Sony: "PSN-Hack war eine großartige Erfahrung und eine tolle Zeit"

PS3
Bild von Sebastian Horst
Sebastian Horst 5648 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S8,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben

14. Juli 2011 - 12:25 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
PS3 ab 199,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie sich sicherlich die meisten unter euch erinnern können, wurde das PlayStation-Network Ende April dieses Jahres von Crackern angegriffen (wir berichteten). Den Crackern gelang es 77 Millionen Account-Daten zu stehlen. Darunter befanden sich nicht nur Zugriffs- und Adressdaten sondern auch Kreditkarteninformationen vieler Betroffener (wir berichteten). Es stellte sich im Nachhinein heraus, dass die Daten völlig unzureichend in unverschlüsselten Dateien gespeichert wurden. Infolge des Hacks blieb das PSN über einen Monat bis Anfang Juni offline.

In einem Interview bewies Tim Schaaff (Sony’s president of network entertainment) nun mit einigen Aussagen ein echtes Talent für Fettnäpfchen. Als er vom Online-Magazin Venture Beat zum PSN-Hack befragt wurde, antwortete er, dass es "eine großartige Erfahrung und eine tolle Zeit" war.

Schaaff betonte, dass es wichtiger war, wie Sony mit der Hacker-Attacke umgegangen sei, als von Anfang an ein sicheres System zu haben. Er begründete die Aussage wie folgt:

Ein entschlossener Hacker wird sein Ziel erreichen, die Frage ist eher, wie du dein Leben aufbaust, um mit diesen Dingen umgehen zu können.

Viele PS3-Nutzer wird es sicherlich freuen, dass der PSN-Hack für Sony so eine "großartige Erfahrung" war. Zustimmen werden Tim Schaaff davon aber mit hoher Wahrscheinlichkeit nur Wenige.

Nihilus6 15 Kenner - 2916 - 14. Juli 2011 - 12:29 #

Ja war sicher ne gute Erfahrung für Sony!
Community vergrault, viele sind zu Microsoft abgewandert und der Ruf für lange Zeit im Eimer, da hat Sony doch alles richtig gemacht.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 14. Juli 2011 - 12:31 #

"Schaff betonte, dass es wichtiger war, wie Sony mit der Hacker-Attacke umgegangen sei, als von Anfang an ein sicheres System zu haben."
Der schliesst auch seine Türen und Fenster nicht, weil: Der Einbrecher kommt ja so oder so rein. Er bereitet sich lieber mit ein bisserl Yoga und Meditation darauf vor, mit dem Verlust seines Eigentums umzugehen.
Ommmmmmmmmmmmmmmmmmmm

Lyhawk 15 Kenner - P - 3383 - 14. Juli 2011 - 14:22 #

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
Ich war zwar nicht betroffenen aber dann so einen Mist von sich zu geben *facepalm*

Kutte 22 AAA-Gamer - P - 31048 - 14. Juli 2011 - 12:33 #

Ist es denn Fakt, dass Kreditkartendaten geklaut wurden? Ich dachte immer, sie konnten es nicht ausschliessen. Gibt es geprellte Leute?

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 34612 - 14. Juli 2011 - 12:37 #

Sie haben alles bestätigt bis auf Kreditkarteninformationen. Aber ganz ehrlich, das würden sie nie zugeben; dann könnten sie zusperren.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 14. Juli 2011 - 12:33 #

Ich fand es eine herausragende Erfahrung! Seitdem habe ich nämlich meine PS3 nicht mehr angehabt und mir einen C64 zugelegt. Bei dem soll mal ein Hacker versuchen, an meine Daten ranzukommen. :D

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 14. Juli 2011 - 12:43 #

Hmmmmm... "interessant"

Yolo 21 Motivator - 27876 - 14. Juli 2011 - 12:45 #

Die spinnen bei Sony.

Bei mir laufen seit dem nur noch 360 und Wii. Wer braucht schon die PS3?

Corthalion 16 Übertalent - 4765 - 14. Juli 2011 - 12:47 #

"Ein entschlossener Hacker wird sein Ziel erreichen"
Naja, damit hat er immerhin recht: Kein IT-System ist vollkommen sicher.

Mithos (unregistriert) 14. Juli 2011 - 17:24 #

Jaja, "Hackers gonna hack", diese Phrase kann man jetzt glauben, weil es ja so schön einfach ist.
Oder man hinterfragt die Aussage, informiert sich ein wenig und stellt fest, mit wie wenig Aufwand Sony in der Lage gewesen wäre, ihre Systeme sicherer zu gestalten. Der Aufwand dafür ist ein Witz im Vergleich zu dem, was sie jetzt an Ausfällen, Nachbesserungen, Regress-Forderungen und Ähnlichem haben. Und dann ist da noch der Image-Schaden.

Aber dafür müsste man sich ja informieren. Da ist es doch viel einfacher und bequemer, man bleibt bei seinem simplen, durch Hollywood-Blockbuster geprägtem Weltbild: "Hacker werden immer irgend etwas hacken".

Makariel 19 Megatalent - P - 13846 - 14. Juli 2011 - 12:55 #

Das meine Kreditkartennummer geklaut wurde war eine gute Erfahrung für Sony?

Kutte 22 AAA-Gamer - P - 31048 - 14. Juli 2011 - 13:12 #

Wurde Deine Kreditkartennummer geklaut??

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 14. Juli 2011 - 13:16 #

Wurde sie nicht geklaut?

Larnak 21 Motivator - P - 25874 - 14. Juli 2011 - 13:37 #

Welche Kreditkartennummer?

Icy 12 Trollwächter - 1033 - 14. Juli 2011 - 14:54 #

5907171587895

:>

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 14. Juli 2011 - 15:17 #

5491036602969983

DELK 16 Übertalent - 5488 - 14. Juli 2011 - 13:37 #

Des einen Freud, des anderen Leid oder wie? ;)

Anonymous (unregistriert) 14. Juli 2011 - 13:05 #

PR Geblubber für Schadensbegrenzung, hauptsache niemand erinnert sich das vor dem Hack extra Programmierer für Netzwerksicherheit entlassen wurden.

DarkMark 15 Kenner - 2912 - 14. Juli 2011 - 13:13 #

HAHAHA!!! 'tränenausdenaugenwisch' Der ist ja putzig. Kann man den Mann für Kindergeburtstage engagieren?

Korbus 15 Kenner - 3189 - 14. Juli 2011 - 13:25 #

Na wenn das so eine grossartige Erfahrung war dann will er die doch sicher nochmal haben. Challenge accepted sach ich ma. ^^

Sher Community-Event-Team - 3635 - 14. Juli 2011 - 14:29 #

Das ist ein Paradebeispiel für tiefschwarzen Galgenhumor^^

Der mit dem Gnu im Schuh (unregistriert) 14. Juli 2011 - 14:35 #

Die Aussage kommt mir so seltsam und aus dem Zusammenhang gerissen vor, dass ich doch gerne das komplette Interview lesen würde.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 14. Juli 2011 - 14:44 #

Da fehlen einem einfach die Worte *kopfschüttel*

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79821 - 14. Juli 2011 - 14:55 #

Yo, alles Super: http://www.youtube.com/watch?v=VGXd1tEkYeI

^^

Trax 14 Komm-Experte - 2514 - 14. Juli 2011 - 16:29 #

Der war nicht übel... viel mehr kann man zu dem Thema eh nicht sagen.

Crow1980 08 Versteher - 212 - 14. Juli 2011 - 17:29 #

na ja ich fand es nicht so schön zumal es einer firma erheblichen schaden zufügt

Anonymous (unregistriert) 14. Juli 2011 - 17:40 #

welche Firma meinst du genau? Sony hat durch sein Verhalten das Ansehen und Vertrauen in einen ganzen Industriezweig geschädigt.

Faxenmacher 16 Übertalent - P - 4008 - 14. Juli 2011 - 19:16 #

Lief alles bestens, ja. ;)

Christoph Vent Redakteur - P - 129133 - 15. Juli 2011 - 5:32 #

Unglaublich. *kopfschüttel*

Revolted 09 Triple-Talent - 276 - 15. Juli 2011 - 10:39 #

Von mir aus können Cracker Sony nochmal angreifen und meine Daten stehlen. Den Online-Pass finde ich viel schlimmer.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit