3DS: Videothek startet am 13. Juli

3DS
Bild von Maximilian John
Maximilian John 9978 EXP - Community-Event-Team,R10,S7,C1,J7
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

11. Juli 2011 - 19:26
3DS ab 179,99 € bei Amazon.de kaufen.
Nintendo kündigte bereits vor über einem Jahr an, dass geplant sei, 3D-Videos auf dem Handheld Nintendo 3DS zu veröffentlichten. Lange Zeit war es still um dieses Feature, doch ab dem 13. Juli 2011 wird es mithilfe der kostenlosen Software Nintendo VideoTM möglich sein, verschiedene Videos auf dem mobilen Gerät in 2D und 3D zu genießen. Die Videos können mit der SpotPass-Funktion einfach heruntergeladen werden. Diese lädt kostenlose Inhalte automatisch auf den Handheld, auch wenn sich dieser im Standby-Modus befindet. Einzige Voraussetzung ist eine aktive Wlan-Verbindung. Die Videos können dann über das HOME-Menü, wo sie für eine begrenzte Zeit gespeichert sind, aufgerufen werden.
 
Zum Start der neuen Software werden neben einigen Folgen der Cartoon-Serie Oscar’s Oasis und der Serie Magic Tricks auch Deutschland-exklusive Inhalte verfügbar sein. Musikfans unter euch dürfte vor allem die Zusammenarbeit mit den aktuellen Werbepartnern von Nintendo gefallen, denn dadurch könnt ihr euch einige Ausschnitte der letzten Tour der Band Die fantastischen Vier anschauen. Wissbegierige und Eltern, die sich wünschen, ihr Kind würde mehr lernen und weniger spielen, dürfte es freuen, dass der Fernsehsender ZDF einige Dokumentationen in Form des ZDF.Archive für 3DS-Nutzer zur Verfügung stellt. Nintendo kündigte weiterhin an, dass Nintendo VideoTM stetig erweitert wird. So sollen Inhalte wie Filmtrailer oder Konzerte mit klassischer Musik in naher Zukunft auch ihren Weg auf den 3DS finden.

Nihilus6 15 Kenner - 2916 - 11. Juli 2011 - 17:04 #

Find ich eine super Idee für alle 3DS Benutzer, wobei ich es bedenklich finde, dass sowas automatisch ohne Zustimmung des Besitzers geschieht, das ist immer eine heikle Sache.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 11. Juli 2011 - 17:14 #

Man kann Spotpass auch einfach deaktivieren, in dem man den rechten Schalter am 3DS betätigt. Sobald man es deaktiviert, kann da nichts ohne die Zustimmung passieren.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12492 - 11. Juli 2011 - 17:05 #

Na angebot hört sich eher etwas schwächer an aber wenn sie es weiter ausbauen kann es schon ein nettes Feature werden.

Scorp.ius 17 Shapeshifter - 8072 - 11. Juli 2011 - 17:23 #

also Filmtrailer nehm ich gern, das find ich schon ganz witzig grade auch in 3D

Name 11. Juli 2011 - 17:37 #

Dieses Nintendo-Angebot wird genauso grandios scheitern wie DVB-H - und auch noch aus den gleichen Gründen: Wieso zum Henker sollte ich einen Film in Briefmarkengröße gucken und dafür auch noch bezahlen? Sie lernen es NIE!

andreas1806 16 Übertalent - 4933 - 11. Juli 2011 - 17:48 #

Man hast Du aber große Briefmarken *g*
Aber Du hast nicht ganz Unrecht!

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12128 - 11. Juli 2011 - 17:59 #

Dann sollte man sich aber Fragen, warum es überhaupt Pay-TV gibt. Ich kann Filme und Sportveranstaltungen exklusiv in 3D sehen, dass ist doch schon mal ein großes Argument. Das ist so als ob sich ein Nicht Spieler fragt, warum er sich eine Spielkonsole zu legen sollte.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 11. Juli 2011 - 19:57 #

Wenn ich die Wahl habe, eine Sportveranstaltung auf einem etwas größeren Handy-Display oder auf einem normal großen HD-Fernseher anzusehen, dann gewinnt in jedem Fall der TV. Egal ob Pay-Tv oder nicht. Da gibt es auch 3-D und HD, und das ganze auf einer Projektionsfläche, wo ich nicht den Ball suchen muss.

Ist so ein nettes Feature um damit Werbung zu machen, aber kein Sportfan wird ernsthaft auf 3DS-Übertragungen umsteigen.

Tropicanno 09 Triple-Talent - 321 - 11. Juli 2011 - 21:41 #

Sicher nicht,wenn er grad Zuhause ist und auch noch einen 3D-Fernseher besitzt.Aber sonst....Keinen 3D-Fernseher oder grade unterwegs?
Ich finde es ein prima Argument für diese Konsole.
DAS wird die PSVita leider so nicht bieten können(3D)...:-(

Vidar 18 Doppel-Voter - 12492 - 11. Juli 2011 - 19:37 #

Wo steht das es was kostet?
Das ding ist wie in Japan umsonst!

Scorp.ius 17 Shapeshifter - 8072 - 11. Juli 2011 - 20:13 #

hätte man denn für DVBH bezahlen müssen? das wäre doch gerade der Vorteil gewesen, dass man das einfach hätte empfangen können? Alles was über 3G oder WLAN geht, das musste bezahlen, wenn dies wollen, aber DVBH wäre doch als Signal einfach da gewesen, wie DVBT oder nicht? Ich warte immer noch drauf, dass das endlich kommt. Habe schon ganze Kinofilme auf meinem iPod Nano geguckt :P

gar_DE 16 Übertalent - P - 5918 - 12. Juli 2011 - 0:32 #

Laut Wikipedia waren die Öffentlichen unverschlüsselt, die Privaten aber schon. DVB-T gibt es übrigens auch schon bei einigen wenigen Handys und auch kleine mobile Taschenempfänger gibt es, aber bei beiden Systemen sieht es mit der Hardware mehr oder weniger mau aus auf dem mobilen Markt.

Anonymous (unregistriert) 11. Juli 2011 - 17:58 #

Das ganze hat einen großen Vorteil! ES IST KOSTENLOS! Kostenlose Inhalte guck man sich dann auch mal gerne an und außerdem macht der 3D Effekt den kleinen Bildschirm wieder wett.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24071 - 11. Juli 2011 - 18:34 #

Schön, aber Live-Inhalte wären mir lieber.
Z.B. die US Open live in 3D, aber ob Eurosport da mitmachen würde?
Das 3D-Konzert von FANTA 4 soll im Kino nicht so gut gewirkt haben, hört man.

SamFischer 11 Forenversteher - 646 - 11. Juli 2011 - 21:49 #

Finde ich ne klasse Idee von Nintendo.

Punkbanana 13 Koop-Gamer - 1327 - 11. Juli 2011 - 23:09 #

mhhh hätte ich einen 3DS würde es mich glaub mehr interessieren^^

Henke 15 Kenner - 3636 - 11. Juli 2011 - 23:36 #

Obwohl es der Firmenpolitik von Nintendo zuwiderläuft, bin ich gespannt, wann die ersten 3D-P*rnos für den 3DS erscheinen :-P

gar_DE 16 Übertalent - P - 5918 - 12. Juli 2011 - 0:17 #

Gab es da nicht schon einen, oder waren das nur Bilder?

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13638 - 12. Juli 2011 - 1:18 #

Es gibt 3D-Erotikfilme, aber es gibt noch kein ordentliches Container-Videoformat für 3D-Filme, das Handheld-tauglich ist.

Bei Bildern ist es um einiges leichter:

2 leicht versetzte JPEG-Dateien in einen .ZIP-Container und diesen einfach in .MPO (Multi-Picture-Object) umbenennen.

Tropicanno 09 Triple-Talent - 321 - 11. Juli 2011 - 23:54 #

Du meinst für den Hand-Held?:-)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 12. Juli 2011 - 8:22 #

*schenkelklopf* ;)

SolidSnake 12 Trollwächter - 948 - 12. Juli 2011 - 15:21 #

Die sollen sich mal lieber um vernünftigen Spielenachschub für den e-shop kümmern.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit