England: Spieler stirbt nach 12stündiger Gamingsession

Bild von Johannes
Johannes 31548 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

31. Juli 2011 - 14:29

Wie das englische Boulevardblatt The Sun meldet, soll der Tod des gerade einmal 20 Jahre alten Briten Chris S. einer zwölf Stunden andauernden Gamingsession an seiner Xbox 360 geschuldet sein. Weil er dabei nämlich nicht ausreichend Bewegung hatte und nicht aufgestanden ist, habe er sich laut Autopsiebericht eine tiefe Venenthrombose (TVT) zugezogen -- was vor allem in jungen Jahren ungewöhnlich ist. "Er lebte für seine Xbox. Ich hätte nicht im Traum daran gedacht, dass er dadurch in Gefahr wäre", wird der Vater des Verstorbenen zitiert. Außerdem, so berichtet The Sun, hatte die Leicester University eigentlich vorgehabt, dem Jungen einen Studienplatz für Gamedesign anzubieten.

Eine Thrombose entsteht, wenn der Betroffene lange, meist mit angewinkelten Knien, und ohne großartige Bewegungsmöglichkeiten sitzen muss - zum Beispiel bei längeren Bus- oder Flugreisen. In der verengten Blutbahn bildet sich ein Gerinnsel, also ein Thrombus, welches das Gefäß im Bein verstopft. Wenn dieses Gerinnsel dann abwandert, kann es theoretisch in der Lunge landen und dort eine Embolie auslösen.

General_Kolenga 15 Kenner - 2734 EXP - 31. Juli 2011 - 12:14 #

Durch Thrombose kann man sterben? O_o

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11661 EXP - 31. Juli 2011 - 12:20 #

40000 Tote pro Jahr in Deutschland.
http://www.medcom24.de/content/Vorbeugen-gegen-den-Tod-durch-Lungenembolie-Neue-Leitlinie-zu-Thromboseprophylaxe

Man stirbt nicht an dem Gerinnsel selbst, aber dann wenn es wichtige Arterien verstopft -> Lungenembolie

General_Kolenga 15 Kenner - 2734 EXP - 31. Juli 2011 - 12:42 #

Ahhhh ok das ergibt Sinn, danke ;)

Vidar 18 Doppel-Voter - 11807 EXP - 31. Juli 2011 - 14:54 #

Eine Lungenembolie kommt aber nicht plötzlich sondern kündigt sich in gewisser weise an!
Die Symptome sind so umfassend die kann man gar nicht nicht merken, vorallem da sich Haut/Lippen/Fingernägel meist bläulich verfärben

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 77273 EXP - 31. Juli 2011 - 14:37 #

Ogott, wie schrecklich! Das hat mich jetzt aber etwas beunruhigt. Wenn ein 20 Jähriger nach 12 Std. gamen am Stück sterben kann, kann das einem fast 40 Jährigen nicht schon nach 6 Std, passieren? Naja, das ist eher ne naiv-makabre Milchmädchenrechnung, aber es macht mich totzdem nervös und motiviert zum Sport.

ganga Community-Moderator - Premium - 14950 EXP - 31. Juli 2011 - 14:45 #

Falls dein Post ernst gemeint war, ist das mit Sicherheit eine naive Milchmädchenrechnung, ja.

Anonymous (unregistriert) 31. Juli 2011 - 14:57 #

Man sollte schon auf Bewegung achten, aber das Problem ist die lang andauernde Bewegungslosigkeit. Venen haben Klappen. Um das Blut aus den Beinen zurück ins Herz zu Pumpen sind sie auf die Muskelaktivität angewiesen, die die Venen komprimieren und in das jeweils höhere Klappenkompartiment drücken. Hilfreich ist also ein gewisser Grad an Muskulatur, als auch die Muskelaktivität.

Vielleicht sollte man Thrombosestrümpfe für Gamer anbieten ...

Letzlich spielt auch die Beschaffenheit der Gefäße eine Rolle. Wer nur Fettiges ist und zu Übergewicht neigt oder Diabetiker hat belastete Gefäße. Die sind dann nichtmehr so schön geschmeidig und Gerinselbildung ist wahrscheinlicher ...

Ein 40 Jähriger aktiv sportlicher Mensch hat somit wohl eher ein geringeres Risiko als ein 20 Jähriger, rauchernder, adipöser Diabetiker mit Alkoholproblem und Bewegungsarmut ...

Gorny1 16 Übertalent - 4702 EXP - 31. Juli 2011 - 14:42 #

Mmmh... hab schon auf LAN mehr als 12 Stunden gesessen ohne aufzustehen... ich glaub das werd ich nicht mehr machen, zumindest alle paar Stunden aufstehen und mal rumlaufen, sollte die Gefahr schon bannen, denk ich.

Ist schon recht erschreckend so eine Meldung.

Joker 12 Trollwächter - 1128 EXP - 31. Juli 2011 - 15:34 #

Ist wirklich wichtig, ich merke zum Beispiel, wenn ich länger sitze, dass meine Beine auch recht kalt werden.

Ab und zu sollte man sich doch einmal zum aufstehen zwingen, am besten um sich etwas zu trinken zu besorgen, weil das ist ebenfalls wichtig.

Vidar 18 Doppel-Voter - 11807 EXP - 31. Juli 2011 - 14:50 #

"Wie das englische Boulevardblatt The Sun meldet"

Ab da braucht man eigentlich nicht mehr weiterlesen.
Habem zb beim 3DS Preiscut natürlich auch den wahren Grund genannt
"NINTENDO is slashing the price of its 3D console by a third - after claims it makes gamers feel dizzy and sick."
jaja schon klar...

Generell bei Games würde ich sogar unserem Christian Pfeifer mehr glaubwürdigkeit schenken als der britischen Sun

pel.Z 16 Übertalent - 4852 EXP - 31. Juli 2011 - 15:04 #

Nur weil die Meldung von The Sun kommt, muss sie ja nicht gleich falsch sein.

Vidar 18 Doppel-Voter - 11807 EXP - 31. Juli 2011 - 15:09 #

Aber auch nicht richtig!
Die Sun ist bekannt dafür schnell einiges hinzuzufügen oder diverse sachen einfach wegzulassen, ähnlich wie es bei der Bild auch der Fall ist!

Johannes 22 AAA-Gamer - Premium - 31548 EXP - 31. Juli 2011 - 15:17 #

Da hat vermutlich noch jemand mal Günter Wallraff gelesen ;)
Okay, sicher ist es auch nicht besonders einfühlsam von The Sun, gleich nach dem Tod mit den Eltern zu reden - einer dort viel stärker reißerisch geschriebenen Nachricht wegen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 11807 EXP - 31. Juli 2011 - 15:47 #

Nö nicht wirklich, aber ich bin seit Jahren regelmäßiger Bildblog leser ^^

Johannes 22 AAA-Gamer - Premium - 31548 EXP - 31. Juli 2011 - 15:49 #

Ich auch ^.^

Anonymous (unregistriert) 31. Juli 2011 - 16:48 #

aber auch ein Bildblog ist natürlich mit Vorsicht zu genießen.

Tristan 11 Forenversteher - 824 EXP - 1. August 2011 - 0:54 #

Wir müssen uns nur eins merken: ab und zu bewegen - auch beim Zocken.^^

Im Ernst, "dynamisches" Sitzen hilft schon. Zwischen den Missionen kann man auch mal aufstehen. Rettet Leben!

Tassadar 17 Shapeshifter - 7706 EXP - 1. August 2011 - 5:00 #

Ich verstehe auch gar nicht, warum das nicht fast automatisch gemacht wird. Mir geht's da immer so, wenn ich länger in der gleichen Haltung auf der gleichen Stelle sitze, dass ich von ganz alleine so ein Gefühl bekomme, mich doch mal bewegen und anders hinsetzen zu wollen, was ich dann auch tue.

Jak81 16 Übertalent - 4957 EXP - 1. August 2011 - 7:46 #

Geht mir genauso. Und außerdem innerhalb von 12 Stunden hat man normalerweise auch schon mal das Bedürfnis sich zu erleichtern.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2199 EXP - 1. August 2011 - 9:14 #

Warum genau muss man eigentlich erst einen Blog lesen um zu wissen, dass die Bild ausschließlich Unsinn verzapft und Meinungsmache macht?

Crizzo 18 Doppel-Voter - 10792 EXP - 31. Juli 2011 - 14:50 #

Thrombose nach 12 Stunden und mit 20? Der hätte sich auch in kein Flugzeug setzen dürfen, was ein wenig länger fliegt. O.o

General_Kolenga 15 Kenner - 2734 EXP - 31. Juli 2011 - 16:18 #

Ich würde mal schätzen,da ss das nicht das erste Mal war. Eine Thrombose entsteht soweit ich weiß nicht in ein paar Stunden

Old Lion 25 Platin-Gamer - Premium - 58768 EXP - 31. Juli 2011 - 15:03 #

Geht der zwischendurch nicht pinkeln? Was zu trinken holen? Ans Telefon? Irgendwas? Bald wird bestimmt gefordert, das man die Konsolen so einstellen muss, das sie sich nach 2 Stunden automtisch ausschalten, und man aufstehen muss um sie wieder anzuschalten! Damit nie wieder jemand ne Thrombose bekommt!

Imperitum 18 Doppel-Voter - 9371 EXP - 31. Juli 2011 - 15:57 #

"Geht der zwischendurch nicht pinkeln?[...]"

Die gleiche Frage habe ich mir auch gestellt. ;-)
Also 12 Stunden zocken, ohne z.B. auf Toilette zu gehen, geht bei mir gar nicht. Wenn das laut The Sun stimmen sollte (was ich stark bezweifle), dann muss ich, im Vergleich zu dem Jungen, ja jetzt schon die Blase eines 80 Jährigen besitzen.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 EXP - 31. Juli 2011 - 16:01 #

Ich weiß, dass Nintendo beim SNES und dem N64 auf regelmäßige Pausen (etwa alle 2 Stunden) hingewiesen hat. Ich gehe davon aus, dass sich die Konsolenhersteller aktuell immer noch so absichern.

Dr.Evil 14 Komm-Experte - 2624 EXP - 31. Juli 2011 - 16:12 #

In Anno 1404 kommt auch nach ca. 2 Stunden (oder waren es 3?) die Aufforderung doch mal ne Pause einzulegen ;)

Larnak 20 Gold-Gamer - Premium - 24894 EXP - 31. Juli 2011 - 16:49 #

Auch nach 4 und nach 6 (ja, ich weiß das :O ). Da beschließt dann der Kommentator irgendwann, jetzt mal Pause zu machen - man könne ja so lange allein weiterspielen ;)
Gerüchten zu Folge gibt es auch bei 24 Stunden eine Meldung.

Anonymous (unregistriert) 31. Juli 2011 - 15:07 #

Steckt hinter solchen unsinnigen Meldungen vielleicht virales Marketing für diesen ganzen Kinect-Rumhampelkram?
Anders ist so ein Quark doch nicht mehr zu erklären.

Es müssten ja täglich X Menschen DURCH Bücherlesen sterben. Erstens, weil dieses Medium von thrombosegefährdeten Alten viel öfter genutzt wird und zweitens, weil man bei diesem Medium oft noch stärker in die Materie vertieft ist und daher ständig vergessen müsste, die Beine zu strecken.
Tatsächlich sterben wohl täglich X Menschen BEIM Bücherlesen, weil Menschen während allen möglichen Tätigkeiten oder Untätigkeiten sterben - nur kann The Sun daraus wohl beim besten Willen keine halbwegs bewegenden Meldungen stricken...

Anonymous (unregistriert) 31. Juli 2011 - 21:45 #

Ja klar, mann kennt ja diese alten Marathonleser ... 12 Stunden plus sind im Altenheim ganz normal ... so'n Blödsinn.
Die müssen doch schon aufgrund der Altersweitsichtigkeit ständig aufstehen um das mehrere Meter weit entfernte Buch umzublättern ...

Anonymous (unregistriert) 1. August 2011 - 12:58 #

Wenn mein Opa ein neues Geschichtsbuch aufgetan hat, das ihn brennend interessiert, setzt der sich schonmal nach dem Frühstück in den Sessel und liest das den ganzen Tag.
Und?

Thomas Barth 21 Motivator - Premium - 26486 EXP - 31. Juli 2011 - 15:08 #

Also, was sagt uns das? Wenn ihr mal wieder eine längere Gaming-Session einlegen wollt, dann geht ihr vorher zum Arzt und lasst euch Thrombose-Spritzen verschreiben. Diese lassen sich ganz einfach selber spritzen und es tut immer weniger weh, je mehr Fett man hat um diese spritzen zu können.
Alternativ könnte man auch weniger zocken, öfter mal aufstehen und mal rausgehen. Aber wer will das schon?

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9074 EXP - 31. Juli 2011 - 15:11 #

Eben, son Quatsch

Consequences are Schmonsequences

Gorny1 16 Übertalent - 4702 EXP - 31. Juli 2011 - 18:35 #

Netter Witz... aber Spritzen tuen bei mehr Fett nicht weniger weh, da die Schmerzrezeptoren in der Haut sitzen und nicht im Muskel oder in was man so spritzt, wenn man ne Spritze z.B. in den Oberschenkel kriegt ^^.

Thomas Barth 21 Motivator - Premium - 26486 EXP - 31. Juli 2011 - 22:05 #

Subkutane Spritzen sollten eh nicht weh tun. Wenn man allerdings abgemagert ist, dann regeneriert sich die Haut nicht schnell genug, um täglich folgende Spritzen gut verarbeiten zu können.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9074 EXP - 31. Juli 2011 - 15:11 #

Das der Junge 200 Kilo wog und sich absolut falsch ernährt hat sowie sich nie bewegt wird natürlich nicht erwähnt xD

Faerwynn 17 Shapeshifter - Premium - 6063 EXP - 31. Juli 2011 - 15:16 #

Eben, es geht wohl kaum darum, dass er einmal 12h gespielt hat... das hab ich auch schon oft. Eher darum, dass er über Jahre keine Bewegung hatte.

Außerdem... das ist aus der Sun. Nuff said.

Kripther 11 Forenversteher - 586 EXP - 31. Juli 2011 - 15:24 #

Gut das ich nicht der einzige bin der so denkt wie ihr. 12h spielen kann jeder, zum Beispiel auf einer Lan oder so.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 EXP - 31. Juli 2011 - 16:05 #

Es trifft hauptsächlich Leute mit Risikofaktoren. Aber wer weiß denn schon, ob er eine kleine Gerinnungsstörung oder eine für den Alltag unbedeutende antomische Anomalie besitzt? Ich weiß es bei mir nicht.

Da fällt mir ein schöner Spruch ein:
Schlaganfall trifft immer nur alte Leute, so ab 29!

meskobin 11 Forenversteher - 757 EXP - 1. August 2011 - 13:24 #

Nicht immer...ein Freund von mir hatte einen Schlaganfall mit 23. Und er is weder Fett noch besonders unsportlich. Allerdings ist das natürlich eher die Ausnahme. Kann sowas eigendlich genetisch bedingt sein?

Bartuc41 10 Kommunikator - 424 EXP - 31. Juli 2011 - 15:12 #

Finde den Artikel gut geschrieben, danke auch noch mal für die genaue Erklärung.

Nafetsmaster 10 Kommunikator - 451 EXP - 31. Juli 2011 - 15:48 #

Die Daumen auf dem Bild sehen aus wie Stummelfummel;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - Premium - 71873 EXP - 31. Juli 2011 - 22:42 #

Kinder haben nunmal kleine Hände. Und das Teaserbild zeigt eindeutig die Hände eines Kindes.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 EXP - 31. Juli 2011 - 23:01 #

Noch schlimmer. Dann ist es nämlich ein sehr, sehr [...] sehr dickes Kind.

Sciron 19 Megatalent - Premium - 15182 EXP - 31. Juli 2011 - 16:14 #

Sowas kann man auch bekommen, wenn man zu lang auf dem Klo sitzt. Oder wenn man in der falschen Haltung zuviel liest. Liegt es am Sommerloch, oder haben solche Pseudo-Gaming-News grade Hochkonjunktur?

Anonymous (unregistriert) 31. Juli 2011 - 16:24 #

eigentlich gehts ja "nur" um einen 20 jährigen, der an trombose gestorben ist. mal ehrlich, interessiert sich doch keine sau für.
aber dasser beim gamen umgefallen ist! daraus lässt sich was verwertbares machen!

Johannes 22 AAA-Gamer - Premium - 31548 EXP - 31. Juli 2011 - 16:34 #

Darf ich im Gegenzug fragen, wie oft es vorkommt, dass du 12 Stunden am Stück auf dem Klo sitzt? Stimmt schon, an sich sind die News recht langweilig in den vergangenen Tagen...

Sciron 19 Megatalent - Premium - 15182 EXP - 31. Juli 2011 - 16:52 #

Also wenn ich dabei grade auf'm DS zocke passiert das öfter's mal. Ah Mist, in die Falle getappt!

Ich finde den Zusammenhang mit der Zockerei einfach etwas fadenscheinig. Sowas kann einem bei jeder x-beliebigen überstrapazierten Sitzhaltung dieser Art passieren. Egal ob ich jetzt (wie ja in der News erwähnt) im Flugzeug sitze oder von mir aus zu lange im Büro. Irgendwie scheinen solche News ja aber mehr Zugkraft zu haben, als wirklich spielerelevante Themen.

Larnak 20 Gold-Gamer - Premium - 24894 EXP - 31. Juli 2011 - 17:11 #

Fehlt nur noch die Überschrift
"Junge stirbt durch Spielen!" :D

Vaedian (unregistriert) 31. Juli 2011 - 16:42 #

Dabei sollte man meinen die Konsoleros sind da weniger in Gefahr, so auf der Couch kann man sich doch viel eher mal strecken als aufm Bürostuhl.

Dr.Evil 14 Komm-Experte - 2624 EXP - 31. Juli 2011 - 17:45 #

Also ich hab nen Fernsehsessel am PC stehen^^

Arno Nühm 15 Kenner - Premium - 2718 EXP - 31. Juli 2011 - 20:24 #

Ich dachte, ich wäre der einzige, der so etwas macht :-D

Anonymous (unregistriert) 31. Juli 2011 - 16:44 #

The Sun, immer erstaunlich, wieviel Aufmerksamkeit ihnen immer wieder geschenkt wird... dagegen wirkt ja selbst ne Bild niveauvoll. ;D

Claython 16 Übertalent - Premium - 4593 EXP - 31. Juli 2011 - 18:11 #

Oh man da gehts ja mal wieder ab aufer Insel.

Mich würden ja mal die Aussagen der Ärzte zur Ursache interessieren, da kann man nur mitm Kopf schütteln

Anonymous (unregistriert) 31. Juli 2011 - 19:27 #

Alles schwachsin!!! Geht garnicht. Glaubt doch nicht alles was im netz steht!!

Spike_BxG 10 Kommunikator - 549 EXP - 31. Juli 2011 - 20:19 #

Wäre er mal aufgestanden und aufs Klo gegangen ...

Rapterror 11 Forenversteher - Premium - 607 EXP - 31. Juli 2011 - 21:27 #

Die Chance das ein 20ig Jähriger, nach nur 12 Stunden ne Dvt kriegt sind selbst mit Fettleibigkeit gleich Null. Selbst wenn man davon ausgeht das er noch Raucher war. Und ich könnte wetten, dass er noch ein genetisches Koagulationsproblem hatte, auch wenn die Sun das negiert. Bin aber auch nicht sicher ob das in dem Fall getestet wird.

RobertVM 10 Kommunikator - 391 EXP - 31. Juli 2011 - 22:25 #

Hier etwas von netdoktor.de:

www.netdoktor.de/Krankheiten/Thrombose

@ GamersGlobal: Danke für diese Info-News!

Johannes 22 AAA-Gamer - Premium - 31548 EXP - 31. Juli 2011 - 22:47 #

Und ich dachte schon, alle hier in den Kommentaren sind entweder Medizin-Studenten oder (wie ich) Fans von Dr. House ^.^

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2383 EXP - 31. Juli 2011 - 22:28 #

nach grad ma 12 stunden ? im Ernst ? da hab ich zu meiner schlimmsten zeit schon längere gamingsessions gehabt... fällt mir iwie schwer das zu glauben

Carstenrog 16 Übertalent - 4793 EXP - 31. Juli 2011 - 23:26 #

Demnächst steht auf jeder Konsole: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 EXP - 1. August 2011 - 0:47 #

Das stand bei meinen Nintendo-Konsolen schon vor über zehn Jahren in der Anleitung.

Thomas Barth 21 Motivator - Premium - 26486 EXP - 1. August 2011 - 1:28 #

Dann könnte die News auch "Nintendo spielen rettet Leben!" heissen. :D

Azzi (unregistriert) 1. August 2011 - 0:41 #

Da haben bestimmt aber noch andere Risikofaktoren mitgespielt. Bestimmt fett (wie viele Briten), Bewegungsmangel, vielleicht noch Raucher oder vielleicht Vererbung oder ein Infekt. Kann durch sehr viel ausgelöst werden...

Ich selbst hab schon deutlich längere Zocksessions hinter mir, allerdigns hab ich auch nie 12 Stunden am Stück nur rumgesessen an LANs etc. bewegt man sich ja doch ab und an mal^^

joker0222 26 Spiele-Kenner - Premium - 67326 EXP - 1. August 2011 - 1:36 #

Na da bin ich ja froh, dass ich Rücken habe und sowieso nicht länger als eine halbe Stunde am Stück sitzen kann...

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9406 EXP - 1. August 2011 - 8:00 #

Hilft permanentes mit den Beinen zappeln dagegen? ^^

Experte 09 Triple-Talent - 329 EXP - 1. August 2011 - 8:51 #

Was eine schlechte Meldung von der SUN. Da fehlen viel zu viele Hintergrundinformationen, z. B. Vorerkrankungen etc. Kann mir nicht vorstellen, dass ein gesunder 20 jähriger nach 12 Stunden zocken stirbt.

OtaQ 16 Übertalent - 4359 EXP - 1. August 2011 - 10:22 #

Hey, das find ich super!!!! Fantastisch, toll!!! -_-

Kurzzug 14 Komm-Experte - 1896 EXP - 1. August 2011 - 10:40 #

Na immerhin sagen die Eltern, dass sie den Xbox Herstellern keine Schuld geben....

Und so richtig gesund sieht er auch nicht aus (zumindestens auf dem BIld in der Sun Meldung). In einer BBC Meldung steht uebrigens, dass er schon im Mai gestorben ist:
http://www.bbc.co.uk/news/uk-england-south-yorkshire-14350216

McFareless 16 Übertalent - 5556 EXP - 1. August 2011 - 15:20 #

Krass... hmm, ist nicht soo ungewöhnlich oder?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
KutteJörg Langer
News-Vorschlag: