Wolfram Alpha - Die intelligente Suchmaschine

Bild von _poolice_
_poolice_ 399 EXP - 10 Kommunikator,R5,A3
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

17. Mai 2009 - 11:33 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

 
Wer Google nutzt, braucht öfters immer länger bis er die gesuchte Information zu einem Stichwort herausgefunden hat, denn Google sucht nur nach Websites, die die gesuchten Stichworte enthalten. Wolfram Alpha soll jetzt Abhilfe schaffen. Die intelligente Suchmaschine interpretiert die Suchbegriffe des Users und findet so informationen über die eingegebenen Begriffe. So können sekundenschnell Aktienwerte, Statistiken usw von bestimmten Firmen gesucht und verglichen werden.
 
Entwickelt wurde Wolfram Alpha von Stephan Wolfram und seinem aus rund 100 Mitarbeitern bestehendem Team. Die Suchmaschine ist ab sofort verfügbar, jedoch nur in einer englischen Version. Außerdem weist sie noch einige Lücken auf, vor allem im Bereich Politik und Promi Klatsch&Tratsch. Diese werden aber mit immer häufigerer Benutzung geschlossen.

Trotz den innovativen Neuerungen will Wolfram Alfa laut Stephans Bruder Conrad Wolfram "nur eine Ergänzung zu Suchmaschinen" sein. Es ist von Partnerschaften mit Betreibern von Suchmaschinen Medienunternehmen die Rede. Irgendwann soll auch noch eine kostenpflichtige Profiversion folgen. 

Für alle neugierigen Tester:
http://www.wolframalpha.com/

flow7 (unregistriert) 17. Mai 2009 - 12:29 #

gibts schon:http://www.gamersglobal.de/news/3930

Tim Gross Freier Redakteur - 23836 - 17. Mai 2009 - 12:35 #

Ich denke die News hat einen gewissen Wert, weil sie darauf hinweist, dass die Suchmaschine jetzt zum Testen bereit steht.

flow7 (unregistriert) 17. Mai 2009 - 12:58 #

Hab sie übrigens gerade getestet.

Mehr als eine alternative zu google ist sie noch nicht. Die Idee ist gut aber die Ausführung noch eher im Beta-Stadium.

Tim Gross Freier Redakteur - 23836 - 17. Mai 2009 - 13:03 #

Ich habe die gleiche Auffassung.

Noir 15 Kenner - 2711 - 17. Mai 2009 - 13:30 #

Dann sind wir ja derselben Meinung. Dennoch eine informative News.

Phyll 14 Komm-Experte - 2299 - 17. Mai 2009 - 14:55 #

ich werde sie im laufe meines studiums mal weiter ausprobieren, vielleicht hilft sie mir ja ein wenig.

Stefan Schmitt 12 Trollwächter - 984 - 17. Mai 2009 - 17:20 #

Ist meiner Meinung nach Quatsch. Wirklich funktionieren tut es noch nicht. Glaube, teilweise interpretiert mich das gute ding falsch, ganz egal, wie schlau es ist.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 17. Mai 2009 - 18:52 #

Meine Holde fluchte jedenfalls beim Eingeben einer mathematischen Formel, da die Suchmaschine diverses falsch interpretiert hat und daher keine brauchbaren Ergebnisse liefern konnte. WENN denn das Konzept irgendwann auch in weniger eng gesteckten Grenzen bewährt funktioniert mags klasse werden.

Phyll 14 Komm-Experte - 2299 - 17. Mai 2009 - 21:36 #

das denke ich momentan auch. bleiben wir mal am ball.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit