Age of Conan - Unchained: 300.000 neue Spieler durch Free2Play

PC
Bild von maddccat
maddccat 11605 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,A3,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

13. August 2011 - 17:07 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Age of Conan - Hyborian Adventures ab 4,20 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Funcom am 11. August bekannt gab, haben sich im ersten Monat nach der Einführung des Free2Play-Bezahlmodells bei dem mittlerweile unter Age of Conan - Unchained firmierenden Online-Rollenspiel 300.000 neue Abenteurer in die Welt von Hyboria gewagt. Seit der Umstellung auf ein duales Bezahlmodell – ein Abonnement ist nach wie vor möglich – hat sich die Serveraktivität vervierfacht und der mit dem Spiel erzielte Umsatz verdoppelt. Laut Funcom tummelten sich bisher über zwei Millionen Spieler auf den Servern. Trond Arne Aas, Funcoms Geschäftsführer, äußerte sich positiv zur jüngsten Entwicklung:

Die Einführung des hybriden Geschäftsmodells war bisher sehr erfolgreich. [...] Wir sehen der Zukunft des Spiels auf jeden Fall sehr positiv entgegen.

Derzeit arbeitet der Entwickler an einer Abenteuersammlung mit neuen Inhalten, darunter neue Gebiete, Charaktere, Monster und Ausrüstungsgegenstände, die an den 2011 anlaufenden Film Conan the Barbarian angelehnt ist und unter dem Namen Savage Coast of Turan erscheinen wird.

Das ursprünglich Age of Conan - Hyborian Adventures genannte Spiel kam bereits 2008 auf den Markt, avancierte zum meistverkauften MMO des Jahres und setzte sich in über 17 Ländern an die Spitze der Verkaufscharts. Trotz überwiegend positiver Kritik plagten Age of Conan - Hyborian Adventures in der ursprünglichen Verkaufsfassung viele Fehler, und es mangelte an Spielinhalten für hochstufige Spieler. Die erschienenen Patches und das Addon Age of Conan: Rise of the Godslayer haben sich einer Vielzahl der Kritikpunkte angenommen.

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 13. August 2011 - 17:17 #

Das alles hat natürlich seinen Preis:
Wenn du stirbst poppt der Shop auf, wo du dich für 2 Euro sofort wiederbeleben kannst. Tschüss Immersion...

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11817 - 13. August 2011 - 17:22 #

Wie jetzt? Einmal sterben 2€? Wie funktioniert das nun genau?

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2169 - 13. August 2011 - 17:37 #

Scherz?

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 13. August 2011 - 17:55 #

Ich weiss, ich weiss, klingt tatsächlich wie ein Scherz ;)

Allerdings musst du nicht bei jedem Tod 2 Euro bezahlen. Es geht einfach darum, dass du dich AN ORT UND STELLE einmal gratis wiederbeleben kannst pro 30 Minuten oder so. Danach kostet's eben.
Ziemlich idiotisch wie ich finde.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 13. August 2011 - 17:58 #

Äh? Woher hast du das bitte?

Makariel 19 Megatalent - P - 14076 - 13. August 2011 - 18:27 #

Häh?
Das ist mir bislang noch nicht untergekommen (und ich bin schon ein paar mal gestorben).

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 14. August 2011 - 1:44 #

hm...
dann wars vielleicht bei HdRO?
Bei irgendeinem dieser F2P MMOs wurde ich damit geschockt.
So sehr, dass ich nicht mehr weiss bei welchem ;)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6525 - 14. August 2011 - 4:50 #

Nicht hdro. Das hat ein super-faires f2p-system...

Alien42 (unregistriert) 14. August 2011 - 9:52 #

War es vielleicht Allods Online? Da gab es sowas in der "Beta" mal.
In AoC oder HdRO ist mir das aber noch untergekommen.

alien42 (unregistriert) 14. August 2011 - 9:54 #

Mist! Da fehlt ein nicht nach dem noch im letzten Satz!

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 14. August 2011 - 10:00 #

toll wie du halbwahrheiten streust als wären es fakten. so leute brauchen wir.

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 15. August 2011 - 21:08 #

Tja, die Kommentare gehören eben nicht zum redaktionellen Teil.
Du sprichst ja auch gerade im Namen von GG - im red. Teil auch nicht erlaubt ;)

Ich müsste jetzt AoC anschmeissen, um das genauer zu überprüfen. Mach ich aber für einen simplen Kommentar nicht.

Azzi (unregistriert) 13. August 2011 - 17:41 #

Das neue Bezahlmodell von AoC ist faktisch ein P2P. Von "Free to play" kann keine Rede sein weil der Gratisnutzer wirklich sehr krass beschnitten wird im Vergleich mit andern F2P Titeln.

Will man das Spiel wirklich spielen nimmt man eh ein Abo weil alles einzeln zu kaufen kommt teurer. Lohnt sich imo trotzdem das Spiel zu testen ist wirklich eins der besseren MMOs mit wunderschön designten Gebieten.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12712 - 13. August 2011 - 17:42 #

Ist aber bei den meisten Spielen so die auf "f2P" umgestellt wurden... mehr schein als sein

El Cid 13 Koop-Gamer - 1684 - 13. August 2011 - 18:11 #

Herr der Ringe Online macht das aber mMn wesentlich besser. ;)

Iceman 10 Kommunikator - 374 - 13. August 2011 - 20:20 #

Keine Ahnung, ob das ironisch gemeint ist. Aber mir hat das Modell in HdRO nicht gefallen. Nur die Gebiete bis Lvl 20 oder 30 waren frei bespielbar, den Rest musste mansich freischalten. Um dafür genügend Punkte zu bekommen, muss man schon farmen wie in Irrer, oder eben doch Geld bezahlen.

In AoC ist die alte Welt, mit Ausnahme einiger Instanzen, komplett bespielbar. Lediglich Khitai nicht.

Lorion 17 Shapeshifter - 7634 - 13. August 2011 - 20:39 #

Und quasi alle interessanten Klassen sind in AoC nur gegen Bares spielbar.

Makariel 19 Megatalent - P - 14076 - 14. August 2011 - 13:23 #

Ansichtssache, mich interessieren nur Barbar und Demonologist ;-)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 14. August 2011 - 13:42 #

Wenn das mal nicht ziemlich subjektiv ist...

Lorion 17 Shapeshifter - 7634 - 14. August 2011 - 17:15 #

Echt jetzt? ;)

Despair 16 Übertalent - 4811 - 13. August 2011 - 21:02 #

Mir gefällt das F2P-System von HdRO gut. Mir nur einem Char tut man sich natürlich schwer, genug Punkte zu erspielen, Twinks sind da unerlässlich. Aber wenn man alle Klassen mal antestet und bis Level 20-25 spielt, hat man schnell einige Punkte gesammelt. Und wenn man sich dazu herablässt, einmalig für eine VIP-Mitgliedschaft zu zahlen, behält man viele Vorteile bei allen erstellten Chars auch nach dieser Zeit. Manche Preise sind aber etwas überzogen (z. B. für Lagerraum).

Ob mir das F2P-Modell von Age Of Conan zusagt, kann ich leider nicht sagen, bin noch nicht über Level 6 hinausgekommen... :D

Z 12 Trollwächter - 1009 - 14. August 2011 - 12:05 #

Du musst nur die Questpakete freischalten, die Welt ist frei erkundbar, soweit ich weiß. Außerdem bekommt man die notwendigen Turbine-Punkte wirklich für jeden Käse nachgeworfen. 100 Punkte erspielt man sich an einem Tag, eines von elf Questpaketen (man braucht höchstens die Hälfte zum Leveln) kostet 800 Punkte. Wer keine Lust hat eine Woche dafür zu farmen, der bezahlt 12 Euro, bekommt 500 Punkte geschenkt und hat alle Quests für den Zeitraum freigeschaltet. Wenn das nicht fair ist, weiß ich auch nicht.

