Kurzfilm Prism von Corridor Digital

Bild von harrypuuter
harrypuuter 1065 EXP - 12 Trollwächter,R3,A2,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

9. Juli 2011 - 19:50

Prism ist ein Kurzfilm, der komplett von den YouTube-Filmern von Corridor Digital gedreht und produziert wurde. Die Jungs aus L.A. sind schon des öfteren durch ihre kreativen Videos aufgefallen, zwei davon wurden bereits bei GamersGlobal vorgestellt (siehe Links unten).

In Prism geht es um zwei Diebe, die einen wertvollen Gegenstand aus einem Firmenkomplex stehlen. Der Konzern will den Gegenstand natürlich wieder zurück haben und geht dabei mit den Dieben nicht gerade zimperlich um. Die Qualität des knapp acht Minuten dauernden Films spricht für sich. Das Ziel, das Video wie einen echten Hollywood-Streifen aussehen zu lassen, ist den beiden Machern gelungen. Und auch das zugehörige Making-of ist sehr interessant anzusehen.

Video:

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 9. Juli 2011 - 19:58 #

Eigentlich ein sehr gutes Video auch von der Ausstattung und der Aufmachung her. Nur der "Bosskampf" am Ende will mir einfach nicht gefallen. Dazu läuft der Kerl da viel zu steif wie ein Terminator rum ~

Larnak 21 Motivator - P - 25819 - 10. Juli 2011 - 3:54 #

Mhjo, geht mir ähnlich. Der Rest ist aber Top!

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 10. Juli 2011 - 11:00 #

Hm, ganz nettes Video. Die Kamera ist viel zu verwackelt und Effekte wie Lensflares definitiv übernutzt! Aber das ist ein klares Problem von Hobby-Filmen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35056 - 11. Juli 2011 - 12:31 #

Teilweise auch von Profis. Vielleicht ist J.J. Abrams das große Vorbild der Macher dieses Films. ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit