Tekken - Blood Vengeance: Exklusiver Film-Event in Köln

Bild von Age
Age 13993 EXP - 19 Megatalent,R9,S7,C4,A8,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

29. Juli 2011 - 12:02 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Seit Final Fantasy - The Spirits Within ist es nicht mehr ungewöhnlich, dass computeranimierte Filme auf Basis von bekannten Videospieluniversen produziert werden. Der neueste Ableger dieser Form findet sich in Tekken - Blood Vengeance. Der Prügel-Film mit der Figur Xiaoyu Ling in der Hauptrolle wird am 19. August sein Deutschlandpremiere im Kölner Kino Cinenova feiern. Als Stargast wird Katsuhiro Harada, der Mann hinter der Tekken-Reihe, der Veranstaltung beiwohnen und neben einigen Goodies auch neue Informationen zu kommenden Tekken-Titeln im Gepäck haben.

Das Event beginnt um 19 Uhr mit einer Ansprache Haradas und anschließender Autogrammstunde. Um 20 Uhr beginnt die Vorführung des Films, der auf einem Drehbuch von Dai Sato (Ghost in the Shell, Stand Alone Complex und Cowboy Bebop) basiert und durch das Animationsstudio Digital Frontier (Resident Evil - Degeneration, Death Note und Appleseed) produziert wurde. Der Eintritt ist frei, solltet ihr beim Einlass auf Nummer sicher gehen wollen, könnt ihr auf der diesjährigen gamescom euer Glück am Stand von Namco Bandai versuchen. Die dort verlosten VIP-Tickets garantieren euch einen Sitzplatz.

Tekken - Blood Vengeance erscheint im November 2011 auf der sogenannten Tekken-Hybrid-Blu-ray, die auch noch Tekken - Tag Tournament HD sowie Tekken - Tag Tournament 2 Prologue für Playstation 3 enthalten wird.

Video:

Novachen 18 Doppel-Voter - 12938 - 28. Juli 2011 - 22:20 #

Na kann man nur hoffen, dass dieser Film besser ist als die anderen Tekken Verfilmungen, sowohl der Zeichentrickfilm als auch der Realfilm waren ja eher unfreiwillig komisch und lächerlich :D

pauly19 14 Komm-Experte - 2528 - 28. Juli 2011 - 22:45 #

Sieht zumindest schon mal ganz gut aus. Besser als die Realverfilmung wird der Film wohl werden, was auch nicht so schwer ist.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 94175 - 29. Juli 2011 - 3:02 #

Sieht gut aus! Ja, auf jeden Fall besser als der Realmovie! Auf jeden Fall! ;)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 29. Juli 2011 - 9:48 #

Sieht optisch irgendwie reichlich angestaubt aus. Mh, nichts für mich.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11353 - 29. Juli 2011 - 14:59 #

Ich liebe diese Renderfilme! Ich bin ein richtiger Fan von ihnen. Anders als normale Computer-Animationsfilme sind sie detaillierter und sehen realistischer und erwachsener aus.

Die Bezeichnung Renderfilm ist allerdings zweideutig, da in diesem Fall nicht Toy Story, Shrek, Invincibles und wie sie alle heißen gemeint sind, die selbstredend auch gerendert und z.T. sehr gut sind.

Mir bekannt sind derzeit folgende Titel:

Final Fantasy - The Spirits within
Final Fantasy - Advent Children
Resident Evil Degeneration
Tekken Blood Vengeance

Welche kennt ihr noch?

Ich mochte selbst The Spirits within, der ja ziemlich schlechte Kritiken eingefangen hat.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit