Battlefield 3: Leak des Multiplayer-Modus aufgetaucht? [Update]

PC 360 PS3 andere
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 132160 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

18. Juli 2011 - 21:47 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Battlefield 3 ab 4,00 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 19.7.2011:

Wie im englischen Forum von Electronic Arts zu lesen ist, handelt es sich nicht um einen spielbaren Leak des Multiplayer-Modus, sondern lediglich um unerlaubterweise verbreitete Screenshots. Die Bildschirmfotos sollen laut einem User des Forums von einem Mitarbeiter der Anticheat-Software Punkbuster erstellt worden sein.

Ursprüngliche News vom 18.7.2011:

Nachdem vor wenigen Wochen eine Vorabversion von Deus Ex - Human Revolution im Netz geleakt war (wir berichteten), hat es nun anscheinend mit Battlefield 3 das nächste prominente Spiel erwischt. Wie das Magazin GameStar auf seiner Internetsite berichtet, ist angeblich ein Leak des Multiplayer-Modus aufgetaucht. So brüsten sich Foren-User der Webseite TEK9 Networks damit, in Besitz einer frühen Alphaversion des Spiels zu sein und liefern mit neuen Screenshots der Map "Operation Métro" im Rush-Modus Beweise. Da nicht bekannt ist, auf welchem Entwicklungsstand die Version beruht und außerdem seitdem Änderungen am Gameplay vorgenommen worden sein könnten, sind die folgenden Angaben mit Vorsicht zu genießen.

Die Grafik der Screenshots wirkt nicht berauschend -- doch die den Foren-Usern vorliegende Version erlaubt es nicht, Einstellungen an den Grafikoptionen vorzunehmen. Zudem soll der Rückstoß der Waffen noch relativ gering ausfallen. Auf positiver Seite vermerken die Antester der illegal geleakten Version, dass Projektile an Metallobjekten abprallen, und dass, je nach Situation, die Beine des eigenen Soldaten zu sehen sind. Entwickler DICE hat sich bisher nicht zu dem angeblichen Leak geäußert, sodass wir nicht sicher sagen können, ob es sich nicht eventuell um eine gut gemachte Falschmeldung handelt. Der entsprechende Forenthread ist mittlerweile wieder vom Netz genommen.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11531 - 18. Juli 2011 - 21:54 #

Programmteile als Produktwerbung scheinen sich langsam durchzusetzen.^^

. 21 Motivator - 27826 - 18. Juli 2011 - 21:56 #

Oder aus Versehen vergessene Prototypen in Bars. ^^

gar_DE 16 Übertalent - P - 5932 - 18. Juli 2011 - 23:59 #

Naja, das hat ja richtig Ärger gegeben für die (halb-)ehrlichen Finder...

Novachen 18 Doppel-Voter - 12966 - 18. Juli 2011 - 22:07 #

Jetzt fehlt nur noch jemand der behauptet EA macht sowas mit Absicht. Der bekommt von mir echt nen Ironie-Kudos.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3609 - 19. Juli 2011 - 0:17 #

Tun sie nicht!??? ;)

thurius (unregistriert) 19. Juli 2011 - 12:00 #

die machen das in voller absicht um so am MW3 leak zu kommen ;)

Tassadar 17 Shapeshifter - 7776 - 18. Juli 2011 - 22:14 #

Das ist doch alles Absicht, viraler Marketing-Gag ;).

patrick_ 13 Koop-Gamer - 1402 - 18. Juli 2011 - 22:49 #

GameStar sollte sich etwas mehr im EAUK Forum aufhalten^^ BF3 ist nicht (!) geleakt, sondern ein hochrangiger Mitarbeiter von Punkbuster hat die Screenshots gemacht und an einen Freund geschickt. Der hat die Links dann im Internet verbreitet.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5932 - 19. Juli 2011 - 0:00 #

Was schon mal ein gutes Zeichen ist, dass sie eine vernünftige Anti-Cheat Software einsetzten (die sich vor allem zuverlässig selber erweitern lässt).

Korbus 15 Kenner - 3189 - 19. Juli 2011 - 14:39 #

Seid wann ist PB ein gutes Anti-Cheat Tool? In jedem der gefühlt 100 Shooter die ich bisher gezoggt hab hat PB mehr Probleme gemacht und zu wenig Cheater erkannt.

Yvo0 10 Kommunikator - 460 - 19. Juli 2011 - 0:50 #

Ihm scheint die Alpha aber nicht sehr zu gefallen...
"Battlefield 3 is an ugly game" steht in seiner Chatkonsole :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340105 - 19. Juli 2011 - 12:52 #

Danke für den Hinweis, die News ist entsprechend aktualisiert.

Desotho 15 Kenner - P - 3801 - 18. Juli 2011 - 22:50 #

Die Frage ist was man mit dem Bruchstück eines halbfertigen Spiels großartig anfangen will ...

Oynox Slider 14 Komm-Experte - 2108 - 18. Juli 2011 - 23:30 #

Ist nichts.. das sind einfach nur geleakte Alpha Screenshots.. habe jetzt mehrfach gelesen.

CyrrusXIII 11 Forenversteher - 598 - 19. Juli 2011 - 0:38 #

hm, ach wenn es - wenn man das Wort to leak übersetzt - richtig sein mag, finde ich klingt der erste Satz falsch. leakt etwas oder wird etwas geleakt. Ich dachte eher, dass Dinge geleakt werden und nicht leaken.

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 19. Juli 2011 - 1:06 #

Gängig ist auch im Englischen, "to leak" in einer Aktiv-Form zu verwenden. So würde man sagen: "Battlefield 3 alpha version leaked" und nicht "was leaked". Im Passiv habe ich "to leak" bei Muttersprachlern noch nie gesehen.
Analog sagt man im Deutschen ja auch "es leckt", was eine ganz andere Bedeutung hat als "es wird geleckt" -> unpersönliches Verb.

Larnak 21 Motivator - P - 25931 - 19. Juli 2011 - 3:51 #

Wobei es aber gar nicht so doof wäre, es in diesem Spezialfall genau anders herum zu verwenden, schließlich lecken die Spiele nicht einfach so selbstständig (aktiv) ins Internet oder sonstwohin - sondern sie werden.. naja, nicht geleckt, aber du weißt schon :D

CyrrusXIII 11 Forenversteher - 598 - 19. Juli 2011 - 10:00 #

Das war auch mein Gedanke. Aber da müssen wir uns wohl mal an den Brockhausverlag wenden, wenn das Wort in den deutschen Sprachgebrauch Einzug erhalten hat. Wenn das noch nicht der Fall sein sollte. Immerhin war WikiLEAKS ja ewig in den Medien.

Henke 15 Kenner - 3636 - 19. Juli 2011 - 1:01 #

Kann Tassadar da nur zustimmen: Es drängt sich derzeit wirklich das Gefühl auf, das "geleakte" Versionen oder Programmteile gezielt unters Volk gestreut werden, um so Werbung zu machen...

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 19. Juli 2011 - 1:50 #

Die Screenshots werden zwar als "poor" beschrieben und sollen eben wirklich aus einer sehr frühen Fassung stammen ... aber ich weiß nicht. Das UI und viele Anzeigen erinnern einfach 1:1 an BFBC2. Ja, man sollte zu Gute halten, dass viele Indikatoren wahrscheinlich noch Dummies sind/waren, aber den Sprung bei der Aufmachung scheint BF3 nicht geschafft zu haben, denn ich meine, dass sind genau die Sachen, die auch sehr sehr wenig von Hersteller-Seite gescreent werden, wenn das Spiel erstmal draußen ist. mmh weiß nicht. das hinterlässt schon etwas bedrückte stimmung bei mir ~

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12638 - 19. Juli 2011 - 1:55 #

So sieht das Spiel bestimmt auf der Xbox360 aus :D

CyrrusXIII 11 Forenversteher - 598 - 19. Juli 2011 - 13:24 #

^^

Aladan 22 AAA-Gamer - - 33232 - 19. Juli 2011 - 6:38 #

Das stinkt ja mal so gewaltig nach Werbung.. ;-)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9235 - 19. Juli 2011 - 15:51 #

Wen interessieren Screenshots, Released dat Ding endlich ! ^^

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50857 - 19. Juli 2011 - 18:45 #

ich will's auch endlich haben.......

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 20. Juli 2011 - 15:45 #

Punktbuster hat mich damals bei Battlefield 2 zetiweise in den Wahnsinn getrieben und seitdem habe ich irgendwie eine Abneigung gegenüber diesem Programm...

Anonymous (unregistriert) 29. Juli 2011 - 11:51 #

haha der punkbuster... wenn ich nur schon dran denke vergeht mir die lust :D

aber was solls, ich wäre allerdings froh wenn sie das recoil nicht so beschissen wie in bf2 machen , das hat mich schon immer derbst angekotzt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit