Social Games bald auch in Google+?

Bild von Labrador Nelson
Labrador Nelson 86503 EXP - 27 Spiele-Experte,R10,S6,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

4. August 2011 - 14:57 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Google hat offenbar versehentlich bestätigt, dass in Zukunft Social-Gaming auf Google+ möglich sein wird. Das ist nicht wirklich überraschend, der Zeitpunkt jedoch schon. Die Bekanntgabe schien nicht so gewollt, oder es handelte sich um einen eigenwilligen Marketingtrick, da schon bald darauf die entsprechende Seite mit dem Hinweis auf den speziellen "Social-News-Stream" für Spiele, in dem eigene Games gespielt und sich darüber ausgetauscht werden kann, aus dem Netz genommen wurde.

Spiele sind schließlich die beliebtesten Anwendungen beim rivalisierenden Netzwerk Facebook, sodass davon ausgegangen werden kann, dass Google+ in dieser Richtung nicht tatenlos bleiben wird um konkurrenzfähig zu werden.

Laut Aussagen einiger Entwickler auf der Casual Connect Game Conference in Seattle vorletzte Woche, seien Games auf Google+ zwar ein Thema, es fehle jedoch noch an konkreten Programmierumgebungen und einem fertigen Interface, sodass dies kein Vorhaben für die unmittelbare Zukunft sei. Zunächst wäre es eher wahrscheinlich Android-Spielergebnisse, Statistiken und Rankings in einem Game-Stream auf Google+ zu integrieren.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 4. August 2011 - 15:12 #

Die wären ja blöd, wenn's sie es nicht machen würden. Wenn schon ne Facebook-Kopie (damn, ich habe das F-Wort gesagt), dann auch richtig. Aber auch Google+ wird mir am Poppes vorbeigehen. Ich halte einfach vom dem ganzen Gedöns nichts - oder ich bin zu alt für dieses Zeug ^^.

Anonymous (unregistriert) 4. August 2011 - 20:00 #

hach nein, wie toll du bist!

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 4. August 2011 - 20:01 #

Danke :).

Anonymous (unregistriert) 4. August 2011 - 15:26 #

das google games logo wurde auch schon am 15.7 im code von g+ entdeckt, techcrunch hat da einen aufschlussreichen bericht. google hat letztes jahr bereits $100m in Zynga investiert, und außerdem Slide aufgekauft und in ngmoco, Kabam und SCVNGR investiert. spiele werden jedenfalls noch mehr private daten in deren rachen spülen xD

Johannes Stein 14 Komm-Experte - 2225 - 4. August 2011 - 16:41 #

Ich hätte eigentlich nichts gegen Social Games in Google+, ich hoffe jedoch dass das Posten von Spiele-Meldungen auf den Stream (wenn überhaupt) deutlich besser gelöst wird als bei Facebook. Das ist der Faktor der viele (auch mich) an den Facebook-Spielen besonders stört.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 4. August 2011 - 18:06 #

Wenn es letztendlich 1 Stream ist, denn man abschalten (besser noch, ein Mal eine Meldung ob man ihn überhaupt erst aktivieren will) kann habe ich kein Problem damit.

Anonymous (unregistriert) 4. August 2011 - 20:00 #

also wie bei facebook? jo

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 4. August 2011 - 23:50 #

Nein.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 5. August 2011 - 14:05 #

hoffe ich auch, wobei ich auch ganz gut ohne jede form von social game in google+ auskäme ^^

Experte 09 Triple-Talent - 329 - 4. August 2011 - 17:18 #

Solange man die Meldungen abschalten kann und nicht genervt wird, kann Google das ruhig machen bzw. müssen sie es auch, da sie sonst keine Chance gegen Facebook hätten.

ganga Community-Moderator - P - 15586 - 4. August 2011 - 17:20 #

Überraschend wäre ja eher gewesen, wenn es keine gegeben hätte.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 5. August 2011 - 14:06 #

meine absurde hoffnung war scheinbar doch ein einzelfall ó.ò

-Stephan- 12 Trollwächter - P - 982 - 4. August 2011 - 18:46 #

In der Tat, gerechnet hat ja jeder damit. Na ja, man muss es ja glücklicherweise nicht spielen, hoffentlich gibts dann dort auch eine entsprechende Funktion sämtliche Anfragen diesbezüglich zu deaktivieren. Seit ich bei Facebook sehen dürfte, was selbst aus großen Marken wie Civilization da für ein Murks mit gemacht wird, steh ich mit diesen Games ein wenig auf Kriegsfuss..

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 4. August 2011 - 23:52 #

Dass Spiele mittelfristig kommen würden war absehbar. Es darf sich nur nicht à la Facebook wie ein Virus durch die ganze Seite fressen, denn am momentanen google+ ist ja gerade die einfache Bedienung und die aufgeräumte Benutzeroberfläche so nett.

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9408 - 5. August 2011 - 6:38 #

Trotzdem schade. Damit dürfte ein großer Teil der positiven Wertungen der Ersttester wieder flöten sein, weil das waren ausnahmesweise nicht die "Ich spiel 24/7 Farmville und zahl auch noch dafür"-Kiddies.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 5. August 2011 - 11:23 #

Wundert mich immernoch wie man so ein Moloch wie Google werden kann, nur weil man auf die Idee kommt seine Suchmaschine ohne aufdringliche Werbung zu gestalten.

Eine weisse Seite auf der nur das Wort Google zu sehen ist und die Leiste in der man seinen Suchbefehl eintippt.

Jeder benutzt sie als Startseite weil sie blitzschnell läd.

Ehre dem, dem Ehre gebührt.

Ninjack 09 Triple-Talent - 250 - 5. August 2011 - 21:22 #

Schade, dass Fehlen solchen Schnickschnacks war für mich bislang ein Proargument für Google+...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Zille