Dawn of War 2 - Retribution: Ultramarines-DLC angekündigt (Upd.)

PC
Bild von Froody42
Froody42 2067 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S3,J5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

5. August 2011 - 22:38 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Dawn of War 2: Retribution ab 59,99 € bei Amazon.de kaufen.

Der nächste Downloadinhalt für Dawn of War 2: Retribution wird es euch erlauben, den Space-Marine-Orden der Ultramarines in die Schlacht zu führen. Dies haben die Entwickler von Relic Entertainment heute mit der Veröffentlichung eines entsprechenden Bildes in ihrem Blog angekündigt. Die Ultramarines werden keine spielerischen Veränderungen mit sich bringen, sondern als bekannte Space-Marine-Einheiten mit neuem Design auftreten. Ihr Aussehen orientiert sich an Vorlagen aus dem Tabletop-Spiel. Damit sind sie der dritte DLC dieser Art nach den Dark Angels und den Eldar des Weltenschiffs Ulthwé. 

Die Entwickler selbst haben noch kein Veröffentlichungsdatum angegeben, allerdings ist das Ultramarines Pack nebst zusätzlicher Screenshots bereits bei Steam aufgeführt. Dort wird das Paket am 16. August freigeschaltet. Steam nennt noch keinen Preis, aber es steht zu vermuten, dass der DLC sich an seinen beiden Vorgängern orientieren und mit 5,99€ zu Buche schlagen wird.

Red Dox 16 Übertalent - 4355 - 5. August 2011 - 21:14 #

Nach der herben enttäuschung beim letzten mal zweifel ich diesmal nicht an den 5,99€. Und der Preis wird für das was geboten wird wieder nicht passen. Schade schade. Für 2,99€ würden sie wahrscheinlich deutlich mehr Abnehmer finden.

Froody42 14 Komm-Experte - 2067 - 5. August 2011 - 21:35 #

Die Zahl der Abnehmer scheint ja völlig in Ordnung zu sein, sonst würden sie den Preis nicht beibehalten. Ich finde auch, dass diese DLCs völlig überteuert sind, aber solang die Leute sie kaufen, hat Relic natürlich keinen Anlass zur Änderung.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 6. August 2011 - 6:32 #

Natürlich würde es dann mehr Abnehmer finden. Je günstiger das Produkt, umso höher die Anzahl der Abnehmer.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7704 - 5. August 2011 - 22:55 #

Naja, ich finde 5,99 € nicht wirklich zuviel. Und wie Froody sagt, solange genügend Leute dazu bereit sind werden sie es wohl so lassen :)

Red Dox 16 Übertalent - 4355 - 5. August 2011 - 23:53 #

Wenn du es nicht zu teuer findest ist das deine Meinung. Aber überleg dir mal kurz welch geringer Aufwand hier hinter steckt. Es werden ja nichmal neue Sprüche hinzugefügt, das ist einfach nur eine Skin Überarbeitung die nur im MP taugt. Und da haben diverse Modder halt auch schon gleichwertiges hinbekommen z.b.
http://www.gamersglobal.de/news/34076/dow-2-retribution-armaments-of-war-mod-bringt-black-templars
was es gratis gibt. 5,99€ halt ich da weiterhin einfach für zuviel. Das liegt bei mir auf einer Unverschämtheitskala zusamen mit 15€ Mappacks von CoD. Und ja, die werden auch gekauft wie blöd, macht das Preis-/Leistungsverhältnis aber nicht besser.

Mit großer Trauer seh ich da auch Space Marine entgegen, weil das mit den Skinpacks dort wohl weitergeführt wird. Wie schon erwähnt wurde läuft das Geschäft hier ja scheinbar gut genug -.-

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6373 - 6. August 2011 - 11:38 #

Hinter solchen Packs steckt schon Aufwand, gerade die Details an den Rüstungen brauchen ewig und die Personalkosten sind nun mal die mit Abstand größten bei der Software-Entwicklung. Ob der Preis letztlich gerechtfertigt ist oder nicht weiß ich nicht, ich kenne die Bücher von Relic nicht. Aber solange es genug Abnehmer gibt werden sie die Dinger für 6€ verkaufen, ist ja bei CoD nicht anders - wenn das Spiel 60€ genauso oft über die Ladentheke wandert wie bei 45€, dann nehmen sie gerne den zusätzlichen Gewinn.
Da die Skinspacks auch nicht wirklich zwingend sind (im Gegensatz zu den CoD-Kartenpacks) und nur kosmetischer Natur sind sehe ich da eh kein Problem drin.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10534 - 6. August 2011 - 12:38 #

Also da kommen mir 15€ für ein Paket mit 5 Maps sogar noch besser vor als 5,99€ einfach nur für neue Skins.

Die Maps können ja durchaus den Spielspaß verlängern, den man im Multiplayer hat, die Skins sind eigentlich einfach nur ne Spielerei. Dann sehen die Einheiten halt etwas anders aus und fertig. Das is aber mMn nix, was jetzt dazu führt, dass man das Spiel wesentlich länger spielen wird.

Vollnarkose (unregistriert) 6. August 2011 - 9:50 #

Ich habe das Table Top gespielt, (Blood Angels, Tyraniden, Orkze) würde aber niemals 5,99 für skins ausgeben...
Jedoch sollte man dabei bedenken das die Art Designer das Teuerste im Game Development sind, wobei bei diesem Preis bestimmt auch ein netter Gewinn für Relic übrigbleibt.

Naja evtl. gibt es irgendwann ja eine Goty von Retribution.

Red Dox 16 Übertalent - 4355 - 6. August 2011 - 15:01 #

So wie es aussieht gibt im nächsten Patch auch irgendinen kostenlosen Tyraniden DLC.
http://www.gamereplays.org/community/index.php?showtopic=808582&st=20&p=8620418&#entry8620418
+ Preview Patchnotes -> Tyraniden "little love"
http://community.dawnofwar2.com/forums/topic/52742

motherlode (unregistriert) 6. August 2011 - 15:34 #

6 Euro für Texturen? Das bringt EA und Co auf dumme Gedanken.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)