Call of Juarez - The Cartel: PC-Version erst im September

PC 360 PS3
Bild von Johannes
Johannes 32535 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

11. Juli 2011 - 9:17 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Call of Juarez - The Cartel ab 6,29 € bei Amazon.de kaufen.

Eigentlich sollte das Westernspiel Call of Juarez - The Cartel bereits am 21. Juli dieses Jahres für den PC sowie für PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen. Doch offenbar wird die PC-Version des Shooters nun erst einmal hinten angestellt und um zwei Monate verschoben -- der neue Erscheinungstermin wäre damit der 15. September. Die Konsolenfassungen bleiben von dieser Verzögerung allerdings unangetastet. Das alles geht aus einer in der Schweiz aufgetauchten Releaseliste hervor, weshalb auch aktuell noch kein Grund für die Verschiebung bekannt ist.

Mit Call of Juarez - The Cartel möchte Ubisoft einen eher genreuntypischen Schritt wagen und das Setting des Spiels in die Moderne verlegen. Allerdings soll das Westernflair dabei so gut es geht erhalten bleiben. Es wird in der Kampagne drei verschiedene spielbare Charaktere geben, die die Story jeweils aus ihrer eigenen Perspektive heraus erleben -- weshalb der dritte Teil des Franchises auch kooperativ spielbar ist. Ob sich die drei Geschichten aber so nennenswert voneinander unterscheiden, muss sich erst noch zeigen. Einen ersten Eindruck vom Spiel gewinnt ihr auch in unserem First-15-Video.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 11. Juli 2011 - 9:21 #

Von mir aus garnicht herausbringen. Können das Stück Software behalten.

Khorn 13 Koop-Gamer - 1513 - 11. Juli 2011 - 9:26 #

Ist wohl noch jemandem schnell eingefallen, dass man doch nicht mit der Tradition brechen möchte und die Pc Version nach hinten zu verlegen weil man vielleicht 10 Exemplare auf der Konsole mehr verkauft.

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 11. Juli 2011 - 12:49 #

Nein, ich hab eher die Theorie das die Konsolen so lahm sind das es sich schlecht dafür programmieren lässt und die einfach die Entwickler bei der PC Version abziehen damit wenigstens die Konsolenversion fertig wird, schließlich ist das ja das *hust* "Zugpferd"! ... /discuss :P

Olphas 24 Trolljäger - - 46969 - 11. Juli 2011 - 14:51 #

Ich bin mal sehr gespannt auf die Tests. Eigentlich hab ich mich richtig drauf gefreut. Bis ich neulich das First15-Video angeschaut habe ... und was mich gestört hat, war nicht das neue Setting. Das war eigentlich das einzige, an dem ich nichts auszusetzen hatte :-/

Nihilus6 15 Kenner - 2916 - 11. Juli 2011 - 15:45 #

Das Spiel sollten die garnioht rausbringen.
Das einzig Besondere an dem Spiel, das Wild West Setting haben die rausgenommen.
Die bisher gesehenden Gameplay Szenen konnten auch nicht überzeugen und waren nicht mehr als minderer Shooter Durchschnitt, grafisch wie gameplaytechnisch.

Olphas 24 Trolljäger - - 46969 - 11. Juli 2011 - 15:49 #

Naja, das Western Setting war doch nicht das einzig Besondere. Für mich waren es vor allem die Charaktere und das in der englischen Version phänomenale Voice Acting (Marc Alaimo als Reverend Ray!!) sowie die gute Story, die mir an den Vorgängern so gut gefallen hat. Das könnte man ja auch im neuen Setting bieten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Pro4youZilleMarco Büttinghausen
News-Vorschlag: