Assassin's Creed Revelations: Story inspiriert von der 3DS-Version

PC 360 PS3
Bild von Olphas
Olphas 47963 EXP - 24 Trolljäger,R4,A1,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommen

15. Juli 2011 - 9:50 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed Revelations ab 5,88 € bei Amazon.de kaufen.

Als Ubisoft vor Veröffentlichung des Nintendo 3DS die Liste der geplanten Titel für die Handheldkonsole veröffentlichte, befand sich darunter auch ein Spiel namens Assassin's Creed - Lost Legacy. Der Ableger der bekannten Reihe wurde sogar als Launch-Titel geführt. Der 3DS ist seit März 2011 erhältlich, um Lost Legacy aber ist es still geworden. Wie Darby McDevitt, der Hauptautor des kommenden Assassin's Creed Revelations, nun in einem Interview mit Joystiq erwähnte, sind offenbar einige Story-Konzepte von Lost Legacy in Revelations übergegangen.

Lost Legacy [...] wurde angekündigt, aber hat sich nun irgendwie in diese Idee gewandelt.  Die Story, die für Lost Legacy angekündigt wurde, drehte sich um Ezio, der nach Masyaf geht und Nachforschungen im Heiligen Land anstellt.

Ob dies bedeutet, dass Lost Legacy nicht mehr erscheint, geht aus dem Interview nicht hervor. Wahrscheinlich ist es aber nach dieser Aussage nicht mehr.

 

maddccat 18 Doppel-Voter - 11586 - 15. Juli 2011 - 9:59 #

Und wo ist da jetzt der "Ideenklau"?

thurius (unregistriert) 15. Juli 2011 - 10:01 #

putt putt ideenklau ,komm komm raus ;)

Olphas 24 Trolljäger - - 47963 - 15. Juli 2011 - 10:01 #

Meine Überschrift war eigentlich "Konzept stammt ursprünglich von 3DS-Titel". Ideenklau finde ich ehrlich gesagt auch etwas drastisch.

Heretic (unregistriert) 15. Juli 2011 - 10:04 #

Die Handlung (bzw. Teile davon), die eigentlich zum 3DS-Titel gehörte ist jetzt stattdessen in Revelations wiederzufinden. Dass dürfte damit gemeint sein.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36781 - 15. Juli 2011 - 11:09 #

Ideenklau ist aber schon etwas reißerisch. Sie haben ja praktisch nur bei sich selbst "geklaut". Bei lesen der Überschrift dachte ich, sie hätten sich bei der konkurrenz bedient. So kriegt man natürlich mehr Klicks...

Heretic (unregistriert) 15. Juli 2011 - 11:23 #

Da bin ich gewillt dir zuzustimmen! ;)

Ich wollt's nur aufklären, weil ich den 'Ideenklau' beim ersten Lesen der News selbst nicht finden konnte.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 341741 - 15. Juli 2011 - 11:31 #

Exakt, das war der Grund für die Headline-Änderung. Ideenklau ist durch den Inhalt der News abgedeckt, zumal er ja negative Auswirkungen hat: Offensichtlich erscheint der 3DS-Artikel erst gar nicht.

Die ursprüngliche Headline hingegen entsprach nicht dem Inhalt: Nicht das Konzept von Revelations wurde übernommen, sondern Teile einer anderen Story.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 15. Juli 2011 - 11:57 #

Ich persönlich hätte "AC Revelations: Konzept ursprünglich von DS-Ableger"

Ist zwar auch nicht ganz richtig, ist aber nicht so ganz verwirrend wie "Ideenklau"

KingPott 17 Shapeshifter - 7272 - 15. Juli 2011 - 12:04 #

Ideenklau impliziert einen Diebstahl, der ja eigentlich nicht vorhanden ist.
"AC Revelation assimiliert 3DS-Ableger Story" würde in meinen Augen besser die Situation beschreiben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 341741 - 15. Juli 2011 - 12:53 #

Ideenklau impliziert genauso wenig einen Diebstahl im rechtlichen Sinne wie Raubkopierer einen Raubüberfall impliziert. Selbstverständlich kann man bei sich selbst Ideen klauen, zumal es bei einer großen Firma um Teams geht, die oft nichts miteinander zu tun haben.

Selbst wenn dieser Ideenklau von der "oberen Etage" gewollt oder sanktioniert war, war er es vermutlich nicht von dem Team, dass das 3DS-Projekt betreute -- keine Arbeitsgruppe oder Abteilung in einer Firma gibt freiwillig Ideen an Kollegen außerhalb der eigenen Gruppe ab und verliert dadurch das eigene Projekt. Also ist die negative Konnotation völlig gerechtfertigt aus meiner Sicht.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11586 - 15. Juli 2011 - 13:05 #

Nur tritt Ubisoft hier als Einheit auf. Was dort intern entschieden und umgesetzt wird, selbst wenn es für ein Team negative Auswirkungen hat, kann ich nicht mit 'Ideenklau' assoziieren.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 15. Juli 2011 - 13:23 #

Wenn man den Mitarbeitern in den Teams einzeln das Zugeständnis machen würde, dass sie Eigentümer aller erarbeiteten Konzepte und Ideen während der Entwicklung sind, dann wäre das der Fall, ja. Allgemein werden die erarbeiteten immateriellen Güter dem Unternehmen zugeschrieben, womit -unabhängig von der internen Herkunft, also selbst bei verschiedenen Arbeitsgruppen- dem Schöpfer der Idee diese nicht abgesprochen wird. Es bleibt also eine Verlagerung der Idee, nicht aber eine Verschiebung oder Anmaßung der urheberlichen Rechte.

Da jedoch der folgende Titel schlicht weg zu lang ist: "Die Geschichte des Etikettenschwindels - Wie Assassin's Creed: Revelations die Geschichte vom kleinen Bruder, einem 3DS-Ableger (Titel), an sich reißt und dessen Veröffentlichung verhindert." gehe ich den -Ideenklau- in etwa mit. Es hat ja nun doch genug Leute hergezogen, um sich den Text genau anzuschauen und nachzulesen, worin dieser 'Ideenklau' eigentlich besteht. ~

Edit: Ich denke, das stimmt milde. = )

KingPott 17 Shapeshifter - 7272 - 15. Juli 2011 - 13:41 #

Ich stimme zu das das Wort implizieren zu viel war von mir. Mir ging es aber um den Eindruck der dabei entsteht. Sprache wird eben im Allgemeinen interpretiert nach dem Eindruck welche diese macht.
Ob diese negative Konnotation wirklich so der Wahrheit entspricht kann ich aus den angegebenen Quellen nicht herauslesen. Ich sehe einen AC:R Schreiberling, der zugibt aus dem Gesamtplott (welchen er als vorgeschrieben in der Quelle weiter unten angibt um nicht zu enden wie Lost) die gleiche Stelle, welche AC:LL behandeln wollte, genommen zu haben.
Dessweiteren würde ich eher vermuten, dass aus dem Plott von AC:R (welcher meiner Meinung nach früher stehen hat müssen) für die Nintendo Präsentation damals ein Teil rausgenommen wurde um mit AC:LL zu werben.
Somit endet es bei mir bei einer Henne oder Ei Frage.

Mithos (unregistriert) 15. Juli 2011 - 12:58 #

Ganz schwache Ausrede, Herr Langer. Genau so platt wie der Titel.
Man kann sich nicht selbst beklauen.

Wie wäre es mit:
"Assassin's Creed Revelations übernimmt Ideen vom 3DS-Ableger"

Oder doch lieber, weil da mehr Action drin is, und das verkauft sich ja besser:
"Organhandel bei Ubi: Assassine schlachten den kleinen 3DS-Ableger aus"
Ein Titel, der dem Leitspruch "Sex sells" folgt, ist mir bisher aber noch nicht eingefallen.

Anonymous (unregistriert) 15. Juli 2011 - 11:34 #

Das ist nicht nur etwas reißerisch, es ist schlicht und ergreifend falsch.

Ich nehme mal an, diese Änderung wurde von der Redaktion vorgenommen? Falls ja, ist das in diesem Fall sehr, sehr unprofessionell. Überschriften dürfen ruhig mal zuspitzen, sollen es auch. Sie dürfen den Sachverhalt aber dabei nicht vollkommen verfälschen, wie das hier passiert.

Denn geklaut, selbst im weitesten Sinne, wurde ganz offenkundig gar nichts.

Phoenix 16 Übertalent - 4128 - 15. Juli 2011 - 10:01 #

Man sieht genau das im Trailer...

Olphas 24 Trolljäger - - 47963 - 15. Juli 2011 - 10:03 #

Klar, aber das dies ursprünglich die Storygrundlage von Lost Legacy war, die jetzt in Revelations aufgegangen ist, war mir zumindest vorher nicht bekannt.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12656 - 15. Juli 2011 - 10:09 #

Naja machen sie halt schnell ne andre Story für den 3Ds titel, die Kuh lassen sie sicherlich nicht ungemelkt

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34057 - 15. Juli 2011 - 10:20 #

Ist ja jetzt nicht gerade so, als wäre Assassins Creed ein Spiel mit einer tiefgründigen Story. Da lassen sich schnell paar neue Ideen aus dem Ärmel schütteln.

Trotzdem freu ich mich schon sehr auf Revelations. ;-)

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 15. Juli 2011 - 11:01 #

Ich hab mir mal die Freiheit genommen eins aus der Galerie hier hochzuladen... ;-)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 15. Juli 2011 - 11:26 #

Finde die Überschrift auch etwas verwirredn aber ansonsten ja kann Ubisoft doch machen.

Llane1978 (unregistriert) 15. Juli 2011 - 12:35 #

Mal ehrlich.... Die Headline ist grosser Mist. :)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24573 - 15. Juli 2011 - 13:10 #

Habs mal geändert. Es wurde ja nicht die gesamte Story übernommen, sondern die Grundidee der Story galt als Inspiration für Revelations.

Olphas 24 Trolljäger - - 47963 - 15. Juli 2011 - 13:12 #

Mein ursprünglicher Titel war ja auch in die Richtung, aber die vieldiskutierte Änderung kam von Jörg selbst, der oben ja begründet, warum er ihn gewählt hat. Daher hab ich die Finger davon gelassen, auch wenn ich selbst nicht glücklich mit dem neuen Titel war.

Heretic (unregistriert) 15. Juli 2011 - 13:16 #

WAS FÄLLT DIR EIN? Das wurde von der Redaktion... also... das kann doch nicht... ich bin schockiert! Du bist dir schon bewusst, dass du hier die redaktionelle Unfehlbarkeit infrage stellst? ;)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 15. Juli 2011 - 13:36 #

Danke für die Änderung. Ich habe oben ja nicht mit auf dieses "Definition von Diebstahl"-Argument mit eingedroschen, sondern wenn man das mit Verstand liest, wird man sehen, das selbst mit Jörgs Sichtweise die Begründung für 'Ideenklau' immer noch wackelig war. So wie es jetzt ist, finde ich, dass es sich richtig 'anfühlt'. Gut gemacht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 341741 - 15. Juli 2011 - 14:13 #

Sicher ein guter Kompromiss :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit