Drakensang Online: Offene Beta gestartet // Neuer Ingame-Trailer

Browser
Bild von ChrisL
ChrisL 137436 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

9. August 2011 - 10:27
Drakensang Online ab 55,00 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem Anfang April dieses Jahres die Closed Beta zum ambitionierten Drakensang Online gestartet wurde (wir berichteten), erhalten alle interessierten Spieler ab sofort die Möglichkeit, an der offenen Betaphase teilzunehmen. Zur Verfügung stehen euch in dem kostenlosen Browser-Rollenspiel derzeit zwei wählbare Charakterklassen (Zirkelmagier und Drachenkrieger) mit verschiedenen Fähigkeiten sowie „umfang- wie abwechslungsreiche Quests und über 100 Stunden Spielinhalte“. In der Spielwelt erwarten euch neben mittelalterlichen Dörfern auch Sümpfe, Höhlen oder Wälder, die durch die Bigpoint-eigene „Nebula3“-Technologie erstellt werden.

Neben den Dungeons, deren Herausforderungen oft eine Gruppe von Mitspielern erfordern, könnt ihr euch beispielsweise auch in der Hauptstadt Kingcity in der PVP-Arena beweisen. Aufgaben annehmen, euch untereinander absprechen und schließlich in den Kampf ziehen könnt ihr in Feldlagern und Städten, die im Spiel als sogenannte soziale Hubs dienen. Darüber hinaus kündigte der Entwickler an, dass bereits an weiteren Inhalten und Erweiterungen gearbeitet wird, durch die Drakensang Online mittels wöchentlicher Updates weiter wachsen soll.

Bernd Beyreuther, Head of Development bei Bigpoint Berlin, äußert sich optimistisch zum Start der Open Beta:

Drakensang geht online! Mit Drakensang Online können wir unsere Visionen für die Drakensang-Reihe nun voll realisieren: Eine lebendige Welt, die von der Community selbst zum Leben erweckt wird, die wir nach den Wünschen der Spieler stetig erweitern können und die nicht zuletzt schon von Beginn an Spielern weltweit offen steht!

Der Gründer von Bigpoint, Heiko Hubertz, spricht von einem Must-Have-Titel:

Vor kaum mehr als einem Jahr haben wir mit Radon Labs eines der prestigeträchtigsten deutschen Entwicklerteams übernommen und Bigpoint Berlin aufgebaut. Dass wir bereits heute mit Drakensang Online in die Open Beta gehen können, hat unsere eigenen Erwartungen übertroffen. Was das Team seitdem abgeliefert hat, ist einfach nur Wahnsinn. Drakensang Online ist ein spielerisch wie technisch beeindruckender Must-Have-Titel für Gamer – den sie kostenlos und direkt im Browser spielen können!

Abschließend könnt ihr euch einen neuen, offiziellen Trailer anschauen, der euch einige Szenen aus dem browserbasierten Rollenspiel präsentiert und auf diese Weise einen kurzen Eindruck von der Spielwelt oder auch der Grafik vermittelt.

Video:

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 9. August 2011 - 10:09 #

Also wenn ich es nicht wüsste, hätte ich gesagt es ist Diablo.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 9. August 2011 - 10:31 #

Ja, wenn man grob drauf guckt, dann sieht es echt wie Diablo aus. Sehr schöne Grafik.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6484 - 9. August 2011 - 10:22 #

Sieht nicht übel aus; wird vielleicht wie Torchlight ein Super-Erfolg, was das Verhältnis von Aufwand und Ertrag bzw die Relation zu Über-Titeln wie Diablo angeht.

Flopper 15 Kenner - 3503 - 9. August 2011 - 10:33 #

Ich hab es bereits vor vier Monaten gespielt gehabt. Konnte mich nicht sehr lange fesseln. War irgendwie alles zu wuselig, zwar schon ähnlich Torchlight oder Diablo aber es kam einfach nicht ran. Schwierig zu beschreiben. Ungefähr 90 Minuten hatte ich durchgehalten, bis zum Sumpf ;)
Ist es jetzt besser?

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 9. August 2011 - 10:44 #

Ich habe es eben gerade angetestet und ist für mich gestorben. Für echtes Geld kann man sich dann Upgrades wie +50% Schaden kaufen -> NEIN DANKE!

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 9. August 2011 - 10:52 #

Wie immer: Muss man ja nicht machen... :)

Starslammer 15 Kenner - P - 2745 - 9. August 2011 - 10:59 #

+50 % ist doch etwas für Weicheier, damit beschäftigt sich doch kein Hardcoregamer ! ;)

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 9. August 2011 - 11:01 #

Übertrieben ist´s ja kaum...
!Ironie ende!

Izibaar 16 Übertalent - P - 5854 - 9. August 2011 - 12:09 #

Schau mal genau hin. Man kann sich sogar Waffen kaufen - beim Schmied für "Echtgeld" - die den 3-fachen Schaden machen. Man muss aber 2 Punkte bedenken:
1) Die Echtgeldwährung dropt genauso wie Gold auch im Spiel. Ob das für einen ausreicht muss man selber wissen.
2) Wie jedes ARPG steht der PvE im Vordergrund. Und solange man es spielen kann ist es mir egal wie viel Schaden jemand anderes macht.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 9. August 2011 - 11:06 #

Belangloser Diablo-Klon mit irreführendem Markennamen.

ThomasThePommes 13 Koop-Gamer - 1350 - 9. August 2011 - 11:07 #

Naja ist halt nicht mehr Drakensang. Werds mir vielleicht anschauen wenn es fertig ist. Wobei ich von F2P und kaufbaren Boni generell nicht viel halte, ist einfach nicht mein Stil.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 9. August 2011 - 11:08 #

Das ist kein Jim Be...Drakensang.

Hexer92 13 Koop-Gamer - 1324 - 9. August 2011 - 12:06 #

ihr wisst schon das durch browsergames oder solche spiele mehr geld erwirtschaftet wird als durch normale spiele, oder ?

hoschi 13 Koop-Gamer - 1465 - 9. August 2011 - 12:29 #

findest du nicht dass die Aussage ein bisschen sehr allgemein ist?

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 9. August 2011 - 16:57 #

Du weißt schon dass es Browsergames gibt die mehrere Jahre auf dem Buckel haben und trotzdem nie die 1000-Spieler-Marke knacken konnten?

crishan 10 Kommunikator - 538 - 9. August 2011 - 21:15 #

Kind, Verallgemeinerungen sind unklug!
Zudem führst du keinerlei Nachweise für deine Behauptungen
(denn mehr ist das von dir Geschriebene nicht) an.

Anonymous (unregistriert) 9. August 2011 - 23:49 #

Kind, Verallgemeinerungen sind unklug!
Zudem führst du keinerlei Nachweise für deine Behauptungen
(denn mehr ist das von dir Geschriebene nicht) an.

Izibaar 16 Übertalent - P - 5854 - 9. August 2011 - 12:14 #

ACHTUNG! WARNUNG!
Keine Ahnung warum die Entwickler das Spiel gerade jetzt zur Open Beta erklären. Es gibt nämlich zur Zeit einen schwerwiegenden Bug: Es tauchen unsichtbare Gegner auf die den Weg blockieren und den Spieler attackieren.
Ich empfehle zu warten bis dieser Bug behoben wurde. Wahrscheinlich wird das noch diese Woche geschehen, da die Entwickler oft sehr schnell reagieren. Zudem kommt bald ein großes Content Update, das auch wieder einiges ändern kann.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 9. August 2011 - 13:25 #

Wird ne party und das DSA-Regelwerk eingebaut? ;)

Izibaar 16 Übertalent - P - 5854 - 9. August 2011 - 14:04 #

Ich schrieb "kann", weil außer neuen Gebieten + Quests nichts bekannt ist. Neue Monster dürften naheliegend sein und der Rest ist wirklich "kann".
Übrigens kann man schon eine Party bilden über Chat Befehle (/invite NAME), aber auch das ist zur Zeit verbugt. Laut Forum sogar nicht spielbar, da es Probleme beim Gebietswechsel gibt und man somit in keinen Dungeon zusammen kommt.
Zum letzteren kann ich dir nur sagen, dass das Spiel keine DSA-Lizenz besitzt. Wer in die Richtung etwas erwartet ist fehl am Platz.

Siak 13 Koop-Gamer - P - 1411 - 9. August 2011 - 14:10 #

Das Gruppensystem war schon zu Beginn der Beta in diesem untauglichen Zustand. Wenn sich in all der Zeit die seit dem vergangen ist, rein gar nichts daran geändert hat - es ist immerhin eine wesentliche Funktion - dann spricht dies nicht für das Spiel und die Entwickler...

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 9. August 2011 - 14:39 #

Wer in dieser Richtung was erwartet ist im Grunde genommen nicht fehl am Platz, da der Titel "Drakensang Online" in voller Absicht genau das suggeriert. Da das Spiel nicht hält was der Titel verspricht, trifft deine Aussage eher auf das Spiel zu. ;)

Siak 13 Koop-Gamer - P - 1411 - 9. August 2011 - 12:26 #

Habe es zu Beginn der Beta auch eine Weile gespielt. Aber schon im zweiten Gebiet traf man auf leicht modifizierte Gegner des ersten Gebiets und insgesamt war mir das Spiel zu oberflächlich und simpel gehalten.
Die Grafik ist wirklich das einzige was vergleichsweise gut gelungen ist.

Kann mir kaum vorstellen das sie seit dem mehr als Detailverbesserungen vorgenommen haben, war bisher noch nie so, wenn die Beta erst mal lief.

Anspielen kostet nix und jeden Interessierten sei das Reinschauen durchaus empfohlen. Aber erwartet Euch nicht zu viel.
Die Entwickler übertreiben bei der Beschreibung ihres Spiels jedenfalls seit jeher maßlos...

keimax 04 Talent - 365 - 9. August 2011 - 12:49 #

Ich finds nett. Ungefähr so gut / schlecht wie sacred seinerzeit war.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 9. August 2011 - 13:03 #

Sieht echt super aus aber solange dahinter immer noch die Halsabschneider von BigPoint stehen mach ich nen riesenbogen um das game

keimax 04 Talent - 365 - 9. August 2011 - 13:32 #

ja die sind ganz bööööse und blizzard sind die guten? rofl.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2128 - 9. August 2011 - 13:39 #

Als alter (und ewiger) Diablo Fan werde ich es auf jeden Fall ausprobieren. Vielleicht kann es die Zeit bis D3 etwas verkürzen.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55866 - 9. August 2011 - 13:49 #

Hm, bis auf den Namen ist von Drakensang aber auf den ersten Blick nicht mehr viel übrig...

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 9. August 2011 - 13:54 #

Das wird sich auch bei weiteren Blicken nicht ändern. Das Spiel hat mit den beiden Drakensangs nichts mehr zu tun.

der_pawel 05 Spieler - 31 - 9. August 2011 - 14:36 #

die Graphiksets der Außenareale erinnern mich an die ersten beiden Drakensang-Spiel... aber ja, außer dem Namen gibt es sonst nicht viele Gemeinsamkeiten und NEIN, das Spiel hat mit DSA leider nichts mehr zu tun :-(

Avrii (unregistriert) 9. August 2011 - 14:04 #

Was Goethe in der Dichtkunst war, ist BigPoint in der deutschen Spieleentwicklung.
Die wahren Meister Ihres Faches. BigPoint liefert hier mal wieder unbeschreiblich gutes Spieledesign, welches sich vor einen Diablo nicht verstecken muss. Diablo wirkt ganz klein gegen dieses Meisterwerk des Spielspaßes. Aber eigentlich ist dieses Spiel unvergleichlich, - oder kann man Faust mit etwas vergleichen?

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 9. August 2011 - 14:27 #

xD

Anonymous (unregistriert) 9. August 2011 - 16:05 #

meinst nicht, auf die deutsche kultur spucken, geht auch woanders?

crishan 10 Kommunikator - 538 - 9. August 2011 - 21:17 #

Wunderbar! Zugabe!

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86537 - 9. August 2011 - 14:19 #

Bin immer noch gespannt wie sehr man die ganzen Hardcore-DSA Fans verärgern wird.

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 9. August 2011 - 17:53 #

Die Hardcore-DSA-Fans werden wahrscheinlich längst mitbekommen haben, dass Drakensang mit DSA nichts mehr zu tun hat :)

Despair 16 Übertalent - 4437 - 9. August 2011 - 20:12 #

Sehe ich auch so. Und mal ehrlich: hat tatsächlich jemand erwartet, dass aus diesem Browserspiel ein Drakensang 3 wird?

Es ist ein nettes Action-RPG für zwischendurch, das sich in den letzten Monaten kontinuierlich verbessert hat - nicht mehr, aber auch nicht weniger. Mal sehen, was noch draus wird im Laufe der Zeit.

Jules2k 10 Kommunikator - 455 - 9. August 2011 - 14:37 #

Hat schon mal jemand versucht die Open Beta anzutesten? Anscheinend sind die Server momentan ja ziemlich überlastet - statt einem erfolgreichen Login gibts immernur Fehlermeldungen bzw. Endlosmeldungen von "Verbindung wird aufgebaut".

Geht euch das genauso?

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 10. August 2011 - 9:59 #

Deswegen spiel ich auf einem amerikanischen Server, da hab ich keine Probleme, auf den deutschen Server ist gerade kein Kommen.

Anonymous (unregistriert) 9. August 2011 - 14:58 #

Der Beyreuther sollte sich mal jemanden fürs hohle Marketinggelaber leisten.

Dann müsste er sich nicht selbst lächerlich machen und könnte, Modell Carmack, seine nach wie vor bestimmt ehrliche Begeisterung in gelegentlichen, dann schwafelfreien Interviews auch weiterhin glaubhaft verbreiten.

Snackeater 16 Übertalent - P - 5931 - 9. August 2011 - 15:52 #

mm Liegt das an mir oder bring die Seite bei noch wem den Browser(FF 5.0) zum abrauchen?

Wurstdakopp 14 Komm-Experte - 1873 - 10. August 2011 - 8:39 #

Ich finde es ganz nett. F2P ist halt ein Konzept, bei dem man nicht eine Vollpreistiefe erwarten sollte. Dafür ist schon viel geboten, jedoch wird es wohl eher etwas für zwischendurch werden, wenn überhaupt. Wenn man bei F2P kein Geld in das Spiel investieren will, ist auch die Aufhörschwelle sehr gering, gerade wenn man noch bezahlte Spiele auf der Platte liegen hat. Aber man sollte es sich auf jeden Fall mal ansehen, grafisch wirklich toll, gerade weil es ein Browsergame ist.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 10. August 2011 - 10:03 #

Mal abgesehen vom Schindluder, der da mit dem Namen getrieben wird: Man liest immer wieder wie gut die Grafik für ein Browserspiel ist, was an sich ja auch eine beachtliche Leistung sein mag. Doch reicht das um genügend Spieler zu binden und ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen? Klar, da werden noch Inhalte folgen aber braucht das Spiel -gerade als f2p- keine deutlichen Alleinstellungsmerkmale abseits von guter Grafik? Sogenannte Coregamer greifen auf aktuelle Vollpreistitel für ihre gut bestücken PCs oder aktuellen Konsolen zurück und für Gelegenheitsspieler, sofern sie das nicht auch tun, dürfte eine tolle Browsergrafik auch nicht das entscheidende Kriterium sein. Wer also sollte aus welchen Gründen dieses Spiel spielen oder gar Geld dafür ausgeben? Vielleicht hat ja ein Betaspieler noch ein paar Argumente parat; wäre nicht uninteressant.

Despair 16 Übertalent - 4437 - 10. August 2011 - 10:53 #

Ich halte es für ein ideales Zwischendurch-Spiel für Leute, die keine Lust darauf haben, Facebook-Farmen hochzuziehen, sondern einfach ein paar Monster verkloppen wollen. Man ist ohne lange Einarbeitungszeit im Spiel drin (Diablo-Kenner sowieso), schnetzelt ein wenig, erfüllt ein paar Aufträge. That's it. Und wer richtig Spaß daran hat, kann sich für ein paar Euro das Leben im Spiel erleichern.

F2P ist nicht automatisch böse, das beweisen ja inzwischen auch viele ehemalige Vollpreis-Spiele. Böse wird's nur, wenn man irgendwann ohne Geldeinsatz im Spiel nicht mehr weiterkommen sollte. Was meist erst im Highlevel-Bereich der Fall ist. Sollte Drakensang Online diesen Fauxpas vermeiden, könnte man als Action-RPG-Fan lange Spaß damit haben - wenn die Entwickler es schaffen, etwas mehr Abwechslung zu integrieren, als das momentan noch der Fall ist. Da hilft wohl nur abwarten und Tee trinken.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 10. August 2011 - 16:18 #

Klingt nicht nach einer sonderlich großen Zielgruppe; der sog. Gelegenheitsspieler, der unbedingt ein paar Monster verdreschen muss.^^ Action-RPG-Fans hingegen werden es höchstens als Snack zur Überbrückung bis Torchlight 2 oder Diablo 3 sehen - wenn überhaupt. Ein Großteil dürfte wohl solange bei den Vorgängern bleiben oder die mittlerweile sehr preiswerten Alternativen wie Titan Quest spielen. Aber mal abwarten, was Bigpoint noch draus macht. F2P ist sicher nicht automatisch böse, rechnet sich mMn aber auch nur, wenn das Spiel langfristig binden kann.

Krischan 13 Koop-Gamer - 1454 - 10. August 2011 - 10:44 #

*lach*
Kaum sind die BigPoint mit einem starken Namen in die offene Beta-Phase gegangen, kommen sie ins Stolpern.
Die Website von Drakensang-Online meldet folgendes:

"Aufgrund der unglaublich vielen neuen User kann es leider zeitweise zu Problemen beim Login kommen. An diesem Problem wird derzeit unter Hochdruck gearbeitet, um allen neuen Spielern ein optimales Spielerlebnis bieten zu können.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

Euer Drakensang Online Team"

Immerhin haben sie damit früh gemerkt, welche Server-Kapazitäten wirklich gefragt sein könnten.
Ich werde mir das Spiel in den nächsten Tagen auch mal angucken. Als DSA-Spieler (sowohl P&P als auch seit Schicksalsklinge auf dem PC) bin ich mal gespannt, wieviel Aventurien noch durchschimmert und wieviel durch Gleichmacherei "einer größeren Spielergruppe zugänglich" gemacht wurde.

armorium 09 Triple-Talent - 264 - 10. August 2011 - 13:05 #

Von Aventurien wirst du nicht viel sehen (eher garnichts). Drakensang Online hat nichts mehr mit der DSA-Lizenz zu tun.

Serverprobleme in einer Beta finde ich noch nicht so kritsich. Betas sind ja schließlich dafür da, solche Probleme zu erkennen und zu beseitigen (letzters muss aber dann auch gemacht werden).

keimax 04 Talent - 365 - 10. August 2011 - 11:33 #

Wer ein Rollenspiel erwartet ist Fehl am Platz. Es ist halt Diablo 2.5

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6484 - 11. August 2011 - 0:45 #

Eher Diablo 0.8 ;-)

rgottsch 13 Koop-Gamer - P - 1685 - 10. August 2011 - 11:38 #

Was mir sofort negativ auffällt sind die Menüs, Character Screens, Inventar die noch ziemlich trocken und banal aussehen - wie der Statistikscreens alter Fussballmanager. Auch das trägt zur Atmosphäre bei, hoffe das ist noch nicht final - das hat mir schon bei Sacred vor Jahren einiges an Spass verdorben (dort ging es auch sehr steril zu).
Ansonsten schaut es ganz interessant aus, bin aber erst Level 5 und möchte mir das auch mal in einer Gruppe mit meiner Frau zur Gemüte führen. Diablo 2 haben wir damals lange gemeinsam gespielt.

Nokrahs 16 Übertalent - 5686 - 10. August 2011 - 19:14 #

Als Freund der Single Player Spiele bin ich beim Anblick des Trailers fast aus dem Fenster gesprungen vor Schreck.

Anonymous (unregistriert) 10. August 2011 - 20:00 #

hallo,

das spiel hat für mich bis jetzt 2 vorteile

1) browsergame - überall spielbar

2) browsergame - kein client, somit installation notwendig.

gerade punkt 2 ist für mich wichtig, weil ich eigentlich mit solchen spielen schnell fertig bin (max. 10-15 std. dann langweilig)

grüße

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6484 - 11. August 2011 - 0:46 #

Du kennst bestimmt www.kongregate.com in- und auswendig ;-)

Darkling 09 Triple-Talent - 258 - 10. August 2011 - 20:26 #

Pay2win ist keine gute Idee

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit