GC11: The Witcher 2 (Version 2.0) angeschaut

PC 360
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 361190 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

17. August 2011 - 15:49 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
The Witcher 2 - Assassins of Kings ab 42,80 € bei Amazon.de kaufen.

Heute Vormittag konnten wir bei Entwickler CD Projekt Red einen ersten Blick auf die Xbox-Version von The Witcher 2 (GG-Test: 8.5) werfen. Das Spiel sollte laut der Presseinformation optisch alles auf der Konsole bisher Dagewesene in den Schatten stellen. Damit nimmt CD Projekt den Mund in der Tat ziemlich voll. Tatsächlich halten die Polen, die vor einigen Wochen verkündeten, dass das Spiel in etwa auf dem Niveau der PC-Fassung bei mittleren Detaileinstellungen liegen würde (wir berichteten), aber Wort. Der dichte Wald, den Geralt und sein zwergischer Begleiter auf der Suche nach dem abtrünnigen Hexer Letho durchstreifen, sieht auch auf der Xbox phantastisch aus. Texturqualität und Lichteffekte sehen äußerst atmosphärisch aus und auch bei den cineastisch inszenierten Zwischensequenzen muss man kaum Abstriche machen.

Zusammen mit der Xbox-Version hat CD Projekt The Witcher 2.0 angekündigt. Dabei handelt es sich um ein kostenloses Update, das The Witcher 2 um einen Arena-Modus, in den Geralt sich Welle für Welle mit Rittern und Monster auseinandersetzen muss, und einen zusätzlichen Schwierigkeitsgrad erweitert. Der sogenannte Dark Mode soll noch anspruchsvoller sein als der Hardcore-Schwierigkeitsgrad, gleichzeitig aber auch verschiedene besonders mächtige Items beinhalten. Mit The Witcher 2.0 fügt CD Projekt auch verschiedene Community-Features hinzu. So können etwa die Highscores im Arena-Modus mittels Facebook-Anbindung verbreitet werden. Das Update auf die Version 2.0 soll am 29. September erscheinen, Die Xbox-Fassung soll beim Release übrigens auf dem Stand dieser Version sein, ob sie aber auch mehrsprachig erscheint wie die PC-Fassung, ist noch nicht entschieden.

Makariel 19 Megatalent - P - 14361 - 17. August 2011 - 16:04 #

Ich krieg immer Juckreiz wenn ich 'Facebook-Anbindung' lese.

Anonymous (unregistriert) 17. August 2011 - 20:16 #

sich mal zu waschen würde helfen!

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 18. August 2011 - 2:33 #

Das wär ja geil, wenn Wasser & Seife gegen Facebook helfen würden. :P

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 18. August 2011 - 9:40 #

Haha, wie geil! :D

Anonymous (unregistriert) 18. August 2011 - 14:37 #

hihihi

Lacerator 16 Übertalent - 4515 - 17. August 2011 - 16:07 #

Sehr schön! Wenn es sich abzeichnet, dass an dem Spiel keine großartigen Verbesserungen mehr vorgenommen werden und DLC-technisch nicht mehr viel dazukommt, werde auch ich endlich zuschlagen.

Hat jemand Erfahrungen mit der Combi: The Witcher 2/Radeon HD5850? Alle Details auf Anschlag zu drehen würde mir sehr viel Freude bereiten! ;)

Trax 14 Komm-Experte - 2565 - 17. August 2011 - 16:13 #

Geht mir auch so.
Ich warte bis alle großen Patches draußen sind und der Preis noch etwas gefallen ist und dann kann man langsam über den Kauf nachdenken ^_^

Nekekami212 13 Koop-Gamer - 1518 - 17. August 2011 - 16:21 #

Wie günstig wollt ihr es denn noch haben? Die Premiumedition gibt es in England bereits für 17,85 Pfund.

Lacerator 16 Übertalent - 4515 - 17. August 2011 - 16:26 #

Es lohnt sich einfach.

Um den Preis geht es mir gar nicht mal, da würde ich sogar noch den Neupreis bezahlen. Vielmehr gehe ich so vielen Problemen aus dem Weg. Bei Two Worlds 1 und The Witcher 1 habe ich es auch so gemacht und 2 tolle Spiele erlebt ohne auch nur das geringste Ärgernis erduldet haben zu müssen.

volcatius (unregistriert) 17. August 2011 - 18:11 #

Läuft auf meinem PC mit 16AF ohne Über-Sampling:
Radeon 5850, 8 GB, Quadcore 3,2 GHz

Anonymous (unregistriert) 17. August 2011 - 18:24 #

Mit der Hardware kannst du alles max machen. Nur UberSampling "muss" abgeschaltet sein. Damit läuft es fast überall deutlich langsamer. Ist aber meist auch nicht schlimm. Das ist so eine Art Filter. Es ist umstritten ob es damit überhaupt besser aussieht. Ich gehöre zu der Fraktion die es sowieso nicht mögen, denn ich habe den Eindruck es sieht damit eher leicht "verwaschen" aus. Und ich mag es scharf.

Lacerator 16 Übertalent - 4515 - 17. August 2011 - 18:46 #

Geht mir genauso. Danke für die Infos! Wie es aussieht, brauche ich dieses Jahr nicht mehr aufrüsten. :)

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 17. August 2011 - 19:00 #

Auf was könntest du auch noch aufrüsten? Es gibt ja über deiner Karte nur noch die 6er Serie, die lediglich marginale Verbesserungen aufweist.

Lacerator 16 Übertalent - 4515 - 18. August 2011 - 6:14 #

Naja, bei effektiver Nutzung von DX11 inklusive Tesselation würde eine GTX570 (die lächelt mich immer an) schon was bringen. Du hast aber natürlich recht. Bei der aktuellen Auswahl an Spielen, die das bieten, wäre es zumindest im nächsten halben Jahr Blödsinn. TW2 läuft, Diablo 3 sowieso, alles ist gut. :)

Thomas Barth 21 Motivator - 28290 - 17. August 2011 - 16:18 #

Da freue ich mich drauf. Einfach einlegen und zocken, ohne mir Gedanken über Konfigurationen zu machen. :)

Lacerator 16 Übertalent - 4515 - 17. August 2011 - 16:21 #

Du wirst lachen. Es gibt Menschen, denen macht sowas sogar Spaß! ;)

Nekekami212 13 Koop-Gamer - 1518 - 17. August 2011 - 17:18 #

Hehe ... die guten alten Doszeiten ... not enough memory ... autoexec.bat und config.sys ... 2 Stunden als Laie rumfummeln, um ein Spiel überhaupt zum laufen zu bringen :-)

Cohen 16 Übertalent - 4581 - 17. August 2011 - 18:08 #

Oder QEMM einmal durchlaufen lassen ;)

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 17. August 2011 - 18:41 #

Und es gibt noch viel mehr Leute die auch auf dem PC einfach alles Spielen können ohne sich um was auch immer Gedanken zu machen. So ist es bei mir jedenfalls. Anschalten und spielen bis ich keine Lust mehr habe - Ende.
Außer Bugs in Spielen, die oft noch gefixt werden, hatte ich seit Jahren keine solchen negativen Erlebnisse mehr. Mythos... Ist inzwischen aber auch allgemein abseits von Spielen so. Mein Reliability Index ist 10...

Lacerator 16 Übertalent - 4515 - 17. August 2011 - 18:53 #

Bei mir ähnlich. Ich bin auch der Meinung, dass auf einem gepflegten System mit aktuell gehaltenen Treibern keine nennenswerten Probleme auftreten, weil es bei mir genau so ist. Ich hatte seit Jahren nichts, dass sich nicht in 5 Minuten beheben ließ. Ich sehe keinen technischen Grund auf die Konsole zu wechseln. Das gelegentliche Aufrüsten gehört zum Hobby einfach dazu.

volcatius (unregistriert) 17. August 2011 - 19:08 #

Verstehe dieses Gejammer über angebliche Probleme und komplizierte Konfigurationen auch nicht.
Seit mehreren Jahren ist es bei mir so, dass bei praktisch all meinen Spielen die Hardware bei der Installation automatisch erkannt und entsprechend konfiguriert wird, bestenfalls noch manuelles Feintuning. Gepatcht wird meist auch automatisch.
Aber manche Leute haben ja auch im Jahre 2011 noch Bluescreens...

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6572 - 17. August 2011 - 19:14 #

Bluescreens hab ich seit Win7 nur, wenn ich meine Garmin Laufuhr anschließe... aber Hauptsache die Spiele gehen :-)

Anonymous (unregistriert) 17. August 2011 - 18:20 #

Komisch, genau so wars für mich auch auf dem PC.

Thomas Barth 21 Motivator - 28290 - 17. August 2011 - 20:03 #

Es ist immer wieder herrlich, wie berechenbar die Antworten auf gezielte Posts sind. ;)

Loki 11 Forenversteher - 597 - 18. August 2011 - 14:28 #

was meinst du denn mit "gezielte Posts"?
Wolltest du mal deine Spindoctorqualitäten testen?

BTW. ich finde, es bedarf keiner großen logischen Erkenntnis, in einer PC-starken Community einen Kritikpunkt an deren System aufzugreifen, diesen nichtig darzustellen und dann bestätigende Posts zu erwarten^^

Zu deinem Post: Spätestens seit der Win7 Zeit ist zocken auf dem PC doch bibli bubli einfach...man wird ja nicht mal mehr nach nem Pfad gefragt, man braucht nur die CD einlegen, warten bist der Autostart kommt und von da an immer nur auf weiter klicken.
Shortcut aufm Desktop, Grafiksettings auf Auto, bzw wenns das nich gibt, alles auf max und wenns ruckelt mal ausprobieren den einen oder anderen Regler weiter nach links bzw auf lower zu stellen...
dafür muss man jetzt echt nich studiert haben...
Aber die bösen bösen schranken im Kopf, die viele mit sich rumtragen...die machen Zocken am PC manchmal kompliziert^^

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 18. August 2011 - 16:33 #

Kannst ja mal ein Video machen und demonstrieren, wie du es hinbekommst beim _Spielen_ mit unlösbaren Schwierigkeiten konfrontiert zu werden. :)

Tempergus 08 Versteher - 201 - 17. August 2011 - 16:32 #

Ähm, "The Witcher 2.0"? Ist "The Witcher 2" denn nicht automatisch die 2.0 Version? Irgendwie unglückliche und unsinnige Namensgebung.

Icy 12 Trollwächter - 1033 - 17. August 2011 - 16:39 #

Es ist wohl eher "The Witcher 2 v2.0", auch wenns das nicht vieeeeel besser macht ;)

EDIT: "The Witcher 2 - Assassins of Kings v2.0" ist vielleicht besser zu lesen.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 17. August 2011 - 18:32 #

Finde ich überhaupt nicht. Es ist doch völlig normal, dass Software eine Versionsnummer hat/bekommt. Ob eine Software, die z.B. die Version 1.3 hat, jetzt den Namen Witcher 1 oder Witcher 2 trägt, ist dafür doch völlig unerheblich.
CDP denkt eben das sie inzwischen einen so großen Unterschied zu der Release-Version erzielt haben, dass ein Ändern der Major-Version gerechtfertigt ist. Obwohl es wahrscheinlich eher Marketing ist und es das Normale hochzählen der aktuellen Version auch getan hätte. :D

Weepel 16 Übertalent - 4275 - 17. August 2011 - 16:32 #

Hört sich ja ganz viel versprechend an. Meine Version kommt morgen, mal sehen ob es mich bis dahin lange genug fesseln kann, oder so gut ist, dass man es dann mit dem Patch nochmal anwirft.

CH Guerrilla 11 Forenversteher - 732 - 17. August 2011 - 16:46 #

Skyrim, Mass Effect 3 und Witcher 2 was will man mehr ? ;-)

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78543 - 17. August 2011 - 21:09 #

Mehr Zeit? ;)

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 18. August 2011 - 9:45 #

Dem stimme ich zu. Das ist mein Hauptproblem. :)

Ninerian 10 Kommunikator - 460 - 18. August 2011 - 13:47 #

Das leidige Problem mit der Zeit. Bei mir liegen auch noch so viele Spiele auf Halde. :-)

Lacerator 16 Übertalent - 4515 - 18. August 2011 - 13:53 #

Ich leide auch darunter! :-(

Eine Selbsthilfegruppe im Forum, wie wäre das? ;)

Asto 15 Kenner - 2904 - 17. August 2011 - 16:59 #

Die Headline ist nicht gerade schön, verwirrte mich sehr... dachte schon ich kann nicht zählen, entweder 2 2.0 oder "für die Xbox" oder was auch immer :/ Wäre super wenn ihr das ändert - die Headline verwirrt auch später sicher in den Suchergebnissen da man was anderes erwartet

Gisli 14 Komm-Experte - 2187 - 17. August 2011 - 17:44 #

kleine Korrektur: "kostenloses Update, dass The Witcher 2" -> das

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 18. August 2011 - 14:18 #

gog.com hat die Digital Deluxe Edition übrigens momentan für 29.99$US(20,90€ momentan) im Angebot. Der Vorteil dieser Digitaldistribution ist, null DRM und das Artbook.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6572 - 1. September 2011 - 8:24 #

"Der Vorteil der Digitalversion ist das Artbook" - das war früher auch anders ;-)

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 107006 - 20. August 2011 - 16:44 #

Dann muss ich halt doch noch warten... *packungnichtauspack

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6572 - 1. September 2011 - 8:24 #

Mir sind die 2.0-Features wurscht. Bin Solospieler und berufstätig, brauche also heutzutage relativ leichte Schwierigkeitsgrade...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)