Sentinel - Tower Defense im SciFi-Gewand für iPhone

andere
Bild von Christian Witte
Christian Witte 3169 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A5
Partner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

16. Mai 2009 - 16:30 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert

Fans des Tower-Defence-Genres ("Turmverteidigung") haben wohl kein Problem auf iPhone und iPod Touch einen Vertreter des Genres zu finden. Die meisten derartigen Titel sind allerdings im Fantasy-Setting gehalten. Einen anderen Weg geht nun Origin8 mit Sentinel, welches im Science-Fiction-Stil gestaltet wurde.

Wie üblich, müsst ihr auch hier diverse Verteidigungsanlagen aufstellen und Horden an Gegner aufhalten. Dabei bekommt ihr es sowohl mit Boden- als auch mit Lufteinheiten der Aliens zu tun. Somit ist eine strategisch kluge Platzierung der Abwehrgeschütze und die Ausnutzung aller Mittel sehr wichtig. Optisch kann der Titel auf der ganzen Linie punkten, besonders die Effekte der eigenen Türme sind teilweise wirklich sehenswürdig. Aber auch die gelungenen Hintergrundgrafiken und das problemelose Zoomen und Scrollen (dank Multitouch-Screen) runden das gute Gesamtbild ab.

Mit dem letzten Update haben die Entwickler von Origin8 eine neue Karte und einen neuen Gegnertyp sowie einen weiteren Verteidigungsturm und Ingame-Musik addiert. Sentinel ist momentan für günstige 79 Cent erhältlich und für jeden Tower-Defence-Fan mehr als nur einen Blick wert.

Video:

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit