Nintendo plant kostenpflichtige DLCs für Spiele

Wii 3DS
Bild von Thomas Barth
Thomas Barth 27449 EXP - 21 Motivator,R8,S7,A5,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerben

2. August 2011 - 15:32 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
3DS ab 176,00 € bei Amazon.de kaufen.

Saturo Iwata, CEO von Nintendo, hat auf der Aktionärs-Hauptversammlung am 29.7.2011 bekannt gegeben, dass Nintendo in Zukunft auf kostenpflichtige DLCs für eigene 3DS- und WiiU-Spiele setzen will. Damit plant Nintendo, die Kosten für die Subventionierung des 3DS wieder einzuspielen und die Kunden an die jeweiligen Spiele zu binden. Nintendo schlägt damit denselben Weg ein, wie ihn bereits Microsoft und Sony mit ihren Konsolen gegangen sind.

Für welches Spiel der erste kostenpflichtige DLC erscheinen wird, wurde noch nicht bekannt gegeben. Man wolle bei den Inhalten jedoch auf Qualität achten. Der Service soll ab Ende 2011 auf dem 3DS und auf der WiiU von Release an verfügbar sein.

Pushy3 08 Versteher - 177 - 2. August 2011 - 15:38 #

Wurde aber auch Zeit...

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2485 - 2. August 2011 - 15:44 #

naja geschmackssache. ich persönlich finde dieses dlc teilweise doch eher schlecht.

Wenn es wirklich das spiel um neue aufgaben erweitert ok dann ist es ja so ne art kleines addon dann finde ich es ok aber wenn man dann für ein paar klamotten oder ein paar specielle waffen zahlen soll finde ich das doch eher nicht ok.

Wobei man auhc sagen muss wenn es einem nicht gefällt muss man es ja nicht kaufen

Jakuza 11 Forenversteher - 563 - 2. August 2011 - 15:54 #

Übrigens hat Iwata auch gesagt das Nintendo selbst keinen kostenplichtigen DLC für ihre Spiele bringen will. Sondern es nur für die Third Party Devolper bereitstellt.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. August 2011 - 15:58 #

Das habe ich bei der ins englische übersetzten Zusammenfassung leider nicht gefunden. Kannst du mir den Teil zeigen, dann nehme ich es in die News mit auf.
Aber bitte in der Original-Quelle und nicht von irgendeiner Seite, die dichten immer mal gerne Eigeninterpretationen dazu.

Jakuza 11 Forenversteher - 563 - 2. August 2011 - 16:03 #

Hier ne deutsche Quelle: http://3ds.nintendo-online.de/news/8583/kostenpflichtige-downloadinhalte-fuer-3ds-in-planung/ Andriasang.com

und deren quelle:

http://www.andriasang.com/e/blog/2011/08/01/3ds_wiiu_paid_downloads/

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. August 2011 - 16:14 #

Ich habe mir gerade nochmal ganz genau die aus dem japanisch übersetzte Fassung, der Zusammenfassung durchgelesen. Auf Deutsch und Englisch kann man nicht daraus schliessen, dass Nintendo keine DLC für eigene Spiele bringen wird. Wenn der Author von Andriasang das so liest und andere Seite es kopieren, ohne sich selber mal etwas Mühe zu geben und die Hauptquelle zu lesen, dann heisst es nicht, dass ich es so in die News falsch übernehmen muss.
Sobald von Nintendo eine klare Aussage kommt, dass sie keine DLC für eigene Spiele bringen werden, kann ich gerne eine weitere News dazu schreiben.

Christoph Vent Redakteur - P - 123931 - 2. August 2011 - 22:12 #

Andriasang ist wirklich ein sehr gutes Beispiel. Die haben letzte Woche auch die News gebracht, dass die PSVita zum ersten Mal auf der Tokyo Game Show der Öffentlichkeit gezeigt werden soll. Ich habe dann die Originalmeldung von Sony mal durch den Google Übersetzer gejagt und nirgends war etwas von "Premiere", "erstmals" oder dergleichen zu lesen. Zwei Tage später wurde dann bekannt, dass die PSVita schon vorher auf der Gamescom spielbar sein wird. Andriasang hat die Meldung einfach spektakulärer gemacht, als sie es im O-Ton war.

Captain Placeholder (unregistriert) 2. August 2011 - 15:56 #

Ehrlich gesagt habe ich mir schon länger gewünscht, dass Nintendo DLCs für ihre Spiele bringt. Die Vorstellung, ein Mario-Spiel gegen eine Gebühr von 5-10 Euro um eine zusätzliche Welt zu erweitern, gefällt mir wirklich gut. Voraussetzung ist natürlich, dass der DLC nicht vorher aus dem Hauptspiel herausgeschnitten wurde.

Edit: Nicht von Nintendo selbst? Schade.

volcatius (unregistriert) 2. August 2011 - 16:02 #

Keine Sorge, wird später auch von Nintendo selbst kommen.

Erst mal will man sich die Unterstützung der Drittentwickler sichern, da sah es ja zumindest auf der Wii sehr mau aus.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 2. August 2011 - 16:09 #

Warum Scahde?
Ist sogar seehr gut das sie keinen kostenpflichtigen DLC bringen, dann gibts weiter den kostenlosen wie bei Prof Layton usw

Captain Placeholder (unregistriert) 2. August 2011 - 16:18 #

Naja, aber für den würde auch niemand Geld bezahlen... oder doch? Manchmal überschätze ich die Menschen. ;)
Ich dachte jedenfalls eher an größere Inhalte.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6531 - 2. August 2011 - 16:09 #

Ein Zusatztempel für OoT wäre schon sehr nett und mir auch durchaus ein paar Euro wert.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 2. August 2011 - 17:27 #

Habe zu hastig über die Überschrift gelesen und "Nintendo planKt kostenpflichtige DLCs für Spiele" aufgenommen. Da keine Planking-Fotolinks zu finden waren, war ich fast so enttäuscht, wie vom eigenen News-Inhalt. Warum? Weil ich dann eine Senkung der Preise für die Software erwarte.

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 2. August 2011 - 17:38 #

Mmmhh... gibt doch viele Wii-Spiele die DLC's anbieten und ich muss sagen, obwohl ich z.B. für den PC noch nie DLC's gekauft habe, habe ich das für die Wii schon öfters getan, wenn ich mal ein paar Nintendo-Points übrig hatte ^^.
Neu ist hier wohl nur, dass Spiele die von Nintendo selbst entwickelt wurden auch DLC's bekommen sollen. Also von mir aus gerne, wenn dafür das Hauptprogramm nicht beschnitten wurde.
Z.B. eine zweite Bonus-Welt für den hoffentlich kommenden
"WiiU: New Super Mario Bros."-Ableger oder so was.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86525 - 2. August 2011 - 18:59 #

Irgendwoher muss die bei der Hardware verlorene Kohle wieder reinkommen...

Naji 12 Trollwächter - 834 - 2. August 2011 - 19:26 #

schade deswegen mochte ich die nintendo konsolen so weil die nicht diesen schwachsinn mit gemacht haben..

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 2. August 2011 - 19:38 #

Als ob das der große Vorteil war gegenüber den anderen Konsolen...

Also ich find einfach das Steurungskonzept besser und die klassischen Nintendo-Spiele-Reihen(außer Zelda [sry] ^^)!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Christoph VentTr1nity
News-Vorschlag: