Age of Conan: Änderungen im PvP-System

PC
Bild von Labrador Nelson
Labrador Nelson 86537 EXP - 27 Spiele-Experte,R10,S6,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

1. August 2011 - 8:26 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Age of Conan - Hyborian Adventures ab 4,20 € bei Amazon.de kaufen.

Nach umfangreichen PvE-Updates und der Einführung des Free-To-Play-Modells bietet Funcom nun einen Ausblick auf die anstehenden Veränderungen im PvP-System des MMO-Rollenspiels Age of Conan - Hyborian Adventures.

Wir [wollen] uns nach dem PvE-lastigen Update des letzten Monats heute mal der blutigeren Seite der ganzen Angelegenheit zuwenden und über PvP reden!

Im Laufe dieses Jahres sollen laut Funcom neben der bereits im nächsten Monat erscheinenden Abenteuersammlung "Die stürmische Küste von Turan" noch weitere zahlreiche Veränderungen sowohl technischer als auch inhaltlicher Art vorgenommen werden. Von den Änderungen werden laut Entwickler folgende Bereiche erfasst:

  • System- und PvP-Balancing
  • Wiederbelebungssystem
  • Suchsystem
  • Belagerungsperformance
  • Korrekturen bei Ausdauer und Aggro
  • Animation- und Kampfsystem
  • Änderungen beim Zielen
  • Tarnungssystem
  • Spezifische Updates für "Blut und Ruhm"

Des Weiteren soll die Einführung von Weltenbossen in den Grenzkönigreichen als neuer PvP-Inhalt die Spieler nach Hyboria locken.

Das Team arbeitet hart daran, dass auf Unchained und die neuen Inhalte des bisherigen Jahres ein richtiger Knaller folgt.

Alle geplanten Änderungen lassen sich in der Quelle im Detail nachlesen.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 1. August 2011 - 9:29 #

wahnsinns game, bin seit release dabei, wo´s wirklich ziemlich unrund war.
wie sich das game in den letzten jahren gemacht hat, sucht seines gleichen.

ich hätte eher angenommen das es eingeht...

heute isses technisch weit vorne und macht beim gameplay keine schlechtere figur als seine kollegen im genre. spielt sich actionreicher und fühlt sich eifnach direkter an. ist aber leider im kampfsystem immernoch kein echtes actiongame, trotzdem toll.

freue mich ziemlich auf die zusätzlichen inhalte.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 1. August 2011 - 9:50 #

Ich bin zwar erst seit kurzem dabei aber kann dir nur zustimmen. Die 41 Level waren bisher mit das Beste was ich in diesem Genre zu Gesicht bekommen habe. Wirklich toll und mal ne gute Ecke anders als der WoW-ähnliche Einheitsbrei.

Lorion 17 Shapeshifter - 7537 - 1. August 2011 - 13:28 #

Für mich hat das Kampfsystem alles versaut. Spielwelt & Co. haben mir gut gefallen, aber dieses Kampfsystem bei dem ich andauernd vom Skill vorgegebene Tastenkombinationen drücken muss... hatte für mich was als wollte man nem Affen irgendwelche Verhaltensweisen antrainieren, war mir auf Dauer irgendwie zu blöd.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 1. August 2011 - 13:35 #

aber ist es nicht bei jedem Prügelspiel so? jede Combo wird durch eine dazugehörige Tastenkombination ausgeführt?. Zugegeben Es fühlt sich nicht gleich an, aber vom Prinzip her isses doch das gleiche.

Lorion 17 Shapeshifter - 7537 - 1. August 2011 - 14:29 #

Ja, deswegen machen mir diese ganzen Beat'em Up-Spiele auch nur wenig bis gar keinen Spaß. :)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86537 - 1. August 2011 - 15:23 #

Ja, ich fand das Kampfsystem auch mehr als blöd! Habe dann einfach die Combo-Tasten alle auf die Maus gelegt. (Genügend Buttons vorausgesetzt natürlich ;)

Spike_BxG 10 Kommunikator - 549 - 1. August 2011 - 12:27 #

Hatte auch überlegt es zu spielen als es Free-To-Play wurde. Die Einschränkungen haben mich aber abgeschreckt und ich hab mir lieber Guild Wars besorgt.

Anonymous (unregistriert) 8. August 2011 - 13:56 #

Was für ein Vergleich! Guild Wars und Age of Conan. Was möchtest du als kostenloser Nutzer noch alles? Als f2p kannst du ohne Probleme einen Char durch riesige Gebiete bis Level 80 questen. Nicht immer nur das sehen was man nicht hat sondern dass was man alles kostenlos bekommt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
TassadarAge