User-Artikel: Vollversionen in Spielezeitschriften

Bild von Spiritogre
Spiritogre 11316 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S3
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

29. Juli 2011 - 21:57 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Jeden Monat können PC-Spieler auf Schnäppchenjagd gehen. Denn die um jeden Leser konkurrierenden Spielemagazine bieten auf ihren Heft-DVDs regelmäßig kommerzielle Spiele, um neue Käufer zu locken.

Der Artikel von Spiritogre beschäftigt sich mit den monatlichen Vollversionen auf Spielezeitschriften. Welche Magazine bieten Vollversionen, wie gut sind die angebotenen Titel, welche Ärgernisse warten auf Schnäppchenjäger? Außerdem gibt es noch einen umfassenden Überblick, welche Spiele in diesem Jahr auf den DVDs erhältlich waren, und was es ganz aktuell am Kiosk zu finden gibt.

Viel Spaß beim Lesen!


Tristan 11 Forenversteher - 824 - 30. Juli 2011 - 4:30 #

Computer-Bild Spiele will, dass man sich eine Software installiert, damit man nach umständlicher Eingabe von Codenummern, die nur kurze Zeit gültig sind, sich das Spiel von irgendwelchen Servern komplett runterlädt?

Als ob ich mir zu einem solchen Zweck überflüssige Software ausgerechnet vom Springer-Verlag auf den Rechner hole... Danke, behaltet es!

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11316 - 30. Juli 2011 - 5:04 #

Nein, das bringst du durcheinander. Der Game Center der CBS erfüllt zwei Zwecke. Zum Einen soll er wohl das Abschreiben von Seriennummern im Laden verhindern (was blödsinn ist, da man den GC auch runterladen und dann dort mittels der abgeschriebenen Nummer die Seriennummern der Spiele erhält), zum Anderen können Käufer der digitalen(!) Ausgabe, also iPhone, sich die Spiele dann runterladen (so habe ich das verstanden).

Alternativ (Zitat aus dem CBS Forum):

"Falls Sie Probleme damit haben sollten oder das Game-Center nicht auf Ihren PC installieren wollen, melden Sie sich nochmals bei uns in der Leserredaktion: leserbriefe@computerbildspiele.de"

Die schicken einem die Seriennummer dann wohl zu.

Alien42 (unregistriert) 30. Juli 2011 - 11:49 #

Die Frage ist nur, wozu ich dann diesen Client brauche. Sind die zu blöd um das über einen Browser zu machen?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)