Halo: Bungie und Microsoft ab 2.8. endgültig getrennt

360
Bild von Khorn
Khorn 1513 EXP - 13 Koop-Gamer,R5,S1,A6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

12. Juli 2011 - 10:00 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Halo 3 ab 8,89 € bei Amazon.de kaufen.

Im April 2010 schloss Bungie einen Zehnjahresvertrag mit Activision. Seitdem war klar, dass sich Microsoft und Bungie in absehbarer Zeit endgültig von einander verabschieden werden. Nun steht fest: Am 2. August 2011 lösen Entwickler und Publisher nun die letzte Bindung, wenn Bungie sämtliche Rechte am Halo-Franchise an Microsoft abtritt. Damit endet dann die insgesamt elfjährige Zusammenarbeit.

Microsoft hatte Bungie im Jahre 2000 gekauft, um sich das damals noch für PC entwickelte Halo als Launchtitel für ihre erste Xbox zu sichern. Die Halo-Schmiede hatte sich bereits 2007, nach dem Release von Halo 3, wieder selbstständig gemacht, Microsoft aber als Publisher für Halo 3: ODST und Halo Reach behalten. Die weitere Entwicklung der Marke sowie den Support veröffentlichter Spiele hat Microsoft dem Studio 343 Industries anvertraut. Auf der diesjährigen E3 wurde mit Halo 4 der Beginn einer neuen Trilogie angekündigt -- sage Tschüss, Masterchief --, nach aktueller Planung soll zudem am 15. November ein HD-Remake des ersten Halo erscheinen.

Als Abschiedsgeschenk hat Bungie für den 2. August eine Dokumentation mit dem Namen "O Brave New Worlds" versprochen. Über den Inhalt ist noch nichts bekannt, aber es ist zu erwarten, dass sich das Studio bei den Halo-Fans für die langjährige Unterstützung bedanken wird und vielleicht erste Hinweise auf das aktuelle Projekt Destiny geben könnte.

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 12. Juli 2011 - 10:04 #

mal hoffen das 343 das ordentlich hinbekommt, mit dem master chief ;)

TheEdge 14 Komm-Experte - 2378 - 12. Juli 2011 - 10:17 #

hoffentlich wird bungie nicht genau so wie bizarre creations und dergleichen jetzt auch an die wand gefahren. activision ist eigentlich kein gutes zeichen. wenn das destiny spiel floppen wird, wovon ich sehr stark ausgehe, da die leute halo nicht wegen bungie gekauft haben sondern wegen dem namen halo, wird activision sicher bald den geldhahn zudrehen.

PatrickF27 10 Kommunikator - 432 - 12. Juli 2011 - 10:29 #

Eine Epoche geht zuende, ich bin fast ein bißchen traurig. Bin gespannt, was 343 aus der Halo-Franchise machen, da dort ja auch viele Ex-Bungie Leute sind, bin ich aber guter Dinge. Was Bungie angeht, mal schauen... Ich befürchte, daß Activision lange nicht so geduldig sein wird, wie MS.

LEiCHENBERG 13 Koop-Gamer - P - 1788 - 12. Juli 2011 - 10:33 #

Wurde Halo anno 2000 nicht für Mac OS entwickelt? Ich bin gespannt, wie es mit Bungie auf der einen Seite und Halo auf der anderen weiter geht .. :)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 12. Juli 2011 - 13:15 #

Portiert, ja. 2003.

Ily 10 Kommunikator - 495 - 12. Juli 2011 - 15:59 #

1999 hat Steve Jobs auf einer Keynote Halo vorgestellt. Sollte wohl damals zuerst für Mac kommen.
http://www.youtube.com/watch?v=g7-Qg7-IvGI

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 12. Juli 2011 - 19:06 #

Bevor Bungie von Microsoft aufgekauft wurde, war das Studio einer der größten Mac-Entwickler überhaupt. Die hatten u.a. die Marathon-Trilogie (auch SciFi-Shooter) Mac-Exklusiv entwickelt.

LEiCHENBERG 13 Koop-Gamer - P - 1788 - 12. Juli 2011 - 21:00 #

Das war mehr ne rhetorische Frage, aber danke für die Antworten. :)

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 12. Juli 2011 - 10:37 #

Naja die PC-Version von Halo hatte ja damals einen ähnlichen Status wie der Duke.

Wann kommt Halo für den PC?

Als es kam, war es genau wie der Duke eher mäßig und seiner Zeit hinterher...

TheEdge 14 Komm-Experte - 2378 - 12. Juli 2011 - 11:50 #

Eigentlich nicht. Die Mischung aus Fahrzeugen und Bodenkampf war perfekt balanciert und grafisch war es zumindest für Konsolen das Beste auf dem Markt.

Khorn 13 Koop-Gamer - 1513 - 12. Juli 2011 - 11:52 #

Und es war eines der ersten Games, mit einem wirklich fast komplett frei begehbarem Level.

anonymer Onkel (unregistriert) 12. Juli 2011 - 20:37 #

Und es war eines der ersten Games, das so heftiges Level-Recycling betrieb, dass man meinte, in einer Zeitschleife fest zu sitzen.

wolverine 16 Übertalent - P - 4218 - 12. Juli 2011 - 12:39 #

Halo war der EINZIGE PC-Shooter, den ich jemals freiwillig länger als eine halbe Stunde via Internet gemeinsam mit fremden Teammitgliedern und gegen fremde Gegner gespielt habe! Mit dem Herumgehüpfe das seinerzeit in Counterstrike, Quake und Unreal Tournament an der Tagesordnung war, konnte ich nichts anfangen. Und Halo spielten alle irgendwie so herrlich "normal"...

Ich jedenfalls freue mich auf das Remake von Teil 1 und weitere Teile. Erst Recht, wenn sie dabei die Qualität halten können, die man mit Halo:Reach erreicht hat.

Und Bungie. Den Mädels und Jungs wünsche ich alles Gute und werde sie im Auge behalten. Von dort steht uns bestimmt noch der eine oder andere Spielehit ins Haus.

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2117 - 12. Juli 2011 - 12:23 #

Aber es kam ja auch einige Zeit nach der X-Box Version (etwa 1 Jahr).

Oynox Slider 14 Komm-Experte - 2108 - 12. Juli 2011 - 13:01 #

Hmm.. ich befürchte, die Halo Reihe wird sterben. Zumindest als das was sie mal war. Ich finde es einfach nur suuuper beieindruckend, wie toll die Verbindung zwischen Bungie und der Communitity ist :)

FPS-Player (unregistriert) 12. Juli 2011 - 14:10 #

Die sollen lieber mal die restlichen Halo-Teile auf den PC schaufeln! Und ich hoffe zudem stark, das auch die aufgebohrte HD-Version den Weg auf die Rechenknechte findet (meinethalben auch über die Modder)

volcatius (unregistriert) 12. Juli 2011 - 16:56 #

Nach dem miesen Halo 2 kann man darauf getrost verzichten.

Khorn 13 Koop-Gamer - 1513 - 12. Juli 2011 - 14:18 #

Vielleicht brauchen sie das ja gar nicht. Angeblich soll Windows 8 doch in der Lage sein xbox360 Spiele auszuführen.

Lyhawk 15 Kenner - P - 2979 - 12. Juli 2011 - 15:43 #

Ich bin gespannt, ob 343 industries (witzigerweise habe ich gerade genau 343 EXP) es schafft Halo sinnvoll weiterzuentwickeln und gleichzeitig nicht die Fans zu verschrecken.
Wünschen würde ich es mir.

Das erste Halo hat ja damals damit begeistert, dass es sinnvolle Neuerungen aus anderen Games gesammelt und in ein Spiel gepackt hat. Und etwas weiterentwicklung, möglichst etwas innovatives, würde der Serie wieder guttun. Aber mit Innovation ist es leider so eine Sache in der Branche...

Aladan 21 Motivator - - 28500 - 12. Juli 2011 - 17:00 #

Ich finde es sehr schade, auch wenn ich glaube, das man bei Halo nicht viel falsch machen kann. Im Grunde hat sich das Spiel seit dem ersten Teil eh nicht wirklich weiterentwickelt (und das muss es auch gar nicht!).

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 12. Juli 2011 - 18:37 #

Ich würde sogar so weit gehen und behaupten, dass starke Änderungen am Spielprinzip eher kontraproduktiv wären, da sie das typische Halo-Feeling beeinträchtigen können. Nach 5(?) Halos, die sich mehr oder weniger gleich anfühlen, will man das bestimmt nicht.^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)