Dragon Age Legends: Jetzt auch auf Google+

Browser
Bild von Drapondur
Drapondur 55841 EXP - 25 Platin-Gamer,R7,C10,A7,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

15. August 2011 - 9:54 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Im offiziellen Blog gab Bioware vergangene Woche bekannt, dass Dragon Age Legends ab sofort auch auf Google+ spielbar sein wird. Der kostenlose Ableger der Dragon Age-Reihe wurde kurz vor dem Release von Dragon Age 2 für Facebook veröffentlicht und verbindet die Elemente eines Action-Rollenspiels mit den kooperativen Möglichkeiten eines Social Network Games. Obwohl sich beide Versionen inhaltlich nicht unterscheiden, wird es keine Möglichkeit der Interaktion, wie zum Beispiel die Übernahme von Charakteren oder Freundeslisten, geben. Bereits erspielte Gegenstände für Dragon Age 2 in der Facebookvariante bleiben allerdings erhalten und müssen nicht erneut freigeschaltet werden.

Ebenso verkündete Ray Muzyka, Mitbegründer und General Manager von BioWare, dass EA2D, der Entwickler von Dragon Age Legends und Dragon Age Journeys, in das Label integriert und unter dem Namen Bioware San Francisco firmieren wird. Bioware möchte durch die Übernahme das Franchise erweitern und weitere Spiele für Social Networks veröffentlichen.

volcatius (unregistriert) 15. August 2011 - 11:03 #

Hurra. Endlich.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 15. August 2011 - 11:03 #

"Ebenso verkündete Ray Muzyka, Mitbegründer und General Manager von BioWare, dass EA2D, der Entwickler von Dragon Age Legends und Dragon Age Journeys, in das Label integriert und unter dem Namen Bioware San Francisco firmieren wird" - Dabei hatte ich mal Angst dass "Bioware" in "EA" umbenannt wird, aber so wie es jetzt ausschaut läufts ja andersrum.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86503 - 15. August 2011 - 13:18 #

Na das ging ja schnell. ;)

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 15. August 2011 - 21:45 #

Darauf haben doch bestimmt alle gewartet xD

Tesailion 09 Triple-Talent - 322 - 15. August 2011 - 23:58 #

Das Spiel ist unglaublich schlecht

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL