstick hat mich schon letztes Jahr genervt, das ist einfach ne falsche Designentscheidung gewesen. Natürlich gibts auch das Touchpad, aber ein zweiter Stick wär mir lieber.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2640 - 23. August 2011 - 17:41 #

Und ich finde nach wie vor dass es auch ohne geht. Shooter werden sowieso wenige kommen und die meisten anderen Spiele haben automatische Kamera. Und für viel mehr wird der zweite Stick doch nicht gebraucht.

Ich spiel zurzeit "Splinter Cell 3D" auf dem 3DS, wo man die Kamera mit den ABYX Tasten steuert. Man kann die Empfindlichkeit der Tasten einstellen in den Optionen und hat damit auch einen guten "Stick".

Und nicht zu vergessen: Auf dem N64 wurde Goldeneye als Shooter-Meilenstein gepriesen - Kamerasteuerung per C-Tasten!

Bei der PSP hat sich doch auch keiner aufgeregt...aber jetzt wo Vita einen zweiten Stick hat, muss es der 3DS natürlich auch haben.

Ich bleib dabei - das Gerücht ist auch nichts weiter als ein solches.

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 23. August 2011 - 17:55 #

"Bei der PSP hat sich doch auch keiner aufgeregt...aber jetzt wo Vita einen zweiten Stick hat, muss es der 3DS natürlich auch haben."
Oh, doch, bei der PSP haben sich sehr viele - ich auch - am fehlenden zweiten Analogstick gestört. Natürlich kann man notgedrungen auch mit einem Stick zurecht kommen; aber es will mir nicht in den Kopf, wieso Nintendo Sonys Fehler vor sieben Jahren wiederholen muss.

Generell zeigt sich Nintendo meiner Meinung nach in letzter Zeit wieder engstirnig wie zu schlimmsten Zeiten am Ende der SNES-Ära. Fehlender Spielesupport, Region Lock, unausgegorene Online-Features, fehlender zweiter Analogstick, hoher Launchpreis - eigentlich hat Nintendo mit dem 3DS bislang alles falsch gemacht, was nur ging.

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 23. August 2011 - 18:57 #

Auf meinem NDS habe ich den zweiten Analog-Stick überhaupt nicht vermisst (genauso wenig wie den ersten ;D), ganz im Ernst.
Wirklich ZWINGEND notwendig wird dieser doch eigentlich nur bei Shootern (und selbst dort geht es, siehe z.B. Metroid Prime Hunters) und dafür kaufen sich wohl die wenigsten eine Nintendo-Konsole...

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24640 - 23. August 2011 - 18:57 #

Bei der PSP haben sich viele über den fehlenden zweiten Stick beschwert.
Allerdings dürfte es auf dem 3DS in der Tat kaum Shooter geben.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2640 - 23. August 2011 - 19:07 #

Und selbst wenn, könnte man diese immer noch mit dem Touchscreen steuern. Metroid Prime Hunters auf dem DS hat es doch vorgemacht. Lediglich das höhere Gewicht im Vergleich zum DS macht das ganze schwerer, außer man spielt es mit einem Daumen-Stylus.

Deadpool 12 Trollwächter - P - 1151 - 23. August 2011 - 20:03 #

Es ist zwar schon laaange her, dass ich James Bond auf dem N64 gespielt habe, aber waren da nicht die C-Tasten zum laufen da und der Stick zum umsehen?

Sniizy 14 Komm-Experte - 2640 - 23. August 2011 - 20:21 #

Hm...möglich. Dann bleibt meine Angabe ohne Gewähr ;-) Ich kann es gerade nicht 100% sagen. Wobei es letztendlich ja egal ist wofür genau er ist: Es zeigt, dass man auch mit Tasten leben kann. Egal ob für die Kamera oder fürs Laufen.

Weepel 16 Übertalent - 4275 - 23. August 2011 - 17:37 #

kleiner Hinweis: Steckbrief-Verlinkung zum 3DS fehlt noch

Hm, Edith meint, dass es gar keinen 3DS-Steckrief gibt. Wie kann man denn als System 3DS auswählen wie hier anscheinend geschehen:
http://www.gamersglobal.de/news/40876/zone-of-the-enders-version-fuer-3ds-geplant

Sciron 19 Megatalent - P - 16975 - 23. August 2011 - 18:12 #

thx, eingefügt.

edit: Ich versteh die Frage nicht so recht. Es gibt doch einen 3DS-Steckbiref!? Bei deinem Link wurde der ZotE-Steckbrief genutzt, da es ja um einen (möglichen) Nachfolger zu dem PS2-Vorgänger ging. Mit der Hardware selbst hat das ja nichts zu tun.

Anonymous (unregistriert) 23. August 2011 - 17:59 #

Der zweite Analogstick ist noch nicht bestätigt, aber
dafür Gas- und Bremspedal für Mario Kart 3D.

Echt!

Rainer Nawratil 11 Forenversteher - 752 - 23. August 2011 - 18:01 #

Wenn diese News offiziell werden würde, wäre das ein weiterer Fehler in der Kette der Fehler die Nintendo im Bereich Handheld seit einigen Jahren macht.

Gerade nach der Preissenkung fängt der 3DS in vielen Ländern an sich zu verkaufen. Mit einer wirklichen ankündigen eines neuen Gerätes, würden diese Verkäufe wieder massiv torpediert. Da der Kunde schon heute weiß, ein "altes" Gerät zu kaufen.

Cam1llu5_EX 14 Komm-Experte - 2612 - 23. August 2011 - 18:27 #

Wenn da was dran ist, dann macht sich Nintendo wirklich lächerlich. Handheld hin oder her, ich warte eh lieber bis die OpenPandoraProduktion richtig läuft, da hab ich wenigstens ein offenes System ^^

Trax 14 Komm-Experte - 2525 - 23. August 2011 - 18:43 #

Interessantes Gerücht.
Da muss mal als potentiell interessierter Käufer wirklich erst mal warten bis das entweder dementiert oder bestätigt wird.
Na ja, momentan gibt es eh noch keine wirklichen Zwangtitel für den Handheld.

Gisli 14 Komm-Experte - 2082 - 23. August 2011 - 18:46 #

Korrektur:
Überschrift: Bitte kein "in" vor Jahreszahlen.
"um eine Variante des Handhelds, das" -> Variante des Handhelds, die

Tropicanno 09 Triple-Talent - 321 - 23. August 2011 - 19:05 #

Upsss....hat heute der April wieder begonnen?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24640 - 23. August 2011 - 20:37 #

Nintendo hat nun eine 3DS-Konferenz für den 12. September angekündigt:
http://www.consolewars.de/news/34020/nintendo_kuendigt_pre-tgs_3ds_konferenz_an_-_aktie_stiegt_um_925/

Scorp.ius 17 Shapeshifter - 8073 - 23. August 2011 - 20:52 #

Öhm... Ich halte bislang auch alles für ein Gerücht. Aber der 12.9. Wäre für Dementi doch etwas weit weg?!? Das sollte dann doch etwas schneller kommen.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7090 - 23. August 2011 - 20:59 #

Dann warte ich mal gespannt bis zum 12.09. Entweder der 3ds bleibt und ich bestelle ihn nochmal oder es gibt doch 2012 eine verbesserte Version und ich warte :) .

Rainer Nawratil 11 Forenversteher - 752 - 23. August 2011 - 22:18 #

Im September findet immer die Tokio Game Show statt. Ich denke wenn, dann werden Sie es wohl dort ankündigen.

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 23. August 2011 - 22:22 #

Nintendo nimmt doch schon lange nicht mehr an der TGS teil...?

Sniizy 14 Komm-Experte - 2640 - 23. August 2011 - 22:23 #

Nintendo hatte in den letzten Jahren immer mal eine sogenannte Herbstkonferenz, das wird hier der Fall sein. Und da wurden generell bisher immer wichtige Ankündigungen gemacht.

K-Oz 13 Koop-Gamer - 1257 - 23. August 2011 - 21:11 #

Irgendwie habe ich immer mehr den Eindruck, dass der 3DS bei Nintendo intern vielleicht noch etwas länger hätte getestet werden sollen. Die Akku-Laufzeit ist ja auch nicht so zufriedenstellend.

CookieGER 07 Dual-Talent - 149 - 24. August 2011 - 1:18 #

Halte ich für absolut unmöglich. Kein Hardware Hersteller dieser Welt, allen voran nicht Nintendo, würde nach so kurzer Zeit eine neue, stark überarbeitete Version seiner Hardware herausbringen. Damit würde Nintendo sich ins eigene Fleisch schneiden.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 24. August 2011 - 3:51 #

@Jonas der Gamer: Da hättest du den rechten Stick aber auch mal horizontal spiegeln können! Bist schließlich Träger des güldenen Pinsels!! ;0P

Nicol_Bolas 12 Trollwächter - 831 - 24. August 2011 - 10:03 #

Cool, für 6,9447 Euro würd ich das Zusatzpaket gerne an meinen 3DS bauen. Würd mich sehr interessieren wie das aussieht und erhöht die Chance auf (ein gut steuerbares) Monster Hunter 3DS!

Wird aber alles wohl nen Gerücht bleiben...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit