GG-Test: Child of Eden

360 PS3
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 364195 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

7. Juli 2011 - 21:20
Child of Eden ab 6,50 € bei Amazon.de kaufen.

Für manche dürfte Child of Eden nur ein wirres Machwerk mit ordentlicher Musik sein, für andere ein geradezu meditatives, eskapistisches Meisterwerk. Wir haben das Kinect-Spiel von Ubisoft mit teils staunenden Augen und großer Freude getestet -- verraten euch aber natürlich auch die unbestreitbaren Kritikpunkte.

Viel Spaß beim Lesen und Ansehen des First15-Videos!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Action
Arcade
7
Q Entertainment
Ubisoft
14.06.2011
Link
7.5
7.5
PS3360
Amazon (€): 6,50 (PS3), 12,99 (360)