GC11: Super Mario 3D Land angespielt

3DS
Bild von Maximilian John
Maximilian John 9978 EXP - Community-Event-Team,R10,S7,C1,J7
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

23. August 2011 - 13:53 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Super Mario 3D Land ab 39,99 € bei Amazon.de kaufen.
Ein kleiner italienischer Klempner hat die Videospiel-Welt längst erobert: Super Mario ist der Held unzähliger Spiele und Begründer mehrerer Genres. Eines dieser Genres, das Ende des 20 Jahrhunderts seine Hochzeit erlebte, sind 3D-Jump-and-runs. Um nur die Mario-Titel zu nennen: Super Mario 64 für den N64, Super Mario Sunshine für den Nintendo Gamecube, Super Mario Galaxy und Super Mario Galaxy 2 für Nintendo Wii sind alles Spiele, die viel richtig gemacht haben -- auch wenn Sunshine nicht ganz das Niveau der anderen halten konnte.

Bei Handhelds sieht es dagegen eher mau aus mit den Mario-Jump-and-runs, nur Super Mario 64 DS, ein Remake des N64-Klassiker, war auch unterwegs spielbar. Das funktionierte allerdings aufgrund des fehlenden Analogsticks nicht so gut, sodass das Spiel nicht ganz die gewohnte Genialität entfalten konnte. Dies will das neue Spiel des Super Mario Galaxy-Teams auf dem 3DS nun besser machen.

Es ist nicht alles neu

Super Mario 3D Land sieht grafisch aus wie Super Mario Galaxy 2. So lässt sich schön erkennen, das 3DS und Wii grafisch auf einem Niveau liegen. Teilweise wurden Grafiken auch direkt aus dem Wii-Titel übernommen, was dem Spieler ein vertrautes Gefühl vermittelt. Alles ist genauso bunt und knuffig wie es von einem Mario-Spiel zu erwarten ist. Auch sonst lassen sich einig Parallelen zu Marios galaktischen Abenteuer ziehen, wie etwa die Steuerung. Diese ist nämlich genau so, wie man sich Super Mario Galaxy auf einem 3DS vorstellen würde, wenn man einmal vom Fehlen des Hechtsprungs sowie des Rückwärtsaltos absieht. Jedoch gibt es einen großen Haken an der Steuerung: Mario rennt nur, wenn ihr einen Knopf drückt, nicht, wenn ihr den analogen Schieber ganz in einer Richtung drückt. Das funktioniert bei einem 2D-Mario gut, nicht aber bei einem 3D-Mario.

2D-Aspekte in 3D-Spiel
 
Dennoch übernimmt Super Mario 3D Land einige gute Aspekte der 2D-Marios, die in den 3D-Abenteuer nicht vorhanden waren. So habt ihr nicht drei Lebenspunkte, die ihr mit Münzen wieder auffüllt, sondern werdet klein, sobald ihr getroffen werdet. Dann müsst ihr euch einen Pilz suchen, um wieder zu normaler Größe zu gelangen. Auch das Zeitlimit hat den Weg zurück in die Mario-Serie gefunden. Doch wie in New Super Mario Bros. seid ihr nie wirklich unter Zeitdruck. Zusätzlich sind in jedem Level Uhren versteckt, die das Zeitlimit wieder auffrischen. Auch sonst sind in den Leveln viele Dinge abseits des Hauptpfades zu entdecken. Neben geheimem Gängen mit Extraleben, Münzen und hilfreichen Power-ups gibt es wieder drei Sondermünzen, die eingesammelt werden. Wofür diese gut sein werden, ist derzeit noch nicht bekannt, wir vermuten aber, dass sie wieder zum Kauf von Hilfsvideos verwendet werden. Diese werden jedoch erfahrene Spieler nicht so schnell in Anspruch nehmen müssen, denn zumindest die ersten Levels sind Mario typisch nicht sehr schwer.
 
Aufgrund der Tatsache, dass der Autor dieser Angespielt-News kein 3D wahrnehmen kann, entfällt eine Aussage hierzu. Dennoch ist auffällig, dass im 2D-Modus einige Sprünge schwer zu justieren und die Distanzen nicht immer berechenbar waren. Ob dies allerdings nur an einigen wenigen Stellen oder häufiger der Fall ist, lässt sich derzeit noch nicht sagen, da es in den Testlevels nur ein mal der Fall war.

Anmerkung der Redaktion: Super Mario für 3DS ist tatsächlich das erste Nintendo-Spiel für den neuen Handheld, bei dem wir den 3D-Effekt als spielerisch sehr hilfreich betrachten. Denn da sich Mario im Raum bewegt, also fast überall "nach hinten" in die Tiefe des aktuellen Raums rennen kann, müsst ihr bei Sprüngen (etwa auf die Köpfe von Gegnern...) schon genau zielen. Auch sonst gilt es, gezielt zu springen und zu landen, etwa auf langsam rotierende Bretter. Zwar wird das Gehirn auch einfach aus den relativen Größen der Spielfiguren und Elemente einen 3D-Eindruck zaubern, doch vermutlich dürfte das Spiel allen, die das 3D des 3DS-Schirms tatsächlich wahrnehmen können, etwas einfacher fallen.

 

Erster Eindruck: potenziell genial
Trotz der geäußerten Teilkritik (etwa an der Steuerung) hat Super Mario 3D Land das Potenzial, ein sehr gelungenes Jump-and-run zu werden. Mangels wirklicher Konkurrenz könnte es sogar das beste Handheld-Jump-and-Run werden, das sich derzeit auf dem Markt befindet. Das Leveldesign ist toll, der Retro-Charm vorhanden. Wenn der Rest des Spiels das hält, was das bisher Gezeigte verspricht und Nintendo nichts mehr anbrennen lässt, könnte Super Mario ein Kaufgrund für den 3DS werden.

Wurstdakopp 14 Komm-Experte - 1873 - 23. August 2011 - 15:15 #

Da freu ich mich auf ein Video, mal sehen, ob die Grafik wirklich mit der Wii mithalten kann.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 23. August 2011 - 15:16 #

Hört sich doch sehr gut an und sieht auch sehr gut aus! =)
Neues Mario ist ja sowieso 'n Insta-Buy :P

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 23. August 2011 - 15:22 #

Gekauft. Genau wie Mario Kart 7, Star Fox und Kid Icarus Uprising.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 23. August 2011 - 16:06 #

Es bleibt wohl bei Nintendo-Konsolen dabei: Die Nintendo-Titel sind die Systemseller. Da lässt Nintendo zum System-Release mal die großen Knaller weg um den Third Partys freie Bahn zu lassen, schreien sie alle nach Nintendo-Titeln. Schätze, das wird Nintendo nie wieder so machen ;-)

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 23. August 2011 - 16:35 #

Für mich der einzige 3DS Kaufgrund (was irgendwie schade ist). Naja, spiele ich halt SMG 1 + 2 nochmal :) Apropos. Das ist *wirklich* eine gute Idee.

RomWein 14 Komm-Experte - 2102 - 23. August 2011 - 17:44 #

Wird definitiv gekauft, und auch wenn ich hier noch eine Xbox360 rumstehen habe, ist "Super Mario 3D Land" neben "The Legend of Zelda: Skyward Sword" eines meiner diesjährigen Winter-Highlights! :)

Rainer Nawratil 11 Forenversteher - 752 - 23. August 2011 - 19:23 #

Hört sich gut an. Hatte es auch auf der GC angespielt. Das wird einer der Titel sein, neben Mario Kart 7 für das Jahresende.

In jedemfall ein toller Bericht!

TheEdge 14 Komm-Experte - 2383 - 24. August 2011 - 6:52 #

Sieht echt gut aus. Freu mich so auf den ersten wirklich neuen KRacher für den 3DS.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 24. August 2011 - 15:29 #

Es wird die gleichen Level haben wie man es erwartet, die gleichen Gegner, man wird die gleichen Fähigkeiten haben mit vielleicht leichter Abwandlung, es wird wieder Leben und Münzen geben und es wird Bowser als Endgegner geben...

Seit 25 Jahren die gleiche Scheiße und trotzdem macht es jedesmal Spaß ^^

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 24. August 2011 - 15:54 #

Aber hey, die fliegenden Gumbas haben diesmal einen Waschbärschwanz! ;-) Viva la Innovation!

Nee, ist super, so wie es ist. Ich freu mich derbe drauf.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit