Fray: Neue Details zum Indie-Taktikspiel

PC andere
Bild von SonkHawk
SonkHawk 2251 EXP - 14 Komm-Experte,R8,A6,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

17. Juli 2011 - 18:12 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Es gibt Neuigkeiten zu Fray, dem Taktikspiel vom Indie-Entwickler Brain Candy. Nachdem bereits im Februar ein sehr ansehnliches und für Indie-Spieleschmieden sehr aufwendiges Teaser-Video erschienen ist, verrät der leitende Produzent Alexandre Avenard bei einem Interview mit Rock, Paper, Shotgun weitere Details zum Spiel. Außerdem gibt es erstmalig In-Game-Screenshots.

Bei Fray handelt es sich um ein "multiplayer simultaneous turn-based strategy game", also ein rein auf Multiplayer fokussiertes Rundenstrategiespiel, bei dem jeder Spieler seinem Trupp zeitgleich Befehle gibt. Der Ausgang einer jeden Runde wird dann in einer aufwendig rotierenden und zoomenden Sequenz dargestellt. Dies ist wohl auch einer der Hauptunterschiede zum verwandten Titel Frozen Synapse, welches grafisch doch sehr spartanisch daherkommt. Ein weiterer Unterschied ist, dass jeder Spieler nur etwa 40 bis 60 Sekunden Zeit für seinen Zug hat und schnelles Ziehen sogar belohnt werden soll. Dadurch kommt sogar bei einem Rundenstrategiespiel so etwas wie Hektik auf, weil nicht die Zeit für aufwendiges Mikromanagement oder das Durchspielen aller Eventualitäten bleibt. Damit die Hektik nicht in Frust umschlägt, setzen die Entwickler einen großen Fokus auf ein zugängliches und intuitiv zu bedienendes Userinterface. Die Grafik entstammt übrigens der Unity Engine, die zwar nicht mit aufwändigen AAA-Engines wie von Crysis 2 oder Unreal 3 mithalten kann, aber durch die richtigen Kniffe schon nah daran heranreichen soll.

Derzeit befindet sich Fray noch im Alpha-Stadium, bereits im September soll aber schon eine Beta-Version veröffentlicht werden, die dann zwar bereits voll spielbar, aber inhaltlich noch nicht vollständig sein wird. Außerdem hat Brain Candy angekündigt, in den nächsten Wochen mehrere Videos zu veröffentlichen, die die Spielweise im Detail erläutern sollen.

Video:

Asto 15 Kenner - 2904 - 17. Juli 2011 - 19:57 #

Da bin ich dann ja mal gespannt!

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1905 - 17. Juli 2011 - 20:54 #

Der Trailer erinnert mich irgenwie an Half Life... :P

Rundentaktik gefällt mir eigentlich sehr gut, ich behalts mal im Auge...

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2251 - 18. Juli 2011 - 15:53 #

jo, grade die Polizisten ganz am Ende sind sehr stark von HL2 inspiriert...

Simulacrum 17 Shapeshifter - P - 6653 - 17. Juli 2011 - 21:23 #

Danke für die Infos. Das werde ich doch mal näher verfolgen.

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2488 - 18. Juli 2011 - 19:22 #

sieht aufjedenfall vielversprechend aus. Das Spiel sollte man wohl im auge behalten

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Rundenstrategie
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Brain Candy
Brain Candy
01.06.2012
Link
0.0
MacOSPC