grunerkaktus 06 Bewerter - 60 - 13. August 2011 - 17:47 #

ich habs gespielt bis ca lvl 25, dachte mir zuerst das wär super weil die story am anfang schon ziemlich interessant ist. aber wenn man von der insel runter kommt gehts wieder los mit dem töte/sammle allerlei und dann hatte ich keine lust mehr, hatte mir mehr vom spiel erhofft.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 13. August 2011 - 17:51 #

Auch wenn es ein sehr gutes MMORPG ist, ist es ein MMORPG. ;) Die Quests sind mMn aber deutlich besser verpackt und abwechslungsreicher als bei Rift und Konsorten.

grunerkaktus 06 Bewerter - 60 - 13. August 2011 - 17:53 #

ich sag ja auch nicht dass es schlecht es, es hat mich nur enttäuscht, denn es find so vielversprechend an. und bei GW sieht man wie man es gut löst mit den quests

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11925 - 13. August 2011 - 19:01 #

Guild wars funktioniert ja auch komplett anders.
AoC ist nun einmal ein MMORPG. Immerhin bietet es, im Gegensatz zu anderen MMOs mit der Schicksalsquest immerhin auch eine durchgehende Geschichte.

Martin Lisicki Redakteur - P - 35967 - 13. August 2011 - 18:00 #

muss mir das Spiel bei Gelegenheit nochmal anschauen

Starslammer 15 Kenner - 2765 - 13. August 2011 - 19:17 #

Hatte sich Blizzard nicht letztens beklagt, dass denen 300000 Spieler abhanden gekommen sind.( http://www.gamersglobal.de/news/40140/world-of-warcraft-verliert-weitere-300000-aktive-accounts )

Jetzt weiss man, wo sie abgeblieben sind ! :p

Falk 14 Komm-Experte - 1897 - 13. August 2011 - 19:36 #

"Laut Funcom tummeln sich aktuell über zwei Millionen Spieler auf den Servern"

Das ist falsch. Zwei Millionen Spieler haben bisher AoC gespielt, also seit Release, nicht aktuell. Auch die 300.000 "neuen" Spieler sind nicht ganz korrekt, sondern beinhalten Rückkehrer.

Ich lad's grad mal wieder runter, hab' schon seit über einem Jahr nicht mehr gespielt. Wird mal wieder Zeit, denn das Spiel ist echt gut gemacht.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 13. August 2011 - 21:26 #

Die Quelle spricht von "300.000 new players" und die deutsche Seite verkündet: "Die Barbarenarmee ist jetzt zwei Millionen stark!" Wäre etwas sonderbar, wenn da längst gefallene Krieger mitmarschieren.^^

Falk 14 Komm-Experte - 1897 - 13. August 2011 - 22:16 #

Nein, nein, ich habe recht. :D
Quelle: http://forums-eu.ageofconan.com/showthread.php?t=170815
Dort Beitrag #8 von Waldgeist.

Die englische Meldung ist bzgl. der 2 Millionen ja auch ziemlich eindeutig. Da hat der deutsche Übersetzer wohl etwas flüchtig übersetzt. Das mit den 300.000 neuen Spielern ist in der Tat missverständlich. Aber wie gesagt, unter obigem Link steht die korrekte Interpretation. ;)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 13. August 2011 - 22:38 #

Okay, danke. Die Aussage eines Community Managers ist eine gute Quelle. Werde die Angabe zu den 2 Mio. abändern. Die ursprüngliche Interpretation hat mir allerdings deutlich besser gefallen; das Spiel hätte es verdient!

Falk 14 Komm-Experte - 1897 - 14. August 2011 - 9:11 #

Sehe ich auch so!

Bin über die Quelle übrigens rein zufällig gestolpert, weil ich im Forum nach einer Problemlösung für meinen nicht-funktionierenden Download gesucht hatte. Die haben das gut versteckt. :D

Vaedian (unregistriert) 13. August 2011 - 20:19 #

Die F2P'ler können nicht mal Tells an die zahlenden Kunden schicken, solange die sie nicht in ihrer Buddylist haben. Ist zwar verständlich bei den Goldspammern, aber mich würde das nach den ersten 10 Leveln zur Deinstallation treiben :).

Iceman 10 Kommunikator - 374 - 13. August 2011 - 20:21 #

Also ich bezahle keinen Cent und schicke haufenweise Tells an andere Spieler, auch an Abonennten.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 13. August 2011 - 21:39 #

Die von Vaedian beschriebene Sperre gibt es, trifft aber wohl nur für Accounts zu, die nach der Umstellung eröffnet wurden.

Koeni 09 Triple-Talent - 288 - 13. August 2011 - 20:55 #

Habs damals gezockt beim Relaunch, aber auch nicht lange. Man hört eig echt nur gutes über das Spiel, sollte mal wieder reinschauen.

Ja das mit dem F2P ist immer so ne sache. Doch um damit Leute zu locken ein Abo etc. zu erstellen ist es klasse. Außerdem sieht man obs einem auf Dauer Spaß machen kann. Man gibt nicht gleich 50ig eus aus und nach wenigen Stunden sagt man sich, boah ne macht ja doch kein Spaß (krasses beispiel).

Zockeredwin 15 Kenner - 3102 - 13. August 2011 - 21:14 #

Definitiv eines meiner Lieblings-MMORPG's

Ekrow 15 Kenner - 3352 - 14. August 2011 - 1:00 #

Habs mal getestet - bleib aber trotzdem bei RoM auch wenns ganz nett sein soll

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1482 - 14. August 2011 - 5:50 #

F2p? Das sieht eher nach ner verkappten trial version aus.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 14. August 2011 - 10:08 #

Also Leute ich weis nicht wer von euch das Game wirklich zockt. aber was manche hier schreiben ist schlichtweg falsch und an den Haaren herbei gezogen. Ich zocke seit release immer wieder. habe beim umschalten auf f2p beide versionen gespielt. meinen Barbar im f2p auf lvl 80 gebracht. man merkt kaum etwas von den beschränkungen im f2p, ausser das die taschen arg klein sind und man nur 2g haben darf. ansonsten kann man sorglos leveln. Ja es Fallen Dungeons raus und Raids. Aber wer genre locker ein bissi zockt kommt voll auf seine Koste. Und mal ehrlich wer den vollen Genuss haben will soll zahlen. die Entwicklung des Games hat Unmengen geld gekostet, ihre Geiz ist geil Mentalität können sich hier manche echt schenken. AOC ist ein super mmo in beiden Varianten, aber wers liebt zahlt eh.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3634 - 14. August 2011 - 11:25 #

...aber die X-Mas-Gift-Version von Cut The Rope ist doch auch komplett kostenlos, ohne Fußangeln, ohne Wenn und Aber...!! XD

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 14. August 2011 - 13:38 #

/full ack

Zu der Goldgrenze von 2G ist noch zu sagen, dass weiteres Geld nicht einfach verfällt sondern eingelagert wird. Bei einem Umstieg auf Premium wäre demnach das gesamte erwirtschaftete Vermögen verfügbar.

Dr.Evil 14 Komm-Experte - 2629 - 14. August 2011 - 11:00 #

AoC wollte ich auch mal probieren, hatte aber bisher nicht die Zeit dazu. Vielleicht wirds in den Ferien ja was.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3634 - 14. August 2011 - 11:34 #

Hab' mir - ironischerweise ;) - die AoC Collector's Edition gerade bestellt, da AoC F2P wurde, und ich schon immer AoC mal zocken wollte, das Setting und die offensichtliche Diskrepanz zu WoW und seinen Klonen geil finde, und es schade um das Spiel fand. (Na gut, die CE hat auch nur 7,80€ gekostet. ;)
Ich hoffe ich muß dann weniger downloaden, obwohl das ja nicht gesagt ist... (*an WoW denk*)

Hier noch eine Frage, die ich noch nicht zufriedenstellend beantwortet sah: Ist bei einem F2P-Account der Zusatzcontent von Godslayer drin, oder kann man den nur per Abo und Addon erreichen? Oder funktioniert das irgendwie ganz anders?

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 14. August 2011 - 12:03 #

im free2play modus hat du nur das Lowlevel Gebiet vor rotg dabei, für den level 80 content musst du ein abo abschliessen.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 14. August 2011 - 12:05 #

achso und das addon musst du natürlich auch besitzen, das gibts aber im ingameshop zu kaufen.

wenn du das Addon besitzt und es im free2play modus nutzen möchtest, kannst du dir Zugangspässe kaufen die gelten ein paar Tage. Danach ist es wieder gesperrt. Mit Abo kannste aber gans normal drauf zugreifen.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3634 - 15. August 2011 - 1:03 #

Danke für die Auskunft!
Ist ja komplizierter als ich dachte... xD

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10799 - 14. August 2011 - 13:22 #

Ich werde das mal als Chance nutzen und mir das Spiel angucken. Vielleicht taugt es ja doch was. Als Vollpreisspiel war es mir damals einfach nicht gut genug. Wobei ich auch sagen muss das F2P hat vielen Spielen nicht gut getan Champions Online zum Beispiel.

Anonymous (unregistriert) 14. August 2011 - 13:44 #

Der ganze Begriff free2play gehört abgeschafft für Spiele, bei denen man früher oder später eben doch Geld geben darf/soll/muss.
Es verblüfft, wie schnell Presse und Konsumenten sich solche Begriffe aufdrängen lassen.
Ausserdem ist es völlig klar, dass man stolz neue Accounts zählen kann, wenn man von seinem Spiel den Abopreis vordergründig entfernen muss, weil man ihn nicht halten kann.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 14. August 2011 - 13:50 #

Free2Play heißt nicht, dass einem alle Features kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Wenn man sich dessen bewusst ist, kann man wunderbar mit der Bezeichnung leben. ;)

Anonymous (unregistriert) 14. August 2011 - 14:13 #

Jeder ist sich dessen bewusst.
Aber ja, es stimmt, wenn man gut dressiert ist hat man kein Problem damit, Marketingbegriffe dauernd in die Sprache des gesunden Menschenverstandes zu übersetzen. ;)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 14. August 2011 - 14:49 #

Wenn sich dessen jeder bewusst ist, hat sich der ursprüngliche Kommentar ja erledigt und es muss nichts abgeschafft werden. :)

Anonymous (unregistriert) 14. August 2011 - 15:21 #

Ich kann mir doch des eigentlich Implizierten eines Begriffes bewusst sein und mich gleichwohl an seinem beschönigenden Charakter stören?

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 14. August 2011 - 15:43 #

Oder implizierst du diese Beschönigung vielleicht einfach nur?

Anonymous (unregistriert) 14. August 2011 - 16:37 #

Nein, denn über die Implikation des Begriffes (free2play) herrscht zwischen uns, wie schon festgestellt, Konsens. Der beschönigende Charakter des Begriffes ergibt sich aus dem Versuch der Suggestion.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 14. August 2011 - 17:12 #

Das war sicherlich die ursprüngliche Idee für die Einführung des Begriffs, doch die Realität hat diesen längst eingeholt und die wahren Umstände werden damit assoziiert. Das sehe ich so, das siehst du so. Warum also noch daran stören?

Anonymous (unregistriert) 14. August 2011 - 18:08 #

Weil Sprache ein soziales Medium ist, an dem alle teilhaben und ich mich nicht darüber freuen muss, wenn mir ungenaue Begriffe von interessierter Seite aufgedrängt werden.
Du musst dich als Artikelschreiber übrigens nicht persönlich dafür angegriffen fühlen, dass du den Begriff übernimmst, falls das hier ein Missverständnis sein sollte.
Mein Kommentar ist ein allgemeiner Einwurf zum Begriff Free2Play.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 14. August 2011 - 20:32 #

So hatte ich das auch nicht verstanden. Nur kann ich nicht ganz nachvollziehen, wieso man sich über längst etablierte Begriffe noch aufregt. Zumal man in vielen Fällen -wie auch in Age of Conan- wirklich genug geboten bekommt, ohne auch nur einen Cent zu investieren (siehe dazu http://www.ageofconan.com/de/playfree). Das reicht für monatelange Unterhaltung. Eine allgemeine Diskussion bezüglich der F2P-Begrifflichkeit wäre wohl im Forum besser aufgehoben. Willst du dich nicht langsam hier anmelden?^^

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3634 - 15. August 2011 - 1:09 #

Ich kann Deinen Ärger über diesen suggestiven Begriff zwar nachvollziehen, aber eben auch nur, wenn man es pessimistisch sieht. Wenn man es optimistisch sieht, stimmt der Begriff nunmal, es ist kostenlos zu spielen! Meinetwegen nur bis Level 20 oder zum 2. Dungeon, dann muß man halt einen weiteren Char beginnen / den alten löschen... das ändert aber ja nichts daran, daß es grundsätzlich free-to-play ist. Ein Wort wie "Not Really Free To Play" träfe es eben auch nicht, denn das ist jetzt "optimistisch suggestiv" falsch. xD

Despair 16 Übertalent - 4811 - 14. August 2011 - 15:12 #

Erinnert mich irgendwie an die leidige Diskussion, ob eine (Magazin-)Vollversion überhaupt noch eine Vollversion ist, wenn sie bereits kostenlos im Netz steht. :D

Alien42 (unregistriert) 14. August 2011 - 16:26 #

Ja, wäre ich auch dafür. Free-2-PAY wäre deutlich ehrlicher.

Dr.Evil 14 Komm-Experte - 2629 - 14. August 2011 - 18:14 #

Und was hat Ehrlichkeit mit gutem Marketing zu tun?^^

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 98081 - 14. August 2011 - 19:17 #

Hätte mehr erwartet, aber is natürlich auch so ordentlich.

Azzi (unregistriert) 14. August 2011 - 20:49 #

Wir können ja gemeinsam spielen wenn hier Leute Bock haben wenn sich ein paar finden wäre ich dabei...

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2169 - 14. August 2011 - 22:40 #

Gestern nach 1 1/2 Jahren dann mal wieder flugs installiert und eingeloggt. Nach 10 Minuten wieder ausgeloggt, mir war glatt entfallen, wie doof das Kampfsystem für Melee war, und was zauberndes will ich net. Und sie könnten vielleicht mal das Interface PC-tauglicher gestalten, nachdem nun der Grund, das es so konsolig ist - nämlich eine xbox360-Version, schon lange vom Tisch ist...

Anonymous (unregistriert) 14. August 2011 - 23:39 #

da rollt sie wieder, die pr maschine. vergessen ist alles. wie war das noch anno knips. 700k kopien verkauft und 400k user registriert aber das nichtmal 200k ein abo abgeschlossen haben und direkt weg sind wurde nicht erwähnt, ja sogar geleugnet ( hallo @waldgeist, mr. "es werden nicht weniger spieler" ). davon ab sind 300k neue user bei einem f2p titel, woanders auch einfach nur accounts genannt, ein witz. in 3 monaten siehts da aus wie vor der umstellung. schlimm ist es nicht, das nächste next generation mmo von funcom ist ja schon in der mache.

CookieGER 07 Dual-Talent - 149 - 15. August 2011 - 1:21 #

Immer mehr MMO's scheinen auf den Zug aufzuspringen. Mich würde allerdings mal die langfristige Userentwicklung interessieren.

Dr.Evil 14 Komm-Experte - 2629 - 15. August 2011 - 7:00 #

Langfristige Daten wird es bisher kaum dazu geben, weil einfach das F2P-Modell noch zu neu ist.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)