User-Meinung: Streitthema Spielspaßwertungen

Bild von Mathias Müller
Mathias Müller 6655 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S3,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegt

23. Juli 2011 - 11:54

Seit vielen Jahren vergeben Fachmagazine – egal ob Online- oder Printformate – in ihren Tests Spielspaßwertungen, die eine Auskunft darüber geben sollen, ob sich der Kauf eines Games lohnt, oder ob man es lieber in den Regalen der Spielehändler verweilen lassen sollte. Diese Wertungen sorgen immer wieder für Diskussionen in der Spielergemeinde: Wurde Spiel X nicht viel zu hoch bewertet? Die Wertung von Spiel Y ist eindeutig zu niedrig!

Unser User Mathias Müller hinterfragt in seinem User-Artikel aber viel mehr die Zeitgemäßheit und vor allem Genauigkeit von Spielspaßwertungen. Für weitere Diskussionen dürfte also gesorgt sein...

Viel Spaß beim Lesen!

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 23. Juli 2011 - 14:12 #

Interessantes Thema!

furzklemmer 15 Kenner - 3202 - 23. Juli 2011 - 19:28 #

Mathias Müller schreibt "Unser User Mathias Müller hinterfragt …". Ich weiß, dass das wohl so gewünscht ist, aber das ist doch mehr als albern. Warum nicht einfach: "Ich hinterfrage in meinem User-Artikel …".

Tr1nity 28 Endgamer - 101134 - 23. Juli 2011 - 19:30 #

Weil es in GG-News keine Ich-Form gibt ;).

Mathias Müller 17 Shapeshifter - 6655 - 23. Juli 2011 - 20:11 #

*sign* ;)

Larnak 21 Motivator - P - 26138 - 23. Juli 2011 - 20:37 #

Die News sind in der Perspektive von GamersGlobal geschrieben, nicht in der Perspektive einzelner Autoren :)

OtaQ 16 Übertalent - 4368 - 24. Juli 2011 - 14:37 #

Find ich auch immer komisch... das wirkt immer so pseudo-seriös :I In den heutigen Zeiten, macht das kaum noch Sinn. Gerade im Netz, würde das persönliche besser kommen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65667 - 24. Juli 2011 - 14:46 #

Mit "pseudo-seriös" hat das nichts zu tun. GamersGlobal ist nun mal kein Blog. In letzterem würde das "ich" vielleicht passen, hier aber sicherlich nicht. Der einzige Grund, warum das auffällt ist, dass man hier sieht, wer die News geschrieben hat. Wäre das anders, würdet ihr euch gar nicht daran stören.

Mathias Müller 17 Shapeshifter - 6655 - 24. Juli 2011 - 16:00 #

Dann schreibst du nächstes Mal die News für meinen Artikel und niemand beschwert sich mehr... :P

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65667 - 24. Juli 2011 - 16:20 #

Können wir gerne machen. Ich hätte da absolut kein Problem damit :)

Larnak 21 Motivator - P - 26138 - 24. Juli 2011 - 19:04 #

Ich finde diese Form der Perspektive sehr viel angenehmer als ein "ich", das ich dann wahrscheinlich auch noch mit Extrablick auf den News-Autor zuordnen müsste ;)

Außerdem wirkt das Ich in solchen (News-)Texten allgemein meistens eher unprofessionell und leger. Klar, in einem Blog ist das super, auf GG ist es so aber schon schöner.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit