Gameloft steigert Umsatz um 10 Millionen Euro

Bild von JanGret
JanGret 477 EXP - 10 Kommunikator,R5,S1,A4
Vorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

1. August 2011 - 22:28 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Gameloft, der Entwickler und Publisher von zahlreichen Spielen für soziale Netzwerke und mobile Geräte wie iPhone und Android, hat im vergangen halben Jahr den Umsatz um 10 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Der Umsatz erreicht damit 76 Millionen Euro.

Das Wachstum soll der wachsenden Bedeutung von Spielen in Schwellenländern sowie dem erfolgreichen Geschäft auf mobilen Plattformen wie Smartphones und Tablets geschuldet sein. Gameloft sieht weitere Wachstumschancen in sozialen Netzwerken und auf kommenden Generationen von Fernseher und Set-Top Boxen. Gameloft plant im zweiten Halbjahr etwa 20 weitere Spiele zu veröffentlichen.

In jüngerer Vergangenheit stand Gameloft in der Kritik, da in zumindest einem internationalen Studio die Arbeitsbedingungen sehr schlecht seien (GamersGlobal berichtete).

Joker 12 Trollwächter - 1153 - 2. August 2011 - 10:22 #

wieviel gewinn kam da raus?

JanGret 10 Kommunikator - 477 - 2. August 2011 - 11:19 #

Das ist noch nicht bekannt, das Ergebnis wird wohl erst Ende des Monats veröffentlicht...

Wombel (unregistriert) 2. August 2011 - 17:34 #

kann ich gut verstehen wie die ihren gewinn steigern können dank smartphone und co.

man nimmt einen gutschein, zahlt 3€ statt 5 komma was auch immer und bekommt nur die rechnung aber kein link zum runterladen ... der support sendet einem auch nur ne kopierte faq

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit