Game of Thrones: Bald in Deutschland + NES-Klänge

PC
Bild von McFareless
McFareless 5556 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,C1,A6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient

7. August 2011 - 17:35 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
A Game of Thrones - Genesis ab 3,99 € bei Amazon.de kaufen.

Game of Thrones ist die Serienumsetzung der beliebten Fantasy-Romanreihe A Song of Ice and Fire von George R.R. Martin. Die erste Staffel umfasst den Inhalt des ersten von bisher fünf erschienenen Büchern und besteht aus zehn Episoden, die zwischen 53 und 62 Minuten pro Folge dauern.

Die Serie wird nun erstmals auch in Deutschland ausgestrahlt werden und zwar auf dem Pay-TV Sender TNT Serie. Ab dem 2. November dieses Jahres können die politischen Ränkespiele des Landes Westeros also auch in deutscher Sprache mitverfolgt werden. Und dann ist da noch die Bedrohung durch die White-Walker, die seit tausenden von Jahren nicht mehr gesehen wurden, doch mit dem kommenden Winter das gesamte Land in Angst und Schrecken versetzen werden.

In dem eingebetteten Video hat jemand den Titelsong zur Serie Game of Thrones in klassische 8-Bit Töne verwandelt. Der Macher des Videos hat sich bereits für den Fehler entschuldigt, ein SNES-Modul anstelle eines NES-Moduls gemalt zu haben.

Video:

Olphas 24 Trolljäger - - 47310 - 7. August 2011 - 17:46 #

Das Thema von GoT ist, wie die ganze Serie, einfach nur episch. Was es da schon an faszinierenden Cover-Versionen gibt, ist auch ziemlich erstaunlich.
Das hier ist aber mein Liebling bisher. Da spielt das Stück jemand auf seiner Violine, mehrstimmig abgemischt. Großartig.
http://www.youtube.com/watch?v=1yydcG9woWA

Aber die schönste Version ist immer noch die Originalversion von Ramin Djawadi.
http://www.youtube.com/watch?v=53c8reh_uh0&feature=related

Carsten 18 Doppel-Voter - 12132 - 7. August 2011 - 17:54 #

Er hat übrigens auch das Prison-Break-Theme geschrieben, das ich auch sehr gut finde!

Anonymous (unregistriert) 7. August 2011 - 18:29 #

das thema ist irgendwie sowas von overhypt, das es schon wieder lustig ist - wie die gesamte serie übrigens. aber gut, wenn die masse auf etwas aufspringt, dann mehrt sich ja automatisch das lauffeuer.

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1277 - 7. August 2011 - 18:55 #

Die Serie ist solide in szene gesetzt wie fast alle von HBO, hype oder nicht hype.

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 7. August 2011 - 18:59 #

Ich liebe HBO :) Die Serien sind doch toll, also de meisten?

Dr.Evil 14 Komm-Experte - 2626 - 7. August 2011 - 19:42 #

sign
(auch wenn jetzt Sex and the City nicht ganz mein Genre ist :D )

gar_DE 16 Übertalent - P - 5908 - 7. August 2011 - 20:08 #

Für die Miniserien unterschreibe ich das sofort...

breedmaster 13 Koop-Gamer - 1501 - 7. August 2011 - 21:11 #

Das heißt die Serie wäre besser, wenn nicht die Massen drauf anspringen würden?

Hab noch nichts selbst gesehen oder gelesen, aber die Serie scheint doch echte Qualitäten zu haben und nicht nur 0815 Massen kompatibel zu sein.

Gulu 10 Kommunikator - 543 - 8. August 2011 - 7:42 #

Recht schwaches Trolling. Kein Wunder, dass du bei der Qualität lieber anonym bleibst.

Olphas 24 Trolljäger - - 47310 - 8. August 2011 - 8:48 #

Das lustige ist ja, dass er nicht wirklich anonym ist. Durch die Art und den Inhalt der Kommentare wissen wir: Das ist nur Creasy...

Vollnarkose (unregistriert) 8. August 2011 - 14:40 #

ich denke auch das die serie sehr gehypt wird, was etwas nerven kann
ABER:
1: die bücher sind einfach genial, eine der wenigen "buchserien" bei denen es schwer fällt mit dem lesen aufzuhören... (nur noch ein kapitel aber dann ist schluss...buch zu ende ;) )
2: die serie zu schauen macht einfach spass, obwohl ich beim schauen schon wusste was alles passiert, war ich dennoch auf die nächste folge gespannt.
ich fands toll wie nah sich die serie an die buchvorlage hält...
3: hbo macht neben showtime einfach die besten serien.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8108 - 8. August 2011 - 15:11 #

Wird GoT gehypt, oder ist der Hype wegen GoT ausgebrochen.

Ich würde doch eher sagen letzteres. Für viele kam das Ding einfach mal unerwartet. Jahrlang wird man Fantasy mässig total ausgehungert, darbt quasi vor sich hin und dann tauch das Ding auf.

Meiner einer hat irgendwann im letzten Jahr gehört, es kommt etwas neues von HBO und es ist im Bereich Fantasy. Das hat mir schon gereicht. HBO ist im TV, was Blizzard am PC ist = eine Offenbarung.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 8. August 2011 - 15:45 #

Das nimmst du zurück. Das ist eine Beleidigung für HBO! ;-)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8108 - 8. August 2011 - 16:01 #

Sicher? :) Wir kriegen vom Bezahlsystem von HBO ja nicht viel mit...

Ausserdem hatte HBO auch mal ne schlechte Serie... Nämlich... Nämlich... hmmm... Nämlich (!) ... hmmm *such* *buddel* TADAaaa:

2001: Britney Spears - Live from Las Vegas

Wi-der-lich!

;)

Larnak 21 Motivator - P - 25819 - 8. August 2011 - 23:55 #

Jetzt wird's langsam zur Beleidigung von Blizzard :O

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8108 - 9. August 2011 - 0:07 #

Die haben bestimmt auch Leichen im Keller (von dennen der Horde mal abgesehen). Ich denke da an.. hmmm...

Den Big Brother Award, 2005! Ha!

Larnak 21 Motivator - P - 25819 - 9. August 2011 - 1:53 #

Hab dazu zwar auf die Schnelle nichts gefunden, aber darauf sind die doch noch stolz! :P

Mick Schnelle Freier Redakteur - P - 5941 - 9. August 2011 - 9:37 #

ach ja, die "dumme Masse". Wie kann auch die nur wissen, was gut ist? Das wissen natürlich nur kundige Sonderlinge, mit denen sonst keiner spricht...

Loki 11 Forenversteher - 597 - 7. September 2011 - 13:04 #

Naja...is schon richtig, dass nen blindes Huhn auch mal nen Korn findet...aber an sich stimmts schon, dass die ausgetretensten Wege eher die schlechteren sind...

steever 16 Übertalent - P - 5227 - 7. August 2011 - 19:47 #

oooh... also das mit der Violine ist ja mal wunderschön. :)

Ditze 13 Koop-Gamer - 1255 - 7. August 2011 - 20:39 #

Das ist meine Lieblingsversion:
http://www.youtube.com/watch?v=GC-ZmlwBWKM&feature=player_embedded

Arno Nühm 15 Kenner - - 2788 - 7. August 2011 - 21:28 #

Die Violinen-Version des Mainthemes ist grandios!
Danke für den Tipp :-)

Kappi 15 Kenner - 3287 - 7. August 2011 - 22:00 #

die violinenversion ist echt super, danke dafür

Meril 09 Triple-Talent - 324 - 7. August 2011 - 22:03 #

Meine Lieblingsversion ist die, bei der einer die Violinen- und die Heavy-Version zusammengemischt hat.
http://www.youtube.com/watch?v=0OWQXQgHgq8&feature=related

Lorion 17 Shapeshifter - 7606 - 8. August 2011 - 16:10 #

Die Originalversion fand ich ja extrem langweilig, aber die hier ist wirklich genial!

Dr.Evil 14 Komm-Experte - 2626 - 8. August 2011 - 16:17 #

Herrlich :)

steever 16 Übertalent - P - 5227 - 8. August 2011 - 19:48 #

oooh... also das ist ja mal noch wunderschöner. :) Oder wie es einer auf youtube treffend formulierte: "i had a chain combo of nerdgasms." ;D

Olphas 24 Trolljäger - - 47310 - 8. August 2011 - 21:56 #

Holla, das ist wirklich fantastisch. Kannte nur die beiden Versionen einzelnen, aber die passen ja perfekt zusammen!

Sciron 19 Megatalent - P - 16211 - 7. August 2011 - 18:06 #

Warum wird so eine Serie eigentlich in irgendeinem Pay-TV-Spartenkanal versendet? Hätte man doch locker bei Pro 7 oder einem anderen Privatsender unterbringen können. Immerhin haben sie auch schon "The Tudors" gezeigt, da würde das doch gut ins Abendprogramm passen. Da hätte man sich bei der populären Buchvorlage doch einfach schneller die Rechte sichern müssen.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 7. August 2011 - 18:14 #

Kann noch kommen. Da jetzt erstmal die Pay-TV-Ausstrahlung ansteht, wird es wohl etwa 1 Jahr dauern, bis die Serie im Free-TV kommt. Aber da muss natürlich ein Sender auch Interesse bekunden.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 7. August 2011 - 18:16 #

Ja schon aber Ich glaube man testet erstmal lieber wie gut das im Pay-TV ankommt. Sollte es dort gut klappen kann ich mir vorstellen dass es auch im privaten Fernsehen läuft.

Wahrscheinlich geht man nicht davon aus, dass Fantasy sehr massentauglich ist...

Sciron 19 Megatalent - P - 16211 - 7. August 2011 - 18:29 #

Ich bin bei den Büchern jetzt noch nicht sonderlich weit, aber wie klassische Klischee-Fantasy erscheint es einem auf den ersten Blick ja nicht unbedingt. Fühlt sich mehr wie ein historischer Roman an. Die Verfilmung von "Die Säulen der Erde" konnte z.B. teils recht hohe Quoten einfahren, obwohl man heutzutage eigentlich gar keinen Grund mehr hat, noch auf Sat.1 zu zappen.

Ich glaube schon, dass der Stoff gut ankommen würde, wenn man's vorher auch noch ein bisschen hypet und auf die Buchvorlage hinweist.

Dr.Evil 14 Komm-Experte - 2626 - 8. August 2011 - 16:14 #

"Die Verfilmung von "Die Säulen der Erde" konnte z.B. teils recht hohe Quoten einfahren, obwohl man heutzutage eigentlich gar keinen Grund mehr hat, noch auf Sat.1 zu zappen."

Hat die Verfilmung eigentlich was getaugt? (Vor allem, wenn man den Roman kennt)

Sciron 19 Megatalent - P - 16211 - 8. August 2011 - 23:23 #

Kann ich schwer beurteilen. Ich hab da nur ab und zu mal reingezappt. Wollte mir die gute Erinnerung an das Buch nicht im Nachhinein durch eine möglicherweise mistige Verfilmung verderben.

Die Meinungen sind da ziemlich gemischt. Wer das Buch gelesen hat wird die Sache natürlich kritischer betrachten, als jemand der den Film einfach für sich stehen lässt. Bei Amazon ist von 1 - 5 Sternen jedenfalls jede denkbare Meinung zu der DVD-Box reichlich vertreten. Muss man sich's im Zweifelsfall halt doch selbst ansehen ;).

Larnak 21 Motivator - P - 25819 - 8. August 2011 - 23:57 #

Mein Vater hatte den Roman gelesen und fand's ganz ok. Ich kenne die Vorlage nicht und fand's auch ganz ok :D

Manchmal merkt man, dass es eben doch keine Hollywood-Produktion ist, vor allem bei großen Schlachten, die dann vielleicht nicht ganz so groß sind. Insgesamt finde ich's aber schon ordentlich.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 9. August 2011 - 6:33 #

Das lustige dabei ist, das selbst im Buch, mit Ausnahme von Teilen der Schlacht am Blackwater, keine der Schlachten "gezeigt" werden. Man erfährt von den Charakteren hinterher darüber.

volcatius (unregistriert) 7. August 2011 - 19:05 #

Es gibt eigentlich recht wenig Fantasy-Elemente (mal abgesehen von den White Walkers und dem Drachenzeug), keine niedlichen Elfen, keine feuerballwerfenden Zauberer. Gerade in den ersten Bänden liegt der Fokus bei Machtpolitik, Allianzen, Intrigen und Verrat.

Massentauglich ist das Epos auch nicht unbedingt - wichtige Darsteller sterben wie die Fliegen, es gibt Verstümmelung, Inzest, Folter, dazu verschachtelte Ränkespiele.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 7. August 2011 - 19:21 #

Ja auch ein Grund warum sowas nie im Privat-TV laufen wird.

Ich werde mir die Serie dann auf DVD kaufen... :-D

Dr.Evil 14 Komm-Experte - 2626 - 8. August 2011 - 16:17 #

Habe ich auch vor... ich hoffe, sie wird bald angekündigt

Anym 16 Übertalent - 4962 - 7. August 2011 - 20:38 #

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die frei empfangbaren deutschen Privatsender auch Interesse an der Serie haben und sie früher oder später auch dort kommen wird. Für die Erstausstrahlung wird der Pay-TV-Sender halt mehr gezahlt haben und für HBO (selber ein Pay-TV-Sender) macht's ja auch Sinn, dann kann man die Senderechte zweimal verkaufen.

Insgesamt find ich die Situation sehr ähnlich wie die von BSG. Auch eine Genre-Serie, die auch nicht Genre-Fans anspricht, auch in der USA bei Publikum und Kritikern erfolgreich und lief in Deutschland auch zuerst im Pay-TV bevor sie auf RTL2 kam.

Und die Anzahl der Leute, die nicht so lange warten wollen und sie sich bis dahin schon anderweitig angesehen haben, dürfte auch vernachlässigbar sein (insbesondere da diese Gruppe vermutlich tendenziell weniger zu Synchronfassungen tendiert).

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11245 - 7. August 2011 - 22:58 #

Zitat: "Warum wird so eine Serie eigentlich in irgendeinem Pay-TV-Spartenkanal versendet? Hätte man doch locker bei Pro 7 oder einem anderen Privatsender unterbringen können."

Ich hoffe nicht, dass sie auf Pro7 und Co kommt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie auf so einem Sender ungeschnitten gezeigt wird.

DarkMark 15 Kenner - 2909 - 8. August 2011 - 9:26 #

Bei vielen Serien im deutschen TV muss man ja mittlerweile froh sein, wenn sie die Folgen in der richtigen Reihenfolge versenden. Was RTL z.B. im vergangenen Jahr mit der 6. Staffel von Dr. House verbrochen hat fällt schon unter "Grober Unfug".

Olphas 24 Trolljäger - - 47310 - 8. August 2011 - 9:35 #

Das können andere aber auch. Ich sag nur Fox und Firefly bei der Erstausstrahlung ... da wurde der Pilotfilm als letztes ausgestrahlt. Ganz stark!

Dr.Evil 14 Komm-Experte - 2626 - 8. August 2011 - 16:18 #

Mich würde mal interessieren, wer immer so eine Kacke verzapft...

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8108 - 8. August 2011 - 18:15 #

Wichtige Manager-Typen, die vor lauter Geld kaum laufen können ... oder Sci-Fi so gut verstehen wie ich General Hospital.

Firefly... *seufz*

Z 12 Trollwächter - 1009 - 9. August 2011 - 12:23 #

Ungeschnitten kann ich mir die Serie im deutschen Free-TV nicht vorstellen (leider). Die erste Staffel hält sich nicht zurück mit extrem blutigen und brutalen Szenen. Sterben in Game of Thrones ist in der Regel ziemlich grausam und ekelhaft ;)

Anonymous (unregistriert) 7. August 2011 - 18:28 #

in deutscher sprache.. haha, geil. joah, wer sich sowas kaputt machen will. läuft die beste serie aller zeiten - breaking bad - eigentlich auch schon in dt. (auf deutsch wohl)?

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1277 - 7. August 2011 - 18:46 #

yo BB läuft/lief auf Arte in hübscher langweiliger deutsche syncro.
Hätten sie besser untertitelt aber naja jetzt mit dem tollen Digitalfernsehen wäre das nicht unbedingt ein problem ging ja früher auch mit zweikanalton.

Keine Ahnung warum sie das nicht grundsätzlich anbieten, ich glaub der syfy channel macht das aber sonst...

gar_DE 16 Übertalent - P - 5908 - 7. August 2011 - 20:16 #

Bei Arte heißt Zweikanalton aber ein Kanal deutsch und der andere französisch.

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1277 - 7. August 2011 - 21:58 #

das ist natürlich richtig, es war aber eher auf alle fernsehsender gemünzt.
Was hindert die (auch Arte) das ganze auch noch zusätzlich in englisch zu senden?
Wir haben die Technologie!

Anonymous (unregistriert) 8. August 2011 - 21:44 #

Zusätzliches Geld an die Rechteinhaber für die zweite Tonspur...

DarkMark 15 Kenner - 2909 - 8. August 2011 - 13:35 #

"TNT Serie zeigt die Serie wie gewohnt optional auch im englischen Originalton und auf TNT Serie HD zudem auch hochauflösend."

Quelle: http://www.dwdl.de/nachrichten/32115/game_of_thrones_ab_november_in_deutschland/

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2488 - 7. August 2011 - 18:45 #

schön das die serie den weg nach deutschlanf findet,ich persönlich würde mir die serie zwar gern auf englisch anschauen aber leider habe ich dafür wohl damals in der schule im englischunterricht zuviel verpasst.

Schade nur das ich kein PayTV habe. Aber naja dann schaue ich mir das halt bei einem "Freund" an.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8108 - 7. August 2011 - 18:50 #

Wenn sich mal ein Öffentlicher Sender trauen würde, das Zeug in Originalsprache zu Zeigen, dann könnte man sich den Übersetzungsnonsense/Geld sparen und ein paar Wochen nach Start zeigen...

Ehrlich, wer der original Sprache mächtig ist, will nicht Jahre warten bis das Ding in Deutschland aufschlägt, mit den Synchronsprechern von irgendwelchen Werbespots, die schon in 1000 anderen Serien verballert wurden. Grässlich.

Die Serie ist der Hammer. Man sollte den Boden heilig Sprechen auf den HBO Mitarbeiter wandeln.

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 7. August 2011 - 19:00 #

Naja, lass Deutschland und seine Synchronsprecher doch mitverdienen :)

Punisher 19 Megatalent - P - 14489 - 7. August 2011 - 19:55 #

Das Problem ist glaube ich wirklich die geringe Zahl derer, die wirklich ausreichend des Englischen mächtig sind, und genug davon zu verstehen und das dann auch wirklich wollen.

In Gamer- und IT'ler-Kreisen ist der Prozentsatz hier wesentlich höher als in der Gesamtbevölkerung - wenn man sich selbst in diesen Kreisen bewegt vergisst man das nur gerne. Da ich früher selbst im IT-Bereich eines größeren Deutschen Fernsehkonzerns tätig war kenne ich deren MaFo zahlen zumindest bis 2007 ganz gut; wenn nur ca. 7-10 % der Zuschauer ausreichende Sprachkenntnisse haben limitiert man sich die Einschaltquote durch O-Ton-Filme leider von Haus aus so stark, dass gerade die relativ teuren Premium-Produktionen völlig unrentabel werden - warum man allerdings nicht wenigstens auf den früher üblichen Zweikanalton setzt ist mir allerdings auch nicht klar.

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 7. August 2011 - 20:18 #

Zweikanalton ist echt sinnvoll :) Würde mir das Anschalten des Fernsehers nach vielen Jahren DVDs aus dem Ausland mal wieder schmackhaft machen ;)

Anym 16 Übertalent - 4962 - 7. August 2011 - 20:49 #

Keine Chance! Die Einsparungen stünden im keinem Verhältnis zu den zu erwartenden Verlusten und man sähe sich wohl auch sofort einer massiven Gegenkampagne von Printmedien, Politikern, Sprachschützern und Übersetzern ausgesetzt.

Zweikanalton hingegen wär wirklich Klasse und ich wundere mich auch immer, dass es das fast überhaupt nicht mehr gibt. Kann es vielleicht sein, dass die Rechteinhaber für die zweite Tonspur zusätzlich Geld wollen oder so?

Aber es könnte noch schlimmer sein. Beispielsweise werden in Teilen Osteuropas Filme weder synchronisiert noch untertitelt, sondern von einem "Lektor" eingesprochen, der dann über der Originaltonspur, die im Hintergrund noch leise zu hören ist, sämtliche Rollen, auch Frauen und Kinder, in der Landessprache nachspricht.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 8. August 2011 - 3:31 #

...und das mit dem Esprit eines Steins. Eines herumliegenden, nicht fliegenden. Und keinem, den man ins Regal stellen will, weil er so hübsche Farben hätte. Die polnischen Lektoren (nur die kenne ich aus eigener Erfahrung) haben nur einen Farbton in der Stimme: Grau. ein mittleres Grau. Nicht besonders hell, nicht dunkel, einfach nur Grau. So bekommt jede noch so actionreiche Szene einen gehörigen Schuss Valium verpasst.
Was die bei uns übliche Synchro angeht: Es ist nunmal Tradition. Synchronisiert wurde in Deutschland seit den Anfängen des Tonfilms, es war nie anders. Schwer, das aus dem Wege zu räumen (abgesehen von den wirtschaftlichen Aspekten, die schon erwähnt wurden).
Aber Zweikanal-Ton... Gute Frage, warum der kaum bis gar nicht genutzt wird. Kostet für die paar Interessenten, die es gibt, wohl zu viel.

McSpain 21 Motivator - 27128 - 8. August 2011 - 8:07 #

In Farbe. Und Bunt!

Falls das noch jemand kennt. ^^

Dr.Evil 14 Komm-Experte - 2626 - 8. August 2011 - 16:09 #

Deutsches Welle Polen^^
Hach ja...man wird alt ;)

volcatius (unregistriert) 7. August 2011 - 18:53 #

Inszenierung und Schauspieler sind exzellent. Nur fraglich, was man sich gedacht hat, aus Loras Tyrell, dem charismatischen, kampferprobten Ritter so eine Tunte zu machen.

