Kinect: Unterstützung durch mtl. XBLA-Veröffentlichungen

360
Bild von Felix Helm
Felix Helm 4449 EXP - Redaktions-Praktikant,R8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

4. August 2011 - 12:17
Kinect Sports ab 28,99 € bei Amazon.de kaufen.

Gegenüber ComputerAndVideogames teilte Microsoft mit, dass man in Zukunft etwa einmal pro Monat Xbox-Live-Arcade-Spiele veröffentlichen möchte, die die Bewegungssteuerung Kinect unterstützen. Der Produkt-Marketing-Manager für Xbox-Live in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika, Robin Burrowes, sagte dazu:

Wie man sieht, gibt es im Rahmen des Summer-of-Arcade-Programms bereits einige exklusive Titel auf Xbox Live Arcade, aber in Zukunft kann man einige zusätzliche Exklusiv-Titel erwarten. Es wird einige Kinect-Arcade-Titel geben. Wir peilen eine Frequenz von ungefähr einem Monat an, in der ein Titel mit Kinect-Unterstützung erscheinen soll.

Burrowes sagte außerdem, dass noch weitere, sogenannte Core-Games für Kinect erwartet werden können. Besonders Fortsetzungen erfolgreicher Spiele sollen bald verfügbar sein. Wie Microsoft mitteilte, waren die letzten zwölf Monate die erfolgreichsten, was den Zuwachs von Xbox-Live-Mitgliedern angeht.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2506 - 4. August 2011 - 12:22 #

einige einige einige. naja ich bin mal auf das früchte ninja gespannt.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 4. August 2011 - 13:26 #

Mal schauen ob ein kurzweiliges "Wisch"-Spiel für Touchscreens, mit echtem Körpereinsatz, auch noch so viel Spaß macht.

Loliland 13 Koop-Gamer - 1683 - 4. August 2011 - 13:37 #

Das find ich solange ok bis Spiele die eigentlich ohne Bewegungssteuerung angedacht waren, von MS Kinect aufgezwängt bekommen.

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2173 - 4. August 2011 - 13:54 #

Was mich wundert (korrigiert mich bitte, falls ich daneben liege) das Microsoft noch nicht die wirkliche Stärke von Kinect ausnutzt: Man hat die Hände frei! Während man bei WII und MOVE noch diese Wackelkontroller nutzen muss, könnte ich bei der Kinect den Standard X-Box-Controller in der Hand behalten und trotzdem Handzeichen u.A. geben. Einen Arm heben, könnte den KI-Kollegen z.B. befehlen anzuhalten. Den Arm nach vorne zu bewegen, sorgt für einen frontallen Angriff usw. So ist es ja auch in der Realität: Will ein Gruppenfüher taktische Befehle per Hand geben, muss er diese von seinem Gewehr lösen...Kinect hat auch ein Mikrofon, oder? Sprachsteuerung ftw. Also ich denke mit ein bissl Hirnschmalz kann Kinect auch die Core-Games ziemlich befruchten.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 4. August 2011 - 16:02 #

Jupp, dass bisherige Verzichten auf eine Controller-Kinect-Combo ist verschenktes Potenzial. Lässt sich in Core-Titeln aber auch nur optional Umsetzten, da nicht jeder Kinect hat. Bin gespannt auf das Head-Tracking in Forza 4.

Chester 13 Koop-Gamer - P - 1379 - 4. August 2011 - 23:44 #

Ich warte immer noch auf den First-person shooter in dem ich mich ergeben kann.
Würe einem eine weitere Option zum Gewinnen (Frag all) oder Game Over geben.

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 5. August 2011 - 1:01 #

Das kostet halt in erster Linie viel Geld und Einarbeitungs-/Entwicklungszeit. Mit redundanter Bewegungssteuerungs-Shovelware lässt sich leichteres und sichereres Geld machen.

Kinect scheint, was das Spieleangebot betrifft, wohl wie die Wii zu enden - obwohl die Technologie selbst immer noch sehr interessant ist. Wie ist das eigentlich mit PS Move, gibt es da zumindest ab und an einen nicht komplett überflüssigen Titel? Habe diesbezüglich lange nichts mehr gehört, bin aber auch kein PS3-Besitzer.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 98113 - 4. August 2011 - 16:55 #

Das muss alles noch reifen...

Rene Kretschmar 13 Koop-Gamer - 1405 - 6. August 2011 - 13:17 #

Das Kinect hätte meine Freundin gerne. Nur blöd dass wir keine 360 hier haben. Gibt da schon ganz nette Spiele für die Konsole.

Rene Kretschmar 13 Koop-Gamer - 1405 - 6. August 2011 - 13:18 #

Naja vllt holen wir das Ding irgendwann doch mal. Schauma mal. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Benjamin Braun
News-Vorschlag: