Nintendo Sieger im Patentstreit gegen BigBen [Upd.]

Bild von DELK
DELK 5488 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,A1,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient

15. Juli 2011 - 13:53 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Update 15.7.:

BigBen hat nun auf die Pressemitteilung von Nintendo reagiert und schreibt, dass das Urteil des Landgerichts Mannheim noch nicht rechtskräftig ist (das "noch" wird allerdings ausgespart). Zudem betreffe es nur den Vertrieb von Wii-kompatiblen Fernbedienungen durch die deutsche Bigben-Tochter und habe keine Auswirkungen auf den Vertrieb außerhalb Deutschlands.

Ursprüngliche News vom 14.7.:

Der französische Soft- und Hardware-Distributor BigBen Interactive ist vor allem für seine Peripheriegeräte für Wii, Xbox 360 und Playstation 3 bekannt. Seine Gamepads und Co. sind meist ein gutes Stück günstiger als das Originalzubehör. Das scheint Nintendo nicht zu gefallen, die Firma reichte aufgrund vermuteter Patentverletzungen Klage beim Landgericht Mannheim gegen das Unternehmen ein, weil es das Patent "EP 1 854 518" (das sich um die Technik der Wii-Remote dreht) verletzte. Das Gericht hat nun in erster Instanz die Patentverletzung als bewiesen angesehen; eine weitere Entscheidung, über die Technik des Nunchuk, steht derzeit noch aus.
 

In einer Pressemeldung teilte Nintendo nun mit, dass man einer möglichen Berufung seitens BigBen Interactive gelassen entgegen sieht. Zur gleichen Zeit ist jedoch auch ein Einspruchsverfahren vor dem Europäischen Patentamt anhängig, in dem entschieden werden soll, ob das Patent "EP 1 854 518" überhaupt Bestand hat. Auch hier zeigt sich Nintendo zuversichtlich. Die Pressemitteilung betont außerdem, dass Nintendo seine geistigen Eigentumsrechte auch weiterhin weltweit aktiv durchsetzen werde.

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 14. Juli 2011 - 11:11 #

Ich dahcte immer die machen das mit offizieler Lizens da sie auch immer Wii mit draufgeschrieben haben....

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 14. Juli 2011 - 11:22 #

Dachte ich auch, aber vllt. haben die Funktionen/Formen kopiert, für die sie keine Erlaubnis hatten.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4535 - 14. Juli 2011 - 17:04 #

Ich glaub der einzige Hardware Hersteller der jemals eine Lizenz von Nintendo für seine Joyspad bekam und seine Produkte deshalb mit dem "Goldenen Siegel" schmücken durfte war ASCII, gute Pads leider gibts die Firma heute nicht mehr.

Bahuub (unregistriert) 14. Juli 2011 - 15:37 #

Nope, nicht jedes Produkt für Konsolen sind lizensiert. So sind auc die guten Wii-Remotes von Snakebyte ebenso nicht lizensiert. Daher übernimmt der Konsolenhersteller auch keine Haftung, wenn etwas dadurch passiert.

Tom_82 12 Trollwächter - 959 - 15. Juli 2011 - 15:02 #

Günstigeres Zubehör von Drittanbietern ist doch eigentlich gang und gebe.

bersi (unregistriert) 15. Juli 2011 - 15:16 #

Wieso kommen die erst jetzt damit? BigBen vertreibt doch nicht erst seit gestern WiiMotes oO

Nihilus6 15 Kenner - 2916 - 15. Juli 2011 - 15:17 #

Ich kann mit Drittanbieter Controllern nichts anfangen, die sind zumeist von schlechter Qualität, deswegen kommt mir nur das Original ins Haus.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 15. Juli 2011 - 15:44 #

Ju, und das ist bei Big Ben ja von jeher so, dass die Controller nichts für den Gameralltag taugen.

KingPott 17 Shapeshifter - 7272 - 15. Juli 2011 - 17:41 #

hmmm. solange es eine funktionierende Käuferschicht für kopiertes gibt solange wird es Streitigkeiten darueber geben.

TheNextDoor 12 Trollwächter - 1058 - 15. Juli 2011 - 17:55 #

Mich nerven die BigBen Sachen eh immer ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)