Kurios: Ausgestopfter Koopa Paratroopa aus Super Mario Bros.

Bild von Age
Age 14023 EXP - 19 Megatalent,R9,S7,C4,A8,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

28. Juli 2011 - 9:11 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Frisch aus dem Kuriositätenkabinett eingetroffen, präsentieren wir euch heute einen "realen" Koopa Paratroopa aus dem Super Mario Bros.-Universum. Die Skulptur des Künstlers Darick Maase besticht durch ihre detailverliebte Ausführung des in einem kräftigen weinrot gehaltenen Panzers gepaart mit flauschig anmutenden (Hühner-)Flügeln mit braun-schwarzer Marmorierung. Durch den geschickten Einsatz von Acryllack wird die geflügelte Schildkröte auf eine ungewohnt glänzende Ebene gehoben, die selbst von Nintendo bisher in keiner Darbietung erreicht werden konnte.

Ob durch eine typische Mario-Sprungattacke bei Erstberührung tatsächlich nur die Flügel verloren gehen und nach einem weiteren Hüpfer schlicht der Panzer zurückbleibt und als Geschoss verwendet werden kann, könnt ihr ab 11. August selbst herausfinden. Dann nämlich ist die Figur auf dem 2147 Sunset Boulevard in Los Angeles zu bestaunen.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 28. Juli 2011 - 9:14 #

Irgendwie gruselig!

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 28. Juli 2011 - 11:52 #

Das ist genau das Wort! Und gleich danach: Bizarr!

Inti 15 Kenner - 3290 - 28. Juli 2011 - 9:21 #

"Frisch aus dem Kuriositätenkabinet" da fehlt noch ein t am Ende beim Kabinett ;)

Age 19 Megatalent - P - 14023 - 28. Juli 2011 - 9:27 #

Das hat dir der Teufel gesagt! Danke. ;)

mihawk 19 Megatalent - P - 13318 - 28. Juli 2011 - 11:20 #

Wie cool ist das denn ?!?!?!? Geniale Idee !!! *totlach*

Bin gespannt, wann es den ersten ausgestopften Bowser gibt ;)

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9413 - 28. Juli 2011 - 12:14 #

Kommt nicht ans Wolpertinger ran

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12686 - 28. Juli 2011 - 12:58 #

Also wenn alle Kreaturen so in echt aussehen würden, dann würde ich mir vielleicht doch kein Mario in HD wünschen..Aber vielleicht wird es ja so das neue Dead Space^^

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 103112 - 28. Juli 2011 - 14:45 #

Tja, wie soll ich sagen: erbärmlich, geschmacklos, doof, überflüssig, fragwürdig, bescheuert, bedauerlich, häßlich, makaber, morbid....oder ist es Kunst?

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 28. Juli 2011 - 16:51 #

Ich finde, dass das sog. "Kunstwerk" weder besonders gruselig noch besonders handwerklich aufwändig ist. Das ist halt eine angemalte Schildkröte mit unpassenden Flügeln. Diese Horror-Bilder zu den Koopas aus einer News der letzten Wochen fand ich viel interessanter.

patrick_ 13 Koop-Gamer - 1402 - 28. Juli 2011 - 22:39 #

Ich habe mich auch schon gefragt, ob das nicht einfach eine ausgestopfte Schildkröte ist, die nur ein wenig aufgepeppt wurde :D

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 29. Juli 2011 - 13:09 #

Es sieht sehr danach aus.

Age 19 Megatalent - P - 14023 - 29. Juli 2011 - 13:13 #

Ja ist es auch. :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 246980 - 28. Juli 2011 - 17:06 #

"Kurios" trifft es voll ins Schwarze.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11850 - 28. Juli 2011 - 18:08 #

Ich finde die News selbst sehr gut geschrieben! Hut ab! :)

Claus 30 Pro-Gamer - - 133844 - 28. Juli 2011 - 23:24 #

Der letzte Absatz ist wirklich gelungen, Chapeau!
:)

Anonymous (unregistriert) 24. März 2012 - 7:58 #

Ich finde es ziemlich ekelhaft und respektlos, für die Kunst Teile von toten Tieren zu bemalen, zusammen zu kleben und in der Öffentlichkeit zur Schau zu stellen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
FLOGGERTr1nity
News-Vorschlag: