Chris Roberts: Möchte neues Wing Commander machen

Bild von Alex Althoff
Alex Althoff 20742 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C6,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

13. August 2011 - 18:14 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Der Commander ist zurück! Chris Roberts, Hauptdesigner und geistiger Vater von Wing Commander, Privateer und Strike Commander, hat in einem Interview mit G4tv erklärt, dass er gerne ein neues Wing Commander entwickeln würde:

Ich würde auf jeden Fall einen neuen Wing Commander-Titel machen und habe bereits schon ein paar Ideen, wie sich das spielen würde und wie es aussehen könnte. Wing Commander habe ich entwickelt, weil es das Spiel war, das ich auch spielen wollte. Ich fühle mich wieder voller Energie und denke, dass ich zurückkommen und der Industrie einen Schubs geben kann, wieder an filmähnlichen Geschichten zu arbeiten.

Die Wing-Commander-Serie setzte im dritten und vierten Teil massiv auf Zwischensequenzen mit echten Schauspielern, darunter sehr bekannte wie John Rhys-Davies oder Malcom McDowell. Auch Mark Hamill, der in den drei ursprünglichen Star Wars-Filmen die Menschen als Luke Skywalker verzaubert hatte, spielte mit. Chris Roberts hat sich nach Wing Commander 4 von Origin verabschiedet, anschließend seine eigene Firma Digital Anvil gegründet und an Freelancer mitgearbeitet. Nebenbei hat er 1999 Wing Commander ins Kino gebracht, der Film kam aber weder gut an noch war er ein wirtschaftlicher Erfolg. Seitdem arbeitete Roberts immer wieder an Kinofilmen. Eines seiner letzten Projekte als Producer war der Fantasy-Film Outlander (2008), dessen Trailer unten eingebettet ist.

Ob es Roberts finanziell schlecht geht oder er einfach zurück zu seinen Wurzeln möchte: Er wird sich mit Electronic Arts auseinander setzen müssen, die seit dem Aufkauf von Origin die Rechte an Wing Commander halten.

Video:

Nekekami212 13 Koop-Gamer - 1437 - 13. August 2011 - 18:20 #

Selbst wenn es tatsächlich eine Fortsetzung geben sollte, kann ich mir kaum vorstellen, dass sie den Erwartungen gerecht werden könnte. Dennoch will ich gerne wissen ob Blair es evtl. doch geschafft haben könnte ...

Claus 28 Endgamer - - 108720 - 13. August 2011 - 18:40 #

Ach, die Fortsetzung kann gerne Murks sein.

Aber falls eine kommte, besteht vermutlich doch (hoff) eine gewisse Chance, dass im Vorfeld die Klassiker entweder als Remake oder als Retro-Dos-Box Version wieder auf den Markt kommen.

Und das wäre etwas, über das ich mehr sehr, sehr freuen würde.

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 13. August 2011 - 23:20 #

Mit Wing Commander biich groß geworden, mir würden sogar erst mal gut gemachte Remakes reichen *schwelg*

Claus 28 Endgamer - - 108720 - 14. August 2011 - 0:24 #

Jaaaa, und das Entwicklerstudio, dass sowohl die Rechte und das Know-how ergattert, soll dann in einem Abwasch auch noch gleich Cinemawares "Wings" mit raushauen, gefolgt von "Strike Commander" und dem Pacific dingens von Origin.

Ja, das wäre schön, mmmm-hmmm, schön wäre das, ja das.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 14. August 2011 - 6:19 #

...sprach er und warf den Enten am Teich noch ein paar Krumen hin. *g

Claus 28 Endgamer - - 108720 - 14. August 2011 - 12:50 #

Hihi, genau.

Und kaum zuhause angekommen griff er sich seinen Gehstock und den Pizzakarton vom Vortag und bastelte daraus das
"Das ich das noch erleben durfte!"-Schild,
mit dem er sich dereinst nach dem Release der genannten Spiele vor dem Verkaufstresen seines Spielehändlers fotografieren lassen will.
:D

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11143 - 14. August 2011 - 10:20 #

Jaaaa, für ein gut gemachtes Remake von "Wings" würde ich auch so einiges geben, Mann,was haben wir das Game damals gezockt.
Aber nüchtern betrachtet wäre man heute wohl nach einer Stunde gelangweilt. So abwechslungsreich war der Titel ja nicht.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50611 - 14. August 2011 - 7:51 #

ja, mir auch.......teil 1 hab ich geliebt.

zuendy 14 Komm-Experte - 1857 - 14. August 2011 - 1:39 #

"Retro-Dos-Box Version"
Nee lass mal, ich bin ja eigentlich keine Grafik Hure aber ich habe vor kurzem versucht wieder das alte Feeling herauszukramen und mal WC4 angeschmissen.. Die Videos gingen ja noch irgendwie, aber zocken will das ja nun wirklich keiner mehr.. Da mag ich ja Elite noch mehr.

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 14. August 2011 - 18:54 #

Ja, so richtig prall ist das wahrlich nicht mehr. Habe mir neulich auf GoG das alte Privateer geholt. Ne Stunde Nostalgie war ok, aber schon allein mangels Joystick habe ich nicht länger durchgehalten, ganz zu schweigen von der " Grafik" ;)

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 14. August 2011 - 23:21 #

Dir könnte Privateer Gemini Gold mittlerweilse besser gefallen, ein Fan-Remake auf Basis der Vega-Strike-Engine (http://privateer.sourceforge.net/).

Claus 28 Endgamer - - 108720 - 14. August 2011 - 23:32 #

Ich denke, dass man sich an die Grafik wieder gewöhnen könnte.
Schlimmer ist (zumindestens in meinem Fall) der nicht vorhandene Joystick gewesen.
Ohne den spielt sich das halt saublöd.

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 14. August 2011 - 13:51 #

wenn chris roberts ein neues wing commander machen würde , dann würde es was werden.
das wäre genau so wie wenn richard garriot ein neue ultima machen würde ...vorrausgesetzt sie dürften ihre ideen freien lauf lassen ohne einschränkungen und vorgaben von publishern.......

ich würde mich freuen wenn neues WC von Chris Roberts erscheinen würde.
Wing Commander war damals auf den PC mein lieblings spiele

Janno 15 Kenner - 3450 - 13. August 2011 - 18:21 #

Würde ich klasse finden.
Für mich wäre das die Rückkehr des Königs :)

DragonBaron 13 Koop-Gamer - 1234 - 13. August 2011 - 18:49 #

Der Meinung bin ich auch.
Ich drücke ganz fest die Daumen, dass ein neues Wing Commander-Spiel unter der Führung von Chris Roberts entwickelt wird.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 13. August 2011 - 19:37 #

Ja - auch wenn das Gameplay dasselbe bleiben würde - Maniac, Blair und Co. würde ich nicht verpassen wollen. Auch neue Charaktere wären ok. Ich habe die Serie geliebt und es ist eine Schande, dass wir mit dem Cliffhanger in Teil 5 gestrandet sind...

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 13. August 2011 - 19:42 #

eigentlich sollte ja Prophecy der Beginn einer neuen Trilogie werden. Der nächste Wing Commander sollte Strike Team heißen und ne Confed Flotte sollte mit dem Gerät das man in Secret Ops am Ende erobert hatte in das Gebiet der Aliens (Mantus?) reisen und evtl. nochmals auf Blair treffen. Der soll angeblich nur noch halb Mensch halb Alien sein. Leider werden wir das nie erfahren :(

Außer man findet das Script und das die Fans den Teil machen. Privateer 3 Script gibts komplett zum Downloaden. Ich hoffe das da paar Modder das mal nehmen und zuende bringen. Wenn auch ohne Filmseq...

meskobin 11 Forenversteher - 760 - 13. August 2011 - 18:24 #

JAAA! Endlich! Das wäre doch mal was! Wing Commander 4 hat mich damals gefesselt wie kaum ein Spiel zuvor! Ich hoffe dass Mr. Roberts wieder auf die Kombination von echtem Film und Spiel setzt!

raumich 16 Übertalent - 4673 - 13. August 2011 - 18:30 #

Ich würde mir allerdings ein neues Setting mit neuen Darstellern und einer neuen Story wünschen. Die Kombination aus Grafik und Filmsequenzen sollten sie aber beibehalten. Mit der heutigen Technik könnte man die zwischensequenzen ja auch einigermaßen gut mit Ingame-Grafik machen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 13. August 2011 - 18:51 #

Jo ich mach ja für Saga Prologue (Freespace 2 Engine) nen eigenen Mod in der Timeline von WC3 aber kein Remake sondern eigene Story. Da nutz ich auch die Schiffe für die Cutscenes. Eines ist die TCS Adenauer (German enter Wing Commander xD)

http://img143.imageshack.us/img143/6232/screen0098.jpg
man beachte die Abschussvorrichtungen vor dem Tower. Das Model ist die Eagle-Class die in dem Wing Commander 3 Roman erwähnt wurde aber nie im Spiel zu sehen war. Ist ne Eigenproduktion des Saga Teams das ich zusammen mit einen anderen Modder fertiggestellt habe

http://img192.imageshack.us/img192/5173/screen0103.jpg
die VLS Türen öffnen sich um die Raketen abzufeuern

http://img43.imageshack.us/img43/5098/screen0032.jpg
und so siehts aus wenn sich 2 mod. Zerstörer und die Eagle durch ne Kilrathi Blockade ballern :D

http://img190.imageshack.us/img190/3342/screen0109.jpg
hier hab ich die Confed Großkampfschiffe aus der WC1+2 Zeit für meine Mods Vega Strike und Enigma 2666 (umbenannt aus lizenzgründen, war vorher mein WC1+2 Remake, was eigentlich keine Remakes sind sondern einiges geändert was mir besser gefallen würde oder was fehlte in WC1+2. Da werden auch alle Szenen in der Ingame Grafik sein. Wenn ich die original Cutscenes nehmen würde, wären schnell die EA Rechtsanwälte vor meiner Tür)

Hier ein Bild aus dem Intro von Enigma 2666:
http://img814.imageshack.us/img814/7048/screen0049.jpg
und zum Vergleich
http://www.youtube.com/watch?v=2koDpQhk47Y auf min 0.38
Hab hier WC1+2 Schiffe. Station ist noch Platzhalter aber dran wird schon gebastelt :D

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 13. August 2011 - 19:38 #

Hut ab!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 13. August 2011 - 21:36 #

Vielen Dank :) Hier ist noch ne alte Version aber da ist einiges mittlerweile dazugekommen. Könnt ja mal nen Blick draufwerfen

http://www.youtube.com/watch?v=8GXQn0NMELA

Wie man sieht hat sich zum Bild zu Enigma 2666 an den Schiffen und zum den Planeten sich doch einiges getan. Es ist auch nichtmehr so statik sondern paar Kamerafahrten sind dazugekommen. Die Musik ist nicht aus der DOS Version sondern aus der Kilrahti Win95 Version. Dazu kommen sogar 2 Soundfiles die es nicht ins Spiel geschaft haben. Dazu sag ich aber noch nix. Secret :D Nur ein Tipp: die Concordia verliert zum 2. mal das Begleitschiff. Im Spíel war es nur ein Text. In meiner Version sieht man wie und womit :)

http://img405.imageshack.us/img405/9283/screen0051u.jpg
Das Modell hier sah man auch nur in den WC2 Cutscenes: Die Hhifra Dreadnaught, Counterpart zur Confederations-Klasse.

http://img820.imageshack.us/img820/7295/screen0017.jpg
Bin kurz davor die in den Missionen richtig zum tarnen zu bekommen: die Strakha Stealth Fighter.

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1450 - 13. August 2011 - 18:36 #

ich würd's kaufen. in der collector's edition. rein der nostalgie wegen schon. und übrigens: outlander war ein überraschenderweise guter film! und 1+1 zusammengezählt, lässt mich noch mehr über einen möglichen neuen wing commander frohlocken!

nitchan 10 Kommunikator - 447 - 13. August 2011 - 18:37 #

Ich würde es begrüßen, wenn endlich die alte Geschichte zu ende erzählt werden würde.

Was ist verdammt nochmal aus Blair geworden?

Ich glaube aber nicht an eine Fortsetzung, auch wenn Roberts Lust dazu hat.

B0B 11 Forenversteher - P - 706 - 13. August 2011 - 18:44 #

Ich persönlich würde mich über ein HD Remake des ersten Teils freuen.
Oder aber eine komplett neue Story um eine neue Crew

Ernie76 12 Trollwächter - 963 - 13. August 2011 - 18:45 #

ALSO: Ich fände ein Reboot total geil, da der erste immernoch mein liebling ist. Das ganze grafisch cool wie X3-Terran Konflikt, mit charaktern wie in L.A. Noir und einer story so dicht wie die von Battlestar Galactica!
DAS wärs doch mal

Anonymous (unregistriert) 13. August 2011 - 19:06 #

Es sollte auch noch Eier legen und Milch geben.

TParis 12 Trollwächter - 878 - 13. August 2011 - 19:05 #

Ich muss mal eines sagen: Wing Commander Saga wird GROßARTIG!
http://www.wcsaga.com/

Die Beta macht wirklich schon einiges her.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 13. August 2011 - 19:07 #

joa ^^ Nur : I can tell you but then I have to kill you!

Ach btw. du bist doch auch in der Beta oder? ^^

TParis 12 Trollwächter - 878 - 13. August 2011 - 19:14 #

Ach, hey, wir sollten uns doch gleich erkannt haben. :D

An den Rest: Schaut euch unbedingt das Material auf der Seite an.

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2485 - 13. August 2011 - 19:11 #

ja ein neuer wing commander wäre mal richtig gut. aber dann bitte eher an WC 3 und 4 orientieren der 5 war zwar auch nicht schlecht aber die vorgänger waren besser

Sciron 19 Megatalent - P - 15782 - 13. August 2011 - 19:15 #

Auf ein neues WC wär' ich ja geil wie auf sonst nix anderes. Eine Fortsetzung von Prophecy würde allerdings nicht viel Sinn machen. Sämtliche Schauspieler wird man eh nicht mehr auftreiben können (abgesehen davon wäre es schon merkwürdig wenn dann alle plötzlich über 10 Jahre gealtert wären) und mit CGI-Chars würde es auch irgendwie seltsam rüberkommen.

Dann lieber ein Reboot/Prequel oder was auch immer. Hauptsache es gibt wieder neuen Stoff.

Storm1909 12 Trollwächter - 989 - 13. August 2011 - 19:16 #

Und los!

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 13. August 2011 - 19:21 #

Das wäre echt grandios! WC mit Cutscenes und bösen Kilrathis, das reicht mir. Am liebsten mit Blair, aber mit Casey kann es auch gerne weiter gehen, nur dann hat man die Kilrathi auf seiner Seite, was mir nicht so passt.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55852 - 13. August 2011 - 19:25 #

Das wäre ja mal cool! Aber dann bitte im Stil von Teil 1+2. So gut WC3+4 auch waren, die "gezeichnete" Grafik aus den beiden ersten Teilen hat mir besser gefallen. Ebenso das Setting mit z.B. den anderen Rassen (Firekka).

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 13. August 2011 - 19:34 #

JA da haben wir im Wingcenter auch viel diskutiert warum Origin net an der Storyline von WC1+2 richtig angeschlossen haben. Was ist mit den Firekkanen? Im Buch die Geheimflotte traten sie aus der Confederation aus weil die Confeds den scheinheiligen Frieden der Kilrathi angenommen haben.

Weiter: Was ist mit den Ghorah Khar rebellen passiert? Oder den Mandarins? Oder den Retros? Die Privateer 1 Timeline ist ja zur selben Zeit wie Wing 3. Nur haben die in Priv noch den WC2 Fuhrpark usw.

Aber was wir alle nicht sehen wollen ist ein zweites Arena! Den Stardust Clon kann sich EA sonstwo hinkleben. Egal wie oft ich mit eingeschworenen WC Fans aneinandergerate: Arena ist in meinen Augen kein offizielles Wing Commander! Was da alles durcheinander gebracht wurde... Wahnsinn. Genau so setzt man die Serie in den Sand.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 13. August 2011 - 19:36 #

Ich liebe Wing Commander und würde mich bei der Gelegenheit auch über ein Remale von Teil 3 - 5 freuen. Ein neuer Teil wäre gekauft, bitt mit optionaler Maussteuerung wie in Freelancer.

Anonymous (unregistriert) 13. August 2011 - 19:47 #

Das wäre wirklich mal super genial, da muss ich doch glatt mal mein WC 3 aus dem Regal nehmen und mal wieder einwerfen ^^ Für mich is WC ein Meilenstein wie Doom, Diablo und Co !!

Icy 12 Trollwächter - 1033 - 13. August 2011 - 19:54 #

... und zwar als CoD-Klon :>

Aber ernsthaft: Würde auch gerne wissen wie es nach Teil 5 weitergeht...

CruelChaos 11 Forenversteher - P - 711 - 13. August 2011 - 19:58 #

Mit ner Steuerung die sowohl wie Freespace Maus unterstürtzt, als auch wie seine Vorgänger Joystick wäre es bestimmt ein cooles Spiel. Die Fans wollen bestimmt n Stick, aber ich würd nur mit Maus zocken wollen (so wie einige andere bestimmt auch), aber sone halbgare Steuerung wie die X-Spiele währen der Tod.

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 13. August 2011 - 20:10 #

X steuert sich perfekt mit Flightstick+Tastatur. Keine Ahnung was Du meinst.

CruelChaos 11 Forenversteher - P - 711 - 14. August 2011 - 19:29 #

Die Steuerung mit Maus und Tastatur mein ich.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 13. August 2011 - 20:25 #

Ich spiele Wing Commander seit 1992 am liebsten mit Maus und Tastatur. Gewohnheit? Immer wenn ein Kumpel seinen Gravis-Joystick mitbrachte habe ich versagt. Aber eine so einfache Maussteuerung wie bei Wing Commander "kann man ja heute niemandem mehr antun" ;) .

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 14. August 2011 - 2:54 #

Freelancer war top von der Maussteuerung her. So könnte ich mir ein mögliches neues Wing Commander vorstellen. Die Dogfights sind ja nur Pseudo 3D und da geht das schon locker von der Hand.

Für X-Wing und X-Wing vs Tie Fighter sowie die X Serie brauch ich aber meine Flightsticks :)

Ernie76 12 Trollwächter - 963 - 14. August 2011 - 10:21 #

Da sieht man mal wieder das da jemand X nicht richtig kennt. X hat eine sehr direkt steureung und mit nem stick spielt sich das schlickt perfekt

CruelChaos 11 Forenversteher - P - 711 - 14. August 2011 - 19:31 #

Ich hab Reunion extrem lang gespielt, aber gekämpft hatte ich dort kaum, sondern nur diese durchaus geniale Handelssimulation genossen. Weil ich wie gesagt mit Maus spielen wollte und das ging zum kämpfen mal (meines erachtens nach) garnicht. Zum Kurs korrigieren und dann per Autopilot fliegen wars noch okay.

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 13. August 2011 - 20:04 #

WC 3 war der Hammer...was haben wir über die Malcolm und Mark Cutscenes gelacht.

Remake? Fortsetzung? Kann nie so gut werden aber wenn Chris Lust drauf hat, warum nicht.

Despair 16 Übertalent - 4437 - 13. August 2011 - 20:05 #

Mir ist's eigentlich egal. Hauptsache, er dreht keine Filme mehr. ;-)

Red Dox 16 Übertalent - 4123 - 13. August 2011 - 20:23 #

Schön wärs ja, aber 2 Faktoren machen das ganze leider irgendwie nichtig.
A)die Lizens liegt mit vielen guten anderen bei EA im Leichenkeller und
B)Die Ära der Raumflugsimulatoren ist schon viel zu lange vorbei :( so das sich dazu wohl niemand mehr richtig aufrappeln will.

Ein neuer Wing commander Start wär allerdings vielleicht auch ein Startschuß das Luca$ Art$ sich mal wieder aufrappeln könnte. Der letzte Ausflug in einem Tie-Fighter ist schon zu lange her *sigh*

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 13. August 2011 - 20:25 #

Ach komm, Adventures und Rollenspiel waren auch schon beerdigt.. Ich habe Hoffnungen. Vielleicht erscheint es ja zeitgleich mit einer zweiten Staffel Firefly :D .

ThomasThePommes 13 Koop-Gamer - 1350 - 14. August 2011 - 13:02 #

Ich glaub die Serie wurde mit dem Kinofilm beerdigt :(

Aber über neue Weltraumsimulationen würde ich mich auch extrem freuen. Bin leider erst zu dem Sims gekommen als sie schon im sterben lagen :/

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 13. August 2011 - 21:09 #

Online hats ja schon mit Black Prophecy, EVE Online, Battlestar Galactica Online und bald Jumpgate Evo bereits wieder Fuss gefasst.
Weltraum-Sims kommen wieder :D Bereits vor paar Wochen hab ich ne News zu nen neuen Weltraumspiel auf Basis des UTK geschrieben und David Braben will ja auch Elite 4 machen. Abwarten :)

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 14. August 2011 - 6:36 #

Nur, wie _lange_ Braben das schon will... :/

Tyrael99 (unregistriert) 13. August 2011 - 21:34 #

jaa bitte mach es und wen du schon dabei bist dann auch gleich einen Nachfolger für Freelancer!!

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 13. August 2011 - 21:55 #

Stell vertretend für alle Jüngeren: Wing Co...WAS? ;)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 13. August 2011 - 22:09 #

Und für die haben wir ja auch was :D

Wing Commander 3 Full Movie
http://download.wcnews.com/files/wing3/wing_commander_3_moviev2extended_queeg.avi
850 MB - Wing Commander 3 als Film (englisch)

Wing Commander 4 Full Movie
http://www.wcnews.com/holovids/full_length_wing4.shtml
2.1 GB - Wing Commander 4 als Film (englisch)
________________________________________________________
Wing Commander 3 Intro deutsch Part 1+2
http://www.youtube.com/watch?v=cPO-3cDfKLU&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=ZgpZ-2uEsb8&feature=related

Wing Commander 4 Intro deutsch:
http://www.youtube.com/watch?v=AK0PiKOVhY0

Wing Commander Prophecy Intro deutsch:
http://www.youtube.com/watch?v=Mv1MYjJ3N1E
________________________________________________________
Wing Commander Saga Trailer (Eigenständige Freespace 2 Mod)
http://www.youtube.com/watch?v=lyVPcHerREw

Wing Commander Standoff (Secret Ops Mod basiert auf dem Buch Die Geheimflotte)
http://www.youtube.com/watch?v=y1li_4cUR0g&feature=related

Wing Commander Privateer (Handels-Spinoff) Intro
http://www.youtube.com/watch?v=HgquhTjX1ag

Sciron 19 Megatalent - P - 15782 - 13. August 2011 - 22:19 #

Du gehörst doch direkt wieder geprügelt ;). Es gab mal eine Zeit in der die Space-Shooter noch ganz groß angesagt waren. Und Wing Commander ist für mich eben die Mutter des Genres (Elite lass ich mal aussen vor). Neben den Weltraumkämpfen konnte man auf dem Trägerschiff noch interessante Gespräche mit den Piloten führen und es ergab sich daraus eine ganze spezielle Atmosphäre. Man ist halt nicht einfach Level für Level geflogen und hat alles abgeballert, sondern hatte wirklich das Gefühl ein Teil der Crew zu sein und für die Verteidigung seiner Kameraden und des Mutterschiffs sorgen zu müssen.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 14. August 2011 - 6:45 #

Auch beim Subgenre der Freeroamer schaffte Wing Commander mit Privateer+Righteous Fire diese spezielle Atmosphäre. Der Gemini-Sektor fühlte sich so viel heimeliger an als etwa die Welten der Elite- und X-Serie.

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6926 - 15. August 2011 - 18:23 #

Yeah! Genau DAS hat Wing Commander ausgemacht. Was ich auch noch richtig gut fand, dass es teilweise dynamisch aufgebaut war. Dein Schiff wurde abgeschossen, du wurdest aber gerettet und warst wieder aufm Träger, welcher sich auf einen anderen Jumppunkt zurückgezogen hat und schon ging es wieder los! Wo gibt es das denn heute noch? "Mission fehlgeschlagen" --> Neu starten --> Savegame laden.. *kotz*

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 13. August 2011 - 22:20 #

Ach Crizzo. Normalerweise lebst du doch SO weit ab vom Schuss, dass selbst die täglichen Nachrichten von 1992 sein dürften. Also, in wenigen Wochen wird bei dir im Dorf ein tolles neues Spiel namens Wing Commander erscheinen. Du wirst dafür deinen 286er in die Tonne treten und dir so bald wie möglich einen pfeilschnellen 386DX mit gigantischem 14 Zoll Monitor kaufen. Ehrlich!

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 13. August 2011 - 22:24 #

*nachLuftschnappt* Das glaub ich jetzt nicht! :)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. August 2011 - 22:32 #

Oh bitte bitte bitte.

Für ein neues Wing Commander würde ich so ziemlich alles tun.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 14. August 2011 - 10:59 #

So ziemlich alles? Wie wär's mit Programmieren anzufangen und es selber zu schreiben. ;-)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 13. August 2011 - 23:05 #

Ich persönlich fand Wing Commander immer etwas überbewertet. Ich glaube das war einfach das FarCry/CrySis der 90er Jahre: Ein Technikblender wie er im Buche steht. Hinter der schönen Fassade versteckte sich seit jeher ein eher uninspirierendes Spielchen. Spätestens mit X-Wing war Wing Commander doch vollkommen überholt. Diese Aussage von Chris Roberts hat für mich aber genau die selbe Wichtigkeit wie neulich die Aussage von Volition, dass Sie gerne ein FreeSpace3 machen würden oder der Aussage von Lawrence Holland das er gerne ein neues X-Wing oder TIE-Fighter machen würde. In beiden letztgenannten Fällen passierte bis heute nichts. "Wir wollen" hat einfach überhaupt nichts mit "Wir machen" zu tun. Hätte ich aber die Wahl, lieber ein neues Wing Commander als ein neues FreeSpace. Denn wenn man ersteres in den Sand setzt kümmert mich das nicht :D

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 13. August 2011 - 23:35 #

Überbewertet? Wing Commander fand ich sowohl spielerisch als auch von der Story grandios. Ok, ich war damals tatsächlich noch eeeetwas jünger, aber es war definitiv mehr als ein reiner Grafikblender.

Anonymous (unregistriert) 14. August 2011 - 1:36 #

Die Spiele waren immer noch gut, aber mit den FMVs hat es Chris Roberts ein bißchen ubertrieben. Die waren zumeist nur Selbstzweck. Malcolm McDowell als Admiral Tolwyn war durchaus großartig, aber oft genug musste man sich einfach durch belanglose Sequenzen für irgendeinen übergeordneten Storyrahmen durchquälen. Nicht umsonst haben sie nach Roberts Abgang im 5. wieder versucht, mehr an die ersten beiden WC anzuknüpfen, wo man als Pilot noch mit Pomp und Trara nach erfolgreichen Missionen empfangen wurde und Orden umgehängt bekam. Das war wesentlich persönlicher. Roberts war hingegen ein Designer mit einem Regisseurkomplex. Für letzteres war er nur nie gut genug, wofür nicht zuletzt der WC-Film der beste Beweis ist.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 14. August 2011 - 13:47 #

Also ich persönlich fand vor allem Wing Commander 3 und 4 lebten nur noch von den Videosequenzen, eigentlich wollte man nur die nächste Videosequenz sehen, die Missionen zwischen diesen fand ich einfach uninspirierend und total austauschbar. Seit ein paar Jahren kursieren ja der Wing Commander III und Wing Commander IV Film als Directors Cut im Netz herum wo man die Filmsequenzen zusammen geschnitten hat und ehrlich gesagt hatte ich mit diesen Filmen mehr Spaß als mit diesem wirklich gähnend ödem Gameplay. Von den Missionen her fand ich Wing Commander II allerdings noch eintöniger. Wing Commanders große Stärke war seit jeher die Präsentation, aber das eigentliche Spiel war einfach uninspirierend und eintönig. Da war X-Wing und vor allem TIE-Fighter einfach deutlich weiter was Missionsdesign und auch Abwechslung anging. Wing Commander I genießt als Erstlingsprojekt vom Genre (erste Space-Combat-Sim) aber natürlich dennoch Welpenschutz :-)

Anym 16 Übertalent - 4962 - 14. August 2011 - 15:34 #

Als Wing Commander rauskam, gab's das Genre doch schon über zehn Jahre (seit Star Raiders), nicht?

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55852 - 14. August 2011 - 19:27 #

Sehe ich nicht so. Der erste Wing Commander hatte ein Missionsdesign, was es bis dato noch nicht gab. 4-5 Missionen haben immer einen Block gebildet (Sektor). Je nachdem wie erfolgreich man war, verzweigte das Game in einen Sektor wo es entweder gut aussah für den erfolgreichen Abschluss des Spiels oder halt schlecht. Aber das war dann keine Einbahnstraße. Wenn man nach einem verlorenen Sektor es schaffte den nächsten Sektor zu gewinnen konnte man das Ruder immer noch herumreißen und das Spiel gewinnen. Das ergab eine richtige Baumstruktur und hatte einen hohen Wiederspielwert, da sich alle Sektoren unterschieden inkl. der Gespräche mit den Crewmitgliedern.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 14. August 2011 - 11:17 #

Geht mir ähnlich. Ich hab das Genre zugegebenermaßen erst durch X-Wing für mich entdeckt und als ich dann zurückging um die "legendären" ersten beiden Wing Commander zu spielen, war ich maßlos enttäsucht und auch der dritte Teil riss mich nach der anfänglichen FMV-Beigeisterung nicht wirklich vom Hocker. Hab Teil 4 und Privateer 2 dann zwar auch noch gespielt und fand sie, wie ihre Vorgägner, auch durchaus ordentliche Spiele, konnte nur nie den ganzen Rummel um die Serie verstehen. Ich glaube, von Roberts' Spielen fand ich Freelancer noch das beste, vielleicht nicht zuletzt deshalb, weil er dort zum Ende nicht mehr alleine das Sagen hatte.

lotpiteert (unregistriert) 13. August 2011 - 23:27 #

Chris Roberts war früher Schlagersänger!

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 13. August 2011 - 23:28 #

Das war ein anderer ;)

DragonBaron 13 Koop-Gamer - 1234 - 13. August 2011 - 23:45 #

@lotpiteert:
Herzlichen Dank für diesen genialen Beitrag. Ich bin vor Lachen fast unter den Schreibtisch gerutscht.
Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Chris_Roberts_(Schlagersänger)

Zele 15 Kenner - 2796 - 13. August 2011 - 23:46 #

Er soll nicht wollen - es wird Zeit, das er es macht...

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 13. August 2011 - 23:50 #

Dazu muss EA sein OK geben. Damals hat er ja die Lizenz für mehrere Millionen an die verkauft. Erinnert sich noch wer an das erste Need for Speed? Der Ferrari war seiner :D

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 14. August 2011 - 0:46 #

Absolut geil!
vorausgesetzt, das Spiel wird besser als der grottenschlechte Film - was nicht allzu schwer sein dürfte.

Zockeredwin 15 Kenner - 3002 - 14. August 2011 - 6:00 #

Ich krieg immer noch Gänsehaut wenn ich an die Vorfreude denke während der Installationsfortschrittbalken eines Wing Commander-Teils über den Bildschrim lief. Und die latente Angst das eigene System könnte das Spiel nicht anständig zum Luafen bringen ;)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 14. August 2011 - 8:44 #

Hat zwar nix mit dem Thema zu tun aber:

Das Wing Commander CIC hatte den 13 Geburtstag und die Leute (Chris Reid, Bandit Loaf und AceAntilles) waren im Origin Museum (wo se auch immer wieder neue Infos aus alten Archiven rauskramen) und da trafen se unter anderen auf Richard Garriot

http://www.wcnews.com/newestshots/full/austin_2011_richard1.jpg

Ach, EA gibt dem Mann die Lizenzen von Origin zurück. Wie Jörg mal in nen Veteranen Podcast meinte das dem Richard sein Strahlen verblasst ist seit er Origin verlassen hat. Hier auf dem Pic sieht man ihn in seinen Zuhause muss man fast sagen.

Origin we create worlds...

http://www.wcnews.com/newestshots/full/austin_2011_rhea.jpg
hier noch ein Pic aus den angesprochenen Archiven. Irgendwo da drin liegen auch die Pläne für Wing Commander 6!

Anonymous (unregistriert) 14. August 2011 - 8:57 #

naja, sollte dann aber in moderne fähige hände gegeben werden, die ganzen "legenden" von damals haben hald nicht sonderlich viel ahnung von guten spielen (na gut, in den hirnen der "veteranen" natürlich schon)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 14. August 2011 - 9:10 #

wie bitte? Da hatten die Spiele noch ne Spielzeit von 40 Std+, für die damalige Zeit die beste Technik. Nicht umsonst gab es bei jeden Origin Spiel im Vorfeld die Werbung sich doch nen 486 oder gar nen Pentium zu kaufen als der großteil noch mit 386 oder sogar 286 hinterher hing.
Im Gegenteil: bitte keine modernen "Designer" die aus den Spielern 08/15 Fortsetzungen machen. Dann lieber der Fanbase das übergeben.

Anonymous (unregistriert) 14. August 2011 - 10:49 #

Und die Hälfte der Spielzeit war austauschbarer Standardkruscht, damit es 40 Stunden wurden.

Keiner der Entwicklerlegenden der 80er und frühen 90er hat es geschafft, bis heute oben zu bleiben. Außer Sid Meier, der sich seit Jahrzehnten erfolgreich selbstkopiert. Die machen sich ganz gut auf den Verwaltungsebenen, aber im operativen Bereich sind sie von vorgestern. Castle, Romero, Molyneaux, Spector oder Garriott sind nette Keynote-Sprecher. Die eigentlichen Macher von GTA, CoD, Mass Effect oder ähnlichem sind aber beinahe durchweg Kinder der späten 90er oder 2000er. Da hat längst ein Wachwechsel stattgefunden.

vicbrother (unregistriert) 14. August 2011 - 9:01 #

Toll. Ein alter Hase hat keine neuen Ideen mehr und besinnt sich dann auf seinen alten erfolgreichen Titel den er zwecks Umsatzgewinnung neu auflegen möchte.

Mit bedauern stelle ich fest, dass es beinahe nur noch Ego-Shooter und Fortsetzungen fürs schnelle generieren von Umsätzen gibt. Die letzten innovativen Spielideen waren alle im Bereich der Indies (z.B. MineCraft, Magicka oder Crayon Physics) oder kleinen Studios (z.B. Mount and Blade) zu finden.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6326 - 14. August 2011 - 10:40 #

Das liegt ja auch daran, dass Spielproduktionen aufwändiger und teurer werden, die Spieler aber selten mehr als 50-70 € bezahlen. Da muss dann ein 6-7 stelliger Absatz garantiert sein, damit sich das rentiert. Bei innovativen Spielen ist das Risiko eines Flops meist zu groß.

zz-80 12 Trollwächter - 903 - 14. August 2011 - 10:48 #

Ah ich erinnere mich noch als wäre es gestern gewesen... Weinachten '91, endlich den langersehnten Nachfolger Wing Commander 2 bekommen. Nach der Bescherung direkt installiert... waren es 6(?) Disketten... jedenfalls waren es min. 6h Installation... :D

Dummerweise hat Chris Roberts sich später mehr als Regisseur und Produzent denn als Spieleentwickler gesehen, so waren dann auch für mich WC 3+4 mehr ein Griff ins... WC. ;) Vor allem im 3. Teil waren die Videosequenzen - trotz oder wegen Katzenpuppen und Luke - ziemlich trashig. Mehr noch als ein neues WC würde mich ein neues Strike Commander interessieren. Auch ein Remake des ersten Privateer wäre schön - wobei Freelancer auch irgendwie genial war. Davon bitte auch noch einen 2. Teil.

KnuP (unregistriert) 14. August 2011 - 12:28 #

Wenn ich es mir aussuchen könnte dann bitte ein neues Privateer!
Und wenn doch ein WC dann bitte nicht im Stil von 3 und 4,bei dem einem das "Schau her,ich möchte gern ein interaktiver Film sein" förmlich ins Gesicht sprang.Aber OK,das war zu der Zeit ja schwer in Mode.
Realistisch betrachtet wird es weder ein Privateer noch einen neuen WC-Teil geben,dieses Subgenre ist toter als tot,zumindest aus kommerzieller Sicht der BWL-Typen in den Chefetagen der Publisher.Ab und zu traut sich EA ja was,aber sicherlich keine Space Opera (abseits von ME^^).

-Stephan- 12 Trollwächter - P - 982 - 14. August 2011 - 12:47 #

Hm, das erinnert mich irgendwie an die Macher von Shenmue I + II, die auch gern einen dritten Teil machen würden ;)
Ein neues Wing Commander würde ich begrüßen, sofern man es denn schaffen würde an die ersten vier Teil anzuknüpfen. Ich habe die Spiele damals einfach geliebt, eine super Aufmachung und ganz nette Story, wäre fein wenn da mal nachkommen würde :)

Mick Schnelle Freier Redakteur - P - 5838 - 14. August 2011 - 14:05 #

ich warte ja immer noch auf die Umsetzung des tollen 3DO-Wing Commanders auf den PC...
Zum Thema Chris Roberts: In einem trockenen Brunnen sollte man nicht Neubohrungen ansetzen...

Janno 15 Kenner - 3450 - 14. August 2011 - 16:19 #

Ich kann mich täuschen, aber war das 3DO-Wing Commander nicht Wing Commander 1???

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 14. August 2011 - 17:00 #

soweit ich mich erinnere war es das glaub ich auch .....

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 14. August 2011 - 17:29 #

Allerdings war es eine komplett andere Version von Wing Commander I. Nicht nur wurde diese Version vollständig vertont (hatte glaube ich sonst nur die SegaCD Version) sondern hatte auch eine vollkommen neue Grafik. Dazu waren die Missionen teilweise deutlich umstruktuiert und darüber hinaus hatte die 3DO Fassung auch eine komplett exklusive neue zusätzliche Kampagne die direkt an dem ersten AddOn Secret Missions anschließt.

Was Wing Commander auf dem 3DO angeht, auf der Plattform gab es soweit die besten Fassungen vom Spiel. Neben Super Wing Commander war auch Wing Commander III auf dem 3DO soweit die beste Fassung. Mehr und auch noch höher aufgelöste Videos und auch diverse Designänderungen wie u.a. die farblichen Kommunikationsvideos. Aber selbst die runterportierte PSOne Fassung bietet bereits mehr als die PC Version, frustet allerdings an der katastrophalen Steuerung.

Mick Schnelle Freier Redakteur - P - 5838 - 14. August 2011 - 18:06 #

exakt so war und ist es. Allerdings gabs fürs 3DO den Flightstick von CH. Damit ließ es sich super spielen.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 14. August 2011 - 17:38 #

Wing Commander 1, ja, aber mit durchgängiger Sprachausgabe, gerenderten Locations und Zwischensequenzen, neu gezeichneten Porträts und eine zusätzlichen Kampagne (nochmal zusätzlich zu den beiden schon beeinhalteten Mission-Packs). Vielleicht sogar mit echten 3D-Modellen, da bin ich mir nicht sicher.

Edit: Ninja'd.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 14. August 2011 - 17:41 #

Um dich zu korrigieren. Das zweite Mission Pack war bei der 3DO Fassung nicht dabei. Nur das erste und die entsprechende Anschluss Kampagne :)

Anym 16 Übertalent - 4962 - 14. August 2011 - 18:06 #

Ah, gut zu wissen. Schön, dass jemand aufpasst. :-)

Weißt du dann vielleicht zufällig auch noch, ob dort schon 3D-Modelle im Spiel selber zum Einsatz kamen?

Claus 28 Endgamer - - 108720 - 14. August 2011 - 23:46 #

Das "tolle 3DO-Wing Commander" spielt sich im Vergleich zur PC-Version leider einfach nur schlecht. Ein beklopptes Gamepad als Ersatz für Tastatur und einen guten Joystick funktioniert halt nicht wirklich.

Ich hatte mir nur für eben diese 3DO Wing Commander-Version vor einigen Jahren eine 3DO zugelegt. WC angespielt und dann total frustriert wie enttäuscht alles wieder bei Ebey verhökert (auf die Suche nach einen 3DO Flightstick habe ich mich gar nicht erst mehr gemacht, a) weil das ein Jahrzehnt nach dem Verschwinden des Systems die Suche nach der Nadel um Heuhaufen wäre, und b) weil ich Wing Commander am PC-Monitor, und nicht vor dem Wohnzimmer-Fernseher spielen will. Ist irgendwie beides immer etwas anderes, zumindestens meiner persönlichen Erfahrung nach).

Jetzt habe ich mir mittlerweile drei 486er-Desktops und ein 486er Notebook zugelegt, nur um eines Tage mal wieder das Original spielen zu können.
Allein mir fehlt die Muße, die Rechner auszupacken, auszumisten, aufzurüsten, und mit Dos, CD-Treibern, Maus-Treiber, autoexec. bat und config.sys einzurichten undsoweiterundsofort.

Neon 10 Kommunikator - 386 - 14. August 2011 - 14:20 #

Auch wenn Chris Roberts gerne ein neues Wing Commander Spiel entwickeln würde, grenzt die Wahrscheinlichkeit dafür doch ans Unmögliche.

Der Mann hat 10 Jahre nicht mehr in der Branche gearbeitet und ist praktisch aus seinem letzten Team (Freelancer) rausgeflogen, weil er unfähig war ein Team von 20+ Personen zu führen.

So jemanden wird EA sicher keine 20+ Millionen Dollar geben, um ein Team aufzubauen und ein neues Spiel zu entwickeln.

Janno 15 Kenner - 3450 - 14. August 2011 - 16:25 #

Ich würde es nicht als unmöglichen betiteln.
Ist doch in der Filmbranche ähnlich. Regiesseure wie Stanley Kubrick waren absolut unfähig, mit anderen Leuten zu arbeiten, daher wurde er von den meisten Schauspielern und Mitarbeitern nicht gemocht.
Und Terrence Malick hat in rund 40 Jahren insgesamt fünf (!) Filme gedreht, die alle mehr als gelungen sind. Dieser ist auch entliche Jahre im Grunde immer auch der Branche raus und liefert nach Jahren denn immerwieder seine Meisterwerke ab.

Also ich bin guter Hoffnung, dass auch Chris Roberts auch wieder ein Wing Commander machen kann.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86537 - 14. August 2011 - 18:27 #

Der Wing Commander Movie war ja wirklich schlecht, naja, als Fan hab ich dem trotzdem was abgewinnen können und mich amüsiert.
Outlander fand ich klasse!
Und klar, er soll wieder ein Game machen! Logisch! Nehm ich sofort! Her damit!

Dr.Evil 14 Komm-Experte - 2625 - 14. August 2011 - 18:32 #

Sollte man nicht manche Serien besser in Frieden ruhen lassen? Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass die Fans zufriedenzustellen sind... die Erwartungen an einen neuen Teil wären enorm hoch und ich bin mir sehr sicher, dass am Ende die Enttäuschung überwiegen würde...

meskobin 11 Forenversteher - 760 - 14. August 2011 - 19:00 #

Ich will das hier: http://www.youtube.com/watch?v=fO7XhaTGDYg

Bitte bis 5:43 vorspulen! Direkt vom Weltraum auf Planeten fliegen! Ohne Ladezeiten! Das wärs! *Händefalt&bet*

McSpain 21 Motivator - 27019 - 14. August 2011 - 19:04 #

*sabber* Haben will. Bitte.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 14. August 2011 - 19:16 #

http://www.gamersglobal.de/news/22032

das hatten wir in den News. Gibts da überhaupt was neues?

Alter Mann 11 Forenversteher - P - 582 - 14. August 2011 - 19:39 #

Ich hab damals Wing Commander V - Prophecy sehr gern gespielt. Und auch ein neuer Teil würde mich interessieren. Aber ich weiß nicht ob heutzutage ein Wing Commander funktioniert. Dazu kommen bestimmt wieder so Späße wie "Always On", Konsolenadaption und "irgendeine"-Plattform-Zwang. Von daher bin ich da sehr skeptisch...

jediii 17 Shapeshifter - P - 6736 - 14. August 2011 - 19:52 #

hab die alten Teile nicht gespielt... aber warum eigentlich nicht eine neue Version? =)

bonesaw 12 Trollwächter - P - 1095 - 14. August 2011 - 21:03 #

was hat das mit dem YouTube-Video zu tun?

Spaceman500 04 Talent - 15 - 14. August 2011 - 21:29 #

Mir wäre lieber, er würde sich an ein neues Privateer wagen.
Das war für mich damals eins der ersten non-linearen Spiele überhaupt. Schiff aufrüsten, hinfliegen wohin man will, Schmuggeln und kämpfen.
Geiler Titel...

Janno 15 Kenner - 3450 - 14. August 2011 - 22:38 #

Aber Privateer war, zumindest Teil 2, von seinem Bruder Erin Roberts.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6326 - 15. August 2011 - 8:36 #

Und Privateer 2 fand ich sehr enttäuschend. Hat mir keinen Spaß gemacht. Ich fand die Videosequenzen zu billig und langweilig, es gab keine Cockpits, die Schiffe waren doof. Habe nach kurzer Zeit aufgegeben und lieber nochmal Privateer 1 CD Version durchgespielt.

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 15. August 2011 - 13:55 #

ja aber teil eins war von chris... ein neues privateer hätte ich auch gern

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6326 - 16. August 2011 - 13:17 #

Ich erinnere mich noch daran, wie Chris damals in einem Interview angekündigt hat, dass Privateer eine SVGA Modus bekommen soll. Ein paar Monate später wurde der Modus wieder aufgeben mit der Begründung: Damit ist jeder PC überfordert!

freak393 12 Trollwächter - P - 1112 - 15. August 2011 - 0:38 #

OH JAAAAAAAAAA...........

Ich habe alle Wing Commander gespielt, und ab WC2 habe ich auch alle bei mir im Regal stehen, neuwertig und natürlich UK/US Fassung :-))) Damals hat man die Spiele noch im (Spiele-)Laden seines Vertrauens gekauft und dann waren das immer Boxen... "Riesig". Das war eine absolute Blütezeit in der PC-Spielerei allgemein und in der der Weltraumspiele insbesondere!

Bin aber auch mal auf die Wing Commander Saga gespannt: http://wcsaga.com Die kommt demnächst raus und basiert auf der Freespace Engine (Massenschlachten!?)

Anonymous (unregistriert) 15. August 2011 - 12:26 #

Lieber wär mir ein guter Star Wars Raumkampfsimulator. Aber auch Kilrathi Großkampfschiffe zu vernichten wäre nett.

Janno 15 Kenner - 3450 - 15. August 2011 - 13:12 #

Star Wars-Spiele gehen mir mittlerweile so dermaßen gegen den Strich, dass es kaum noch auszuhalten ist.
Damals war LucasArts noch klasse, aber inzwischen hauen die ja fast nur noch Star Wars-Spiele raus. Hätte auch nie im Leben gedacht, dass mich das SW-Theme mal nerven würde, aber inzwischen...

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 15. August 2011 - 19:17 #

Mir gehen nur schlechte Star Wars Spiele gegen den Strich. Wenn ist das wohl das Problem. Ich wüsste jetzt kein einziges richtig gutes Star Wars Spiel aus der jüngeren Vergangenheit.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6326 - 15. August 2011 - 13:41 #

Die WC Serie fand ich damals sehr gut und habe alle Teile gespielt. Ich wünsche mir schön länger ein vergleichbares Spiel oder ein gutes HD-Remake der alten Teile. Überhaupt sollte es mehr HD-Remakes von alten Spielen geben (System Shock, Ultima Underworld, X-Wing, Magic Carpet 2, Outcast...).

Anym 16 Übertalent - 4962 - 15. August 2011 - 15:30 #

Ich find Remakes sind überbewertet. Die meisten Spiele, die gut genug sind, dass sie ein Remake verdient hätten, sind auch heute noch gut zu spielen, so dass ich kein Remake brauche. Da sollten die Resourcen lieber für neue Spiele oder echte Fortsetzungen verwendet werden.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6326 - 15. August 2011 - 16:33 #

Magic Carpet 2 hab ich vor nicht allzu langer Zeit noch in der DOSBOX gespielt, hat Spaß gemacht, wobei ich mir da immer vorgestellt habe wie geil das mit aktuellerer Grafik sein könnte.
Ultima Underworld 1 und 2 hatte ich auch probiert. Läuft gut, aber in Sachen Bedienung echt mühsam. Und obwohl die Atmosphäre immer noch ganz gut ist, es könnte noch viel toller mit moderner Technik sein.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 15. August 2011 - 19:14 #

"Ob es Roberts finanziell schlecht geht oder [...]"

Wieder mal sehr journalistische Bemerkung von euch, doch. :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit