The Secret World: Neuer CGI-Trailer

PC 360
Bild von André Mackowiak
André Mackowiak 1363 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A2
Partner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

7. Juli 2011 - 13:51 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
The Secret World ab 17,68 € bei Amazon.de kaufen.

Wenn Dämonenjäger John Constantine ein MMORPG spielen würde, dann wäre es wahrscheinlich The Secret World. Das zumindest scheint uns Funcom mit dem neuen CGI-Trailer vermitteln zu wollen, der bei unseren Kollegen von Gametrailers.com veröffentlicht wurde. Darin wird ein etwas deprimiert wirkender, dunkelhaariger Kettenraucher im Mantel auf der Herrentoilette von einem Wesen aus einer anderen Welt belästigt.

Nach Anarchy Online und Age of Conan: Hyborian Adventures folgt der norwegische Entwickler mit dem neuesten Onlineabenteuer eher den Spuren der Horror- und Fantasyautoren H. P. Lovecraft und Sergei Wassiljewitsch Lukjanenko. Im MMO geht es um viele geheime Gesellschaften, okkulte Stätten und das Böse aus Mythen und Legenden, welches tatsächlich den Weg in unsere heutige Realität gefunden hat.

The Secret World wird man auf der kommenden gamescom noch einmal genauer unter die Lupe nehmen dürfen. Einen Releasetermin hat das Spiel, welches ursprünglich sowohl für PC als auch für Xbox 360 angekündigt wurde, momentan noch nicht.

Video:

Ike 14 Komm-Experte - P - 1860 - 7. Juli 2011 - 15:04 #

Die CGI-Trailer sehen ja immer toll aus, aber das Spiel selber hat dann gruselige Grafik. Und ich rede nicht vom Setting.
Und ansonsten sieht es halt auch wie ein 08/15-MMO aus, nur in der heutigen Welt anstatt in einem Fantasy- oder SF-Universum.

erasure1971 14 Komm-Experte - 2080 - 7. Juli 2011 - 16:15 #

Kann ich nicht nachvollziehen. Die Grafik ist für ein MMO sogar eher am oberen Rand des sinnvoll machbaren. Gerade die Charaktermodelle dürften deshalb etwas einfacher gehalten sein und fallen in der Tat ein wenig ab gegenüber dem Rest, aber Charaktermodelle sind nun einmal die Unbekannte für jeden Netzwerkcode. Wo sich Gebäude, Wälder und auch Monster aufhalten, kann man gut vorberechnen. Wo sich Spieler aufhalten, nicht. Und die Engine muss auch zahlreiche Spieler auf einem Fleck verkraften können.

Und vom Spieldesign ist The Secret World wohl mit am weitesten von 08/15-MMO entfernt. Keine Level, keine Klassen, die ARG-Componente, starker Fokus auf Storytelling. Für mich ist das Spiel die größte Hoffnung auf Innovation im Genre in den nächsten 2-3 Jahren.

Ike 14 Komm-Experte - P - 1860 - 7. Juli 2011 - 16:48 #

Okay, beim Spieldesign hab ich mich wohl zu weit aus dem Fenster gelehnt, so dicht hab ich The Secret World nicht verfolgt. Aber die bisherigen Gameplaytrailer haben mich halt überhaupt nicht überzeugt. Kann sein, dass ich da durch Age of Conan anderes von Funcom gewöhnt war.

erasure1971 14 Komm-Experte - 2080 - 8. Juli 2011 - 14:27 #

Wobei Secret World die gleiche Engine nutzt wie Age of Conan. ;)

Anonymous (unregistriert) 11. Juli 2011 - 0:19 #

du weißt aber wie es bei titeln wie ao oder aoc lief? funcom marketing und märchenstunde hat absolut nichts mit dem betreffenden spiel zu tun.

André Mackowiak 13 Koop-Gamer - 1363 - 7. Juli 2011 - 15:40 #

So schlecht finde ich die Grafik allerdings nicht für ein MMO. Die Areale sind detailliert und stimmig. Nur finde ich leider gerade die Avatare recht grob geschnitzt. Das Monsterdesign dagegen sieht wieder gut aus.

Ich finde das Setting ziemlich ansprechend und freue mich drauf, dass so gut wie jede Mission wirklich an eine Story mit NPCs und vielen (hauptsächlich synchronisierten) Dialogen geknüpft ist.

Olphas 24 Trolljäger - - 46979 - 7. Juli 2011 - 18:08 #

Eigentlich hab ich ja den MMORPGs abgeschworen, aber dieses hier interessiert mich schon. Zum einen, weil ich das Setting ziemlich interessant finde und zum anderen, weil Ragnar Tornquist da stark beteiligt ist. Bin mal gespannt, wie es sich letztendlich spielt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)