Und da es noch keiner gebracht hat:
Winter is coming.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 7. August 2011 - 20:25 #

Naja, seine Beschreibung im Buch gibt nicht allzuviel her. Er ist halt ein Schönling, der seiner Schwester sehr ähnlich sehen soll. Man kann natürlich dennoch darüber streiten, ob man nícht zu sehr das moderne Homosexuellen-Klischee bedient hat(auch wenn man mal übersieht das Loras erst 16 oder 17 Jahre alt ist). Er ist halt immerhin ein Ritter, der von Kindesbeinen an mit Waffen und Rüstung trainiert hat(und das Zeug ist scheisseschwer xD). Aussehen tut er eher wie der Klischee-Märchenprinz.

Red Dox 16 Übertalent - 4172 - 7. August 2011 - 20:58 #

Mir wurd zu verstehen gegeben das die homosexuellen Zeichen für Tyrell aber auch im Buch schon vorhanden sind, nur nicht so extrem. Mal schauen *wühl*, ah da:
>>Höh? Das war doch auch in den Büchern offensichtlich. Zwar nie explizit ausgeschrieben, aber es gab so viele Andeutungen. Wie die beiden sich zum "Beten" zurückziehen, wie Garlan Tyrell Sansa erzählt, dass Loras sowieso niemals Erben gehabt hätte, wie Loras nach dem Tod Renlys zum Berserker wird, wie Stannis Renly bei ihren Verhandlungen vor Stormwind damit aufzieht und nicht zuletzt, dass Renly seine Garde Rainbowguard nennt.<<

Hab das aber beim Buch lesen damals auch nich so wahrgenommen und hab dementsprechend bei der Serie dann auch eine Augenbraue hochgezogen ^^

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 7. August 2011 - 21:03 #

Rainbowguard :) Ob die damals schon die Bedeutung wussten? Hmm...

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 7. August 2011 - 21:18 #

Ne, ich meinte tatsächlich nur seine rein physische Beschreibung. In der Serie wirds seine und Renlys Homosexualität halt mit der Holzhammermethode dargestellt(Schönling mit der Physik eines Wimpy McWimp und halt eine entsprechende Szene. Ist aber wohl einfach nur eine Konzession ans Medium). Dass er fürs andere Team spielt ist im Buch auch relativ schnell, aufgrund der Kommentare anderer Charaktere über ihn, klar.

volcatius (unregistriert) 7. August 2011 - 21:08 #

Mich stört nicht so unbedingt das übertriebene schwule Klischee sondern dass er so ein dürres Gerippe ist.
Wie du schon sagtest, er hat seit Jahren mit allen Waffen und Rüstungen trainiert, wie soll so ein spindeldürrer Knilch eine 40kg-Rüstung tragen, geschweige denn darin kämpfen und Turniere bestreiten?

TwentY3 14 Komm-Experte - P - 2410 - 8. August 2011 - 11:26 #

Es gab in den Romanen dazu auch Hinweise, wie man z.B. auf westeros.org herausfinden kann:
"A: "I can't answer without spoiling, but if you're talking about what I think you're talking about, then yes." George mentioned that there are gay characters in ASOIAF. He mentioned Loras & Renly, saying that he included "what I thought were subtle but clear hints. HBO was not subtle about it.""

zegge 14 Komm-Experte - 2217 - 7. August 2011 - 18:54 #

Hammer Serie, habe sie in Originalsprache geschaut und war sofort begeistert. Habe direkt die Bücher bestellt, weil ich kein Jahr auf die nächste Staffel warten konnte. Nach dem Durchlesen des ersten Teils muss ich sagen, dass es eine geniale Verfilmung des Buches ist, kaum Stellen aus dem Buch ausgelassen und einfach geil umgesetzt.
Für mich persönlich besser als die Herr der Ringe Filme!

Captain Placeholder (unregistriert) 7. August 2011 - 19:03 #

Das Serienformat ist für die Umsetzung einer Romanvorlage auch einfach besser geeignet.

Ditze 13 Koop-Gamer - 1255 - 7. August 2011 - 20:36 #

In welcher Sprache auch sonst als im Original? Die erste Staffel ist ja erst vor ein paar Wochen beendet worden. Im Bezug auf Sex und Gewaltdarstellung ist sie in etwa mit der anderen HBO-Serie "Rome" zu vergleichen (läuft gerade auf Arte). Mit Sibel Kekilli ist auch eine deutsche Darstellerin vertreten. Es sind tolle Bücher und eine fantastische Serie.

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 7233 - 7. August 2011 - 18:59 #

Nun ja und was ist an der News jetzt neu? Das ist doch schon seit Wochen bekannt?

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 7. August 2011 - 19:02 #

A) ist es nicht allen bekannt und soll ins Gedächnis gerufen werden ;) B) das Video :)

Anym 16 Übertalent - 4962 - 7. August 2011 - 20:17 #

Gerade das Video ist doch seit Wochen bekannt. ;-)

Dafür gab's erst von ein paar Tagen http://www.collegehumor.com/video/6579356/game-of-thrones-rpg

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 7. August 2011 - 20:22 #

Haha, sehr cool :D

Anym 16 Übertalent - 4962 - 7. August 2011 - 21:02 #

Ich letzten Absatz fehlt bei "Thones" übrigens ein "r".

turrican-2 11 Forenversteher - 750 - 7. August 2011 - 20:34 #

Großes Kino :D

McSpain 21 Motivator - 27128 - 7. August 2011 - 22:07 #

Genial nur leider zu spoilerbeladen für nicht Seriengucker/Buchleser.

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 7. August 2011 - 22:50 #

najaaaaaaa :/

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 92481 - 7. August 2011 - 19:00 #

Kann mir jemand sagen ob die Serie was taugt? Die Schauspieler, das Setting und die Trailer machen ja einen guten Eindruck, aber... Vielleicht hat schon jemand wat von gesehn...

volcatius (unregistriert) 7. August 2011 - 19:21 #

Schauspieler: Gut bis hervorragend (Peter Dinklage als Tyrion ist genial! Sean "Boromir" Bean)

Setting: Man sieht, dass ein ordentliches Budget vorhanden war. Sehr stimmungsvolle Kulissen, von rau (Winterfell) bis orientalisch.

Nachteil ist natürlich, dass die Fernsehserie wohl nicht abgeschlossen wird; selbst bei der Buchreihe fehlen noch 2 Bände.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8108 - 7. August 2011 - 19:43 #

R U Kidding?

Best. Stuff. On. TV.

MUST SEE! :)

McSpain 21 Motivator - 27128 - 7. August 2011 - 20:03 #

gibt kein "aber"

Ich mag kein Fantasy und bin sehr sehr skeptisch an die Serie rangegangen und liebe sie von der ersten bis zur letzten Episode.

Dr.Evil 14 Komm-Experte - 2626 - 7. August 2011 - 20:08 #

Macht mich nur alle miteinander immer heißer drauf^^
DVD-/Bluray-Release ist noch nicht angekündigt, oder?

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2251 - 7. August 2011 - 19:02 #

argl, erstmal bücher lesen, dann serie gucken... hab das erste buch grad mal halb durch

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 7. August 2011 - 22:50 #

Die erste Staffel gilt doch nur dem ersten Buch :D Musst also nicht soweit lesen ;)

turrican-2 11 Forenversteher - 750 - 7. August 2011 - 19:15 #

>>> Romane | empfehle erste Übersetzung

Wer die Romane in deutsch lesen möchte, dem empfehle ich die Erstauflagen. Die Neuauflage(n) sind sehr... gewöhnungsbedürftig.

Jon Snow = Jon Schnee
Ice = Schnee
Riverrun = Schnellwasser
Kings Landing = Königsmund
Littlefinger = Kleinfinger
Ghost = Geist
Casterly Rock = Casterlystein

...und viele unpassende mehr.

Eine Übersichtung deutscher Romane:
http://de.wikipedia.org/wiki/Das_Lied_von_Eis_und_Feuer#Deutsche_Taschenb.C3.BCcher
Have Fun :)

steever 16 Übertalent - P - 5227 - 7. August 2011 - 20:12 #

nur sind die kommenden Bände dann wohl auch in der neuen Übersetzung, oder? Sodass man sich wieder umgewöhnen müsste. Dann vielleicht doch lieber gleich die neue Übersetzung... Und finde sie jetzt auch nicht so schlimm, wenn man die alte Übersetzung oder das Original nicht kennt. ;) Spielt ja alles in einer Fantasywelt, da müssen es auch nicht unbedingt englische Namen sein, passt mMn auch mit deutschen Namen noch ganz gut.

Hatte mich zumindest bei Herr der Ringe auch nicht gestört:
Frodo Baggins -> Frodo Beutlin
Mount Doom -> Schicksalsberg
etc.

Wie gesagt, wenn man es nicht anders kennt, dann geht dat schon in Ordnung... finde ich. ;)

Aber so oder so, die Bücher sind es wert gelesen zu werden!

turrican-2 11 Forenversteher - 750 - 7. August 2011 - 20:13 #

Aye, die Diskussion über eine ähnliche Vorgehensweise in HdR habe ich bereits mit meinem Bruder geführt - wir kamen zum Fazit, dass diese dort deutlich besser gelungen sei ;)

Die weiteren Bände werden sicherlich mit der neuen Übersetzung weitergeführt, somit hast Du Recht, besser gewöhnt man sich gleich dran.

steever 16 Übertalent - P - 5227 - 7. August 2011 - 20:20 #

Ja, an die Herr der Ringe Übersetzung kommt auch so schnell nichts ran... meine damit die Carroux Übersetzung, nicht so sehr die Krege. ;)

Wie ist das aber eigentlich in der Serie. Wird da für die deutsche Version die alte oder die neue Übersetzung genutzt?

Anym 16 Übertalent - 4962 - 7. August 2011 - 20:59 #

Tendenziell würde ich vermuten, dass die drauf pfeifen was andere gemacht haben, auch sämtliche Begriffe eindeutschen, aber natürlich leicht abweichend von der Buchfassung. ;-)

Falls irgendjemand hier mal die Romanfassungen der alten Krieg-der-Sterne-Trilogie gelesen hat, weiß vielleicht was ich meine.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 8. August 2011 - 3:40 #

Na ja, wenigstens verlegen sie die Handlung nicht nach Berlin-Tempelhof ("Schöne neue Welt", Huxley)...

Dr.Evil 14 Komm-Experte - 2626 - 8. August 2011 - 16:16 #

Ich hatte aber gut was zu lachen beim Vergleich der beiden Versionen^^

Anym 16 Übertalent - 4962 - 7. August 2011 - 20:57 #

Ich hab das Buch zwar noch nicht gelesen, weder auf Deutsch, noch auf Englisch, aber wie hätte man beispielsweise "Jon Snow" besser übersetzen können? Es unübersetzt zu lassen, wäre in meinen Augen in solchen Fällen nämlich schlichtweg falsch.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 8. August 2011 - 3:40 #

Warum?

Anym 16 Übertalent - 4962 - 8. August 2011 - 9:53 #

Wenn der Autor Personen oder Plätzen bewusst Namen gibt, die Worte in der Sprache und keine Phantasienamen sind, wird er sich meist etwas dabei gedacht haben. In pseudo-mittelalterlichen Settings sind solche Namen ja auch nicht unüblich. Bei einer ordentlichen Übersetzung, sollte alles was im Original in einer Sprache ist, auch in der Übersetzung in einer Sprache sein. Die Namen sind ja auch nicht "wirklich" Englisch, sondern eigentlich Westeros-isch und werden nur in der englischen Fassung zum besseren Verständnis "eingeenglischt". Warum sollten sie also in der deutschen Fassung englisch bleiben, nur weil es für manche vielleicht "cooler" klingt?

Z 12 Trollwächter - 1009 - 9. August 2011 - 13:39 #

Eine Familie mit Namen wie Robb (Robert), Eddard (Edward), Bran (Brandon) und Jon wird eher einen Nachnamen wie Snow tragen, denn Schnee. Jon Schnee? Johann Schnee? Wie weit will man da eigentlich gehen?

Wenn man Khal (Khan) Drogan nicht mit Häuptling Drogan übersetzt, was übrigens fatal wäre, dann kann man die Familie Stark samt Bastardsohn auch englisch lassen. Ersteres lässt eine historische Verbindung zu Nomadenführern im mittelalterlichen Zentralasien zu. Familie Stark erinnert an ein schottisches Adelsgeschlecht, welches zwar über seine Ländereien herrscht, sich aber dem Imperium beugen muss. Der Autor hat sich in seiner Erzählung offensichtlich an historischen Vorbildern orientiert. Also sollte man diese als Leser auch erkennen können. Was erkenne ich, wenn ich Jon Schnee lese? Eine gutgemeinte Übersetzung, mehr nicht.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 9. August 2011 - 14:20 #

Gute Argumente. Ich glaube, ich würde, wenn ich's übersetzen müsste, wohl wirklich zu sowas wie Jon/Jonathan/Johann Schnee tendieren. In der Geschichtsschreibung ist es ja durchaus auch üblich, die Namen europäischer Herrscher des Mittelalters zu übersetzen (Wilhelm der Eroberer, Richard Löwenherz, Heinrich VIII.), egal ob aus Schottland oder von anderswo.

Der Khal/Khan sollte hingegen nicht übersetzt werden da er einem anderen Kulturkreis angehört und eine naheliegende Übersetzung wie "Häuptling" andere Konnotationen hätte. In der Sprache von Westeros würde man für ihn nicht das Westeros-ische Wort für Häuptling verwenden, sondern das aus seiner eigenen, daher verwendet die englische "Übersetzung" es auch unverändert und die deutsche logischerweise ebenso. So wie wir Zaren für gewöhnlich auch nicht Kaiser und Maharadschas auch nicht Großkönige nennen, auch wenn man es streng genommen so übersetzen könnte.

Es wird aber alles sehr schnell Auslegungssache und kommt stark auf die persönlichen Präferenzen an, wodurch es Übersetzer haben's echt nicht leicht haben, denn egal wie man es macht, ist es fast unmöglich es allen recht zu machen.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6789 - 7. August 2011 - 21:18 #

Als Neuling empfinde ich nichts als gewöhnungsbedürftig. Ist wie bei WoW: Als alter Hase kotze ich bei Prachtmeer, Eisenschmiede und Co., Neulinge haben kein Problem damit. Per se gefallen mir deine genannten Übersetzungen genauso wie bekannte aus Herr der Ringe. Lediglich Casterlystein kommt etwas holprig rüber.

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2121 - 8. August 2011 - 13:41 #

Ich habe erst mit der Neuauflage angefangen und muss sagen, dass sie mir sehr gut gefällt. Ice (du meinst Eddards Schwert, oder) heißt übrigens Eis! ;)Es ist natürlich eine umgewöhnung und an manchen Stellen merkt man schon, dass es sich mischt (Tyrell und Arryn z.B. klingen sehr englisch...), aber es ist immernoch ein schwächerer Stilbruch, als wenn ich da von Jon Snow mit seinem Wolf Ghost lesen müsste. Anyway: Die Bücher sind klasse! :)

Anym 16 Übertalent - 4962 - 7. August 2011 - 20:19 #

Mein Problem: Ich will die Serie nicht schauen, bevor ich nicht die Bücher gelesen hab. Und ich will nicht mit den Büchern anfangen, bevor die Serie abgeschlossen ist. :-/

Sciron 19 Megatalent - P - 16211 - 7. August 2011 - 20:35 #

Geht mir eigentlich ähnlich, aber ich bin nach dem etwas zähen Einstieg in Band 1 doch noch so angefixt worden, dass ich die bisher erschienen Bücher einfach durchackern muss. Hoffentlich bringt GRRM alles zu einem vernüftigen und für den Leser befriedigenden Ende.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 7. August 2011 - 21:04 #

...und verrennt sich nicht jahre- und bücherlang in belanglosse Details, Charaktere und Subplots um dann vor Vollendung der Serie den Löffel abzugeben wie ein gewisser Herr Robert Jordan.

P.S.: Immerhin scheint es so, als würde Brandon Sanderson es schaffen, Wheel of Time zu einem würdigen Ende zu verhelfen. :-)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6513 - 8. August 2011 - 21:39 #

Fang ruhig an zu lesen - Du wirst ja nicht übermorgen durch sein :-)

Anym 16 Übertalent - 4962 - 8. August 2011 - 22:25 #

Ich brauch aber auch nicht fünf Jahre um fünf Bücher zu lesen. :-P

Wie sind die Bücher denn hinsichtlich des Handlungsbogens? Ist jedes für sich genommen auch eine abgeschlossene Geschichte? Enden sie für gewöhnlich in Cliffhangern?

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6513 - 10. August 2011 - 22:59 #

Falls sich das anbahnt, hättest Du ja via Amazon innerhalb von 24 Stunden Nachschub... aber im Ernst: ich weiß es nicht, weil ich nicht alle durch habe. Gesamthandlung pro Seite geht, jedenfalls im ersten Buch, schon ziemlich langsam vorwärts, finde ich, weil man halt immer verschiedene Personen mitverfolgt, jedes Kapitel behandelt jemand anderes. Bis also derselbe wieder auftaucht und dessen Handlung weitergeht, verfolgst Du also zB erst vier andere Charaktere ein Stück weiter. Aber es stört mich kein bißchen, denn es ist ja offensichtlich, daß es ein langes Epos wird, und die Atmosphäre ist toll und spannend.

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 7. August 2011 - 20:38 #

Bah, diese NES-Version... Ohrenkrebs! Ansonsten würde ich GoT auf Englisch empfehlen (Bücher und Serie)

GodsInHisHeaven 05 Spieler - 30 - 7. August 2011 - 20:52 #

Hatte die Gelegenheit die Serie im O-Ton zu sehen. Habe passend dazu vorher das erst Buch gelesen.

Hier und da wurden ein paar Stellen geändert, aber die Geschichte bzw. der Plot bleiben komplett erhalten. Die Serie hält sich ansonsten fast drakonisch an die Buchvorlage. Die Schauspieler waren sehr überzeugend und haben grandios zu den Vorlagen im Buch gepasst.

Die Serie hat zurecht eine 9.5/10. Eine wirklich perfekte Buchumsetzung!

Momentan verschlinge ich "A Clash of Kings", ebenfalls ein geniales buch bisher.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6789 - 7. August 2011 - 21:16 #

Hab das dritte Buch erst gelesen - Neuauflage, die aktuell rauskommt - und hoffe Ende des Jahres auf eine DVD-Veröffentlichung in Deutschland.

beagel 09 Triple-Talent - 293 - 8. August 2011 - 1:57 #

Hat erstens nichts mit dem PC zu tun, und nur weil es seit langer Zeit ein 8bit-Cover gibt hat sowas hier nicht unbedingt etwas zu suchen, auf keinen Fall als Topnews.

Larnak 21 Motivator - P - 25819 - 8. August 2011 - 3:40 #

Nicht unbedingt vielleicht, aber auch nicht unbedingt nicht :) Die Zahl der Aufrufe, Kommentare und Kudos spricht da nämlich eine recht eindeutige Sprache verglichen mit anderen, 'normalen' Top-News.
Dazu kommt hier ja tatsächlich noch der Zusammenhang zum Spiel, das bald erscheinen soll.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 8. August 2011 - 10:25 #

Wie hieß doch gleich deine Newsseite, auf der du entscheidest was eine Top-News ist?

Anym 16 Übertalent - 4962 - 8. August 2011 - 11:02 #

Du hast natürlich Recht, aber ich habe mich um die Zeit von James Camerons Avatar rum daran gewöhnt, mich nicht über Nicht-Spiele-News aufzuregen.

motherlode (unregistriert) 8. August 2011 - 11:36 #

Eher habe ich mich geärgert, dass die News nicht "in Deutschland erscheint" näher spezifiziert hat. Stünde da Pay-Tv ich hätte mit den klick "gespart". Erstmal heiß machen und dann das :p

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 8. August 2011 - 12:24 #

Wenn es im Pay-TV erscheint, wird es auch synchronisiert. Wenn es erst einmal synchronisiert ist, dann ist der Sprung ins Free-TV auch nicht mehr so weit, denn Pay-TV Sender lassen wenigstens alles synchronisieren, unabhängig von den Einschaltquoten.
Meine Frau liebt Vampire Diaries, dass Pro7 eigenverantwortlich synchronisieren lässt. Sie haben sich mitten in der Staffel dazu entschieden, einfach mal eine Pause zu machen und die Fans warten zu lassen. Dementsprechend gibt es die 2. Staffel auch noch nicht auf DVD, da Pro7 zu entscheiden hat, wann sie die Synchronisation freigeben.

Pay-TV = Freiheit
Free-TV = Geisselung

Z 12 Trollwächter - 1009 - 9. August 2011 - 13:52 #

Lass dich in deiner deutschen Gründlichkeit bei der Beurteilung von Themen und ihrer Legitimation nicht von der lebhaften Beteiligung und Diskussion hier stören. Wir brauchen mehr Zucht und Ordnung bei Gamersglobal :)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74569 - 9. August 2011 - 14:41 #

Erstens ist GG keine reine PC-Seite (O-Ton "hat nichts mit dem PC zu tun)", sondern ein Spiele-Magazin. Zweitens kann es auch mal nicht schaden, über den Tellerrand zu schauen. Das macht GG übrigens auch aus. Und wenn dich ein Thema halt nicht interessiert, überlies es einfach.

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11162 - 8. August 2011 - 11:00 #

Ganz offenbar muss ich mich auch mal mit der Serie / den Büchern auseinandersetzen, das ging bisher alles an mir vorbei...

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 8. August 2011 - 11:19 #

Lohnt sich definitiv. Im Fantasy-Genre hab ich in den letzten 20 Jahren nichts besseres gelesen GRR Martins Song of Ice and Fire-Serie. Der Mann weiss einfach wie man interessante Charaktere und eine spannende Story schreibt und das Niveau über die gesamte Serie(bisher) halten kann. Die Fernseh-Umsetzung ist, denke ich, so gut umgesetzt worden wie es bei einer Buch-Adaption eben möglich ist. Es wurden einige (unvermeidbare) Konzessionen an das Medium gemacht aber im Grunde hält man sich ziemlich strikt an die Vorlage.

Scurgo 10 Kommunikator - 385 - 8. August 2011 - 19:12 #

Ich kann Euch die Hörbücher empfehlen die sind auch sehr gut umgesetzt.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6513 - 10. August 2011 - 23:00 #

Hoffentlich gibt's bald BluRays...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Jonas der GamerJörg LangerLarnakSciron
News-Vorschlag:
Strategie
Echtzeit-Strategie
ab 12 freigegeben
12
Cyanide Studio
dtp Entertainment
30.09.2011
Link
5.7
PC
Amazon (€): 3,99 (PC)