Lords of Uberdark: Minecraft mit Voxel-Terraforming

PC 360 Browser andere
Bild von JanGret
JanGret 477 EXP - 10 Kommunikator,R5,S1,A4
Vorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

20. Juli 2011 - 8:20 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Minecraft ab 18,21 € bei Amazon.de kaufen.

Noch ein Minecraft-Klon? Reicht es nicht langsam? Ihr könnt beruhigt sein. Lords of Uberdark klaut zwar einige grundsätzliche Ideen von Minecraft, so verändert ihr auch hier eine frei erforschbare Welt. Aber der kürzlich auf der Crowdsourcing-Plattform Kickstarter vorgestellte Indie-Titel setzt hauptsächlich auf Innovation: Während man beim großen Vorbild Pixelblöcke in einer eckigen Landschaft aufeinander stapelt, wird man bei Lords of Uberdark Voxel bearbeiten.

Voxel sind, einfach gesagt, Stäbe oder Pixel mit einer Höheninformation. Damit entstehen rundere Welten, die sich deutlich dynamischer ändern lassen müssten -- das britische Gamer-Blog Rock, Paper, Shotgun spricht gar von Terraforming. Hinzu kommt dank Cel-Shading ein Comic-Look, der sich zumindest im unten eingeklebten Video gut macht. Selbst Markus Persson, der Erfinder von Minecraft, zeigt sich auf Twitter begeistert von dem Video.

Der hinter Lords of Uberdark stehende Entwickler Aaron Bishop plant in Zukunft noch einige weitere Features, darunter Dörfer, Goblins, Waffen, Materialhärten und ein Crafting-System. Das alles wird jedoch wohl nur Wirklichkeit, wenn er die notwendige finanzielle Unterstützung für das Projekt erhält, via Kickstarter.

Video:

Lexx 15 Kenner - 3461 - 20. Juli 2011 - 8:43 #

Naja, sieht extrem fummelig aus. Hätte ich kein Bock drauf. :>

Alien42 (unregistriert) 20. Juli 2011 - 8:57 #

OMG! Ein richtiger virtueller Sandkasten! Wie **** ist das denn? :D
Bin dann mal "backen" :)

Anonymous (unregistriert) 20. Juli 2011 - 8:58 #

Ich dachte ja, Mythruna wäre ein ernster Minecraft-Klon, aber das hier hat wirklich das Potenzial, dem König den Rang abzulaufen.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 20. Juli 2011 - 14:36 #

Mag sein, dass es in gewisser Weise faszinierend ist - aber das Potential, Minecraft den Rang abzulaufen, sehe ich nicht. Dazu ist es hier viel zu wenig eingängig, tolle Bauwerke zu erschaffen - das Klötzchensetzen ist einfach weniger frustrierend als wenn man hier merkt, dass einfach alles schief und krumm ist :D

DaSt 09 Triple-Talent - 270 - 20. Juli 2011 - 9:11 #

kleiner Fehler im vierten Satz "...wirst man bei Lords of Uberdark...".

netter Artikel! :)

bin gespannt wie sie die Steuerung hinbekommen, vor allem beim bauen ob das nicht zu fummelig wird eine gerade Wand hinzubekommen...

Cornerstone 14 Komm-Experte - 1850 - 20. Juli 2011 - 9:48 #

Das größte Manko bei Minecraft ist die Grafik. Die hat mich bisher auch davon abgehalten es intensiv zu spielen.

Grade Wände ziehen könnte mit Shift + Mausklick vielleicht ganz gut klappen. Wenn es denn unterstützt wird.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 20. Juli 2011 - 12:00 #

Dem muss ich widersprechen. Die Grafik von Minecraft hat ihren ganz eigenen Charme und lässt sich durch Mods problemlos aufhübschen. Am grundlegenden Prinzip, einer Welt aus manipulierbaren Blöcken, ändert sich dabei natürlich nichts.

Doomhammer 11 Forenversteher - 759 - 20. Juli 2011 - 13:09 #

Besorg dir ein HD-Texturepack und schon kann das so aussehen:
http://www.youtube.com/watch?v=u0csY2wv3P0

oder so:
http://www.youtube.com/watch?v=YDh8amv-awo

um mal nur zwei Beispiele zu zeigen :)

Shift-Mausklick könnte sogar sehr gut funktionieren.
Ohne Shift: Freihand
Mit Shift: Könnte man den Klotz an einem Klötzchengitter, wie bei Minecraft festmachen.

Loki 11 Forenversteher - 597 - 20. Juli 2011 - 9:49 #

Dachte auch, dass zwar das Graben mächtiger ist als in MC, die Bauten wohl aber sehr fuddelig aussehen werden, mangels grader Linien...

Tom_82 12 Trollwächter - 959 - 20. Juli 2011 - 9:18 #

Am Anfang sieht es cools aus, aber die Bautätigkeiten hinterlassen bei mir wahrlich keinen bleibenden Eindruck.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 20. Juli 2011 - 10:38 #

Sanduhr rules the world! Mit so einer Voxelengine könnte man auch ganz prima ein Dungeon Keeper 3 entwickeln, aber mit Minecraft und seinen Klonen ist der geldiziöse Erlös wohl höher für eine Indie-Softwareschmiede.

raveneiven 13 Koop-Gamer - 1705 - 20. Juli 2011 - 11:57 #

Ja toll, danke, jetzt will ich mal wieder ein Dungeon Keeper 3...dabei war ich so kurz davor keine Hoffnungen mehr zu haben =)

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 20. Juli 2011 - 20:05 #

Bitte! ;)

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 20. Juli 2011 - 23:06 #

wenn du die hoffnung verlieren willst kann ich dir einfach helfen:

vergiss nicht dungeon keeper online- das dungeon keeper MMO in china. somit wird DK3 wahrscheinlich niemals sein, aber ich stimme zu, daß sowas für n DK gut funktionieren würde.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 20. Juli 2011 - 13:10 #

Wow... Könnte man für ein neues Populous sicher auch gut benutzen... Ah, das erinnert mich daran das bald From Dust kommt.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86537 - 20. Juli 2011 - 13:14 #

Oh ja, da könnte man einiges draus machen...

Groth 10 Kommunikator - 395 - 20. Juli 2011 - 13:47 #

oh ja, Populus 3 war Klasse, die Serie mit neuer Technik fortzuführen wär ein Traum.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 20. Juli 2011 - 13:56 #

Eine Populus 1/2 Mod für Minecraft wäre klasse. =)

opastock 13 Koop-Gamer - 1278 - 20. Juli 2011 - 18:47 #

Sieht iwi im Video aus wie meine ersten Versuch im Unreal Editor, nicht sehr intuitiv, aber ausbaufähig.

Anonymous (unregistriert) 20. Juli 2011 - 20:16 #

Ich denke mal das der Stil einfach organisch-Chaotisch sein soll.
Ich mein in Dungeon Keeper 2 waren die Wände auch nicht grade, sondern immr ein bischen schief. Ich finds aber toll das die Voxelgrafik so langsam ein Comeback feiert. ID Software arbeitet ja momentan auch damit

mohnagilden 10 Kommunikator - 419 - 20. Juli 2011 - 20:41 #

naja, ich finde das ist in keinster weise ein minecraft klon,

das sieht aus wie ein level editor für irgendein anderes spiel.

Doomhammer 11 Forenversteher - 759 - 20. Juli 2011 - 21:12 #

Hast du das Wörtchen "Pre-Alpha" und die geplante Featurelist nicht gelesen?

Doomhammer 11 Forenversteher - 759 - 20. Juli 2011 - 21:08 #

Im August kommt sowas ähnliches auf den Markt.
Hat auch ein bischen was von Populous :)

Schaut mal hier:
http://www.fromdustgame.com
http://www.youtube.com/watch?v=CfKQCAxizrA (Tech Demo)

Wird nur leider von Ubi-Poo released :(

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 20. Juli 2011 - 22:47 #

Für PC offenbar schon Ende Juli :)
http://www.gamersglobal.de/news/37930/from-dust-ab-27-juli-auch-fuer-pc

Wobei From Dust natürlich eine ganz andere Zielsetzung und Spielgefühl hat als es Lords of Uberdark offenbar anstrebt.

Cam1llu5_EX 14 Komm-Experte - 2584 - 22. Juli 2011 - 13:45 #

Auf Dust freu ich mich auch riesig.
Das Game hier sieht interessant aus, auch dank der (zeitlosen) Voxelgrafik. Selbst ein Outcast, welches diese nutzt, sieht heute noch gut aus.

heist (unregistriert) 3. Oktober 2012 - 22:47 #

Nix kommt an Minecraft ran...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Kreativ-Spiel
Kreativ-Baukasten
ab 6 freigegeben
7
Mojang Specifications
Mojang Specifications
18.11.2011 () • 17.12.2015 ()
Link
8.2
AndroidBrowseriOSLinuxMacOSPCPS3PS4PSVitaWiiUandere360XOne
Amazon (€): 34,80 (360), 41,99 (PS3), 40,99 (PlayStation 4), 18,21 (Xbox One), 23,95 (PC), 27,99 (WiiU)