GC11: Kirby‘s Adventure Wii angespielt (+Video)

Wii
Bild von Gerjet Betker
Gerjet Betker 13638 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht

21. August 2011 - 14:23
Kirby's Adventure Wii ab 48,73 € bei Amazon.de kaufen.

Seit dem Launch des Gamecubes war ein Spiel immer auf den Veröffentlichungslisten mit dem Datumsvermerk TBA. Manchmal während einer E3 erschienen zwei, drei Screenshots dazu, einmal sogar ein Gameplay-Trailer. Jedoch hat es fast zehn Jahre gedauert, bis es endlich veröffentlicht wird: Kirby‘s Adventure Wii ist Bestandteil von Nintendos Spiele-Offensive in nächster Zeit.

Der neueste Teil mit der Knutschkugel nutzt alle Stärken aus, die die Reihe hat: Multiplayermodus und Kirbys Kopierfähigkeiten. Bis zu vier Spieler können als Kirby und seine Freunde das Dreamland vor dem Untergang retten. Zur wohl möglichen Enttäuschung der Mitspieler, sind die Nebencharaktere an bestimmte Fähigkeiten gebunden. König DeDeDes Hammer zerstört ganz leicht harte Felsen, während Meta Knights Schwert sich elegant durch die Gegner schnetzelt. Guard Waddle Dees Vorteil ist seine Geschwindigkeit und sein knuffiges Aussehen.

Aber kommen wir zurück zu dem Namensgeber Kirby. Neben den altbekannten Techniken hat er selbstverständlich einiges Neues dazu gelernt. So zum Beispiel kann er nun alleine den aus Kirby und die wundersame Spiegelwelt bekannten Super-Sauger bei besonders schweren Gegnern und Blöcken sofort einsetzen. Dafür muss nur die WiiMote beim Saugen geschüttelt werden. Auch neue Fähigkeiten kommen in sein Portfolio – gegen Ende des Messe-Demo-Levels lernt er die Blatt-Fähigkeit. Diese eignet sich sehr gut als Verteidigung gegen Projektile und kleinere Gegner. Wer schnell Schaden verursachen will, findet an wichtigen Stellen Super-Fähigkeiten. Somit können zum Beispiel Bäume verbrannt oder größere Gegnerhorden mit nur einem Schlag vernichtet werden. Diese Super-Fähigkeiten sind jedoch auf einen Abschnitt begrenzt und selbst dort haben sie ein Zeitlimit.

Dazugelernt haben auch die Endgegner. Anstatt dass ihr Schema gleichbleibt, bekommen sie den in mehr und mehr Plattformern üblich werdenden Panik-Modus. Der klassische Boss Stumpf Stumpf rächt sich dabei an Kirby, indem diesmal ER die Knutschkugel aufsaugt.

Alles in allem wird Kirby‘s Adventure Wii ein würdiger Nachfolger des Nintendo 64-Ablegers und herausfordernder als Kirby und das Magische Garn. Alle, die nach New Super Mario Bros. Wii nach einem neuen Multiplayer-Plattformer für die Wii suchen, können diesen Herbst getrost zugreifen.

Impressionen der Messe-Demo findet ihr im verlinkten Video.

RomWein 14 Komm-Experte - 2102 - 22. August 2011 - 3:39 #

Kirby's Adventure Wii ist zwar kein Titel auf den ich schon sehnsüchtig hinfiebere, aber als Fan von klassischen Jump 'n' Runs wir das Spiel auf jeden Fall in meine Sammlung wandern. Was mich nur wieder stört ist der 4-Spieler-Modus und das aufgezwungene WiiMote-Schütteln (Classic-Controller-Unterstützung wird es erfahrungsgemäß wahrscheinlich wieder nicht geben). Zwar werden mir da sicher wieder einige widersprechen, aber dass sich 4 Spieler gleichzeitig in den Levels tummeln können (müssen), hat schon dem Level-Design von New Super Mario Bros. Wii etwas geschadet (fand zumindest NSMB auf dem DS in dem Punkt deutlich besser), hoffentlich wird das bei Kirby etwas anders. Wegen dem Wackeln warte ich erst mal ab, evtl. stört es ja nicht so stark, dennoch würde ich allein wegen dem größeren Steuerkreuz lieber mit dem Classic Controller spielen.

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 22. August 2011 - 12:33 #

Gegen Ende seines Seins gibt der Wii nochmals ordentlich Gas. Gerade Xenoblade Chronicles erschienen. Folgen nochmals ein Kirby, Zelda Skyward Sword und dann auch noch Pandora's Tower und last but not least The Last Story. Wenn ich die Spiele ansehen in meinem Regal, dann hat sich der Wii Kauf definitiv ausgezahlt und am wenigstens die PS3.
Da kann man beruhigt sich auf die WiiU freuen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit