Heißes Schnäppchen: Nvidia GTX 480 für 199 Euro

PC
Bild von Dennis Ziesecke
Dennis Ziesecke 29502 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C9,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

12. Juli 2011 - 10:07 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Wenn Spiele wie Metro 2033 oder Crysis 2 eure Grafikkarte verzweifeln lassen und ein Upgrade her muss, gibt es gute Neuigkeiten. Das ehemalige Fermi-Topmodell, gleichzeitig Nvidias DirectX-11-Pionier, die Geforce GTX 480, hat in den letzten Monaten einen rasanten Preissturz vollzogen. Ursprünglich verlangten die Händler für eine GTX 480 mit 1,5 Gigabyte GDDR5-Speicher mindestens 499 Euro. Trotz der seit Release der Karte immer wieder bemängelten Hitzeprobleme verkaufte sich die GTX 480 dennoch sehr gut. Natürlich unterstützt die Karte sowohl Nvidias 3D-Vision 3D als auch die Physikbeschleunigung per PhysX wie sie beispielsweise das Spiel Mafia 2 nutzt.

Mittlerweile ist allerdings die überarbeitete GTX500-Serie auf dem Markt, die Vorgängermodelle sind daher teilweise sehr preiswert geworden. Modelle im Referenzdesign werden aktuell schon für weniger als 200 Euro angeboten, ab 208 Euro gibt es Karten mit verbesserten Kühlsystemen und moderater Übertaktung wie die im Teaserbild gezeigte Zotac AMP! mit leistungsstarkem Tripleslot-Kühler. Alternativen in dieser Preisklasse wären die GTX 560 mit 2 GB GDDR5-Speicher oder AMDs HD 6950. Beide Alternativen benötigen zwar weniger Energie als die GTX 480, allerdings rechnen diese Karten auch etwas langsamer. Direkter Konkurrent zur GTX 480 wäre die aktuelle GTX 570, welche allerdings gut 20 Prozent teurer angeboten wird.

Doch Vorsicht, für eine GTX 480 muss (besonders in den warmen Sommermonaten) nicht nur die Gehäuselüftung ausreichend dimensioniert sein sondern auch das Netzteil über einige Leistungsreserven verfügen. 

Khorn 13 Koop-Gamer - 1513 - 12. Juli 2011 - 10:07 #

Hätte mir für meinen neuen PC fast die abgebildete AMP von Zotac gekauft, hab mich dann aber doch für eine knapp langsamere GTX 570 entschieden

Heretic (unregistriert) 12. Juli 2011 - 15:00 #

Die GTX 570 ist langsamer???

Das schockiert mich jetzt ein bisschen. Ich hatte mir eine solche von Palit für's nächste Hardware-Update rausgesucht.

Wenn die aber langsamer und trotzdem teurer ist als die GTX 480 überleg ich mir das nochmal.

edit: Hmm, OK... Bei dem gewaltigen Stromverbrauch (+Lärm, +Hitze) ist man mit einer GTX570 wohl doch besser beraten. Zumal aktuelle Grafikkarten, dank der Konsolen-Herrschaft, mittlereile ja länger ihren Dienst tun.

HansDampf 13 Koop-Gamer - 1397 - 12. Juli 2011 - 10:13 #

die dinger werden immer kleiner ^^

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9407 - 12. Juli 2011 - 10:18 #

Batteriepack und ne Fernsteuerung dran und los geht der Flugspass. Das ist doch ein Dualkopterbausatz?

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 12. Juli 2011 - 10:19 #

*überreicht hiermit einen Kommentar-Kudo!*

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 12. Juli 2011 - 10:57 #

Also ich finde sie sieht eher aus wie eine Windfalle aus dem Uralt Strategiespiel Dune 2. :)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 12. Juli 2011 - 13:18 #

Sehr schön. = )
Jetzt warte ich nur noch auf ein ähnlich gebautes NVidia PC Case. ;)

Khorn 13 Koop-Gamer - 1513 - 12. Juli 2011 - 10:24 #

Viel schlimmer von der Größe her finde ich die neue GTX570 DCII von ASUS

http://www.asus.de/Graphics_Cards/NVIDIA_Series/ENGTX570_DCII2DIS1280MD5/

Wurstdakopp 14 Komm-Experte - 1873 - 12. Juli 2011 - 10:58 #

Wird es eine Low Profile Variante geben? XD

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29502 - 12. Juli 2011 - 10:59 #

Gibt es, du brauchst nur viel Platz für die dazugehörige Wasserkühlung ;) .

Wurstdakopp 14 Komm-Experte - 1873 - 12. Juli 2011 - 11:39 #

Ok!

Optisches Laufwerk und HDD: Ab in ein externes Gehäuse.
Wasserpumpe und -radiator: Irgendwo am Fenster.

Irgendwie muss ich doch sowas in mein Acer Aspire Gehäuse bekommen... (8 Liter Volumen) ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29502 - 12. Juli 2011 - 11:41 #

In Zukunft: Thunderbolt-Schnittstelle in den Rechner (geht auch Lowprofile oder mit dem passenden Board bald auch onboard) und ein Kabel unter den Tisch. Da steht dann der dicke Container mit der Grafikkarte ;) .

meronpan 09 Triple-Talent - 286 - 12. Juli 2011 - 11:03 #

Gott sei Dank muss ich mich mit so nem Kram nicht mehr rumschlagen. Das wirkt echt schon anachronistisch, was man sich für Klopper in einen Rechner schrauben soll. *schauder*

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29502 - 12. Juli 2011 - 11:10 #

Mit einem solchen Kühlsystem wären allerdings die ersten Versionen der Xbox360 nicht so schnell überhitzt und gestorben. Davon abgesehen ist die Leistung der 480 brachial.

Khorn 13 Koop-Gamer - 1513 - 12. Juli 2011 - 11:24 #

Naja die kalten Lötstellen wären wahrscheinlich so oder so gebrochen.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 12. Juli 2011 - 11:49 #

taugt die 480er überhaupt was? las bisher immer das sie extrem heiß und nen sehr ennormen strom verbrauch hatte... wie eigentlich fast die gesamte 400er reihe sowie von ati die 5000er reihe :o

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29502 - 12. Juli 2011 - 11:54 #

Die AMD-5000er waren recht human im Stromverbrauch und wurden auch nicht extrem heiß. Die GTX480 ist aber tatsächlich als Hitzkopf mit Energiehunger bekannt, das stimmt und steht so sogar im Text ;) . Gegen den Stromverbrauch lässt sich wenig machen, allerdings sorgt das Lüftungssystem der abgebildeten AMP!-Karte für einen kühlen Chip und akzeptable Lautstärke.

"Taugt die Karte was" - Ja, wenn man damit leben kann, dass die Stromrechung etwas steigen wird. Die Leistung ist ok. Muss halt jeder für sich selbst entscheiden, ob er lieber die 40-50 Euro Aufpreis zu einer weniger energiehungrigen 570 investiert. 200 Euro für die GTX480 ist aber ein wirklich guter Preis, meine GTX460 hat mehr gekostet..

Khorn 13 Koop-Gamer - 1513 - 12. Juli 2011 - 12:00 #

Steht doch schön umschrieben oben im letzten Absatz der News. Leistung hat sie mehr als genug, vor allem die AMP Version von Zotac, wobei da auch nur der Standard Chip von Werk an übertaktet ist und ein Custom-Lüfter drauf geknallt wird. Letzt AMP von Zotac die ich gekauft hatte lief nicht wirklich stabil. Wen man sie über Tool auf standard Takt runter geregelt hat lief alles super. Hab sie dann zurück gebracht und die 50€ billigere Standardversion gekauft

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29502 - 12. Juli 2011 - 12:04 #

Hättest sie auch reklamieren können, die Übertaktung ist Vertragsbestandteil, wenn die Karte mit OC nicht stabil läuft gibts ne funktionierende.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 12. Juli 2011 - 13:20 #

Was!? o.ô das ist Vertragsbestandteil...okay.

Icy 12 Trollwächter - 1033 - 12. Juli 2011 - 13:35 #

Ist ja vom Hersteller übertaktet ;)
Wenn man sie dann selbst noch höher taktet ist das natürlich eigenes Risiko

Khorn 13 Koop-Gamer - 1513 - 12. Juli 2011 - 12:23 #

Wollte keine Neue. Hab danach bisschen im Netz gesucht und die AMP Version der Gtx285 soll insgesamt nicht so toll gewesen sein. hab dann eine normale genommen.

MarineKing (unregistriert) 12. Juli 2011 - 13:48 #

Grauenhafte GraKa! Saugt lächerlich viel Strom und produziert extrem viel Lärm/Hitze.
Finger weg!

SolidSnake 12 Trollwächter - 949 - 12. Juli 2011 - 14:19 #

Nicht kaufen, auch nicht für diesen Preis!!!

Nokrahs 16 Übertalent - 5684 - 12. Juli 2011 - 17:24 #

Genau das richtige für den Sommer.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29502 - 12. Juli 2011 - 17:38 #

Investition in den Winter! Und ansonsten auch durchaus praktisch für den Indoor-Grillabend in trauter MMORPG-Runde ;) .

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit